Jump to content
sleeping_beasty

Ignorieren aus Zwinkerliste entfernen?

Empfohlener Beitrag

sleeping_beasty
Geschrieben

Nachdem ich eben wieder gelesen habe, dass jemand sich aergert, weil er nach einem Zwinkern ignoriert wurde - und ich es selbst aus Versehen auch selbst schon fast geklickt haette:

Koennt Ihr bitte den Knopf zum Ignorieren aus der Zwinkerliste loeschen?

Den meisten ist nicht klar, dass das klicken auf Ignorieren den Zwinkerer 50 Strafpunkte kostet.
Und so schlimm zwinkert wirklich kaum einer, dass er das verdient haette...


Dropje
Geschrieben

Diesen Vorschlag möchte ich voll und ganz unterstützen... mir war Anfangs auch nicht klar, dass ich mit einem Ignorieren eines Zwinkerers eben auch ein "volles" Ignorieren" auslöse. Das ist wirklich unnötig...!!!


BabetteOliver
Geschrieben

oder aber einen Text aufpoppen lassen, der erklärt, was passiert, wenn man jemanden ignoriert.

Der sollte grundsätzlich beim Drücken der Ignotaste erscheinen.


Geschrieben (bearbeitet)

oder so einrichten, dass nur das Zwinkern ignoriert wird

ging mir gerade vor kurzem so, aus Jux und Dollerei 28-57 mal hin und hergezwinkert, dann mal den Ignorebutton gedrückt
oha, komplett ignoriert das wollte ich natürlich nicht


bearbeitet von debo71
Geschrieben

Ich bin auch dafür, dass man das entweder entfernt oder ebne einfach so einrichtet, wie die meisten es anfangs wohl auch verstanden haben, nämlich, dass eben nur verhindert wird, das der betreffende einen weiter anzwinkert...ich hab auch so ein paar "Freunde" die mich andauernd wieder anzwinkern, auch wenn ich nicht reagiere...das empfinde ich als lästig


Geschrieben

Und wenn man das Angezwinkert werden einfach dadurch "ignoriert", dass man dieses einfach nicht beachtet? Verschwinden die "Zwinker-Mitteilungen" dann nicht irgendwann von selbst aus der Zwinkerliste?
Oder muss man diese tatsächlich als ewige Altlast in der Liste mit sich herumschleppen?


Geschrieben


ging mir gerade vor kurzem so, aus Jux und Dollerei 28-57 mal hin und hergezwinkert, dann mal den Ignorebutton gedrückt



Da braucht sich niemand mehr zu wundern, weshalb die Post ausbleibt, wenn alle ignoriert sind oder man keine Punkte mehr hat...

Eventuell hätten wir lieber alle "gruscheln" sollen, statt zu zwinkern.

p.


Geschrieben (bearbeitet)

Nachdem ich eben wieder gelesen habe, dass jemand sich aergert, weil er nach einem Zwinkern ignoriert wurde - und ich es selbst aus Versehen auch selbst schon fast geklickt haette:

Koennt Ihr bitte den Knopf zum Ignorieren aus der Zwinkerliste loeschen?

Ich denke schon, dass die Ignore-Funktion angeboten werden sollte. Dauerzwinkerer können sicher eine Pest sein.

Trotzdem unterstütze ich den Vorschlag in diesem Sinne: Das sollte deutlich anders gestaltet werden. So, wie es jetzt ist, hat ein Teilnehmer 3 Optionen, wie er mit einem Zwinker umgehen kann:

  • </p><p>
  • Zurück zwinkern
  • Ignorieren
  • Ausblenden (Warum nicht "löschen"? Auch DAS sollte erläutert werden!)



Da kommt man nicht ohne weiteres auf die Idee, dass man mit dem Ignorieren mehr als nur den einen Zwinker ignoriert. Mancher drückt sicher ganz unbefangen auf Ignorieren, weil er eine ganz falsche Vorstellung davon hat, was er damit auslöst.

Ignorieren sollte möglich sein. Aber die Option sollte nicht gleichwertig zu den anderen Optionen präsentiert werden, und es sollte sehr viel deutlicher gemacht werden, was passiert. Am besten sogar mit einer kleinen Bestätigung in einem Dialog-Fenster: "Wenn Du diesen Benutzer ignorierst, kann er Dich in Zukunft nicht mehr anzwinkern und Dir auch keine Nachrichten (mehr) schreiben. Wenn Du das möchtest, dann bestätige bitte..."

Und vielleicht wäre an der Stelle ein Hinweis darauf nützlich, dass man die ganze Zwinkerei drastisch eingrenzen kann: Nur ein Tab weiter in den Einstellungen. Das ist sicher so manchem bisher entgangen.


bearbeitet von SommerBrise
sleeping_beasty
Geschrieben

trotzdem, ich finde haeufiges Zwinkern bei weitem nicht vergleichbar mit widerlichen mails und faende es besser, wenn man hier nicht so selbstverstaendlich ignorieren koennte


Geschrieben

trotzdem, ich finde haeufiges Zwinkern bei weitem nicht vergleichbar mit widerlichen mails ...


Naja, es nervt aber genaususo, wenn nicht noch mehr, weil nicht mal Inhalte formuliert werden müssen.

*Gruscheln* bei bekannten (Pennäler)Plattformen mag man da noch akzeptieren ... aber ein sinnfreies *Zwinkern* ohne weitere Begründung WARUM ... gehört ohnehin die Tonne.


DocFeelgood1
Geschrieben

Nachdem ich eben wieder gelesen habe, dass jemand sich aergert, weil er nach einem Zwinkern ignoriert wurde - und ich es selbst aus Versehen auch selbst schon fast geklickt haette:

Koennt Ihr bitte den Knopf zum Ignorieren aus der Zwinkerliste loeschen?

Den meisten ist nicht klar, dass das klicken auf Ignorieren den Zwinkerer 50 Strafpunkte kostet.
Und so schlimm zwinkert wirklich kaum einer, dass er das verdient haette...




kann ich nur unterstützen,

im nachrichtensystem find ichs ja noch ok, aber selbst da sollte man es etwas erschweren jemanden zu ignorieren. zb durch eingabe eines zahlencodes wie es ihn ja im nachrichtensystem schon gibt.
denn hier gibt es einige die sehr wahllos mit dem ignobutten umgehen.

vieleicht wäre es sinnvoll wenn der ignobutton erst ab der 2. mail aktiviert werden könnte.
den erst mit der 2. unerwünschten mail kann man von belästigung reden.

und lieber einen melden button für spam oder so......

wünsch noch einen schöööönen tag zusammen


sleeping_beasty
Geschrieben

nee, wenn jemand richtig widerlich ist, merkt man das schon in der ersten mail - und genau dafuer ist 'ignorieren' gedacht!


Geschrieben

.. und genau dafuer ist 'ignorieren' gedacht!


Manche scheinen sich aber einen regelrechten Sport daraus zu machen


Fimia
Geschrieben

Ist das nicht so, wenn man die Leute ausblendet, die einen dann solange nicht mehr anzwinkern können, bis man zurückgezwinkert hat?

Ich frag mal so in die Runde, weiss das jemand?


Geschrieben

Ich habe mal jemanden ausgeblendet .. aber am nächsten Tag stand der Zwinkerer trotzdem wieder in der Liste.

Dann wollte ich nur den "Zwinkerer" ignorieren .. und sogleich war auch der zugehörige User auf der Ignoreliste. Noch nicht so ganz ausgereift, das Zwinkersystem


DocFeelgood1
Geschrieben

nee, wenn jemand richtig widerlich ist, merkt man das schon in der ersten mail - und genau dafuer ist 'ignorieren' gedacht!




tja, und was ist an einem zwinkern widerlich??????????????

ich finde das das igno aus der zwinkerliste entfernt werden sollte.......


Geschrieben

Ich habe mal jemanden ausgeblendet .. aber am nächsten Tag stand der Zwinkerer trotzdem wieder in der Liste.



Vielleicht ist derjenige bereits "zwinkersüchtig" geworden und hinter dieser Funktion verbirgt sich mehr, als wir uns erträumen können. Drogen und Alkohol sind out. Ab jetzt wird gezwinkert! Wenn das kein Beitrag zum Jugendschutz ist...

Trotzdem kannste den doch nicht ignorieren, bedenke den Punktabzug... Bin schockiert von Deiner Handlungsabsicht.

p.


Geschrieben

Ab jetzt wird gezwinkert! Wenn das kein Beitrag zum Jugendschutz ist...

Trotzdem kannste den doch nicht ignorieren, bedenke den Punktabzug... Bin schockiert von Deiner Handlungsabsicht.


Stimmt, zwinkern macht auch keine Kinder .. zumindest nicht im ersten Anlauf

Wieso, werden denn "dem Zugezwinker-Opfer" etwa immer noch Punkte abgezogen, wenn der sich redlich "verteidigt"?


Geschrieben


Wieso, werden denn "dem Zugezwinker-Opfer" etwa immer noch Punkte abgezogen, wenn der sich redlich "verteidigt"?



Also so geht das nicht. Dieses wichtige Thema darf jetzt nicht in die Klabaukecke abgeschoben werden, daher bin ich dafür jetzt alles noch einmal von vorne aufzurollen.

Du sprichst bereits von Opfer und Täter... Hmm, OPFER sind wir alle mehr oder weniger, schon deshalb jeden Tag überhaupt das Wort "zwinkern" lesen zu müssen. Das geht so langsam auf die Eier...

Wurde bereits ein neuer Fred dazu aufgemacht

Jedenfalls bist Du der TÄTER, denn Du hast ignoriert und Dein Opfer bekommt Punktabzug oder irre ich da jetzt? So habe ich es verstanden. Ist so wie beim richtigen ignorieren...

p.


BabetteOliver
Geschrieben

Ist so wie beim richtigen ignorieren...

es ist richtiges ignorieren.


Geschrieben (bearbeitet)

Jedenfalls bist Du der TÄTER, denn Du hast ignoriert und Dein Opfer bekommt Punktabzug oder irre ich da jetzt? So habe ich es verstanden. Ist so wie beim richtigen ignorieren...

MOMENT!!!!

In einem anderen Thread stand geschrieben, dass auch dem "Ignorierer" Punkte abgezogen werden. War/ist vermutlich ein Systemfehler? Falls dies immer noch so ist (zähle meine Punkte nicht täglich) , wäre ich ebenfalls OPFER ... und nicht Täter.

Aber wieso überhaupt Täter?
Ich habe einen Nervtypen lediglich in der Zwinkerliste ignoriert (diese Option wird dort ja angeboten). Ich wollte lediglich dieses nervige Anzwinkern von diesem verhindern ... und nicht gleich den ganzen User "abstrafen".
Falls dies tatasächlich so ist, wie Babette schreibt, dann würde doch ein ganz normales "LÖSCHEN" von Zwinkereinträgen völlig reichen .. sowas wird dort aber leider nicht angeboten .. und das "Ausblenden" funktioniert teils auch nur bis zun nächsten Login.


**** Nachtrag ****
Der Zwinkerer stand tatsächlich dadurch (ungewollt) auf der richtigen Ignoreliste! Das wollte ich doch gar nicht. Habe den Guten dort wieder gelöscht .. bekommt der seine ungewollt abgezogenen Punkte denn jetzt wieder gutgeschrieben??

Dieser Pennälerkram nervt tatsächlich arg. Würde ich jemanden nicht mögen, würde ich diesem ein paar Takte mailen (bin ein Mann!), anstatt wie ein kleines Schulmädchen feige auf einen Button zu drücken. Jetzt komme ich vermutlich (völlig unbeabsichtigt) in die Schulmädchenhölle ... DANKE POPPEN! .. und werde dort ein warmes Plätzchen für den Zwinkerprogrammierer hier freihalten


bearbeitet von Consequentius
BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]Consequentius, dem Ignorierten werden die Punkte abgezogen. Und nur dem. [/COLOR]
Das Löschen aus der Ignoriertenliste gibt diesem User nur die Möglichkeit, wieder Kontakt zu Dir aufzunehmen. Punkte bekommt er deshalb keine.

Aber genau deswegen wird gibt es diesen Thread - und die Problematik wurde in der Eröffnung + 1.Antwort recht klar beschrieben (übrigens auch in anderen Threads rund ums Zwinkern)


Geschrieben (bearbeitet)

[COLOR=blue]Consequentius, dem Ignorierten werden die Punkte abgezogen. Und nur dem. [/COLOR]


Ich bezog mich ebenfalls auf einen anderen Thread der jüngeren Vergangenheit, im dem User sich beklagten, dass auch dem Ignorierenden (!) Punkte abgezogen wurden.


[tr]*edit by admin: Beleidigenden und unnötigen Inhalt gelöscht[/tr]


bearbeitet von Topi
*s.o.*
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bezog mich ebenfalls auf einen anderen Thread der jüngeren Vergangenheit, im dem User sich beklagten, dass auch dem Ignorierenden (!) Punkte abgezogen wurden.

Wer Punkte verliert (ist schon im Eröffnungsbeitrag zutreffend dargestellt worden): Derjenige, der ignoriert wird.

[tr]*edit by admin: Reaktion auf gelöschten Teil des Vorpostings gelöscht[/tr]


bearbeitet von Topi
*s.o.*
Geschrieben


In einem anderen Thread stand geschrieben, dass auch dem "Ignorierer" Punkte abgezogen werden. War/ist vermutlich ein Systemfehler?



Da siehste mal wieder, dass hier viel geschrieben wird, wenn der Tag lang ist... Solcherlei Beiträge können dann nicht ernst genommen werden. Außerdem sind die ja auch nicht von uns gewesen.


Aber wieso überhaupt Täter?
...Ich wollte lediglich dieses nervige Anzwinkern von diesem verhindern ...



Diese Funktion ist völlig unausgereift. Verstehe deshalb nicht, weshalb man diese Funktion anbietet / einstellt und wichtige Details sind überhaupt nicht geklärt. Was hat ein ignorieren der Zwinkerfunktion mit einem ignorieren in einer PN zu tun? Das sind zwei unterschiedliche Welten und trotzdem gibts Punktabzug, obwohl der Zuzwinkerer eine nette Geste vollziehen wollte. Egal ob beim zwinkern oder einer PN, der leidige Punktabzug gehört abgeschafft. Es reicht ein ignorieren und damit ist die Sache doch erledigt, um den ungewollten Kontakt zu sperren. Dann stellt sich auch nicht die Frage, ob berechtigt oder nicht.

DESHALB: Das Zwinkern will gut überlegt sein...



Der Zwinkerer stand tatsächlich dadurch (ungewollt) auf der richtigen Ignoreliste! Das wollte ich doch gar nicht.



Auch vor Gericht sagt der Mörder: "Das habe ich nicht gewollt"!...

DU bist DER Täter!!!


p.


×