Jump to content

doktorspiele

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hab da einen vorschlag zur rubrik "volieben"
nehmt doch bitte als neigung "doktorspiele" auf
bin hobbygynäkologe, suche hobbypatientinnen, ist ziemlich mühsam, muss immer dementsprechende anfrage halten
bin sicher nicht das einzige mitglied mit selbiger neigung
könntet ihr uns, auch wenn´s wenige sind, die suche mit der vorgeschlagenen spezifizierung erleichtern?
würde mich freuen
lg luzifer007, gen. doc fritz


Geschrieben

ja das wäre toll


x11880x
Geschrieben

Für deine Neigung gibt es auch einen Sammelbegriff: weiße Erotik
Aber leider können viele mit diesem Begriff nichts anfangen. Ist aber genau so wie mit Bizarr. Sagt einiges, aber auch wieder nix

Bleibt dir also nur ein entsprechender Nick oder du schreibst es in deinem Profil als Vorliebe oder Fantasie. Kannst ja sogar noch ein Foto mit dem entsprechendem Outfit einstellen. Dann wäre dein Profil perfekt.

LG paul


Geschrieben

Dann kann er das aber immer noch nicht als Kriterium bei der Suche einstellen...


cuthein
Geschrieben

Ob das so schlimm ist?
Selbst wenn jemand "Dominant" im Profil hat, dann weiß man immer noch nicht, ob er selbst dominiert werden möchte oder selbst dominant ist.
Das muß also immer noch per PN geklärt werden.

Und allgemein reicht doch die Vorliebe "Rollenspiele" aus.
Alles weitere klärt man per PN.


root82
Geschrieben

Fällt das nicht irgendwie auch unter Rollenspiele? Von mir aus darf es aber auch gerne ein eigenes Feld geben ;-)


Pumakaetzchen
Geschrieben

Seid Ihr eigentlich nicht in der Lage, im Profiltext zu äußern, was Ihr mögt und was nicht?

Irgendwann gibt es hier 3 Seiten mit Vorliebenrubriken....


Geschrieben

Häkchen setzen ist für viele eben bequemer und einfacher, als nen Satz zu formulieren


Pumakaetzchen
Geschrieben

Da kann ich Dir absolut nicht widersprechen.


DocFeelgood1
Geschrieben

ich find auch das doktorspiele oder einfach nur klinik
mit in die vorliebenliste gehört.

bin selbst hobbydoc, und würd es gern drinhaben.

lg chris


Geschrieben

Seid Ihr eigentlich nicht in der Lage, im Profiltext zu äußern, was Ihr mögt und was nicht?


Eben, ein fache Eintrag unter "bizarr" .. und der Rest ausformuliert im Profiltext. Das sollte dich m.E. schon weiterhelfen


Geschrieben (bearbeitet)

ich find auch das doktorspiele oder einfach nur klinik
mit in die vorliebenliste gehört.





Bin ebenfalls dagegen. Wie schon angesprochen wurde, die Liste was an "Vorlieben" eingestellt werden könnte, würde immer länger werden und eine Stunde würde irgend wann nicht mehr ausreichen alles mit der Maus abzuscrollen...

Außerdem wieviele Leute in Prozent betreiben sogenannte Doktorspiele tatsächlich? Meine Schätzung wäre evt. von 100 vielleicht 5. Wegen eines solch geringen Prozentsatzes lohnt es einfach nicht eine neue Vorliebe zu definieren, da es nicht die Vorlieben der Allgemeinheit wiedergibt.
Verstehe nicht, was daran überhaupt "erregend" sein soll...

Schreibe es ins Profil und fertig...


Eben, ein fache Eintrag unter bizarr ...



Bizarr oder Rollenspiel? Man sollte im Wartezimmer beim Hausarzt ab sofort 2 x hinsehen, wer da neben einem sitzt. Es könnte ein Doktorspieler sein...

p.


bearbeitet von permit
Geschrieben

Wegen eines solch geringen Prozentsatzes lohnt es einfach nicht eine neue Vorliebe zu definieren, da es nicht die Vorlieben der Allgemeinheit wiedergibt.


Sehe ich ebenso! Wenn man jede noch so ausgefallene Spielart als "Vorliebe" erlauben würde, würden bald auch Dinge wie etwa "Mülltonnensex" oder gar "Vom Bademeister verprügelt werden" auf der Liste stehen.
Eine grobe Orientierung sollte m.E. immer ausreichen .. Details kann man später immer noch per PN klären.


Geschrieben

Ach rutscht mir doch den Buckel runter !


Osna4fun
Geschrieben (bearbeitet)

Wo liegt denn jetzt bei den neuen Vorlieben Einstellungen dein Problem, da haste doch die Vorliebe "Klinik-Sex"


bearbeitet von Osna4fun
Mainis
Geschrieben

Ach rutscht mir doch den Buckel runter !



Na, die Reaktion hat aber auf sich warten lassen.


Geschrieben

hab mir das in Ruhe angeschaut
ist mir zu niveaulos
und ein problem hab ICH bestimmt nicht


Geschrieben

hab mir das in Ruhe angeschaut
ist mir zu niveaulos..


Genau dieser Eindruck erweckst sich mir auch, wenn man nun jedes klitzekleine Detail angeben soll/muss/darf/soll ... wo bleibt denn dabei der gewisse Reiz des Unbekannten und es gegenseitigen Aufspürens gegenseitiger Vorlieben?

Auf der Strecke ... wenn man derart en Detail geht


Geschrieben

Fällt das nicht irgendwie auch unter Rollenspiele?




wollt ich auch grad schreiben,lächel..
unter "weisse medizin"würd ichs nicht als passend empfinden,denn da geht das gaze ja ein bissl weiter..katheder,einlauf,spritzen evtl.


Geschrieben

einen unterschied sollte man schon machen zwischen kliniksex und doktorspiel
klar sind all unsere praktiken rollenspiele
wenn dann aber aus der gegebenen gemengelage heraus ein vergleich von weißer erotik mit mülltonnensex oder so resultiert, heißt das doch nur, hier schwätzt wieder mal unkenntnis mit


×