Jump to content
Nasevoll

Alter, PLZ ....

Empfohlener Beitrag

Nasevoll
Geschrieben

Wäre es nicht sinnvoll das das Alter nach Abschluss der Anmeldung nicht mehr verändert werden kann oder nur einmal ?

Gleiches gilt für die PLZ.


Engelschen_72
Geschrieben

Das mit dem Alter unterstütze ich und finde , daß das endlich mal umgesetzt werden sollte !
Und solche Einwände wie "Ich hab mich beim Eingeben des Geburtsdatums vertippt , was dann ?" fallen da für mich raus , denn jeder sollte in der Lage sein , sein Geburtsdatum richtig einzugeben !

Bei der PLZ denke ich , daß es nicht unbedingt nötig ist bzw. ... was ist mit jemandem , der umzieht ? Solche Sachen dann nur noch über`s Supportcenter ändern zu können halte ich für nicht unbedingt gut .


Dropje
Geschrieben

Wäre es nicht sinnvoll das das Alter nach Abschluss der Anmeldung nicht mehr verändert werden kann oder nur einmal? Gleiches gilt für die PLZ.


Sinnvoll wäre aus meiner Sicht auf jeden Fall eine Sperre für Änderungen, was das Alter betrifft. Ich kann gar nicht mehr zählen, wieviele Schummler ich schon entlarvt habe, die sich an meinem Filter vorbeischlängeln wollten. Weil ich so alt bin und so viel Lebensweisheit gesammelt habe... ... kann ich die meist sofort einordnen.

Aber die PLZ, die muss veränderbar bleiben. Es gibt Leute, die nicht ihr ganzes Leben an einem Ort wohnen...!


Nasevoll
Geschrieben (bearbeitet)

was die PLZ betriftt kann man das auch temporär machen .. weil keiner zieht zb alle 3 monate um
selbst wenn das jemand machen sollte, was unwahrscheinlich ist, muss er halt max 2 monate und 29 tage warte um die plz zu ändern


bearbeitet von Nasevoll
Dropje
Geschrieben

.. weil keiner zieht zb alle 3 monate um


In den letzten 15 Monate bin ich viermal umgezogen. Und hab wahrscheinlich bald den nächsten Umzug vor mir... soviel dazu.


Nasevoll
Geschrieben

na dann würde ja 3 monate gehen

es betrifft ja auch weniger frauen die mit männer durch änderung des profils versuchen in kontakt zu kommen .... es sind ja die männer die das machen .. mal ganz ehrlich.

und das jemand in 1,5 jahren 4-5 mal umzieht ist auch kein regelfall

wenn man jede eventualität berücksichtigt ........


sleeping_beasty
Geschrieben

Postleitzahl nicht - Neuanmeldungen hier kommen ja oft nach einer Scheidung... und da ist es nicht unueblich, dass jemand viel umzieht...

Alter und Groesse sollten nicht aenderbar sein: da der Zugang hier erst ab 18 ist, aendern die sich ja nicht mehr (also die Groesse - und das Alter macht das System ja automatisch) und sollten daher fest bleiben.

Ich aergere mich immer wieder, wenn jemand einen "Tippfehler" bei der Groesse macht, nur um mich zu treffen.
Schliesslich ist das voellig unnoetig - ich will keinen Mann in meinem Bett, der kleiner ist als ich - warum also unsere Zeit verschwenden...
Und wenn jemand nett ist und hier in der Naehe, dann treffe ich mich gern auf einen Kaffee, egal wie gross oder alt jemand ist...


samy652
Geschrieben (bearbeitet)

es währe auch sinnvoll wen man in den profil das alter eintragen könnte bzw. sehen kann
bzw. (profil) ich XX j suche von 40-50j das währe für alle gut denke ich
und nicht erst wen man pm verschickt hat und dann kommt erst der Filter mit der Meldung blabla ..oder das nur meber post schicken können
(was ich schon öfters gehabt habe /member )


bearbeitet von samy652
Nasevoll
Geschrieben

hi sleeping_beasty
selbst eine scheidung ... iss ja bekannt und ein wohnortwechsel findet nicht sofort statt usw usw
selbst wenn es so ist .... sollte man dann das ganze system für die einzelnen so behalten ?
ich würde vorschlagen :
alterswechsel 1 mal möglich wegen fehleingabe
PLZ alle 3 monate möglich
und wer alle 2 monate umzieht .... shit happens

wenn man daswohl eineseinzelnen stellt übder das der allgemeinheit ......


Geschrieben

wenn man daswohl eineseinzelnen stellt übder das der allgemeinheit ......


Für das Wohl der Allgemeinheit einzelne zu unterdrücken, ist aber genauso falsch. Das macht unsere Politik schon häufig genug, das müssen wir nicht auch hier noch anfangen.

Variable Dinge gehören auch variabel gehalten - und zwar nicht nur alle drei Monate. Alles andere ist nur zu kurz gedachter Murks.


Dropje
Geschrieben

Variable Dinge gehören auch variabel gehalten - und zwar nicht nur alle drei Monate.


Ja, sehe ich auch so. Allerdings würde ich sehr unterstützen, wenn "nicht variable Dinge" wie Alter und Größe unveränderbar wären.


Geschrieben

Das ändern der PLZ ist für mich schon sehr wichtig!
Ich lebe in einem Wohnmobil und ändere meine PLZ dann immer auf den Bereich, wo ich mich gerade absehbar für etwas längere Zeit (ab ca. 4 Tage) aufhalte.

Warum das Ganze?
Manche Damen sind nicht mobil und suchen nur jemanden besuchbaren in ihrer unmittelbaren Nähe. Wenn ich dann gerade dort in der Stadt stehe und habe meine PLZ an meinen Standort angeglichen, dann kann ich sie vielleicht anschreiben (Filter wegen PLZ) .... sonstige Kriterien spielen natürlich eine andere Rolle ..... und sie zu mir einladen.


Das Alter sollte garnicht verändert werden können. Bei Vertippen eben wegen eigener Dummheit dann nur über den Support.

Das Gewicht sollte eher nur im Rahmen + - 10 vom ursprünglich eingegebenen geändert werden können ...... fällt mir gerade so aus einer Erfahrung her ein.

Gruß
Sir Troy


Geschrieben



Das Gewicht sollte eher nur im Rahmen + - 10 vom ursprünglich eingegebenen geändert werden können ......




Öhm... ich hatte zwischenzeitlich schon mal knapp 20kg mehr als bei meiner Anmeldung...

Alter und Größe dürften nicht veränderbar sein...PLZ schon. Es gibt ja viele, die auch beruflich viel unterwegs sind.
Außerdem gibt es immer noch genügend User, die hier aus nachvollziehbaren Gründen nicht die genaue PLZ angeben möchten


Frau lucky


Geschrieben

Sorry, aber ist es nicht völlig egal, ob jemand z.B. 32 oder 34 Jahre ist ... oder z.B. 55 oder 57 Jahre ist? Wer nur nach dem Alter sucht, muss m.E. einen Sockenschuss haben

Zumal man im Internet ohnehin nie seine absolut richtigen Daten angeben sollte! Sollte sich inzwischen nach den vielen Datenmissbräuchen in der letzten Zeit rumgesprochen haben

Sich um ein paar Monate vertun, wäre diesbezüglich kein Schummeln, sondern eine angemessene Reaktion hierauf .... sofern es nur Monate und keine etlichen Jahre sind


Dropje
Geschrieben

Wer nur nach dem Alter sucht, muss m.E. einen Sockenschuss haben


Deine Gedanken zur persönlichen Sicherheit im Internet in Ehren... mir geht es um die ganzen Jünglinge, die plötzlich durch mein Filter kommen, weil sie sich für eine halbe Stunde älter machen. Was ist denn der Sinn eines Filters, wenn der so leicht umgangen werden kann... gerade mit Manipulation von Daten, die sich nicht ändern?


Geschrieben

Ich finde die Idee sehr vernünftig. Deshalb wurde der Vorschlag sicher auch schon mal gemacht. Wenn nicht, dann habe ich es nur vergessen...

Mein persönliche Liste sind:

PLZ, Singlestatus, Geb.-Datum(Alter)

Das sind nach meiner Meinung diejenigen Werte, an denen gerne mal "geschraubt" wird, um einen Filter zu umgehen. Eine Sperre von 1-2 Wochen würde in meinem Augen völlig reichen, um den "Künstlern" das Kreuz zu brechen, die sich durch mit Hilfe von Änderungen durch die Filter schmuggeln.

Wer noch häufiger "umzieht", hat eben Pech. Allen Menschen wohlgetan, ist eine Kunst die niemand kann. Doppelte Wohnsitze muss man evtl. lösen, aber eben nicht durch ständige "Umzüge".


Geschrieben

.....
ich würde vorschlagen :
alterswechsel 1 mal möglich wegen fehleingabe
PLZ alle 3 monate möglich
und wer alle 2 monate umzieht .... shit happens ......



Wer öfter umzieht oder im Wohnmobil unterwegs ist, kann das doch im Profiltext gern machen. Es sind aber eher die Ausnahmen, die sich dann an den Support wenden können.


hannah65
Geschrieben

Ich mag es auch nicht, wenn Jünglinge meinen Filter umgehen, indem sie vorrübergehend 10 Jahre altern.

Aber warum sollte man die PLZ nicht dem aktuellen Aufenthaltsort anpassen können, sei es wegen Umzug, Urlaub, Dienstreise...

Die PLZ mag zwar auch wichtig für die Filtereinstellungen sein, sie ist aber vorwiegend interessant bei der Suche. Warum sollte die Suche nach einem Urlaubsflirt durch Veränderung der eigenen PLZ nicht mehr erleichtert werden dürfen.


Geschrieben

Warum sollte die Suche nach einem Urlaubsflirt durch Veränderung der eigenen PLZ nicht mehr erleichtert werden dürfen.

Weil das Ding eben der Wohnort und nicht der Urlaubsort ist.

Auch wenn kreative Falschangaben manchmal sinnreich sein könnten...

Wenn ich im Profil eine PLZ lese, erwarte ich, dass der Teilnehmer da wohnt. Nicht, dass er irgendwann mal da Urlaub macht. Wenn man Probleme wie zweite Wohnsitze oder Urlaubsadressen lösen will, dann doch nicht durch Falscheingaben zum Wohnsitz.


hannah65
Geschrieben

@SommerBrise


Wenn ich eine PLZ im Profil lese, dann erwarte ich, dass ich den betreffenden dort treffen kann, wo er wohnt, ist mir doch in dem Moment egal....

Aber was nutzt Dir denn meine PLZ vom Wohnort, wenn ich dort gerade sowieso nicht bin?
Wenn ich gerade ganz woanders suche, und auch dort daten will?


Delphin18
Geschrieben

Und was ist mit Leuten, die tatsächlich zwei Wohsitze haben? Z.B. eine Dienstwohnung unter der Woche und eine Heimatadresse am Wochenende?


Geschrieben (bearbeitet)

Und was ist mit Leuten, die tatsächlich zwei Wohsitze haben? Z.B. eine Dienstwohnung unter der Woche und eine Heimatadresse am Wochenende?

Was soll mit denen sein?

Außer, dass sie ständig Verwirrung und Beschwerden erzeugen, weil sie nach einem PN-Versand mal wieder "umziehen" und damit einen Schwanz von Beschwerden und Missverständnissen hinter sich her ziehen, weil die Filter angeblich kaputt sind.

Wohnort ist typischerweise etwas dauerhaftes, und ich bin nicht der Einzige, der das so erwartet. Also sollte man die Profile entsprechend gestalten. Wenn und weil es zu Verwirrung führt.


bearbeitet von SommerBrise
Delphin18
Geschrieben

Ich kenne Leute, die seit 15 Jahren und länger, also dauerhaft, zwei Wohnsitze haben und ihre Familie immer nur am Wochenende besuchen. Sollten die nicht von beiden Wohnsitzen aus suchen dürfen?


Geschrieben

Es gibt keinen einzigen Beitrag von mir hier im Thread, in dem der Eindruck entstehen könnte, ich sei mir dieser Problematik nicht bewusst.


Geschrieben

Zum Thema PLZ:

Meiner Meinung nach sollte man bei der Eingabe der PLZ zwei Möglichkeiten haben:
1.) Wenn man seine PLZ verheimlichne möchte, dann NUR 00000 eingeben
2.) Wenn man eine PLZ eingibt, dann sollte diese auch auf Plausibilität geprüft werden!!

Grund:
Mir fällt immer wieder auf, dass hier unglaublich viele Profile existieren, bei denen die PLZ nicht zum genannten Wohnort passen.

Beispiel:
In dem Profil einer Frau stand PLZ 53322, Wohnort Bonn.
Da ich in der Nähe von Bonn wohne und mir die PLZ nichts sagte, habe ich sie bei Google-Maps eingegeben. Ergebnis:
Es gibt nur eine Stadt mit der PLZ 53322:
"Býšť" - Tschechische Republik -- das ist noch nicht mal in der NÄHE von Bonn!!

Ich finde sowas extrem ärgerlich! Ob man aus der falschen PLZ aber auch automatisch auf ein Fake schließen kann??


×