Jump to content

Kurze Hinweise BEI der Erstellung neuer Themen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Klickt man auf irgendeinen Bereich im Forum, zum Beispiel auf die Verbesserungsvorschläge, springt einem gerne der Button ins Auge, mit dem man ein neues Thema vorschlagen kann. Klickt man nun darauf, kann man sofort mit seinem Anliegen, seinen Anregungen oder was auch immer loslegen.

Kein vorheriger Hinweis auf irgendwas, wie etwa die Bitte, doch vor dem Erstellen die Suchfunktion zu nutzen, ob ein ähnliches oder gar identisches Thema bereits vorhanden ist und diskutiert wird. Es genügt ja vollkommen, nur die Themen und nicht auch die Beiträge nach entsprechenden Stichwörtern zu durchkämmen. Geht schnell, kostet kein Geld und erspart eventuell Frust, Ärger und Zeit.

Als Musterbeispiel sei hier das Problem mit der Löschung des Accounts genannt, da wohl kaum eine Woche vergeht, ohne dass eine Anfrage diesbezüglich erstellt wird.

Voraussetzung ist unter anderem natürlich, dass den Themen eine Überschrift gegeben wurde, die auf den Inhalt rückschließen lässt. Titel wie "Frage..." wären wenig nützlich.



Kein Hinweis darauf, dass etwa das Anprangern und die Nennung von Nicks im Forum nicht statthaft sind.

Die Regeln sind zwar verlinkt, aber erst unterhalb des Knopfes für den neuen Thread.


Mein Vorschlag also der, dass man die wichtigsten Dinge, die es vor der Eröffnung neuer Diskussionen oder Anfragen zu beachten gilt, nach dem Klick kurz erwähnt, verlinkt oder sonst wie darauf hinweist.

Das erspart den Mods eine Menge Arbeit und Usern den, wie ich festzustellen glaube, zum Teil vorhandenen Frust darüber, dass sie mehr oder minder täglich mit gleichen Inhalten konfrontiert werden, die immer gleiche Antworten erfordern.

Ferner könnte dieser kleine Zusatz vielleicht helfen, dass Forum etwas übersichtlicher zu gestalten.

Eine Garantie gibt es natürlich nicht, aber ich habe ein wenig Hoffnung, dass es Linderung bringen könnte.

Ein Hinweis beispielsweise darauf, dass Fremdlinks in der Regel verboten sind, dürfte wohl auch beim Klick auf das Antwortfeld ein paar Editierungen weniger verursachen.


Jahaa, ich weiß natürlich, dass viele diese Hinweise übersehen oder ignorieren werden, aber ein womöglich nicht unerheblicher Teil der (neuen) User wird erreicht werden.


Dies ist ein sachlicher Vorschlag, über den ich mir lediglich ein paar Gedanken gemacht habe (mit freundlicher Unterstützung von und meinem persönlichen Dank an C.!), weil mir diese beinahe tägliche Murmeltiergrüßerei auch auf den Geist geht. Kein Anlass aber bitte, jetzt übereinander herzufallen, wie es aktuell im Forum nicht gerade unüblich zu sein scheint!
Die Bitte um ein höfliches Miteinander könnte man in diesem Zusammenhang vielleicht auch noch oberhalb des Editierfeldes anbringen .


Man kann, darf und soll gerne anderer Meinung sein als ein Mituser. Ohne dem gäbe es keine Diskussionen, aber bitte im Rahmen!



Sorry, ist doch länger geworden als ursprünglich geplant. Die Suchoption brachte mir übrigens keinen Treffer.


fayu
Geschrieben

Ich kann diesen Verbesserungsvorschlag nur unterstützen.
In allen Punkten, auch in den Kleingedruckten.

Allerdings habe ich doch meine Zweifel, denn schon in diesem Bereich:

Support - Benutzer und das Forenteam helfen
Technik, Bedienung und Eigenschaften von Poppen.de
(Bitte keine Diskussionen, Kritik in der Kritikecke, offizieller Support = Supportcenter/Ticket)

wird auf einiges hingewiesen, was nicht beachtet wird.
Gerade zum Thema Account löschen ist mir aufgefallen, dass einige hier nur posten.... bitte löscht mit und sind dann wieder verschwunden weil sie einfach davon ausgehen, damit hat sich das für sie hier erledigt.

Vielleicht wäre es in diesem Zusammenhang eine Überlegung wert, noch eine weitere Rubrik anzubringen, ähnlich wie die Wissensbank, nur schon alles bebildert.
Natürlich ohne dort schreiben zu können.

fayu




Geschrieben

FAQs oberhalb des "Neues-Thema-Buttons" oder des Editierfeldes verbunden mit der dringenden Bitte, diese vorher mal anzuklicken?

Das würde der Aussage

Technik, Bedienung und Eigenschaften von Poppen.de

doch gerecht, oder?

Manch Neuling empfindet poppen.de unter Umständen nicht gerade sehr übersichtlich (was ich durchaus verstehen könnte) und entdeckt eine neue Rubrik vielleicht erst gar nicht, so sie denn nicht an entsprechender Stelle (Forum) untergebracht oder verlinkt ist.


Hilfreich ist womöglich Kürze und Prägnanz am strategisch richtigen Ort.


fayu
Geschrieben (bearbeitet)

http://www.poppen.de/forum/attachment.php?attachmentid=78506&stc=1&d=1263996218


Es ist zwar schon lange her, dass ich dieses Forum das erste Mal betreten habe, aber ich kann mir vorstellen, dass sehr weit oben angebrachte Hilfe am besten ins Auge springt.

Hilfreich ist womöglich Kürze und Prägnanz am strategisch richtigen Ort.

Vielleicht in einem neuen blauen Balken, bevor man zur eigentlichen Community kommt.






Nachtrag
Übrigens sehr interessant, dass ein User das Thema mit einem Stern bewertet hat, sich hier aber nicht mal darüber äußert, was daran so negativ ist.


Bebildertes Forum_Beispielbild.JPG


bearbeitet von fayu
Nachtrag
Geschrieben (bearbeitet)

Bewertungen sind mir persönlich ziemlich egal. Geschmäcker, Prioritäten, Sympathien und so weiter sind eh individuell.


*****
edit
Die FAQs ungefähr dahin, wo du es angesprochen hast, wäre auch gut!

Sorry, war ein kleines Missverständnis!
*****



Ich dachte eher so in der Art ...


Klick mich.jpg


bearbeitet von bobea
fayu
Geschrieben

Hallo bobea
Wahrscheinlich wäre es an beiden Stellen gut platziert, themenbezogen unterteilt.
Allerdings bin ich von meiner Einstellung her blond, technisch betreffend und erst recht grafisch, konnte meinen Anhang also nicht bearbeiten und das so einfügen wie du das in deinem tatest.

Hoffe es äußern sich auch einige, die mit dem Forum nicht so vertraut sind ob es ein guter Denkansatz zur Hilfe ist.

fayu


Geschrieben (bearbeitet)


Kein Hinweis darauf, dass etwa das Anprangern und die Nennung von Nicks im Forum nicht statthaft sind.





Erklärungen betreffend dieses Zitats und einiges mehr aus den doch unübersichtlichen Beitrag, findest Du in den Forenregeln. Da ist dann auch etwas über "Anprangerungen" gesagt. Mit den Regeln beschäftige ich mich VOR dem erstellen eines Threads und somit ist für mich eine Änderung der derzeitigen Verfahrensweise nicht nachvollziehbar. Punkt.

Hochachtungsvoll

p.


bearbeitet von permit
Geschrieben (bearbeitet)

Dass längst nicht jeder die Regeln vor dem Posting liest, ist nun täglich im Forum nachzulesen. Dass du, @permit, dich stets an die Regeln hältst, die unter anderem ja auch beinhalten, nicht beleidigend wirken zu sollen, war mir selbstverständlich klar!

Unklar ist mir jedoch, inwieweit mein Beitrag unübersichtlich ist. Er ist, wie bereits zugegeben, recht lang. Aber Länge bedeutet nicht zwangsläufig unstrukturiert.


Vielleicht bist du ja auch so nett, mir und den anderen Usern zu erklären, worauf sich deine zweifelsohne fachkundige Meinung in Sachen Strukturierung meines Vorschlages bezieht?

Kritik ist ja gerne gesehen, so sie denn erörtert werden kann und wird.


Grundsätzlich lobe ich ja User, die sich vorher um ALLE wichtigen Dinge kümmern, eher sie sich ans wohl überlegte Werk machen.


bearbeitet von bobea
BabetteOliver
Geschrieben

im September letzten Jahres gab es hier eine spannde Duiskussion. Dabei ging es vordergründig um das Diskussionverhalten der User und der Moderatoren. Aber im Verlaufe der Diskussion auch um die Frage der Regeln, wie sie formuliert sind und wo sie stehen.

Moderate Alternativen zu massiven Löschungen und Threadschließungen


Geschrieben

Hach! Wie unübersichtlich!


Geschrieben

An dieser Stelle mal Dank für den Link, @BabetteOliver !
Die von mir oben angesprochen Unübersichtlichkeit bezog sich vornehmlich auf einen anderen Zusammenhang!

Beim Blick in den von euch verlinkten Thread erscheinen 220 zum Teil recht lange Beiträge, zwischen denen sich nun einige befinden, die sich auch auf dieses aktuelle Thema beziehen. Ehrlich gesagt habe ich mir jetzt nicht die Mühe gemacht, mich da komplett durchzukämpfen.

Wenn ihr, @BabetteOliver, die passende(n) Stelle(n) zufällig zur Hand habt die Beiträge in dieses Thema passen, könntet ihr ja eventuell den einen oder anderen Link zum Beitrag posten!??


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]Bobea, da der Thread eigentlich ein umfassenderes Thema behandelt: wie dieses Forum durch das Einbringen aller Parteien weiterentwickelt werden kann, lohnt es sich einerseits, den Thread in einer ruhigen Minute zu lesen. Andererseits ist es schwer möglich, einen passenden Beitrag zu finden, der sich ausschließlich und zugleich umfassend mit diesem Thema beschäftigt.[/COLOR]
Ich habe daher die Zusammenfassung ausgewählt, die auf der letzten Seite steht.

http://www.poppen.de/forum/showpost.php?p=5631618&postcount=204

Dort steht mehr als nur die Überlegungen, wie die Regeln geändert werden könnten, aber sämtliche Vorschläge dazu sind aufgeführt und mit den Nummern der jeweiligen Beiträge versehen, aus denen sie entnommen sind.


Geschrieben

Danke, @BabetteOliver, für den Link zur Zusammenfassung!
Der gesamte von euch verlinkte Thread ist natürlich interessant. Mir ging es bei der Bitte um Detailangaben ja darum, Stoff für dieses Thema zu bekommen, was gewiss das andere Thema nicht schlechtreden sollte! Vielleicht tue ich mir wirklich dessen Inhalt mal komplett an...


toto969
Geschrieben (bearbeitet)

@all

Ich hatte soetwas vor einiger Zeit vorgeschlagen.

Eine Eingabemaske für quallifizierte Verbesserungsvorschläge (sorry Amtsdeutsch), das bedeutet eine Eingabehilfe, in der ich den Bereich eingeben muß, Pulldown wäre das sinnvollste. Das könnte wie folgt gegliedert sein (Beispiel):
Hauptbereich Mein Profil
Unterbereiche: Profil bearbeiten
Bilder
Videos
Zwinkerliste
Letzte Profilbesucher
Privatsphäre

Über eine vorgegebene Maske wird der Bereich eingegeben (Pull-Down), jeweils mit einem zusätzlichen Unterbereich Sonstiges. Analog für alle Menübereiche und deren Unterfunktionen.
Ein weiterer Bereich, der nicht dem Menüsystem entspricht muß auch vorhanden sein, der Bereich: "Sonstiges/Keine Zuordnung möglich". Eine entsprechende Diskussion soll/muß erhalten bleiben wie jetzt auch.

Dann sollte es mit Titel und Nachricht wie gewohnt weitergehen.

Warum ???
Wer darüber nachdenkt, wird mehrere Vorteile erkennen.
1) Zuordnung erleichtert/beschleunigt für den richtigen Supporter
2) Weniger Abstimmungsaufwand hinter der Kulisse (Zuständigkeiten)
3) Geringerer Zeitaufwand =&gt Schnellere und effektivere Bearbeitung
4) Weniger Doppelmeldungen (bei inteligenter Nutzung & Programmierung wie Anzeige
vergl. Beiträge)
5) Nachverfolgbarkeit für alle (wenn Supporter dokumentieren)
6) Automatische Statusmeldungen an Beitragseröffner möglich (wenn in Userkonfig. aktiviert)
7) Weniger Frust und Nachfragen bei/von den Usern
8) Effizientere Weiterentwickung der Plattform
9) usw.

Es macht manchmal Sinn, sich einige Dinge ein paar Tage zu überlegen.

Sollten die Admins und Supporter, oder auch andere weiteres darüber wissen wollen, herzlich gerne, dann bitte als PN, da ich hier nicht alles verfolgen kann. Und wenn möglich mit aktivem Link.

So, nun erstmal machdenken und eine Nacht darüber schlafen. Dann erst schreiben!


bearbeitet von toto969
fayu
Geschrieben

@ toto,

du willst das Forum komplett umstellen, bobea´s Vorschlag habe ich so aufgefasst, dass sie etwas verdeutlichen möchte, bevor ein neuer Thread erstellt wird.

LG
fayu


×