Jump to content
Blackpoints

Chatter oder Falkes melden... nur wo?

Empfohlener Beitrag

Blackpoints
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo allerseits…

Es wird nach Verbesserungsvorschlägen gesucht… mir geht es hier und dabei um eine Vereinfachung, einen Button um Fakes wie sie ein jeder hier schon mal kennengelernt hat oder von ihnen angeschrieben wurde zu melden. Viele ärgern sich das ein Frauenprofil von einem Mann bedient wird… hinter einem angelegtem Paarprofil nie die Frau erreichbar ist, oder sogar wie es mir heute passiert ist: Ein Chatter XXX schreibt einem via PN an und teilt einem mit das er erst 16 Jahre alt ist, worauf ich ihm erklärte das ich ihn dem Betreiber melden werde… nur bitte schön wo oder wie?

Schaut man oben in der Bedienerleiste unter Über uns, wo unter anderem auch Fakes „erwähnt“ wird, kommt man zu einer Seite die lediglich der Aufklärung dient…

Schaut man ganz unten auf der Hauptseite unter Jugendschutz, erneut ein Hinweis, Zitat daraus:

• Im Gegensatz zu vielen anderen Betreibern (vor allem Dotcoms) nehmen wir den Jugendschutz und damit die deutschen Gesetze sehr ernst.
• Aus diesem Grund werden bei uns alle Bilder vor der Freischaltung von Hand auf ihren Inhalt und somit den geltenden Jugendschutz geprüft.

Also Bilder werden geprüft, nur die Anmeldedaten auf Richtigkeit nicht?

Da nicht alles auf Anhieb oder sofort veränderbar ist, sollte man doch mal drüber nachdenken einen Button einzurichten, um solche oder andere Regelverstöße zu melden (mit Anhang einer Kurzmeldung und Grund),. Egal ob über die oben stehende Schalterleiste im Hauptmenü um es einfach zu finden, oder über einen Button im Profil, wo man unter anderem noch ein „Dauerigno“ dazu auflisten könnte/sollte, was zu manchen Chattern und ihrem Niveau nur angebracht ist!

Der „Zwinker Button“ hingegen… macht wirklich Sinn, wenn man ja nicht durch den Nachrichtenfilter kommt *fg

In diesem Sinne…

Blackpoints


bearbeitet von Blackpoints
BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

es ist immer hilfreich sich zunächst in den Forenregeln zu informieren. Dort wird Dir für beide Probleme (Chat und Profil) jeweils ein Handlungshinweis gegeben. Die beiden Passagen habe ich zitiert:

Regeln für den Chat
12. Benimmt sich jemand im Chat daneben, dann lasse ihn einfach in Ruhe. Diskutiere nicht mit ihm und verärgere dadurch die anderen. Er wird sich nach kurzer Zeit langweilen und verschwinden, wenn ihn keiner beachtet. Ist es ein besonders Hartnäckiger, dann benachrichtige die Admins oder einen anwesenden Chat-OP (zu finden im Hilferaum). Den Chat-OP solltest Du in jedem Falle benachrichtigen, wenn sich jemand durch seine Äußerungen strafbar macht (siehe Punkt 10). Schreibe dem Chat-OP, wann genau der Störer online war und unter welchem Nicknamen er gechattet hat. Als Beweis scrolle bitte im Chatfenster auf die betreffende Stelle, fertige einen Screenshot davon und sende diesen als Anhang per E-Mail an supportcenter@poppen.de (die Beweise werden dort ausgewertet und an die zuständigen Admins weitergeleitet). Wie du einen Screenshot erstellen kannst, haben wir hier detailliert beschrieben.

2. Fakes

Fakes sind weder auf der Hauptseite, in den Profilen noch im Forum öffentlich zu benennen. Fakemeldungen oder Beschwerden über User sind ausschließlich per Ticket im Support Center (Bereich Fakes) oder per Mail mit passendem Betreff, Nennung des Usernamens und Beweise (Screenshots) an den Support zu melden an supportcenter@poppen.de .

Zusätzlich ist es auch hilfreich, sich die Postings, die sich bei einer Diskussion ergeben, aufmerksam zu lesen. Denn eine Erklärung wurde Dir hier schon gegeben: http://www.poppen.de/forum/showpost.php?p=6153361&postcount=40


Und bevor man im Forum einen neuen Thread eröffnet, ist man (eigentlich selbstverständlich, aber auch vom Regelwerk gefordert) gehalten, zunächst zu schauen, ob es einen passenden Thread gibt, an dem man sich dann beteiligt.
Zum Thema Erleichterung für Fakemeldungen bei Profilen z.B. Ein Igno-Button fürs Profil
Zum Thema komplettes Ignorieren z.B. igno-liste

Ob der Zwinkerbutton die Filterregeln des jeweiligen Users anwendet oder sogar noch schärfrer eingestellt ist, liegt einzig in der Entscheidung des jeweiligen Users - da hat man die freie Auswahl, kann sogar ganz abschalten.


bearbeitet von BabetteOliver
Blackpoints
Geschrieben

mea culpa... und ziehe mir den Schuh dazu an, werde es in Zukunft berücksichtigen ;-)

Blackpoints


×