Jump to content
Der-Flirtcoach

P.de vs. real life - eine Bilanz und Empfehlung

Empfohlener Beitrag

Der-Flirtcoach
Geschrieben

Liebe Leute (Männer vor allem),

vergesst das hier mit der Seite! Um ONS und Affairen zu erreichen sollte man lieber raus gehen - oder?
Diese Seite ist gut wegen dem Forum und um sich über "extravagante" Veranstalltungen oder spezielle Praktiken zu informieren.

Ich bin hier nur noch sporadisch unterwegs und schau mal ab und an ins Forum.

Wenn ihr euch etwas anstrengt, raus geht, charmant und selbstbewusst seit,dann findet ihr im realen Leben sicher eher was ihr wollt (auch daten,flirten und auftretten kann man übrigens lernen ).

Meine Bilanz nach 4 Monaten P.de: Ein treffen nach wochenlangen Chatkontakt, um dann zu merken das die Chemie nicht stimmt und 4 Wochen chatten ohne treffen, weil anscheinend kein wirkliches interesse besteht. Dann noch telefonate mit neurotischen "ich weiß nicht wer ich bin und was ich überhaupt will"-Frauen und ein eher nicht sehr erotisches Outdoor-Gang-Bang Erlebniss, bei dem ich als verstörter Beobachter an der Seite stand.

Meine Bilanz nach 4 Monaten real life: 3 ONS, 2 Sexaffairen und 2 weitere sind in Arbeit. Die ONS haben mich ungefähr 3 Minuten flirten gekostet. Nicht mitgezählt sind hier diverse "rummachereien" ohne Sex (aber trotzdem immer sehr schöne Erlebnisse).

Auch wenn das jetzt arrogant klingt, hier seine "Errungenschaften" auf zu zählen, ist mir sehr wohl bewusst, dass das hier auf viele Frauen nicht anziehnd wirkt, das ist also kein Beitrag a la "schaut mal wie toll ich bin", sondern mir ist es einfach egal was HIER in P.de jemand über mich denkt, da ich es abgeschrieben habe.

Meine Empfehlung: Die meisten hier, die sich hier aufhalten um NUR Sex usw zu haben, sollten sich die Zeit sparen bzw. diese in ihr lifstyle, ihre flirttechnik, ihr auftretten und in ihre Gesundheit investieren (Sport,gutes Essen, Entspannung), denn nur wenn ihr euch wohl fühlt könnt ihr das auch nach aussen hin vermittlen.

So nun Feuer frei....


in10thief
Geschrieben

Och neee schon wieder eine Jammerthread über die ach so schreckliche poppen.de-Welt. (Hast du den Abmeldebutton nicht gefunden?)
Es ist hier wie woanders ne Sache der Selbstdarstellung. Offensichtlich gelingt dir das in der "realen" Welt besser als hier. Manch anderem gelingt das nur hier und wieder andere habens hier wie auch in der "realen" Welt drauf.


Ballou1957
Geschrieben

Wieso denn Feuer frei ? Interessant wäre für mich eigentlich die Frage, warum Du das loswerden wolltest. Und ich mein das ganz ernst: schließlich bringst Du ja von Deinem Studium her das Rüstzeug mit, da etwas tiefer einzublicken und könntest vielleicht dazu beitragen, die üblichen "Junge, dann geh doch"-Reaktionen hierdurch zu überspringen.
Ist dahinter ein verstecker Reformwille? Ist es doch Enttäuschung, die Du loswerden möchtest? Ist es der Ansatz zu einer grundsätzlichen Kritik der Seite oder ihrer User?


geilbinichgerne
Geschrieben

.
studiert dagosta denn auf lehramt?
die herren und damen lehrer meinen ja auch oft, ihre behauptungen
allgemeingültig oder als empfehlung abgeben zu sollen...


ohne jetzt hier mit einer liste der letzten 4 monate dagegen halten zu wollen, ich kann nicht klagen über das,
was sich in diesem zeitraum ergeben hat über diese seite hier...

.


Der-Flirtcoach
Geschrieben

Wieso denn Feuer frei ? Interessant wäre für mich eigentlich die Frage, warum Du das loswerden wolltest.




Ich wollte das eingentlich in diesen Threat "http://www.poppen.de/forum/t-1990127-Probleme-nette-Leute-bei-Poppen-de-kennen-zu-lernen-und-das-Problem-mit-dem-Niveau" schreiben, doch ich fand es etwas zu schade, den Beitrag dort untergehen zu lassen.

Es sollte auch kein jammerthreat sein, ich hab nichts zu jammern und ärgere mich auch nicht darüber, dass sich niemand meldet, weil ich schon länger vestanden habe, dass das nicht der richtige Ort für "normale" Sexkontakte ist. Schon alleine der Fakt, dass man hier Frauen "anbetteln" muss, macht jeden Mann hier relativ unattraktiv.

Ich wollte einfach nur mal klar machen, dass JEDER Mann im realen Leben mehr Erfolg hat, wenn er genügend Zeit investiert (oder die Zeit, die er hier herumhängt), egal wie er aussieht oder was er im Geldbeutel hat.


in10thief
Geschrieben

weil ich schon länger vestanden habe, dass das nicht der richtige Ort für "normale" Sexkontakte ist. Schon alleine der Fakt, dass man hier Frauen "anbetteln" muss, macht jeden Mann hier relativ unattraktiv.


Und genau dabei irrst du dich. Es gibt keinen richtigen oder falschen Ort für Sexkontakte. Es ist eine vollkommen individuelle Geschichte. Und es ist definitiv kein Fakt, dass man hier Frauen "anbetteln" muss. Genau die Vorgehensweise nämlich führt auf jeden Fall ins Aus und macht, wie du selbst feststellst, unattraktiv. Ich schrieb es bereits oben, es ist eine Frage der Selbstdarstellung, die dir hier offensichtlich nicht erfolgreich gelingt.


Ballou1957
Geschrieben

Ich wollte einfach nur mal klar machen, dass JEDER Mann im realen Leben mehr Erfolg hat, wenn er genügend Zeit investiert (oder die Zeit, die er hier herumhängt), egal wie er aussieht oder was er im Geldbeutel hat.



Du bist als JEDER Mann ? Denn berichtet hast Du ja nur von DEINEN Erfolgen im realen Leben.

Ich verstehe immer noch nicht, warum Du es unbedingt loswerden musstet, wo Du doch selbst schon vermutet hast, dass es Dir als Prahlerei ausgelegt wird.

Und um Missverständnissen vorzubeugen: ich glaube, dass Du mit Deiner Grundeinstellung, was Du für Dich in Deinem aktuellen Lebensabschnitt gerade suchst, vollkommen richtig liegst und dadurch auch die richtige Entscheidung für Dich getroffen hast.
Nur hätte ich jetzt das von Dir angeschnittene Thema bezüglich der Seite wegen Irrelevanz schon längst einfach abgehakt.
Da aber viele Männer diese Botschaft immer wieder hier verkünden müssen, würde es mich einfach interessieren, was dahinter steckt: doch eine nicht eingestandene Frustration ? Doch ein Missionseifer oder ein Stück Zorn auf die "prüden" Weiber hier?
Als künftiger "Mann vom Fach" könntest Du da schon etwas Licht ins Dunkel bringen. Natürlich nur, wenn Du willst!


Der-Flirtcoach
Geschrieben (bearbeitet)

Und genau dabei irrst du dich. Es gibt keinen richtigen oder falschen Ort für Sexkontakte. Es ist eine vollkommen individuelle Geschichte. Und es ist definitiv kein Fakt, dass man hier Frauen "anbetteln" muss.




Das mit dem "anbetteln" meinte ich nur im Sinne von, dass man hier in der "Bittstellerposition" ist. Ich finde wenn man (wirklich) gut aussieht, dann klaptt es im realen Leben besser als hier; Wenn man hier so charmant und einfallsreich ist, dass man hier auch mal eine rückantwort von Frauen bekommt, dann klaptt dieses Verhalten im realen Leben deutlich häufiger.

Es gibt also nur wenige Gründe, warum Mann hier durch anschreiben versucht Sexkontakte zu erreichen (das schliesst jetzt nicht ein, das man gerne im Forum aktiv ist oder das man hier z.B. nach Fetischpartys sucht) und es gibt auch Gründe dafür, warum eben diese Sexkontakt im realen Leben bei diesen Männern nicht zustande kommen.

Was ich damit sagen will, warum hat man es als Mann nötig hier eine Frau anzuschreiben, will man als Frau solche Typen überhaupt kennenlernen? Für die Frauen ist es natürlich einfach, sie haben so eine Große auswahl, dass sie 99% der Männer von denen sie angeschrieben werden, ignorieren können und das ist auch richtig so und für die Frauen hier ein segen. Als Mann sollte man sich jedoch überlegen was das hier für einen Sinn macht und warum ich versuche gerade HIER etwas zu erreichen, was real auch nicht klappt.

@Ballou: es ist einfach nur ein Gedanke und auch ein Anstoss für andere Männer soll es sein, sich einiges zu Fragen....

Sollte ich nicht lieber an mir als Mann etwas ändern, mache ich mich durch die Annäherungsversuche hier nicht gerade zu dem typ Mann, den Frauen nicht mögen? Was sagt das über meinen Charakter aus? Kann ich gleichzeitig Selbstbewusst, charmant, einfallsreich usw. und trotzdem angewiesen darauf sein, mich hier aufzuahlten und zu 99% Abfuren kassieren? Wieso kann ich nicht Frauen im realen Leben so ansprechen wie ich es hier mache (klar, die Anonymität), sollte ich DAS nicht ändern?


bearbeitet von DaGosta82
geilbinichgerne
Geschrieben

....dass das nicht der richtige Ort für "normale" Sexkontakte ist. Schon alleine der Fakt, dass man hier Frauen "anbetteln" muss...

Ich wollte einfach nur mal klar machen, dass JEDER Mann im realen Leben mehr Erfolg hat, wenn er genügend Zeit investiert (oder die Zeit, die er hier herumhängt), egal wie er aussieht oder was er im Geldbeutel hat.


also ich finde sehr wohl, dass das hier ein ort für normale sexkontakte sein kann. und wer hier bettelt, ist selber schuld, wenn nix geht.

und wie in meinem vorpost schon angedeutet, wie kommst du auf die idee von dir auf JEDERMANN zu schließen? nur weil du es hier nicht geschafft hast, auf zeit- und kostensparende weise zu einigen guten kontakten gekommen zu sein, muss das anderen nun weiß gott nicht so ergehen...

.


Geschrieben (bearbeitet)


..Ich finde wenn man (wirklich) gut aussieht, dann klaptt es im realen Leben besser als hier; Wenn man hier so charmant und einfallsreich ist, dass man hier auch mal eine rückantwort von Frauen bekommt, dann klaptt dieses Verhalten im realen Leben deutlich häufiger.
...

Woher willst du das denn wissen?

Was ich damit sagen will, warum hat man es als Mann nötig hier eine Frau anzuschreiben, will man als Frau solche Typen überhaupt kennenlernen?...

Als Mann sollte man sich jedoch überlegen was das hier für einen Sinn macht und warum ich versuche gerade HIER etwas zu erreichen, was real auch nicht klappt...



Ja oder Ja?

Deine Worte lesen sich so, als ob du andere Männer inspirieren willst ihre Werbung einzustellen, nur damit du hier auch mal eine Chance hast.


bearbeitet von mmwBln
in10thief
Geschrieben

Das mit dem "anbetteln" meinte ich nur im Sinne von, dass man hier in der "Bittstellerposition" ist.


Auch da muss ich widersprechen. Zumindest geht es mir so. In dem Moment in dem ich merke, dass ein Mann eine Bittstellerposition einnimmt, hat er verloren (Ich evtl. auch guten Sex aber das ist mir egal). Es geht mir hier wie auch im realen Leben um die Leichtigkeit des Flirts, nicht nur oberflächlich, geheucheltes Interesse aneinander und Gemeinsamkeiten.
Ich stelle gerade fest, dass es dir (und sicherlich vielen anderen auch) in erster Linie um die Herstellung eines reinen Sexkontaktes geht. Mir hingegen ist das zu wenig - sowohl hier als auch real.
Ganz abgesehen davon gibt es jede Menge Männer wie auch Frauen, denen real die Möglichkeit des Kennenlernens fehlt. Sei es weil sie aus dem "Ausgehalter" raus sind, es "verlernt" haben (weil beispielsweise in langer Beziehung gelebt) draußen jemanden anzusprechen und es hier leichter fällt, es Kinder gibt, die das Ausgehen nicht ganz so einfach macht, beruflich eingespannt sind etc. Ich unterscheide Verhalten nicht nach real und virtuell. Deshalb besteht die Möglichkeit auf diesem, ebenso wie auf dem Weg in der "realen" Welt, jemanden kennen zu lernen und somit auch Sex mit ihm zu haben.

Sollte ich nicht lieber an mir als Mann etwas ändern, mache ich mich durch die Annäherungsversuche hier nicht gerade zu dem typ Mann, den Frauen nicht mögen? Was sagt das über meinen Charakter aus? Kann ich gleichzeitig Selbstbewusst, charmant, einfallsreich usw. und trotzdem angewiesen darauf sein, mich hier aufzuahlten und zu 99% Abfuren kassieren? Wieso kann ich nicht Frauen im realen Leben so ansprechen wie ich es hier mache (klar, die Anonymität), sollte ich DAS nicht ändern?


Tja, die Frage ist, warum bist du hier nicht genau so wie "draußen". Verstellst du dich hier? Warum sprichst du hier Frauen nicht so an, wie du das im realen Leben tust? Da klappt es doch auch. Authentizität heißt das Zauberwort. Wenn du draußen charmant, einfallsreich und selbstbewusst bist, solltest du es hier auch sein. Ich wiederhole mich: Selbstdarstellung!


geilbinichgerne
Geschrieben

...Es geht mir hier wie auch im realen Leben um die Leichtigkeit des Flirts, nicht nur oberflächlich, geheucheltes Interesse aneinander und Gemeinsamkeiten.
Ich stelle gerade fest, dass es dir (und sicherlich vielen anderen auch) in erster Linie um die Herstellung eines reinen Sexkontaktes geht. Mir hingegen ist das zu wenig - sowohl hier als auch real....!


sehe das sehr ähnlich. man muss nicht viel zeit oder geld aufbringen, aber man sollte in der lage sein, einen guten kontakt aufzubauen, den draht zueinander zu finden und dann, wenn es passt, weiteres anzupeilen. oder es bleiben zu lassen und bei der austauschebene zu bleiben. wie es halt passt.

.


Der-Flirtcoach
Geschrieben (bearbeitet)


Ich stelle gerade fest, dass es dir (und sicherlich vielen anderen auch) in erster Linie um die Herstellung eines reinen Sexkontaktes geht. Mir hingegen ist das zu wenig - sowohl hier als auch real.
Ganz abgesehen davon gibt es jede Menge Männer wie auch Frauen, denen real die Möglichkeit des Kennenlernens fehlt.
Tja, die Frage ist, warum bist du hier nicht genau so wie "draußen". Verstellst du dich hier? Warum sprichst du hier Frauen nicht so an, wie du das im realen Leben tust?



Zunächst zur "Bittestelleposition: Jeder Mann der mit 50 anderen Männern pro Tag konkuriert und Frauen anschreibt, und sagt "kannst dich ja mal Melden" oder "lass mal was chatten" oder oder oder, begibt sich damit in diese Position.

Ja da hast du recht, momentan geht es mir vorrangig um Sexkontakte, ich bin aber auch offen. Da hast du auch absolut recht, manche Menschen haben wirklich nicht die Möglichkeit und die sind von meinen Worten natürlich ausgeschlossen.

Ich bin hier auch genauso authentisch wie draussen, das kannst du auch an meinem Profiel sehen. Natürlich spielt jeder von uns immer irgendeine Rolle, das ist ganz normal. Im Beruf bist du anders als bei deiner Familie und wenn du ausgehst bist du wieder anders, soviel dazu. Hier hat man jedoch nicht die gleichen Möglichkeiten wie draußen, da hier nur die Nachricht, die man jemanden schickt, zählt und sich mit dieser von anderen abzuheben ist auch mit Mühe schwer Möglich (glaub es mir ich habe an jede Person einen idividuelle Nachricht geschrieben mir viel Mühe gegeben und dabei unterschiedliche Arten von Nachrichten verschickt, soll aber jetzt nicht gejammer sein, ist halt eben so), man kann nur die richtige Nachricht für die richtige Person schreiben als Mann.

Ich bin in der "Aussenwelt" auch nicht der Typ der Interesse heuchelt oder billige Aufreißermethoden anwendet, das wäre mir selber peinlich und wenn ich Männer sehe die das machen, muss ich mich immer Fremdschämen. Ich liebe die "leichtigkeit des Flirts", das macht mich total an und mir ist es in dem Moment sogar egal was daraus wird. Genau das macht aber auch den Erfolg aus...


Glaube mir, ich brauch mich hier nicht selbstdarzustellen, ich weiß wer ich bin und was du über mich denkst tangiert mich nur peripher. Wenn du mich schon häufiger hier im Forum gelesen hast dann weißt du das eigentlich.

So das reicht jetzt aber auch zu mir, und ich habe mit diesem Threat keine speziefische Intention erziehlt, es was mehr eine impulsive reaktion auf Jammer-Threats. So gesehen ist es ein "warum jammert ihr immer, was ist euer Problem und was erwartet ihr hier, was ihr in real auch nicht erwartet" - Threat


bearbeitet von DaGosta82
geilbinichgerne
Geschrieben (bearbeitet)

Zunächst zur "Bittestelleposition: Jeder Mann der mit 50 anderen Männern pro Tag konkuriert und Frauen anschreibt, und sagt "kannst dich ja mal Melden" oder "lass mal was chatten" oder oder oder, begibt sich damit in diese Position.
....

ich denke, das ist eine definitionssache. ich würde das nicht schon als bittstellerisch bezeichnen, sondern ganz offen so sehen, dass ein angebot ausgesprchen wird.

bittstellerisch, das hat was von kriecherisch. auf die ebene muss sich echt keiner begeben,
das macht echt nicht erotisch. aber freundlich-selbstbewusst einen vorschlag machen,
das hat in meinen augen nix mit bittstellen zu tun.


mindestens ebenso unerotisch empfinde ich aber z.b. dieses selbstverliebte gockelgetöse:

: Glaube mir, ich brauch mich hier nicht selbstdarzustellen, ich weiß wer ich bin und was du über mich denkst tangiert mich nur peripher. Wenn du mich schon häufiger hier im Forum gelesen hast dann weißt du das eigentlich

und dann noch das gegenüber, dass immerhin dir und deiner frage aufmerksamkeit zollt, niederzumachen, das ist echt UNEROTISCH HOCH DREI


und da wunderst du dich, dass dir hier so wenige kontakte gelungen sind????
wie hieß doch gleich, der so oft zitierte satz.... 'herr, lass hirn regnen!'
aber vielleicht hülfe ja auch das vorhalten eines spiegels zur besseren selbstreflexion...

.


bearbeitet von geilbinich
in10thief
Geschrieben

und Frauen anschreibt, und sagt "kannst dich ja mal Melden" oder "lass mal was chatten"


Auf Nachrichten diesen Inhalts antworte ich grundsätzlich nicht oder mit irgendeinem Blödsinn und lande dann auf Ignore.

Menschenskinder inzwischen solltest doch auch du geschnallt haben, dass es hier viel zu wenig Frauen gibt. Das ist es, was den "Erfolg" der Männer hauptsächlich schmälert. Deshalb hinkt dein Vergleich mit dem real-life.
Gönn dir doch mal den Spaß und erstell ein Frauenprofil. Du wirst dich wundern, wie schnell du die individuellen Anschreiben über hast.

Doch warum eigentlich? Du bist dir deines Wertes bewusst (auch wenn du es offensichtlich nicht schaffst dich so authentisch darzustellen, dass du auch hier zum Schuss kommst) und reißt im echten Leben die tollsten Frauen auf. Konsequenterweise solltest du dich hier löschen. Oder etwa doch nicht?


Delphin18
Geschrieben

Ich bin hier auch genauso authentisch wie draussen, das kannst du auch an meinem Profiel sehen. Natürlich spielt jeder von uns immer irgendeine Rolle, das ist ganz normal. Im Beruf bist du anders als bei deiner Familie und wenn du ausgehst bist du wieder anders, soviel dazu.

Ist das nicht das Gegenteil von authentisch?


ompul
Geschrieben

Threat


Kleiner Hinweis, da Du das Wort mehrfach so schreibst:
Es bedeutet "Bedrohung/Gefahr".

Du meintest vermutlich Thread (Diskussionsstrang)


Brisanz2009
Geschrieben

ähm....und treten....wird nicht tretten geschrieben

oO(ich konnte es mir nicht verkneifen)


Geschrieben (bearbeitet)

Aber wo liegt jetzt das Problem? Wer sagt denn, dass hier alle Männer oder auch Frauen sich nur auf ihr Glück auf dieser Seite verlassen würden und kein reales Leben hätten.
Dass ich hier bin bedeutet ja nicht, dass wenn ich raus gehe mit Scheuklappen rumlaufe und das unterstellst du ja auch jedem Mann hier.
Bisher musste mich auch noch kein Mann anbetteln, dass ich mit ihm ins Bett gehe und nun frage ich mich ehrlich was du hier für Erfahrungen gemacht hast um auf diese These zu kommen.
Und was hat alleine das gute Aussehen damit zu tun ob man Chancen hat? Es soll echt Menschen geben die nicht nur auf Äusserlichkeiten schauen und durch ihren Charme oder ihre Ausstrahlung auf sich aufmerksam machen.
Du sagst also dass du "wirklich" attraktiv bist und nun sage ich dir, dass du absolut nicht der Typ Mann bist mit dem ich eine Affäre oder einen ONS hätte und das hat jetzt nichts mit einer Art von Retourkutsche für deine Behauptungen zu tun. Wahrscheinlich bin ich auch nicht dein Typ und dein Beuteschema und deswegen beisst sich da der Hund in den Schwanz.
Ich bin erstaunt, dass du bei 2 Affären, diversen ONS und sonstigen Pettingerlebnissen noch Zeit hast anderen Aktivitäten nachzugehen und dann auch noch den Kopf hast hier diesen Thread zu eröffnen.
Ehrlich gesagt würde ich mich in so einer erfolgreichen und mein Leben ausfüllenden Zeit nicht an einem Freitag hier hinsetzen und so ein Thema einstellen.
Ich wäre jetzt entweder auf der Sonnenbank, beim Sporttraining oder im Bad zur Pflege meines Äusseren um anschliessend meinen strahlenden und in sich ruhenden schönen Körper unter die Leute zu bewegen.
Wahrscheinlich hätte ich aber vorher noch ein Buch gelesen, damit die Strahler im Club in dem ich auf meinen nächsten Sexpartner warte, nicht meine hole Birne ausleuchtet.
Denn ich erwarte selbst von einem Sexpartner mehr als gutes Aussehen!
In diesem Sinne viel Glück für dich...ach quatsch, das brauchst du ja gar nicht.


bearbeitet von sinnlich40
DeepEnergy1988
Geschrieben

beides nichts gescheites. im wirklichen leben kostet es wenigstens nicht so viel geld ne frau anzureden. hier kostet es viel geld man wird bei den abbos meist mit automatischer verlängerung konfrontiert was ich für absolut schei.e halte. wenn man vergisst das zu kündigen darf man nochmal zahlen usw... sowas gehört verboten.

mein fazit daraus diese seite ist teuer und die frauen haben kein interesse wirklich was zu machen wer weis wie viele animateurinnen hier sind um ab und zu mal jemanden anzuschreiben und so abbos abschließen zu lassen. und im wirklichen leben auch nix gescheites hauptsächlich frauen die nichts festes wollen nur freundschaft.

alles in allem ist alles mist. das geld sollte man sich sparen werde die seite bis zum rest des abbos benutzen danach bin ich weg.


Brisanz2009
Geschrieben

Ich würd sagen wir dröseln es einfach mal auf, vielleicht als Beispiel für die noch folgenden "wirklich" gutaussehenden Männer.

Stell dir vor du wärst Arbeitgeber, und hast
eine hochdotierte Stelle zu vergeben.
Nun wartest du auf Bewerbungen:

Wir nehmen mal eine geringe Anzahl, 5000 Bewerbungen.
(ja du liest richtig....nach ca. fünf Jahren p.de kommt das hin)

Du nimmst die erste Bewerbung vom Stapel:
Nur ein Zettel, zerknittert, ein Kaffeefleck drauf.
Kein Bild, keine Anrede...nur in kritzliger Schrift:
"ich arbeiten"
Was machst du damit? Richtig du schmeißt sie in den Papierkorb.
Die zweite Bewerbung: wieder kein Bild, keine Anrede, nur "arbeiten"....auf Klopapier geschrieben.
Papierkorb *lächel.
So gehst du Bewerbung für Bewerbung durch.
Nach der 1862 Bewerbung, schaust du nicht mal mehr auf das Papier, schmeißt gleich weg.
Ui die 2384 ist in einer Mappe....WOW liest du dir durch: Bild, Anrede, Qualitäten werden hervorgehoben....die erste Bewerbung die du evtl zur Seite legst um noch mal reinzuschauen....

Du verstehst worauf ich hinaus will?

Leg es einfach nur um...und du weißt warum es hier als Mann ein "schwer" ist.

Willst du einen Job, wirst du wissen wie du dich bewerben mußt, willst du HIER eine Frau, solltest du vielleicht einfach mal deine "Bewerbung" noch mal durchschauen!!!


Geschrieben

@DeepEnergie

Ehrlich gesagt bin ich als reifere Frau und Mutter eines 22 jährigen Sohnes immer etwas erschüttert, wenn ich auf junge Männer deines Alters hier treffe.
Hier mag es evtl. eine Hand sehr junger Frauen geben, aber ich denke, dass dein "Beuteschema" auf dieser Seite auch nicht anzutreffen ist.
Keine Ahnung warum du überhaupt ein Krönchen im Profil brauchst um Kontakte zu schliessen.
Wenn ich sehe wie locker mein Sohn unterwegs ist der käme nicht annähernd auf die Idee sich hier anzumelden.
Er schmunzelt immer wenn er sieht dass ich hier chatte, für diese Art von Kennenlernen nutzt er soziale Netzwerke, denn hier auf ein Mädel zu treffen dass seinen Verstehen von Sex mit ihm teilt denkt er hier nicht zu finden.


Der-Flirtcoach
Geschrieben

Ich finde das erstaunlich, wie viele Aggressionen mein Beitrag hier, insbesondere bei den Frauen hervorruft. Ich kann leider nicht mehr auf jeden einzelnen Beitrag eingehen, da ich mich sonst nur noch in Rechtfertigungen ergeben würde.

Was mich jedoch erstaunt, ist wieviele Dinge hier in meine Beiträge hineininterpretiert werden. Welche Intentionen, Beuteschemata, Persönlichkeit und Frusttrationen ich angebliche habe.

Ein paar Antworten:

Nein, mich wundert es nicht, warum ich selten Antworten auf meinen Nachrichten bekomme und das ist auch kein Jammerthread.Ich versuche nur zu erklären, warum man(n) eben nicht jammern sollte.

Ja, wir alle haben ja nach Situation eine Rolle "wie alle spielen Theater" (interessantes Buch eines Soziologen übrigens, siehe google) und das ist auch ganz normal so und hat nichts mit Authentiziät zu tun, denn faktisch ist dieses Verhalten unser authentisches und "normales" ich.

Ja, ich habe eine Rechtschreibschwäche.

Ich unterstelle Männern hier gar nichts, wie käme ich denn dazu, ich versuche einigen meiner "Artgenossen" nur näher zu bringen, dass sie auch andere Möglichkeiten haben. Anscheinend regt das auch kaum einen Mann auf, was ich schreibe, es scheint also nachvollziehbar.

Ich schreibe hier, an einem Freitag Abend, weil ich mir gerne anhöre was Menschen so zu dem sagen was ich schreibe und das ist doch äussertst legitim. Es war ausserdem eine eher impulsiver Beitrag, der sich aus meinen Erfahrungen hier und denen da draußen ergeben hat.

Nein,ich bin kein toller Frauenaufreißer, will ich auch nicht sein. Ich habe auch meine Schwierigkeiten, aber ich weiß auch das es verschiedenen Möglichkeiten gibt daran zu arbeiten oder den Flirt erfolgreicher zu machen, bis hin zu völligen Selbstaufgabe. Dies geht mir dann persönlich aber zu weit, ich will immmer noch ich selber sein.

Nein, ich werde jetzt hier nicht schreiben, was man wie machen sollte/kann um einfacherer zum Erfolg zu kommen da draußen, mir wird ja jetzt schon für meine ehrlichkeit fast der Kopf abgerissen (es gibt aber gute Bücher).


Geschrieben

Meine Bilanz nach 4 Monaten P.de: Ein treffen nach wochenlangen Chatkontakt, um dann zu merken das die Chemie nicht stimmt .

Siehst du, das sind meine Themen!

Ich könnte fragen: Wer hats erfunden?


Brisanz2009
Geschrieben

Ich verstehe dich schon:

Du wolltest einfach nur verdeutlichen, dass poppen.de nicht die einzige und letzte Option ist...."Kontakte" (egal welcher Natur) zu bekommen.
Ich denke das ist auch absolut richtig, sehe ich nämlich ähnlich.
Nur ist poppen.de deswegen nicht "schlechter" zur Kontaktaufnahme als andere Optionen.

Du hast aber Kritik geäussert das diese Option hier bei poppen.de nichts bringt, und dies ist eben schlichtweg falsch.
Da hier eben nur andere "Regeln" herrschen (wie sicherlich auf jedem anderen Portal auch), mit Denen du noch nicht ganz so vertraut zu sein scheinst.

Dies hat, zumindest von meiner Seite nicht, nichts mit Aggressionen gegen deine Person zu tun. Warum auch, ich kenne dich nicht....*lächel.


×