Jump to content
Firefighterm26

Nachrichten

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Es sollte ein muss sein Nachrichten zu Beantworten bevor man sie löschen kann bzw mit dem jenigen schon mal kontakt gehabt haben.


Geschrieben

Dann sollte ein MINDESTMAß an Niveau innerhalb von Anschreiben ebenfalls ein MUSS sein!
Hat denn jemand mittlerweile schon ein "Niveau-O-Meter" erfunden???



Und dem System muss man dann auch noch beibringen, nur beantwortete Anschreiben nach einer gewissen Zeit zu löschen.


Ballou1957
Geschrieben

Ich bin gegen halbe Sachen: Antwortzwang ist was für Schwächlinge! Wenn schon, dann gleich Poppzwang!


Geschrieben

Aber MIT Niveau bitte!

Nach dem Sex darf man die PNs aber löschen, oder???


Ballou1957
Geschrieben

Notfalls sogar die GB-Einträge!


Geschrieben

Du meinst die eigenen Einträge in fremden Gästebüchern?


Ballou1957
Geschrieben

Nein! Ich bin für Löschverbot für fremde GB-Einträge im eigenen Gästebuch, bis der Poppzwang erfüllt ist.

Wie kämen denn sonst all die Jungs zum Zug, die nicht durch den Mailfilter kommen ?

Du wirst doch nicht fremde Einträge in Deinem GB-Löschen, ohne dass Du Deiner Pflicht nachgekommen bist ?


Geschrieben

Du wirst doch nicht fremde Einträge in Deinem GB-Löschen, ohne dass Du Deiner Pflicht nachgekommen bist ?


Natürlich nicht!

Den Umkehrschluss bezüglich der Tatsache, dass ich aktuell trotzdem nur sehr wenige Einträge in meinem Buch habe, soll bitte jeder für sich behalten!



Also ich finde auch, dass man Gästebucheinträge dann ähnlich wie PNs behandeln sollte!
KEINE LÖSCHUNG OHNE ANTWORT oder GEGENEINTRAG!


Sorgen bereitet mir nur noch immer die Tatsache, eigene Einträge in fremden Büchern nicht editieren oder eliminieren zu können. Da kommt manchmal so ein Schwachfug zusammen...

Man fasst es kaum!


Geschrieben

Hallo zusammen,

so interessant ich eure Ergänzungen zum Verbesserungsvorschlag des TE auch finde ... nun muss ich eure "kreative Weiterführung" bremsen.

@Firefighterm26
Auch wenn dein Vorschlag eine von dir ernst gemeinte Verbesserung sein sollte, wird sowas niemals als Verbesserung in Erwägung gezogen geschweige denn umgesetzt werden.

Jeder User kann mit den an ihn gerichteten Nachrichten umgehen wie er/sie es möchte und er/sie hat das Recht, nicht darauf zu antworten. Betrachte das Nachrichtenfach wie ein "normales Postfach" (da wirst du ja auch nicht gezwungen, auf jede Email zu antworten) und du wirst das sicher verstehen.

Damit schließe ich dann hier.

CaraVirt, Team Poppen.de


×