Jump to content

Autoren ernst nehmen!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mein Verbesserungsvorschlag an alle:
bitte nehmt doch die Autoren ernst mit ihren Fragen,was mir hier im Forum aufgefallen ist:
egal welche Frage gestellt wird,es gibt IMMER Leute, die den Autor veralbern und meinen,besonders witzig sein zu müssen!
Leben und leben lassen,ich denke,das sollte hier ganz besonders gelten, danke!


JRex
Geschrieben

Ich kann dem nur beipflichten und jeder bedenke: Was immer Du über einen anderen schreibst, sagt mindestens soviel über Dich aus.


aaah_gerne
Geschrieben

Jaein, es gibt Threads die kann man beim besten Willen nicht ernst nehmen.
Darf man Beispiele posten?


Geschrieben (bearbeitet)

..egal welche Frage gestellt wird,es gibt IMMER Leute, die den Autor veralbern und meinen,besonders witzig sein zu müssen!

EGAL, ist das Antwortverhalten seitens der anderen User nicht!
Wer eine ernstzunehmende Frage stellt, bekommt auch erstzunehmende Antworten. Nur manche Threads sind (manchmal) derart dümmlich , dass Humor dann noch (manchmal) schmeichelhaft ist

Kurzum:
Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus....
Es liegt nicht an den TEs, sondern alleinig jeweils am Threadthema (darf man Beispiele nennen?)


bearbeitet von Consequentius
Geschrieben

Danke erstmal für eure Antworten,ihr könnt mir sehr gerne Beispiele nennen... mir ist nur aufgefallen, dass auch ich als Autor bei sinnvollen Fragen/Themen immer mal wieder sinnlose Antworten bekam,sicher ist Humor auch wichtig,aber manchmal fühlt man sich schon veralbert,hab ich halt selbst schon erlebt...


Geschrieben

mir ist nur aufgefallen, dass auch ich als Autor bei sinnvollen Fragen/Themen immer mal wieder sinnlose Antworten bekam,sicher ist Humor auch wichtig

Ganz sicher wäre reiner Bierernst etwas sehr stupide.

Aber Spaß muss eben auch seine Grenzen haben, wenn es um die Bereiche geht, die der ernsthaften Diskussion gewidmet sind.

Meiner Meinung nach geht es nicht nur darum, Beiträge und Verfasser nicht durch den Kakao zu ziehen. Sondern auch darum, die Themen als solche zu respektieren. Zum Beispiel hier in den Verbesserungsvorschlägen eben NICHT zu einem allgemeinen Geplauder überzugehen...


toto969
Geschrieben

Wer etwas ins Forum, in sein Profil oder im Chat von sich gibt will ersteimal etwas aussagen. Davon sollte ausgegangen werden. Leider drücken sich einige, ais welchem Grund auch immer, nicht eindeutig aus.
Das verleitet andere ohne zu denken zu machen, was sie wollen und nicht was der Intention des anderen entspricht.

Ein Zeichen für multipen Mangel an vielem!


Geschrieben (bearbeitet)

Danke erstmal für eure Antworten,ihr könnt mir sehr gerne Beispiele nennen...

Ok, dann bekommst Du mal eines von gestern (wobei das noch eines der "intelligenteren" ist, auf die man keine ernsthafte Antwort zu geben gewillt ist. )

Originalthread:
"Hallo,ich kann keine Videos von der Cam.aufnehmen und in unser Galerie stellen."

Keine ansatzweisen weiteren Beschreibungen oder Zusatzinfos, wann, wo, waran es überhaupt mangelt!
Was soll man dazu bitte ernstnehmend antworten:
Etwa: Ist bei der Cam überhaupt der Stecker drin??

Solche Themen etwa (und es gibt wesentlich schlimmere!!) ermuntern geradezu, diese nicht ernsthaft zu behandeln oder dumme Nachfragen oder Humoreinlagen abzugeben.
Klar, man könnte jetzt bei NULL anfangen und jede kleinste Info zu der Fragestellung mühsam über Tage herauskitzeln ... aber wenn man zum zigsten mal sowas liest, dann stellt sich irgendwann eine gewisse Unlust dazu ein!


Oder sowas hier:
Originalthema:
Auto-Hinweis: Mitglied liest keine Nachrichten Nachrichten werden zu oft nicht gelesen.

Es gibt anscheinend Mitglieder, die sich wochenlang mehrfach einloggen, oder soundsooft einloggen, aber Nachrichten nicht öffnen. Beim Versuch, einem solchen Mitglied eine Nachricht zu schreiben, soll automatisch ein Hinweis eingeblendet werden:

"Dieses Mitglied liest seit X.Y.Z seine Nachrichten nicht. Überlege Dir, ob Du unter diesen Umständen noch eine Nachricht schreiben möchtest. "

In Kurzform ausgewertet:
Irgendein Kerl schreibt eine Frau an .. diese "wagt" es nicht zu antworten (hat eine ey-willste-figgn-Mail vermutlich gelöscht oder einfach ignoriert) ... und der User regt sich darüber auf??

Sorry, aber über derartige Ergüsse folgt die Häme berechtigt auf dem Fuße.


bearbeitet von Consequentius
Geschrieben


Oder sowas hier:
Originalthema:
Auto-Hinweis: Mitglied liest keine Nachrichten Nachrichten werden zu oft nicht gelesen.

Es gibt anscheinend Mitglieder, die sich wochenlang mehrfach einloggen, oder soundsooft einloggen, aber Nachrichten nicht öffnen. Beim Versuch, einem solchen Mitglied eine Nachricht zu schreiben, soll automatisch ein Hinweis eingeblendet werden:

"Dieses Mitglied liest seit X.Y.Z seine Nachrichten nicht. Überlege Dir, ob Du unter diesen Umständen noch eine Nachricht schreiben möchtest. "

In Kurzform ausgewertet:
Irgendein Kerl schreibt eine Frau an .. diese "wagt" es nicht zu antworten (hat eine ey-willste-figgn-Mail vermutlich gelöscht oder einfach ignoriert) ... und der User regt sich darüber auf??

Sorry, aber über derartige Ergüsse folgt die Häme berechtigt auf dem Fuße.


Die Idee ist doch total super. Es geht da ja nicht um fehlende Antworten, sondern um die unnötige Schreibarbeit an die unzähligen Tanten, die überhaupt nicht gewillt sind einen Brief überhaupt mal zu öffnen. Daß das auf den allergrößten Teil der weiblichen Nutzerinnen zutrifft, kann man doch wirklich nicht bestreiten. Auf das Profil schauen sie auch nicht, so daß man wenigstens noch sagen könnte, daß man sie mit seinem Gesicht abgeschreckt hätte. Warum sollte man so eine Idee also nicht ernst nehmen, würde sie uns doch bestens von unnötigen Schrott- und Geisterprofilen fernhalten.

Bei Leuten, die durch dumme Fragen auffallen, kann man doch auch einfach nichts dazu schreiben. Oder hast du zu viel Freizeit?


Geschrieben

Es geht da ja nicht um fehlende Antworten, sondern um die unnötige Schreibarbeit an die unzähligen Tanten, die überhaupt nicht gewillt sind einen Brief überhaupt mal zu öffnen.


Liest Du etwa jeden Werbemüll genauestens durch, der tagtäglich per Post in den Briefkasten flattert .. und den Himmel auf Erden anpreist?

Genau wie im Real Life kommt sowas meist sofort in die Mülltonne ... warum sollten die User/innen hier anders reagieren??


Geschrieben

Liest Du etwa jeden Werbemüll genauestens durch [...] warum sollten die User/innen hier anders reagieren??


Weil sie hier eine Suchanzeige aufgegeben haben, ist doch nicht schwer. Werbung kommt völlig ungefragt, ist als solche meist zu erkennen und der Inhalt nicht schwer zu erraten. Wie soll ich aber hier minderwertige Nachrichten als solche erkennen, wenn ich sie nicht mal öffne? Da liegt irgendwo der Grund verborgen, warum es bei Antworten auf Suchanzeigen(!) sinnvoller ist anders zu reagieren, als bei Werbung.

Sollte den Damen das hier alles zu dumm sein, dann haben sie ja die Möglichkeit sich abzumelden, oder ausschließlich selbst auf die Suche zu gehen und das in ihrem Profil entsprechend zu erwähnen. Manche machen das ja auch. Dann brauchen wir nichts mehr zu schreiben, was in Wirklichkeit gar keiner liest und sie brauchen nichts mehr zu öffnen. Aber xx% der Nutzerinnen ist das alles shitegal und xx% der Profile werden ganz offensichtlich nicht ihrer Bestimmung nach verwendet (eventuell Männer?) und deswegen ist die Idee an sich gut und hat nichts mit "ey figgn?"-Nachrichten zu tun. Genauso wie die Anzeige der Antwortrate, was ja eine ganz ähnliche Absicht verfolgt - für Normalos nur leider nicht zu sehen.


Geschrieben

Dem Themenersteller hing es darum, dass Themenersteller nicht systematisch verspottet werden sollen.

Der Verlauf dieses Themas hat inzwischen weit weg von dem ursprünglichen Anliegen geführt. Auch das ist derzeit eine häufige Form des respektlosen Umgangs mit Diskussionssträngen und deren Eröffnern.

Was haben Betrachtungen über die Art der Beantwortung von PNs mit dem ursprünglichen Anliegen des TE zu tun?

Höchstens eines: Jeder, dessen Thread so weit vom Thema hinweg geführt wird, darf sich mit Fug und Recht auf die Schippe genommen fühlen. Weil andere sich nicht im mindesten um sein Anliegen scheren, sondern eine fröhlich Plauderstunde zu anderen Themen daraus machen.


Geschrieben (bearbeitet)

Es geht da ja nicht um fehlende Antworten, sondern um die unnötige Schreibarbeit an die unzähligen Tanten, die überhaupt nicht gewillt sind einen Brief überhaupt mal zu öffnen. Daß das auf den allergrößten Teil der weiblichen Nutzerinnen zutrifft, kann man doch wirklich nicht bestreiten.



nanu ..? ist zwar nicht zum Hauptthema aber ich möchte mich mal dazu äußern..
1. warum schreibst du denn, wenn du es für unnötig hältst?bestehst du wirklich darauf das man sagt Oh Gott siehst du Schxxxx aus??
2.steck doch nicht alle in die eine Schublade, denn die User(innen) sind zum teil aus unterschiedlichen Gründen hier, nicht alle wollen poppen.
3. Profile anschauen... da war ich bisher der Meinung, wenn ich "unsichtbar" unterwegs bin als Premium , kann es der andere nicht sehen, bitte um Aufklärung ob es sich so verhält... denn ich möchte auch nicht jeden belästigen, wenn ich nur mal kurz Profilhopping mache.So erhoffe ich mir zumindest gezieltere Gespräche und Anfragen. Bin nicht unbedingt der FReund von ewigem Mailpingpong.

back to the roots..
natürlich gibt es den ein oder anderen Thread wo man sich vergackeiert fühlt bei der Fragestellung, ich verurteile erst mal niemand wegen seines IQ( wo meiner liegt weiß ich auch nicht) aber ein Belächeln wird ab und zu gestattet sein..
das Leben ist schon ernst genug


bearbeitet von Fellmaus64
fayu
Geschrieben


3. Profile anschauen... da war ich bisher der Meinung, wenn ich "unsichtbar" unterwegs bin als Premium , kann es der andere nicht sehen, bitte um Aufklärung ob es sich so verhält... denn ich möchte auch nicht jeden belästigen, wenn ich nur mal kurz Profilhopping mache.


Du bist nur in sofern unsichtbar, dass du einen roten Punkt hast, als Profilbesucherin tauchst du in der Liste auf.



...................... und wieder wech bin aus dem Thread, sorry für OT

fayu


Geschrieben


1. warum schreibst du denn, wenn du es für unnötig hältst?bestehst du wirklich darauf das man sagt Oh Gott siehst du Schxxxx aus??


Was halte ich jetzt warum für unnötig?? Nochmal zur Erklärung^^: Ich war hier schon mal angemeldet, damals schrieb ich ein paar mehr an. Aus männlicher Sicht ist es dann nicht schwer zu erkennen, daß es hier eine Unzahl von Frauenprofilen gibt, die ihre Suche nur vorgeben. Alleine um dem aus dem Weg zu gehen, wäre eine solche Anzeige der Mailunöffnerinnen gut. Eine ausbleibende Antwort der Frauen ist dabei völlig belanglos, das ist nicht das Thema! Sie lesen die Nachrichten nicht und sie gucken sich auch die Profile nicht an. Das ist das Thema! Sie können nicht mal ansatzweise wissen, daß ich scheiße aussehe und nur Schund verzapfe.^^

2.steck doch nicht alle in die eine Schublade, denn die User(innen) sind zum teil aus unterschiedlichen Gründen hier, nicht alle wollen poppen.


Es geht doch nicht um Leute, die keine Lust zum Treffen haben. Es geht um Profile, die eine gezielte Suche vorgeben und bis auf den Login keinerlei Aktivität zeigen und das ist doch schon zig Leuten hier aufgefallen. Was hat das jetzt wieder mit dem elendigen Schubladenvorwurf zu tun? Das passt doch an dieser Stelle überhaupt nicht.

3. Profile anschauen... da war ich bisher der Meinung, wenn ich "unsichtbar" unterwegs bin als Premium , kann es der andere nicht sehen, bitte um Aufklärung ob es sich so verhält... denn ich möchte auch nicht jeden belästigen, wenn ich nur mal kurz Profilhopping mache.So erhoffe ich mir zumindest gezieltere Gespräche und Anfragen. Bin nicht unbedingt der FReund von ewigem Mailpingpong.


Das wird auch so sein, daß man dich nicht sehen kann. Falls du bei mir warst, dann kann ich deinen Namen nicht sehen. Aber nicht jede angeschriebene Frau ist VIP.

Macht doch einfach alle selbst mal das Experiment. Schreibt mit einem männlichen Profil suchende(!) Frauen zwischen 20 und 30 J. an und schaut öfter in euren Postausgang. Ihr werdet sehen, daß da ein auffallend hoher Anteil der Nachrichten ungelesen verschimmelt und daß sich nahezu keine Menschenseele auf euer Profil verirrt (solange ihr nichts im Forum schreibt). Ich weiß nicht, was für uns alle daran falsch sein soll, daß man solche Blindgängerprofile auch als solche besser erkennbar macht. Wenn die Frauen alle keinen Bock auf einen hätten, dann ist das doch völlig in Ordnung. Wenn man hier aber Zeit investiert und eine Vielzahl von Profilen anschreibt, hinter denen sich nicht mehr als fragwürdige Geisterlogins verbergen, dann ist das einfach nur ärgerlich.


Geschrieben

Nicht falsch verstehen: ich bin auch ein humorvoller Mensch und lache gerne,aber man/frau möchte schon auch mal über ein Thema diskutieren (besonders wenn man/frau der Autor ist),DAS ist ja der Sinn der Sache... vielleicht liegt die Antwort wie so oft irgendwo in der Mitte, ganz so bierernst sehe ich auch nicht alles. ;-)


Geschrieben


bitte nehmt doch die Autoren ernst mit ihren Fragen




meine intoleranz kämpft schwer mit mir, bei allen themen nicht vollkommen ernst dem TE zu antworten - und immer kann ich die nicht unterdrücken, denn keiner..badet dann mein magengeschür aus, wenn ichs runterschlucke......


Geschrieben

badet dann mein magengeschür aus, wenn ichs runterschlucke......

Kamillentee wirkt Wunder.

Ein netter kleiner Scherz hat noch niemanden geschadet. Ich denke, dem Adam39 geht es mehr um die Dauer-"Witzbolde", die absichtlich jede Schwachstelle auf Korn nehmen. Ich wiederhole mal den Kernsatz (oder das, was ich dafür halte):

Leben und leben lassen.


Geschrieben

Boah, genau das ist das Problem an diesem Forum:

selbst die Anfrage eines Users, die Themen ernsthafter zu bereden wird zeredet.


...ich bin sonst nicht so negativ, aber hier ist es echt komisch (im negativen Sinn).


Geschrieben

meine intoleranz kämpft schwer mit mir, bei allen themen nicht vollkommen ernst dem TE zu antworten....


Versteht man gut, wenn man eine Weile hier ist ... denn es gibt leider immer mal wieder Themen, bei denen kann man einfach nicht ernsthaft antworten ohne körperliche oder gar seelische Schäden zu erleiden.

Wohlgemerkt:
Bei wirklich ernsthaften Themen habe ich noch nie erlebt, dass diese primär unernst behandelt wurden ... aber diese sind leider recht selten...


Delphin18
Geschrieben

mir ist nur aufgefallen, dass auch ich als Autor bei sinnvollen Fragen/Themen immer mal wieder sinnlose Antworten bekam,

Ich habe genau vier Themen gefunden, die von Dir eröffnet wurden. In dreien davon wurdest Du absolut ernst genommen und es gab keine oder kaum sinnfreien Antworten.

Und Dein Autofellatio-Thread .... da habe ich Zweifel, ob Du den wirklich ernst gemeint hast.

Aber im Prinzip gebe ich Dir recht: Man sollte etwas rücksichtsvoller miteinander umgehen und gelegentlich werden Leute unnötig veralbert.


Geschrieben

Ich habe genau vier Themen gefunden, die von Dir eröffnet wurden. In dreien davon wurdest Du absolut ernst genommen und es gab keine oder kaum sinnfreien Antworten.

Und Dein Autofellatio-Thread .... da habe ich Zweifel, ob Du den wirklich ernst gemeint hast.

Aber im Prinzip gebe ich Dir recht: Man sollte etwas rücksichtsvoller miteinander umgehen und gelegentlich werden Leute unnötig veralbert.



Das mit meinem Autofellatio-Threat hatte ich sehr ernst gemeint und davor waren auch schon mal Veralberungen dabei... naja,jeder darf halt seine Meinung haben...


Geschrieben

Es wird in hier sehr heterogenen Diskussionsgruppen vermutlich immer wieder vorkommen, dass nicht jedes Thema von jedem gleich ernst aufgefasst wird...


Miss_Elli
Geschrieben (bearbeitet)

Auch wenn die Themen eines Useres weniger Dumm sind und er einen ernsten TE erstellt, wird über diesen hergefallen als seien hier Hyänen unterwegs .

So ist das meist, so das es besser ist zu NIX ernstem mehr was zu schreiben, da (meistens) nichts sachlich bleibt sondern ehr DRUFFKLOPPEN angesagt ist...leider....

SCHADE...





bearbeitet von Miss_Elli
Geschrieben (bearbeitet)

Naja, in einer Diskussion muss man eben auch manchmal mit Widerworten rechnen ... sonst wäre es ja auch keine Diskussion, sondern im Grunde ein fortgeführter Selbstmonolog ... und der Weltfrieden zum Greifen nahe ...


bearbeitet von Consequentius
vertüppt ;-)
×