Jump to content

Suchkriterien erweitern

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Verschiedene früher vorgeschlagene Erweiterungen sind jetzt implementiert, obwohl ich persönlich die Mehrfachauswahl für "Figur" jetzt etwas übertrieben kompliziert finde. Das hätte man auch einfacher machen können, wie es z.B. bei den Vorlieben ist.

1: Nachdem man die Detailsuche hat durchlaufen lassen, kann man danach unter "Mehr Optionen" zusätzlich ein Sternzeichen auswählen. Leider funktioniert das anders als man sich wünscht: Alle andere Suchkriterien werden dann komplett ignoriert: Wenn man z.B. nur nach Frauen sucht, wird man dann komplett von Männerprofile "vergewaltigt"... Ich habe aber "Hetero" angekreuzt...

2: Spezieller Wunsch: Eine Möglichkeit NUR die Profile anzuzeigen, die man auch wirklich anschreiben kann. Vielleicht zusätzlich nachher als 2. Durchlauf über die Suchresultate wie sie jetzt präsentiert werden.
Wenn man z.B. nur 3 aus 50 Suchresultate anschreiben kann (weil man einfach zu alt befunden wird), ist es ziemlich frustrierend, alle abklappern zu "müssen", um nur die 3 zu finden, wovon es sich dann auch noch im Nachhinein herausstellt, dass 2 versehentlich deren Filter nicht richtig gesetzt hatten.

3. Es fehlt noch die Möglichkeit Tattowierungen und/oder Piercings ein-/auszuschließen.

4: Was vielleicht auch sinnvoll wäre: Bei der Schnellsuche mit Nickname auch das Geschlecht in der Suche mit einbeziehen.


bearbeitet von B_AIC
Geschrieben

2: Spezieller Wunsch: Eine Möglichkeit NUR die Profile anzuzeigen, die man auch wirklich anschreiben kann..


Dürfte schwierig umzusetzen sein, da jede/r User/in die eigenen Filtereinstellungen jederzeit neu setzen kann.


toto969
Geschrieben

Dürfte schwierig umzusetzen sein, da jede/r User/in die eigenen Filtereinstellungen jederzeit neu setzen kann.



Das kann so nicht ganz stimmen, wenn die Userdatenbank einigermaßen vernünftig aufgebaut ist (wovon ich ausgehe), dann werden automatisch bei jeder Anfrage (Suchauftrag) verschiedene Indizees abgefragt. Sonst würde es eine kleine Ewigkeit dauern.
Die angezeigten Profile entsprechend dann der Suche angezeigt.

Daher ist es unbedeuteutend, welche Suchvorgaben gemacht werden. Solange es in der entsprechenden Index-Datei vorbereitet ist.

Ggf. müßte nur ein Index auf die Kommunikationsmöglichkeit gesetzt werden.

Informatik ist ganz einfach, denn es ist reine Logig und das macht es für viele zu schwierig, denn sie denken zu komplex.


Geschrieben

Ich kenne mich auch einigermaßen mit Programmierung aus, seit etwa 1975...
Ich hätte es nicht gefragt, wenn es nicht machbar wäre.
Vorausgesetzt natürlich, man hat gute Programmierer in Shanghai...

(Es könnte am Einfachsten zu implementieren sein, wenn man alle Filtereinstellungen erst dann prüft, wenn schon - wie jetzt - Suchresultate vorliegen, also in einem separaten zu aktivierenden pass 2.)


Geschrieben

Ggf. müßte nur ein Index auf die Kommunikationsmöglichkeit gesetzt werden..


Darauf wollte ich im Kern hinaus, denn ich denke, dass ein solcher eben nicht gesetzt ist!


Dreier_FFm
Geschrieben

Und natürlich muß dann auch geprüft werden ob du mehr als 40 Zeichen oder 41 oder 81 in deinem Anschreiben benutzt.


Da es ja eine unheimlich belastung für manchen sein muß ein Profil zu lesen das er nicht anschreiben darf , was muß das für eien Belastung sein wenn er das Profil gelesen hat , geschreiben hat,, sich getroffen hat und dann will SIE ihn nicht?

Ich denke da wird die Selbstmordrate über diese Seit unangebracht in die höhe getrieben .. ob sich das unser Staat noch lesiten kann..... die besten Köpfe zu verlieren und das nur weil der Filter nicht richtig aussortiert hat.


Klick halt einfach als aller erstes, bevor Ihr Eure ganze Energie fürs lesen eines Profils verausgabt, den Anschreibebutton, seit Ihr gespert merkt Ihrs und braucht auch gar nicht lesen.


Geschrieben

Klick halt einfach als aller erstes, bevor Ihr Eure ganze Energie fürs lesen eines Profils verausgabt, den Anschreibebutton, seit Ihr gespert merkt Ihrs und braucht auch gar nicht lesen.

Wenn Du das mehrere "zig" mal vergeblich schon gemacht hast (mit der jetztigen Reaktionsgeschwindigkeit der Seite), möchte ich Deine geänderte Meinung darüber lesen.

Bedenke auch, dass wenn man älter ist, man schon im Vorfeld abgewiesen wird von egal welcher Zielgruppe, bis auf einzelne Personen. Und um die dann zu finden muss man hier viel zu viele Profile vergeblich durchstöbern.


Dreier_FFm
Geschrieben (bearbeitet)

Ganz ehrlich .... (ich nehms zurück.)


Bisher ist die Seite immer noch schneller als ich ... echt was muß ich nen tollen Provider mit ******* haben .. die pimpen die Seite für uns das ist unglaublich., vielleicht kommts auch nur daher das ich kein programmiere bin und deshalb mein System nicht getunte habe.


Wenn wir ne Suche hier starten kommen max. 30 - na lass es 40 Frauen raus.

Davon scheiden beim Profil lesen mind 80 % aus weils nicht passt .. bei den restlichen könnten wir's verkraften wenn wir nicht schreiben könnten, das wirft uns nicht aus der Bahn.


Ich weiß gar nicht wie MAN(N) es schaft so viele Profile hier zu finden die offensichtlich was ganz anderes als den suchenden suchen!

Was gibt man(n) den da bei den Suchkriterien an

Suche Plz 0 bis 99999
Alter 18 bis 99
für alles!!


bearbeitet von Dreier_FFm
Geschrieben

Warte mal, bis ihr 10 Jahre älter seid...


BabetteOliver
Geschrieben

Wenn wir ne Suche hier starten kommen max. 30 - na lass es 40 Frauen raus.

nein, es liegt nicht an der zu großzügigen (oder fehlenden) Eingabe von Filterkriterien, sondern an einer wesentlich größeren Anzahl an Usern, wenn man nicht als Paar nach einer Frau sucht. (wenn wir als Paar nach einer Frau / PLZ 50 suchen, bekommen wir 10 Seiten, ich als Mann bekomme 27 Seiten - also fast das Dreifache)

Zugzüglich der PLZ 51 bekomme ich als Mann 39 Seiten Suchergebnisse. Damit decke ich gerade etwas mehr als das Stadtgebiet von Köln ab. Räumlich gesehen ist das sicherlich nicht übertrieben. (der Dateradius für uns als Paar beträgt ca. 100km von Köln weg!) Dabei habe ich keine Vorgaben bezüglich Alter oder Figur gemacht, auch keine bezüglich der Vorlieben. Wenn man aber offen sucht, also kein vorgegebenes Raster hat, sondern schaut, ob ein Profil neugierig macht und es durchaus beiderseitig passt, erreicht man teilweise sehr hohe Profilzahlen.
Dabei ist dann sehr nützlich, wenn die Profile, die sowieso ausscheiden, nicht angezeigt werden. (das verhindert vielleicht auch ein wenig den Gästebuchterrorismus)

Dass man diese Erkenntnis auch über das Anklicken des Nachrichtenbuttons erzielt, ist richtig. Aber komfortabler und weniger frustierend (wenn einem der Braten nicht erst vor die Nase gehängt wird) ist diese Vorprüfung auf jeden Fall.

Wir würden allerdings darum bitten, dass diese Funktion optional ist.


Geschrieben

Wenn Du das mehrere "zig" mal vergeblich schon gemacht hast ...


Es mag tatsächlich etwas frustrierend sein, aber die manuelle "Klickprüfung" ist anderseits der beste Weg festzustellen, ob sich ein Anschreiben überhaupt lohnt.
Ob es dann auch zum Erfolg führt, kann weder eine Datenbanklösung noch eine PN sicherstellen.


BabetteOliver
Geschrieben

aber die manuelle "Klickprüfung" ist anderseits der beste Weg festzustellen, ob sich ein Anschreiben überhaupt lohnt.

ob sich ein Anschreiben lohnt, klärt vielleicht ein prüfender und kritischer Blick auf das Profil.

Aber bestimmt nicht die "Klickprüfung" . Sie zeigt nur die faktische Möglichkeit, dass man schreiben kann. Und warum soll einem dieses nicht vom System abegnommen werden?


Geschrieben

ob sich ein Anschreiben lohnt, klärt vielleicht ein prüfender und kritischer Blick auf das Profil.


Eine weiser Satz zu später Stunde!!

Aber wer sich ernsthaft für andere interessiert, der scheut sicher auch nicht einen "Klick" auf die technische Machbarkeit .... meine bescheidene Meinung.


BabetteOliver
Geschrieben

daher unser Wunsch, diese Funktion optional zu gestalten.

Wobei ich es sinnvoller finde, sich intensiv mit den möglichen Profilen auseinander zu setzen, als sich viele Profile zu betrachten, für die man nicht in Frage kommt. Das ermüdet mit der Zeit schon. Denn solange mein ernsthaftes Interesse einseitig bleiben muss, mag es meiner Bildung dienen, hilft mir aber auf einer Kontaktseite nicht weiter.


Geschrieben

Kann ich grundsätzlich zustimmen ... andererseits sähe in einer Option a la "wen kann ich alles anschreiben" die gewisse Gefahr, Massenmailer noch zu ermutigen, sich mit überhaupt keinen Profilinhalten auseinanderzusetzen.


charming_flame
Geschrieben

@Consequentius

Wie kommst du darauf, dass sich Massenmailer dadurch weniger mit Profilinhalten auseinander setzen würden? Klar, es würde ihre "Mission" erleichtern, da sie nun nicht nur jeden zweiten Treffer ihrer Suche, sondern sofort jeden anschreiben könnten, aber sonst würde sich doch nichts ändern oder? Eine schwachsinnige, kopierte Nachricht wird dadurch nicht besser, aber eigentlich auch nicht schlechter.

Für alle anderen würde es durch diese Option mehr Suchkomfort ermöglichen. Also ich würde sagen, dass es ein guter Vorschlag ist.


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]@cons, genausogut kann es sein, dass diese User, die sonst überglücklich sind, endlich ein Profil in der Liste zu finden, dem sie schreiben können und deshalb sofort schreiben ohne auf den Inhalt des Profiles zu achten, nun, weil sie wissen, dass sie alle Profile anschrieben könnnen, ganz entspannt erst die Profile lesen und dann für die passenden dann eine individuelle Nachricht verfassen. [/COLOR]

Nein, im Ernst. Wir selber gehören zu den Leidtragenden der Mailaktionen diverser Herren. Daher sind wir durchaus vorsichtig und betrachten bei Neuerungen auch das Risiko, dass für Spamming erwächst.
Wir unterstellen aber, dass die, die alle Profile abgrasen wollen und flächendeckend Werbenachrichten versenden, dieser Obsession immer nachgehen.
D.h. ob nur die Profile mit offenem Filter angezeigt werden oder nicht, deren (s.o.) PN bekommen wir sowieso. Für alle anderen ist es aber eine Erleichterung.
Zumal ich auch deutlich der Meinung bin, dass die "normalen" Männer nicht "leiden" sollen, weil ein Teil der Männer sich seltsam benimmt. Und jeder hat die Freiheit, seine Kontakte so zu knüpfen, wie er möchte. Vielleicht gelingt ja auch mit Massenmails der eine oder andere Kontakt. (Spammails im Emailpostfach scheinen ja auch zu funktionieren, sonst würden sie nicht mehr verschickt).

Es könnte aber tatsächlich sein, dass die Versuche einen Filter zu umgehen dadurch nachlassen (Alter, PLZ etc. ändern), weil die Profile, wo das nötig wäre, dann nicht mehr angezeigt werden.
Es könnte sich also entgegen Deiner Vermutung sogar positiv in diesem Bereich auswirken.


Geschrieben

[COLOR=blue][/COLOR]Es könnte sich also entgegen Deiner Vermutung sogar positiv in diesem Bereich auswirken.


War auch nur eine Vermutung ... den realen Beweis dafür würde erst die Wirklichkeit erbringen können.


Geschrieben

Hoffentlich wird es die Wirklichkeit geben.


×