Jump to content

Verbesserungsvorschlag für den Veranstaltungskalender

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Verbesserungsvorschlag für den Veranstaltungskalender

Hallo,

mit Freude haben wir den Veranstaltungskalender zur Kenntnis genommen und gleich mal ausprobiert. Haben mal eine Party eingesetzt und dann kam die Ernüchterung.

1)
Für einen Veranstalter ist nicht sichtbar wer sich anmeldet und/oder Interesse zeigt wenn der betreffende "unsichtbar" sein will. - Das Leute, geht überhaupt nicht!
Was sollen wir mit den Usern anfangen die sich auf Teilnahme oder Interesse melden, wir aber nicht wissen wer sich gemeldet hat.
-- Ok, wir als Veranstalter erhalten eine PN von Poppen.de mit Username wo wir entscheiden können ob der User abgelehnt oder angenommen wird. Wenn diese Meldung aber gelöscht ist und der User sich unsichtbar machte wissen wir später nicht mehr wer da kommt oder nicht.

2)
Das gleich gilt für Interessenten die unsichtbar sein wollen. Wie sollen wir diese erreichen?

3)
Wir vermissen als Veranstalter die Möglichkeit einen User im angemeldeten Bereich zu löschen. Soweit wir wissen hat der Teilnehmer diese Möglichkeit. Kann schon mal vorkommen dass ein User frech wird und ausgeschlossen werden sollte.

4)
Haben wir noch keine Funktion im Veranstaltungskalender, auf der Freundes- oder Favoritenseite gefunden um ein Rundschreiben durchzuführen.
Es ist sehr Mühsam z.B. alle betreffenden User, welche auf eine Party erscheinen wollen die letzten Infos, zuzusenden.

Wir denken dass diese Handicaps dem einen oder anderen aufgefallen sind. Hätten nur gerne eine erfischende Stellungnahme.

Mfg Moni


Engelschen_72
Geschrieben

Zu 1 ) Die Orga erhält doch , wie ihr schon schreibt , eine PN mit dem Usernamen .
Ich fände es , als Lösung , sehr hilfreich , wenn die Orga die Möglichkeit hätte bei ihrer eigenen Veranstaltung ein Feld zu haben , in dem man die User einträgt , die nicht öffentlich genannt werden wollen .
Somit sehen es die anderen Teilnehmer nicht , aber ich muss mir als Orga auch keine extra Vermerke machen .

Zu 2 ) Lösung wäre wie oben genannt .

Zu 3 ) Stimme ich euch zu , diese Option fehlt .

Zu 4 ) Stimmt , auch diese Möglichkeit ist nicht vorhanden und wäre sehr sinnvoll .


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Servus Moni

Zu 1.)

Kann ich ehrlich gesagt so nicht nachvollziehen

Gehe auf Deine Veranstaltungen --&gt Bearbeiten ---&gt Teilnehmende

Dann siehst Du als Veranstalter alle Personen die sich angemeldet haben.

Richtig ist, dass zum Beispiel ich nicht sehen kann, wer sich bei Dir angemeldet hat, wenn der User das nicht will.

Zu 2.)

Siehe zu 1.)

Zu 3.)

Ist bekannt und wird auch kommen irgendwann.

Zu 4.)

Ich vermisse viel mehr, dass man die Anmelderei über Poppen.de nicht einfach ausschalten kann!

Ich verwalte meine Events grundsätzlich selbst, in meinem eigenen Verantwortungsbereich und grundsätzlich nie sichtbar.

Man hat übrigens die Möglichkeit, über das Support Ticket Fehler und Verbesserungsvorschläge freundlich und konstruktiv zu melden

Das war eine allgemeine Anmerkung.

Baba Nina


noregrets60
Geschrieben

Ich faende es gut, wenn die Veranstaltungen mit Teilnahmegebuehren direkt gekennzeichnet wuerden. Analog zu FI.


Engelschen_72
Geschrieben

Dann müssten eigentlich alle Veranstaltungen direkt gekennzeichnet sein .
Denn egal an was ich teilnehme , Kosten habe ich z.B. immer durch Essen und Trinken .

Oder meintest du etwas anderes ?


Ninas-Sexworld
Geschrieben

So ganz nachvollziehbar ist es allerdings nicht, dass Ohne Fi plötzlich FI Events anbieten

Das ist einigen bereits aufgefallen...

Ich meine auch, dass gewerbliche Anbieter von privaten Anbietern und Stammtische sowieso, eindeutig zu unterscheiden sein sollen.

Baba Nina


noregrets60
Geschrieben

So ganz nachvollziehbar ist es allerdings nicht, dass Ohne Fi plötzlich FI Events anbieten



Sic! Das kann kompliziert werden


devilfire
Geschrieben

So ich habe dann auch noch ein paar Verbesserungsvorschläge. Ich sehe es allerdings aus der Sicht einer Stammiorga.

-Formatierungsfunktionen beim Text wie im Forum oder zumindest. Fett/Kursiv/Unterstrichen

- Feld eines Anmeldeschlussdatums

-Automatische Erinnerungspn an die Teilnehmer bzw. wie oben beschrieben eine Rundschreibefunktion.

-unsichtbare Interessenten für die Orga sichtbar

-Notizfunktion bei der Teilnehmerliste um Vornamen für die Nickschilder zu hinterlegen

-nicht nur das Essen aufführen, sondern auch Getränke. Bei manchen Stammtischen ist nur das Essen im Preis enthalten, Getränke kommen extra. Dann gibt es aber auch Stammis, wo alles inklusive ist.

-Möglichkeit einen Link ins Forum setzen zu können zum entsprechenden Thread

-Kennzeichung FI oder Stammi oder privat direkt bei den Suchergebnissen

-Übernachtung möglich ..Ja/Nein..Kosten?... alternativ Hotelangebote der Umgebung

-Exportfunktion der Nicknamen aus der Teilnehmerliste nach Excel

-bei Anmeldung mit über 100km Entfernung nachfragen ob der User sich wirklich anmelden möchte um es Spassanmeldern zu erschweren.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Weshalb?

Im übetragenen Sinne:

Wenn ich mir privat Gäste zum Essen einlade, dann bewirte ich sie. Aus.

Wenn ich als Restaurant Gäste zum Essen einlade, dann bewirte ich sie auch. Aber nicht gratis.

Was ist bei der Fickerei anders?

Stammtische haben in meinen Augen - sofern sie zum sogenannten Selbstkostenpreis und für alle Poppen.de Mitglieder agieren - einen Sonderstatus.

Baba Nina


noregrets60
Geschrieben

Weshalb?

Was ist bei der Fickerei anders?



Ja, im Großen und Ganzen sollten die Regeln mit den FI-Regeln übereinkommen.

OT: Fickerei ist natürlich schooon anders als Essen. Aber wir sind ja auch nicht mampfen.de


Geschrieben (bearbeitet)

Servus Moni

Zu 1.)

Gehe auf Deine Veranstaltungen --&gt Bearbeiten ---&gt Teilnehmende

Dann siehst Du als Veranstalter alle Personen die sich angemeldet haben.

Richtig ist, dass zum Beispiel ich nicht sehen kann, wer sich bei Dir angemeldet hat, wenn der User das nicht will.



ANTWORT:
Genau das ist der Punkt. Ich sehe weder die angemeldeten Teilnemer die kommen wollen oder die, die Interesse zeigen.


bearbeitet von CaraVirt
Zitat repariert
Engelschen_72
Geschrieben

ANTWORT:
Genau das ist der Punkt. Ich sehe weder die angemeldeten Teilnemer die kommen wollen oder die, die Interesse zeigen.


Dann solltest du mal ein Ticket an supportcenter@poppen.de schicken , denn das ist nicht so gedacht .
Ich sehe als Orga für meine Veranstaltung alle angemeldeten Teilnehmer und Interessenten .


Geschrieben (bearbeitet)

Wir vermissen die deutliche Kennzeichnung "FI" bevor man jede einzelne Veranstaltung aufklicken muss.

Lobenswert: Die Einträge von Nina - "+++ ACHTUNG! +++ Dieses Event ist NICHT kostenlos! +++ Info zu Preis und Anmeldung nur über unsere eigene Internetseite! ..."

Und seltsamerweise geht der Bereich "Berlin - Brandenburg" aktuell bis Düsseldorf.
Wir kriegen euch alle.

PS: Da stehen FI - Veranstaltungen von Nicht-FI-lern. Ist das so gewollt oder Dummheit?


bearbeitet von mmwBln
Ninas-Sexworld
Geschrieben

@mmwBln

Wir vermissen die deutliche Kennzeichnung "FI" bevor man jede einzelne Veranstaltung aufklicken muss.

Gehört meiner Meinung nach auch ganz sauber und deutlich voneinander getrennt. Ich würde sogar noch ein Stück weiter gehen:

  • </p><p>
  • Gewerblicher Eventkalender
  • Nicht gewerblicher Eventkalender
  • Poppen.de Stammtischkalender


Lobenswert: Die Einträge von Nina

Oh bitte nein, ganz und gar nicht, der Zusatz ist alles andere als lobenswert, sondern eher eine Notwendigkeit

Ich bin ganz sicher keine "heilige"....

Wir haben seit je her alles in eigener Regie und Verantwortlichkeit organisiert, ich möchte weder Anmeldungen über den Veranstaltungskalender, noch möchte ich hier rüber detaillierte Auskünfte geben.

Da Preis auf Anfrage nicht möglich ist - wenn ich schon Leute zu uns nach Hause einlade, dann möchte ich im Vorfeld doch etwas mehr "Kontakt" als nur ein Klick auf ein Button - und sich die Anmelderei auch nicht abstellen lässt, war der Zusatz einfach nur eine Notlösung.

Wenn auch eine vollkommen sinnlose...

Und seltsamerweise geht der Bereich "Berlin - Brandenburg" aktuell bis Düsseldorf.
Wir kriegen euch alle.



Momentan halten wir uns tatsächlich im Postleitzahlen Bereich 4058 auf

Allerdings Basel, Schweiz was nicht ein Vorort von Düsseldorf oder Dortmund ist

PS: Da stehen FI - Veranstaltungen von Nicht-FI-lern. Ist das so gewollt oder Dummheit?

Wenigstens ehrlich vielleicht...

Fakt ist, dass der Veranstaltungskalender nicht der Weisheit letzter Schluss ist und bleiben wird.

Hilfreich ist auf jeden Fall, BUG`s über das Support Center zu melden, ebenso gut begründete Verbesserungsvorschläge. Es wird daran noch einiges gefeilt, das ist doch positiv.

Baba Nina


Geschrieben

Bei uns ist der Suchbereich Berlin-Brandenburg eingestellt.
Die angezeigten Suchergebnisse: Rheinland-Pfalz, Mülheim-Kärlich / Nordrhein-Westfalen, Bünde / Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf / Niedersachsen, Hannover .... usw.

Sicherlich ist die Zusammenlegung von Bundes"ländern" sinnvoll, aber ob Poppen nun dafür der Initiator sein muss...

Die strikte Trennung zwischen Gewerblichen und Privaten Veranstaltungen durch zwei verschiedene Kalender wäre sehr gut!


Geschrieben

.. oder vielleicht die Kenntlichmachung von gewerblichen Veranstaltungen, etwa durch das gewohnte " "- Zeichen.


Geschrieben

auf alle Fälle möchte ich als Stammtischeteilnehmer eine plausible Erklärung warum sich jemand unsichtbar anmelden können soll?? Da niemand mit Tarnkappe erscheinen kann sehe ich da keinen Sinn drin. Ticket zu dem Thema ist raus!


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Vielleicht weil es außer der Stammtisch Orga niemanden etwas angeht?

Oder anders gefragt, welche zwingende Notwendigkeit besteht darin, dass Hinz & Kunz unbedingt Bescheid wissen muss, dass jemand zu einem Stammtisch geht?

Die Unsichtbarkeit bezieht sich ja nicht auf den Veranstalter, sondern auf den Rest der Poppen.de Welt....

Baba Nina


fayu
Geschrieben

smurf,

ich schildere dir mal ein Problem einer Bekannten von mir, dessen Ex ist hier auch registriert.
Immer wenn sie sich an den kinderfreien Wochenenden zum Stammtisch angemeldet hat, kam ihm was dazwischen und er hat die Kinder nicht nehmen können. Meldet sie sich nicht öffentlich, sondern anonym bei der Orga an, gibt es keine Probleme.
Denke, das kann ein verdammt guter Grund sein, dass der Nick nicht vorab auf der Liste steht.


LG
fayu


Liebe_in_HH
Geschrieben

Bitte mal einen Filter ... OHNE GANGBANG !!!!


nighty6
Geschrieben (bearbeitet)

.... Ich sehe es allerdings aus der Sicht einer Stammiorga.
-Formatierungsfunktionen beim Text wie im Forum oder zumindest. Fett/Kursiv/Unterstrichen.....


werde später beim erstellen meiner nächsten Events was ausprobieren und berichten

.... - Feld eines Anmeldeschlussdatums
-unsichtbare Interessenten für die Orga sichtbar
-Kennzeichung FI oder Stammi oder privat direkt bei den Suchergebnissen....


unbedingt und bald nötig!


[COLOR=black]

....
-Automatische Erinnerungspn an die Teilnehmer bzw. wie oben beschrieben eine Rundschreibefunktion.
-Notizfunktion bei der Teilnehmerliste um Vornamen für die Nickschilder zu hinterlegen
-Möglichkeit einen Link ins Forum setzen zu können zum entsprechenden Thread
-nicht nur das Essen aufführen, sondern auch Getränke....
-Übernachtung möglich ..Ja/Nein..Kosten?... alternativ Hotelangebote der Umgebung ....

[/COLOR]
diese Möglichkeiten wären wünschenswert, aber müssten nicht schnell sein, sagen wir Zukunftsmusik für die nächsten Monate

Exportfunktion der Nicknamen aus der Teilnehmerliste nach Excel ....


das wäre das i-Tüpfelchen... und dann die Namen auch gleich alpha-bettisch(wie es sich für poppen.de gehört ) sortiert... wow


ich kann als Stammiorga deine Vorschläge nur unterstützen und habe sie mal aus meiner Sicht nach Dringlichkeit sortiert


füge schon per Ticket gemeldete weitere Vorschläge/Details dazu:
- auch eine Normalo(nichtzahlende)-Orga sollte die Events erstellen und bearbeiten können (wird bereits bearbeitet)
- bei nachträglicher Änderung der Adresse die Aktualisierung durch das Kartenmodul zu ermöglichen(zeigt sonst die zuerst eingegebene Adresse an).


Ich schalte vor die Bestätigung jeder Anmeldung vorläufig eine zusätzliche Nachfrage an die Anmeldenden, die mir schon einige rauspurzeln lässt. Vor allem die, die nie auf Infos/Anschreiben reagieren und dementsprechend auch nie erscheinen(wollen)! Ist zwar z.Zt. Mehrarbeit, aber die Teilnehmer/innen, die echt interessiert sind, sind froh darüber.


bearbeitet von nighty6
Korrektur
×