Jump to content
XMrNice2107X

Einführung eines Real Zeichens

Empfohlener Beitrag

XMrNice2107X
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo sicherlich gab es zu diesem Thema schon eine menge weiterer Beiträge.

Aber uns ist in den letzten tagen immer wieder aufgefallen das im chat alles und jeder für nen Fake gehalten wird.
Sicherlich ist es richtig das hier sehr viele Fakes unterwegs sind und es sich nie ganz vermeiden lässt aber wäre es nicht sinnvoll ein Realzeichen zu vergeben auf grundlage von bürgschaften? z.B. damit man ein Realzeichen bekommt müssen drei andere User für einen bürgen oder aber ihr macht bei Paaren und Frauen grundsätzlich einen Check was wie wir wissen mit sehr großem aufwand verbunden ist.

lg

volker und sarah


bearbeitet von XMrNiceguy2107X
Atlan001
Geschrieben

Hi Ihr Beiden,

Euer Vorschlag wird jetzt sicher wieder hier in der Luft zerrissen werden und ....wie immer die selben User...werden sich gegenseitig hier -fetzen, bis keiner mehr weiß, worum es eigentlich ging...mal gespannt drauf wart....


XMrNice2107X
Geschrieben

Nun also ob dieser Beitrag zerrissen wird oder nicht. Es ist ja nur ein Vorschlag mit dem Realzeichen den wir aus anderen Foren kennen und der sich eigentlich bewährt hat und nicht wirklich viel aufwand für die Betreiber bedeutet soetwas einzubauen. Aber auch hierbei ist es zu beachten das es keine hundertprozentige sicherheit geben kann sondern nur einen Hinweis auf das jeweilige geschlecht des users geben kann.


Topi
Geschrieben (bearbeitet)

[tr]Hallo,

es tut mir leid, aber ich verstehe das nicht ganz .. Es gibt ja die Fakechecks, die man sich anzeigen lassen kann (dort steht, ob ein Geschlechtercheck durch die Admins überprüft wurde) und gleichzeitig die "Bekannt-Verlinkung" in der Statistik.

Und die sagt ja eigentlich genau das aus, was Du Dir wünschst:

Topi hat 18 Freund(e), davon sind 12 öffentlich im Profil verlinkt.Insgesamt kennen 18 Freunde Topi persönlich.Mehr Infos Diese Freunde haben wiederum 292 persönlich bekannte Freundesverlinkungen.

Somit hat dieses Profil viele Bekannte auf Poppen.de und ist mit hoher Wahrscheinlichkeit echt.



Dieses sieht man allerdings nur mit einer Zahlmitgliedschaft.

LG Topi[/tr]


bearbeitet von Topi
Mainis
Geschrieben (bearbeitet)

Hoppla, jetzt ware wir zu langsam.

So etwas in der Art hatten wir auch auf der Pfanne...


bearbeitet von Mainis
XMrNice2107X
Geschrieben

eben genau das meinen wir. man sieht es nur bei vip oder premium.
es wäre besser wenn man dieses dann ermöglichen würde das es jeder einsehen kann oder aber bei drei persönlich bekannten freunden ein für alle sichtbares Realzeichen einfügen könnte.


Ballou1957
Geschrieben

Das "Realzeichen" ist indirekt ja bereits über die Freundesliste vorhanden. Hier werden User, die den Profilinhaber persönlich kennen aufgeführt und auch wiederum deren Freundschaftsverbindungen. Dadurch wird relativ gut ersichtlich, ob sich eine bestimmte Person bereits für viele andere als real erwiesen hat.

Gerade die Vernetzung mit den weiteren Kontakten hat den großen Vorteil, dass nicht etwa jemand mit Zweitprofilen für sich selbst bürgt.

@Atlan, war das jetzt genug Verriss für Dich ? Etwas dürftig, wenn man mit derartigen Vorabanprangerungen genau das tut, was man anderen vorhält: eine sachliche Diskussion vermeiden!


XMrNice2107X
Geschrieben

Das "Realzeichen" ist indirekt ja bereits über die Freundesliste vorhanden.



genau das ist es ja. man sieht es nur als vip oder premium.
es gehört nicht viel dazu es einzubauen das wenn man bei drei freunden die den haken auch bei persönlich bekannt gesetzt haben ein Real öffentlich sichtbar vergeben wird welches auch für nicht zahlende Mitglieder sichtbar sein sollte.


Dreier_FFm
Geschrieben


Euer Vorschlag wird jetzt sicher wieder hier in der Luft zerrissen werden und ....wie immer die selben User...werden sich gegenseitig hier




Hast ja ne Menge zum Vorschlag beigetragen ... so zerfledert man(n) Beiträge.

Das mit dem Realzeichen wurde schon gefordert ... allerdings 3 User bewerten wer real ist .. und wer beurteilt die beurteiler?

Z.B. wir haben ja nun unser Profil Dreier_FFm

Jetzt melde ich noch (verbotenerweise) noch mit Profil 1 , 2 und 3 an und bewerte Profil Dreier_FFm

bin ich dann wirklich realer als vorher?


XMrNice2107X
Geschrieben



und wer beurteilt die beurteiler?


dies wäre noch mal zu überlegen aber es gibt ja schon einige die hier den Fakecheck gemacht haben und diese könnte man z.b schon von vornherein zur Realvergabe berechtigen


Geschrieben

ich finde die idee, garnicht verkehrt, kenne die aus einen anderen forum, dort hat das profil dann einen kleinen haken, woraus zu erkennen ist das es überprüft wurde und damit echt ist.

weil die ganzen fake diskussionen in den chat räumen führen meines erachtens auch dazu, das sich so manche suche schwer umsetzen läßt.

wenn man von vornerein weiß, das man mit einen geprüften mitglied schreibt, macht es das bestimmt einfacher.

und nicht jeder ist bereit für poppen zu zahlen, sollte auch mal bedacht werden.

übrigens stelle ich mich gern einen fake check, da ich echt bin.

lg janchen


Ballou1957
Geschrieben

Also geht es im Grund gar nicht um einen Verbesserungsvorschlag, sondern darum, dass eine Funktion, die Zahlusern vorbehalten ist, auch nichtzahlenden Usern verfügbar zu machen.

Stellt sich die Frage nach dem Warum?

Als Seite eines Wirtschaftsunternehmens besteht Interesse von Betreiberseite, damit auch Geld zu verdienen und das ist ja kein Verbrechen oder auch nur unmoralisch.
Die Grundfunktionen stehen auch nichtzahlenden Usern zur Verfügung, so dass tatsächlich hier geschrieben und gechattet werden kann, ohne einen Pfennig zu bezahlen.

Warum aber sollten Zahluser überhaupt noch eine Zahlmitgliedschaft aufrechterhalten, wenn anderen, denen die Mitgliedschaft nicht mal 3,50 € im Monat wert ist, mehr und mehr den gleichen Service erhalten.t

Wenn ich überlege, was heute ein einfaches Getränk in einem Lokal kostet (hab gerade am Klinik-Kiosk 2€ für einen Becher Kaffee bezahlt!) dann kann ich bei einer Aussage wie "Nicht jeder ist bereit für poppen zu zahlen" in Verbindung mit der Forderung nach mehr Service nur den Kopf schütteln.


XMrNice2107X
Geschrieben

nun es geht ja auch darum wie man den betreibern der seite ein wenig arbeit ersparen könnte und allen usern ein wenig mehr service zur verfügung stellen könnte.
die meisten bezahlenden mitglieder nutzen eher weniger die funktion das man sehen kann wer nun echt ist oder wer nun wen persönlich kennt sondern wohl eher um sich die bilder anzusehen.
wir glauben zumindest nicht das diese serviceleistung seitens poppen zu irgendwelchen finaziellen ausfällen führen würde sondern eher das es dazu führen würde das die fakemeldungen zurückgehen würden


gruenerWombat
Geschrieben

Ich denke, wem es wichtig ist, festzustellen, ob jemand Freunde hat oder einen Faketest gemacht, der sollte bereit sein, dafür zu zahlen. Schließlich ist es für den Betreiber mit zusätzlichem Aufwand verbunden.

Ich nutze die kostenlose Variante und fühle mich damit im großen und ganzen gut bedient.


Bedenken habe ich dennoch ein wenig hinsichtlich Datenschutz. Der Betreiber sitzt nicht in Deutschland, ich kann nicht wissen, was er mit den Daten macht.


Um mich selbst einem Fakecheck zu stellen, reicht es mir jedoch nicht zu wissen, dass ich echt bin.

Zu allererst muss ich demjenigen, der den Faketest durchführt und dem, der Zugang zu meinen Daten hat, vertrauen können.
Ich habe darüber aber weder positive noch ausreichend negative Anhaltspunkte, um mir darüber ein fundiertes Urteil erlauben zu können.

Also: von meiner Seite aus gibt es keinen Faketest.
Wer mich deswegen meidet, möge das gern tun, nehme ich ihr nicht übel.


schmusepaar1111
Geschrieben

Also wir würden es auch begrüßen schon in der Chatliste sehen zu können wer real ist, b.z.w einen Fakecheck gemacht hat.
Dadurch könnten schon im Vorfeld einige "missverständnisse" aus dem weg geräumt werden.


hannah65
Geschrieben


die meisten bezahlenden mitglieder nutzen eher weniger die funktion das man sehen kann wer nun echt ist oder wer nun wen persönlich kennt sondern wohl eher um sich die bilder anzusehen.



Also mich interessiren die Bilder eher weniger.

Ich bezahle den Premiumstatus vor allem deshalb, um in die Statistik und die Freundesliste sehen zu können, sagen die mir doch einiges über die wahrscheinliche Echtheit des Users (und über seine Schreibgewohnheiten)


XMrNice2107X
Geschrieben

deswegen schrieben wir ja auch " die meisten"


Dreier_FFm
Geschrieben

als vor jahren es schon mal um so was wie ein REAL ZEICHEN ging , machter wer den Vorschlag das die Stammtisch orgas alle die am Stammtisch teilgenommen haben ja ein REAL ZEICHEN vergeben könnten, darauf meinte eine der BEtroffenen sinngemäß "um gottes willen nur nicht, heute als Paar beim Stamtisch morgen getrennt und ich hab dafür gebürgt das die ein Paar sind"

Ihr seht es ist gar nicht so einfach, wie oft soll den so was überprüft werden oder geht das dann nur bei einzelprofilen?

Ihr werdet nicht drumm rum kommen Euch von jeder einzelnen Person die ihr hier oder wo anders kontaktet eine eigenen Meinung zu bilden und wenn sich wer in Euren Augen wie ein Fake verhält dann kontaktet ihn/sie halt nicht.

Ich glaube bei einer Kontaktaufnahme auch mit einem Fake bricht sich keiner was aus der Krone wenn er/sie es dann mit dem ensprechenden gesunden Menschenverstand tut und nicht alle vorsicht außer auch läßt und sofort alle persönlichen daten (Bilder) preiszugeben


Geschrieben (bearbeitet)

Sicherlich ist es richtig das hier sehr viele Fakes unterwegs sind

Weder wäre das richtig, noch ist das zutreffend.

Ich finde es einigermaßen befremdlich....

Du willst eine kostenpflichtige Leistung kostenlos haben, und behauptest, das sei ein "Verbesserungsvorschlag". Das ist einfach nur Begehrlichkeit, noch mehr als ohnehin schon kostenfrei zu erhalten.

Dummerweise muss auch jemand die Zeche bezahlen. Und das werden diejenigen nur tun, wenn sie dafür Zusatzleistungen erhalten, die eine kostenpflichtige Mitgliedschaft attraktiv genug machen.


bearbeitet von SommerBrise
XMrNice2107X
Geschrieben

nun uns ist es durchaus bewusst das alles sein für und wieder beinhaltet aber irgendwo muss man ja auch anfangen und eine lösung finden. und eigentlich gibt es für jedes problem eine lösung.
wir wollten eigentlich auch nur einen denkanstoss geben.


Mainis
Geschrieben (bearbeitet)

Fakt ist: Vor Fakes wird man niemals komplett sicher sein.

Fakt ist aber auch, und das hat Ballou schon geschrieben: Für 3,50€, +/- ein paar Cent, im Monat, erfährt man doch schon einiges mehr über Profile, bzw. die Menschen die dahinter stehen.

Deshalb wird der Betreiber nicht das geringste Interesse daran haben, im Gratisbereich auch noch einen einsehbaren Fakecheck zu installieren.
Denkanstoss hin oder her...


bearbeitet von Mainis
XMrNice2107X
Geschrieben (bearbeitet)

nun damit mögt ihr recht haben aber abwarten was passiert.
mehr kann man ja eh nicht tun. was daraus wird wird die zeit zeigen.
aber es ist besser als garnichts zu tun und sich keine gedanken zu machen.
evtl schreibt ja auch mal einer der admins etwas dazu


bearbeitet von XMrNiceguy2107X
RoiDanton
Geschrieben

grins da braucht man nicht fragen wo ihr noch gemeldet seids...
ja die idee der Süddeutschen Zeitung ist nicht schlecht, auch wenn wir noch überlegen woher wir jetzt 1-2 mitglieder herbekommen die a) 3 Realbürgen haben
und
b) uns kennen
c) seufz (hat des überheupt schon wer?


194952
Geschrieben

Also wir würden es auch begrüßen schon in der Chatliste sehen zu können wer real ist, b.z.w einen Fakecheck gemacht hat.
Dadurch könnten schon im Vorfeld einige "missverständnisse" aus dem weg geräumt werden.


BabetteOliver
Geschrieben

Dadurch könnten schon im Vorfeld einige "missverständnisse" aus dem weg geräumt werden.

da müsst Ihr aber aufpassen, dass das nicht zum Bummerang für Euch wird.

Denn Ihr habt - trotz kostenloser Möglichkeit - den Fakecheck [COLOR=red]nicht gemacht. Sollte man also vor Euch (wegen fehlendem Fakecheck) Abstand halten? [/COLOR]


×