Jump to content

Erinnerungsblocker

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Stellt euch einmal vor, ihr antwortet auf Kontaktanzeige\Foreneintrag.
Als Antwort bekommt ihr entweder etwas was euch überhaupt nicht zusagt oder den "Kein Interesse-Knopf".

Einige Zeit (von mir aus 1 Jahr) später, diese Mail habt ihr schon längst vergessen, seht ihr wieder eine solche Anzeige. Geschrieben wurde sie vom gleichen Profil. Ihr antwortet und das Ergebnis ist das gleiche.

Um so etwas zu verhindern schlage ich eine Art Erinnerungsblocker vor, den man selbst einschalten und auch wieder ausschalten kann. So dass beim Versuch, der zweiten Anzeige zu antworten ein Text steht wie: Diesem Profil können Sie auf Grund ihres selbst gesetzten Nachrichtenblockers nicht schreiben !

Ich hoffe es war verständlich.

LG D.


BabetteOliver
Geschrieben

der Vorschlag ist verständlich - mir jedenfalls

Ich gebe aber folgendes zu bedenken.

Die Suchraster, der Erfahrungshorizont, die Tagesform nach der entschieden wird oder einfach nur die Menge an Zuschriften (und damit die zur Auswahl stehenden Personen) ändern sich. Das eine von mal zu mal, das andere vielleicht etwas seltener oder das andere auch gar nicht.

Daher erscheint es uns kontraproduktiv, wenn ein User, der einmal von uns eine Absage bekommen hat, sich deswegen nie wieder melden sollte. Vielleicht passt es ja dieses mal. Wäre doch Schade, wenn es deswegen dann nicht zum Kontakt kommt.

In diesem Sinne - abgelehnt.


Atlan001
Geschrieben

Oder man bekommt eine erneute, dieses mal scharf formulierte Absage, mit den Hinweis, ob man nicht von der ersten Absage genug hätte und nichts besseres zu tun hätte,als zu nerven!!

Alles schon dagewesen.


Geschrieben

Das mit der scharf formulierten Absage halte ich für mehr als bedenklich. Selbst wenn ich so eine PN erhalte, dann weiß ich das doch in ca 1 oder 2 Jahren nicht mehr. Nein ich möchte selbst bestimmen. Hätte auch den Vorteil, dass es weniger Serververkehr gäbe.


RoiDanton
Geschrieben

a) babett zustimm (könntet ihr langsam mal wieder anderer Meinung sein ? wird langweilig)
b) haste recht nach nur 2 Monaten hat die Durchschnittsfrau 200 Dreibeinen abgesagt.. da weiß die nimmer wer des war
c) nein serverlast nimmt es nicht, da es die die den server belastet eh nicht interressiert... immer druff Masse statt Klasse
d) wär aber zumindest ein "du hast dem Kollegen schonmal geschrieben, wärst du jetzt VIP könnteste dir im Archiv nen Affen suchen" im Profil ne nette errinnerung


toto969
Geschrieben

@ all
Das ist ein relativ alter und wohl schon häufig gemachter Vorschlag, wenn ein User ein "Nein Danke" bekommen hat, das es dem Versender angezeigt wird, hups beim Empfänger besteht kein Interesse an mir.

Auch die Annahme, es würde mit oder ohne diese Option keine Serverbelastung entstehen ist einfach falsch. Jede Aktion, die ein Server ausführen muß erzeugt eine bestimmte Systemlast, ob Profil öffnen, bewerten, Nachrichtenbutton, Ignore oder was auch immer.

Nur würde die Anzeige, dass bereits mit "Nein Danke" geantwortet wurde die/den Nachrichtenserver langfristig entlasten. Denn alle nicht Premium/Vip User können nicht im Archiv suchen um fest zu stellen ob schon ein Kontakt bestanden hat.
Das kann in der Tat die Lastanforderung der Server eingrenzen und die Frustqoute einiger User ebenso.
So gesehen wäre es sinnvoll, dass auch die "Normalos" die Anzeige des "Nein Danke" angezeigt bekämen.


×