Jump to content
Garfield1966

Altersunterschied

Empfohlener Beitrag

Garfield1966
Geschrieben

Vielleicht kennt sich ja damit jemand aus. Ich hoffe es. Habe mich , so glaube ich, in meine Kollegin verknallt. Jedenfalls geht sie mir seit Wochen nicht mehr aus dem Kopf und die üblichen Symptome zeigen sich auch. Frage : Geht es überhaupt mit einem Altersunterschied von 16 Jahren ( und damit ist nicht ein sexueller Hintergrund gemeint )


sleeping_beasty
Geschrieben

Geht es überhaupt mit einem Altersunterschied von 16 Jahren

Bei manchen ja, bei manchen nein. 16 Jahre ist eine Generation - da sind die Interessen oft so verschieden, dass es nicht auf Dauer gut geht. Aber dann trifft man doch gelegentlich wieder Paare, die trotz eines solchen Altersunterschieds schon viele Jahre zusammen sind.
Ob es passen kann, koennt Ihr nur zu zweit entscheiden. Aber wenn es eine Kollegin ist: gibt es vielleicht einen Freund auf Arbeit, den Du fragen kannst, ob Ihr seiner Meinung nach zusammen passt? Unser Umfeld beobachtet oft besser, als wir ihm zutrauen...


Geschrieben

Ich würde keinen fragen, das müsst Ihr selbst entscheiden.
Auch dran denken:geht es auseinander, ist immer die Gefahr, das es in der Firma breitgetreten wird.Dann rennst Du der Tante noch jeden Tag vor die Füsse... schon riskant!
Auf der anderen Seite, wo die Liebe hinfällt!
Jetzt ist der Altersunterschied nicht so gravierend, aber wenn Ihr nachher älter seid, sind 16 Jahre schon eine Menge.


hannah65
Geschrieben

Empfindet sie genau so wie Du?

Für mich wäre das, unabhängig vom Alterunterschied, gar nichts.

Never fuck the company!


Schlüppadieb
Geschrieben

Never fuck the company!



sollte sie älter sein, isse ja schon quasi in Rente


Geschrieben

stimmt "never fuck the company", das bringt nur Probleme, es sei denn es ist der Traumprinz

Ansonsten für mich, ich bleib lieber in der eigenen Generation, dieselben Wertvorstellungen, die gleiche Erinnerungen, ähnliche Erfahrungen


Brisanz2009
Geschrieben

sollte sie älter sein, isse ja schon quasi in Rente



Wollte ich auch gerade fragen....

Ist sie 16 Jahre älter, oder Du?

Wenn Du es bist....och Gottchen da sind 16 Jahre doch gor nix....schau Dir den kürzlich verstorbenen Heesters und seine 46 Jahre jüngere Frau an.

Wobei, sollte auch sie älter sein....also soooooo groß empfinde ich den Altersunterschied noch nicht.

Zum derzeitigen Stand könnte ich mir für mich allerdings nicht vorstellen mit einem 16 Jahre jüngeren Mann etwas "anzufangen". Der wäre dann ja erst 21.....ohje


hannah65
Geschrieben

@Prickel

Du hast recht, Asche auf mein Haupt, ich hatte nicht auf das Profil des TE geschaut sondern vom Eingangspost ausgehend darauf geschlossen, dass der TE seeeeehhhhr jung sein muss.


Geschrieben (bearbeitet)


Never fuck the company!


Also die "Firma" würde ich auch nicht ficken. Richtig heisst es wohl:
"Don't Get Your Honey Where You Make Your Money".

Komisch, dass trotzdem so viele ihren Partner bei der Arbeit finden.


bearbeitet von CuddlyBoy
onkelhelmut
Geschrieben

Wenn du 18 bist und sie ist 2, dann wäre es unpraktisch, wenn beide volljährig sind, sollten sie auch die volle Entscheidungsmöglichkeit haben.

Es ist gar nicht so selten, dass Altersunterschiede von 20 und mehr Jahren funktionieren.


Geschrieben

die üblichen Symptome zeigen sich auch. Frage : Geht es überhaupt mit einem Altersunterschied von 16 Jahren ( und damit ist nicht ein sexueller Hintergrund gemeint )


hast dú Herzrasen wenn du sie siehst ?

warum soll das nicht gehen?es geht auch umgekehrt

nur für mich nicht


Geschrieben (bearbeitet)

sollte sie älter sein, isse ja schon quasi in Rente



Spielt es eine Rolle ob sie oder er älter bzw. in Rente ist?


Wollte ich auch gerade fragen....

Ist sie 16 Jahre älter, oder Du?

Wenn Du es bist....och Gottchen da sind 16 Jahre doch gor nix....schau Dir den kürzlich verstorbenen Heesters und seine 46 Jahre jüngere Frau an.



Mein Gott, es ist doch nur eine Frage der "richtigen" Argumente, Madonna vernascht auch einen Toyboy nach dem anderen. So what, sie hat Spaß und Juppi hatte es mit Glück auch ;-)


bearbeitet von Teufel15000
hobbyfreund
Geschrieben

Wenn der Mann deutlich älter ist, finde ich das OK.
Andersherum = absolutes No Go.


Geschrieben

Wieso nicht,Hobbyfeund?Weil es nicht üblich ist?

Als Partner für eine Beziehung könnte ich mir allerdings einen soviel jüngeren Freund auch nicht vorstellen..aus den vorgenannten Gründen..
Gehört man zumindest so in etwa derselben Altersklasse an,hat man eine aussichtsreichere Basis,da die Entwicklungsdistanz zwischen beiden nicht soooo gravierend auseinandergeht.

Bei mir kommt noch dazu,das mich Männer die mehr als vier fünf Jährchen jünger sind als ich,gar nicht reizen..unterhalten ja,wenns sich denn mal ergeben würde,aber mehr auch nicht.

Dennoch ganz klar..kann auch eine Beziehung mit extrem grossen Altersunterschied funktionieren..ich würde mal sagen,da sollten beide sich auf ihre Intuition UND auf ihren Verstand verlassen,der im Laufe der Zeit Zeichen setzen wird...


Geschrieben

Also der Altersunterschied ist schon gewaltig
und ich kann nur sagen das es bei meiner Ex-Frau (13 Jahre jünger) und mir nicht funktioniert hat.


Geschrieben

Es kommt einzig auf den Menschen an - wie alt er / sie ist, ist zweitrangig. Beispiel: Meine Nachbarn sind ca. 18 Jahre zusammen und davon die letzen 3 verheiratet. Sie ist 12 Jahre älter als er. Beide sind ganz liebe tolle Menschen und ergänzen sich super. U.a. haben sie einen großen Freundeskreis.


Geschrieben

ich selbst habe seit 3 jahren eine beziehung mit einer 16 jahre jüngeren......

keine grossen schwierigkeiten......läuft alles.



nun muß deine sie nur noch wollen


brisante
Geschrieben

guten morgen,.,


also früher war es ja so,.wenn der mann älter als die frau war war alles in ordnung,.,widmete sich aber eine reifere frau einem jüngeren mann zu oh gott welch eine schande,.,.

und wie ist es heute??

also meine meinung ,.,solange es euch beiden dabei gut geht ist alles in ordnung,.,ihr schadet doch niemandem dabei,.,.

ich denke von einem altersunterschied profitieren doch auch alle beide,.,und was daran ist schlimm,.,.??


Geschrieben

sollte sie älter sein, isse ja schon quasi in Rente


Richtig reiten lernt man nur auf alten Pferden!


devilfire
Geschrieben

Geht es überhaupt mit einem Altersunterschied von 16 Jahren ( und damit ist nicht ein sexueller Hintergrund gemeint )



Für mich persönlich wäre der Unterschied zu gross, da die allgemeinen Themen auch zu weit auseinanderdriften. Die Lbenserfahrung ist einfach zu unterschiedlich. meiner Meinung nach müsste eine Person sich schon sehr stark verbiegen.

Aber ich wünsche jedem weiter das Glück, wenn es denn doch klappen sollte...


olddaddy2
Geschrieben

Schaut Euch doch mal den Altersunterschied im hause Heesters an,
er 108j und sie mit?????

wie hoch der unterschied hier war
wo die a. liebe hinfällt, und b. ob sie erwidert wird?


Geschrieben

Wenn der Mann deutlich älter ist, finde ich das OK.
Andersherum = absolutes No Go.




Lach, bei mir ists genau andersrum ;-) - sorry, alte Männer - auch für mich schon immer ein no go.
Am liebsten eben gleichalt oder jünger, da darf der Mann schon mal 15 Jahre jünger sein, ich finde das einfach ästhetischer.


Geschrieben

[QUOTE=Teufel15000;8921962sorry, alte Männer - auch für mich schon immer ein no go.
[/QUOTE]
Mist, wollte ich Dich grad anbaggern......


Engelschen_72
Geschrieben

Wenn der Mann deutlich älter ist, finde ich das OK.
Andersherum = absolutes No Go.


Wieso ist das für dich so?
Würde mich echt interessieren.


Geschrieben

Vielleicht kennt sich ja damit jemand aus

Die Firma kann tatsächlich ein Thema darstellen, je nach dem wie weit einer dort langfristige Ziele verfolgt.

Dennoch, man sollte das kosten was einem wichtig ist und seine Erfahrungen sammeln; die sind so unterschiedlich wie individuell und lassen sich nie voraussehen.

Ich hatte eine Beziehung mit einer Frau, die 21 Jahre älter war als ich und auch dort stand von Anfang an nicht das Thema Sex an erster Stelle, aber es wurde immer stärker zum Thema.


×