Jump to content

forum für mitfahrt gegen poppen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

was haltet ihr von obigem ? ist doch reisezeit und jeder käme auf seine kosten.


bearbeitet von trucker_x
Geschrieben

Die Idee an sich ist überdenkenswert. Aber, nicht das Du dann poppen mußt!!! Weil, Du hast Dich ja dafür verpflichtet wenn Du Jemand mitnimmst!!! Und dann ist es womöglich ganz und gar nicht Dein Typ. Dann, dumm gelaufen ;-)
Gruß Sachse002


Geschrieben

nein,also nicht poppen müßen.allerdings ist bei gefallen dann doch was möglich,und wenn nicht hat man wenigstens eine nette unterhaltung.


Ballou1957
Geschrieben

Und was ist daran keine Dienstleistung ? Das ist nix anderes als Sex gegen Kühlschrank, Wohnzimmerwand raushauen, Gartenweg legen und Bäumeschneiden ... Einfach mal nen Blick in die AGB und die Forenregeln werfen?


Geschrieben

Und was ist daran keine Dienstleistung ?

Es bleibt dabei...

Die Währungen, in denen ohne FI-Kennzeichnung gezahlt werden darf, sind:

Leidenschaft, Hingabe, Zuneigung, Zärtlichkeit, Vertrauen,...


Geld, Sachwerte und Dienstleistungen sind (wenn überhaupt) nur mit dem FI-Kennzeichen
möglich.

- - -

Wo kämen wir denn hin, wenn eine Frau sich von A nach B kutschieren lassen muss, nur damit sie mal ordentlich gepimpert wird? Es finden sich sicher Herren genug, die das gerne vor Ort erledigen.

×