Jump to content
TheMentalSwitch

Suchoptionen, Filter Profilgestaltung

Empfohlener Beitrag

TheMentalSwitch
Geschrieben (bearbeitet)

Es wäre schön, wenn man spezieller Suchen könnte. Kategorien für Bilder, Videos und Profile. TAGs für Multimedia Inhalte sind eigentlich Standard.
Ich möchte auch gezielt nach Leuten suchen können, die bestimmte Eigenschafen haben. z.B. suchen von doppelt männliche Paaren, Paare mit Bi Mann oder Frau.

Ich möchte nicht nur in der Schnellsuche nach Mitgliedernamen suchen können, sondern auch in der Detailsuche, Foto und Videosuche.

Ich möchte bestimmte Profile komplett ausblenden können z.B. Personen mit finanziellen Interesse.
Nicht nur in der Suche, sonder auch im Chat.


Filter sollten eingestellt werden können, so dass man gleich sagen kann, Leute mit den Vorlieben zulassen, und andere nicht.
Profilvorschläge sollte den Filter automatisch berücksichtigen. Es sollte einem nur Profile angezeigt werden, die meinen Angaben entsprechen und die ich auch Anschreiben kann.

Die Kilometeranzeige im Profil könnte auch überarbeitet werden. Die scheint die Entfernung in Luftlinie an zu zeigen. Verknüpft die doch mit einem Routenplaner. Immer Google Maps auf zu rufen ist ganz schön lästig.

Eine Mitgliedersuche im Stil von der Hotelsuche wäre auch nicht schlecht. Natürlich kann man nicht den genauen Standort angeben, aber eine Stadt oder Stadtteil Anzeige ist denke ich mal nicht verkehrt.

Die Swimger Clubsuche sollte besser kontrolliert werden, teilweise sind Einträge doppelt vorhanden oder existieren nicht mehr. Es sollte auch eine Blogen/Problem Option in Profilen für Mitglieder und Clubs usw. geben. Dort sollte man z.B. Melden können, dass es den Club nicht mehr gibt, die Angaben nicht mehr stimmen, so dass sich die Administratoren drum kümmern können.

Im Forum möchte ich in der Themenübersicht sehen, wann das Thema erstellt wurde. Nicht nur die Zeit des letzten Beitrags.


Ich möchte in meinem Profil z.B. bei den Vorlieben ein Ja / Nein / aber auch offen lassen können.

Sollte mir noch mehr einfallen, werde ich dies noch Posten.

Liebe Grüsse an die Admins


bearbeitet von BiAdam
Nachtrag
Geschrieben (bearbeitet)

...Sollte mir noch mehr einfallen, werde ich dies noch Posten.

Es ist Dir aber auch erlaubt, Dich hier erst noch etwas umzusehen, bevor Du weitere X Wünsche hast.

Es ist einerseits gut, wenn sich jemand zu Wort meldet, der noch nicht "betriebsblind" ist.

Auf den anderen Seite gibt es aber noch Dinge wie "Realistische Machbarkeit" und auch das "Schon zum tausendsten mal vorgeschlagen und drei mal um die Welt diskutiert".

Nachtrag:

Den hatte ich doch ganz vergessen:


bearbeitet von SommerBrise
TheMentalSwitch
Geschrieben

Ich weiss nicht wo das Problem bei der Umsetzung liegen soll. Das sind doch alles ganz normale Datenbankabfragen.

Ich besitze da zwar nur Grundkenntnisse, aber das sollte nun wirklich das einfachste aller Probleme sein.

Richtig / Falsch, ist doch das leichteste, was man bei der Programmierung verwendet. Wenn dann noch oder / und dazu kommt, wird das doch wohl trotzdem für die Programmierer leicht zu regeln sein.


BabetteOliver
Geschrieben

Es wäre schön, wenn man spezieller Suchen könnte. Kategorien für Bilder, Videos und Profile.

Es gibt 3 verschiedene Suchen. Die für die Fotos hatte früher mehr Auswahlmöglichkeiten.da ist im Rahmen der Umgestaltung abgespeckt worden. Nach meinem Empfinden könnte tatsächlich die Foto- und Videosuche mit weiteren Suchparametern versehen.

Ich möchte auch gezielt nach Leuten suchen können, die bestimmte Eigenschafen haben. z.B. suchen von doppelt männliche Paaren, Paare mit Bi Mann oder Frau.

das ist in Arbeit. Die Paare sollen so "zerlegt" werden, dass nach jedem einzelenen Partner gesucht werden kann.

Ich möchte nicht nur in der Schnellsuche nach Mitgliedernamen suchen können, sondern auch in der Detailsuche, Foto und Videosuche.

Was soll das bringen? Entweder suche ich mit einem Namen / Namensbruchteil oder nach vorzugebenden Suchparametern. Sinnvoll erscheint mir bei der Namenssuche eher eine erweiterte Möglichkeit mit Namensbruchteilen zu operieren. Nach hinteren Namensteilen kann man z.Zt. nicht suchen.

Ich möchte bestimmte Profile komplett ausblenden können z.B. Personen mit finanziellen Interesse.
Nicht nur in der Suche, sonder auch im Chat.

Ein Chatraum, in dem man grundsätzlich eine bestimte Gruppe User ausblenden kann, halte für problematisch, da dann das Gespräch im Raum völlig unverständlich werden kann. Es macht für mich auch keinen Sinn. Was ich aber begrüßen würde, wäre eine Kennzeichnung der FI-Profile in der Nicknamenliste im Chat.

Profilvorschläge sollte den Filter automatisch berücksichtigen. Es sollte einem nur Profile angezeigt werden, die meinen Angaben entsprechen und die ich auch Anschreiben kann.

dieser Vorschlag wird aktuell diskutiert.

Die Kilometeranzeige im Profil könnte auch überarbeitet werden. Die scheint die Entfernung in Luftlinie an zu zeigen. Verknüpft die doch mit einem Routenplaner. Immer Google Maps auf zu rufen ist ganz schön lästig.

Es handelt sich um eine Geodaten Anzeige. Es wird per Luftlinie von Stadtzentrum zu Stadtzentrum gerechnet. Die Angabe ist ein grober Hinweis auf die Entfernung und besonders hilfreich, wenn man mit dem Ortsnamen nichts anfangen kann. Nach unserer Erfahrung reicht diese Angabe in den meisten Fällen aus, vor allem, wenn man weiss, dass die reale Entferung größer ist.
Um einen Routenplaner zu integrieren, müsste jeder User seine tatsächliche Adresse hinterlegen und Du müsstest zusätzlich jedesmal angeben, mit welchem Verkehrsmittel Du Dich auf welche Weise fortbewegen möchtest.
Die Erfahrung zeigt, dass die PLZ-Angaben oft nicht stimmen, um die Identität zu verschleiern und bis zu 30km und mehr vom realen Wohnort abweichen. (wird auch aktuell diskutiert)

Die Swimger Clubsuche sollte besser kontrolliert werden, teilweise sind Einträge doppelt vorhanden oder existieren nicht mehr. Es sollte auch eine Blogen/Problem Option in Profilen für Mitglieder und Clubs usw. geben. Dort sollte man z.B. Melden können, dass es den Club nicht mehr gibt, die Angaben nicht mehr stimmen, so dass sich die Administratoren drum kümmern können.

das gilt in noch stärkerem Maße für die Parkplätze. Ansätze dafür einen machbaren Vorschlag zu machen, gab es einige. Bisher konnte aber keine brauchbare Lösung gefunden werden.

Im Forum möchte ich in der Themenübersicht sehen, wann das Thema erstellt wurde. Nicht nur die Zeit des letzten Beitrags.

Welchen Sinn soll das haben?

Ich möchte in meinem Profil z.B. bei den Vorlieben ein Ja / Nein / aber auch offen lassen können.


ein beliebtes Thema hier. Dazu nur zwei praktische Tipps. Wenn Du bei der Suche durch andere mit dieser Vorliebe in Verbindung gebracht werden möchtest, dann solltest Du sie ankreuzen. Ansonsten hast Du ein Textfeld, wo Du vieles erklären und erläutern kannst.




Ein paar technische Hinweise.
Viele Deiner Vorschläge wurden hier bereits (mehrfach) ausführlich diskutiert. Die Forenregeln sehen vor, dass man sich erstmal kundig macht, ob es das Thema schon gibt, und ist dann gehalten, sich dort einzubringen. (also die Suche bemühen)
Das macht besonders hier sehr viel Sinn, weil dann ein ganz großer Thread zu einem Thema entsteht, der mehr Wirkung hat, als viel kleine einzelne Vorschläge/Threads.

Du hast in diesem Thread viele Themen zusammengefasst. Das ist absolut unpraktisch. Denn weder die anderen User, die sich hier hauptsächlich beteiligen (der Betreiber liest i.d.R. nur still mit) noch der Betreiber beim mitlesen, kommt mit diesem Wust von völlig verschiedenen Vorschlägen klar. Daher Vorschläge immer einzeln oder mehrere nur zu einem Thema einbringen.


Dreier_FFm
Geschrieben



Ich möchte in meinem Profil z.B. bei den Vorlieben ein Ja / Nein / aber auch offen lassen können.





Tja so was macht dann ja ne Ausführliche Suche sehr sinnvoll!

Wie soll die Datenbank denn detaliert suchen können wenn DU schon nichts angeben möchtets?


TheMentalSwitch
Geschrieben (bearbeitet)

Tja so was macht dann ja ne Ausführliche Suche sehr sinnvoll!

Wie soll die Datenbank denn detaliert suchen können wenn DU schon nichts angeben möchtets?



Dann kann man explizit nach solchen Vorlieben Suchen, oder nach offenen, bzw. Solche ausschliessen, die überhaupt nicht zu mir passen.
Eine Möglichkeit währe z.B. eine strickte Suche: suche nur nach diesen "Vorlieben". oder suche nach den "Vorlieben" und nach den "Vielleicht" und schliesse alle "Abneigungen" aus
Frage mich wo da das Problem ist.

Welchen Sinn es haben soll, ein Erstelldatum im Forum zusehen, oder danach zu Sortieren?
Ganz einfach. Sind wir mal ehrlich interessieren die neuen Beiträge in den Sucht Räumen keine Sau.

Wenn ich einen Beitrag gelesen habe, möchte ich den nicht auf der Ersten Seite stehen haben, nur weil einer der nicht durch den Filter kommt schreibt: "eh meldet euch mal".

Mich würde viel mehr interessieren, wer ein neues Thema in diesem Forum auf gemacht hat.


bearbeitet von BiAdam
Dreier_FFm
Geschrieben

Tja das ganze klappt aber doch nur wenn alle die Optionen auch ausfüllen ... aber DU hast doch geschrieben das Du dir wünscht das für Dich nicht tun zu müssen, das ist es was ich Zitiert habe und das ist es was nicht klappt.
Entweder füllen alle alles RICHTIG aus oder es funktioniert nicht, sollte eigentlich klar sein wenn ich so was fordere/wünsche


TheMentalSwitch
Geschrieben

Es muss ja ausgefüllt werden es sollte nur drei Optionen geben Ja / Nein / Vielleicht.

Diese Parameter lassen sich doch auch so in die Suche einbetten. Wie ich bereits versucht habe zu erklären, könnte es eine strikte Suche geben, die nur nach Ja sucht und eine Suche, die nach Ja und Vielleicht sucht. Nein kann somit komplett herausgefiltert werden.


Geschrieben

Ich möchte mich gerne dem Vorschlag von TheMentalSwitch aus dem Jahre 2010 anschließen, das einem bei der Suchfunktion nur die Mitglieder angezeigt werden, die man auch anschreiben kann.
Auch, um das Thema wieder mal zu aktualisieren. Es hat den Anschein, dass sich seit nunmehr 3 Jahren noch nicht wirklich etwas getan hat.

Es ist derweilen etwas nervig, wenn man eine Person gefunden hat, die einem augenscheinlich gefällt, deren Interessen man teilt, sich deren Profil durchließt (manche sind mitunter ja sehr umfangreich, was auch gut ist), sich entschließt dieses Mitglied anzuschreiben und dann das rote X erscheint mit dem Text "Du kannst diesem Mitglied keine Nachricht schreiben . . . . . bla bla usw."

Dadurch würde die Kontaktaufnahme zwischen den Mitgliedern sicherlich einfacher werden und auch wieder deutlich mehr Spaß machen. Sicherlich würden sich auch viele endlich wieder die Zeit nehmen und ein Profil ausführlich lesen, da sie ja im Vorhinein schon wissen, dass sie dieses Mitglied bei Interesse dann eben auch anschreiben können.

Gerade Frauen beklagen ja des öfteren, das sie von Niveau-losen Nachrichten "belästigt" werden. Das ist nachvollziehbar, wenn man sich vorstellt, das man beispielsweise das 5te Profil geöffnet hat und man das 5te Mitglied nicht anschreiben kann. Das sich dann eine gewisse Bequemlichkeit einstellt und man dazu neigt sich nicht mehr mit dem Profil sondern nur noch damit zu befassen, ob man dem Mitglied schreiben kann und wenn ja dann einen Text verfasst (oder reinkopiert) der sich auf 3 Zeilen beschränkt, ist zwar nicht schön, aber in gewisser Weise nachvollziehbar.

Oder man verzichtet eben gänzlich auf eine Kontaktaufnahme und damit wahrscheinlich auch auf die schönste Nebensache der Welt. Und das kann doch nicht wirklich im Interesse der Betreiber liegen, oder?

Mit freundlichem Gruß


×