Jump to content

sterilisierte Männer zum "ankreuzen"

Kreuzchen für sterilisierte Männer sonnvoll ?  

26 Stimmen

  1. 1. Kreuzchen für sterilisierte Männer sonnvoll ?

    • ja
    • nein
    • weiß nicht - was ist das ?
      0
    • ist eh wurst !


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Brille und Bart zum ankreuzen ist ja schon gut ... klasse wäre es wenn es auch ein Kreuzchen für "sterilisiert" geben würde ... da unsere Dame nicht verhütet sind Sperma-spiele "unten" so leider nicht möglich


Schlüppadieb
Geschrieben


sterilisierte Männer haben demnach nich nur kein Sperma, sondern sind auch automatisch frei von ansteckenden Krankheiten ?


Mainis
Geschrieben

Und selbstverständlich werden alle Männer das Kreuz gewissenhaft und ehrlich setzen, wenn die Chance besteht zu einem Fick ohne Gummi zu kommen...
Träumt weiter.


toto969
Geschrieben

[...]wenn die Chance besteht zu einem Fick ohne Gummi zu kommen...
Träumt weiter.



Es gibt auch Männer, die aus welchen Gründen auch immer, die unfruchtbar sind. Häufig sind das die, die gerne Kinder hätten, das nötige Umfeld bieten können und auch noch für eine gute Zukunftschance alles machen könnten und auch täten. Das einfach mal vorweg.

Grundsätzlich ist die Idee gut und zu unterstützen, dann aber nur, wenn der Mann auch einen qualifizierten Nachweiß erbringen kann. Denn auch dabei kann jeder schummeln.
Übrigens sollte das auch für Frauen gelten, ebenso mit Nachweispflicht der Unfruchtbarkeit.


Ballou1957
Geschrieben

Wie sieht denn dann so ein Nachweis aus ?

Ein Kopie eines ärztlichen Schreibens, in dem die Sterilisation bestätigt wird und das ich in drei Minuten mit dem Textbearbeitungsprogramm generiert habe ?


Geschrieben

ich käm mir reichlich dämlich vor, wenn ich meine ärztin um ein attest bitten würde oder reichen die narben


Mainis
Geschrieben

Es gibt auch Männer, die aus welchen Gründen auch immer, die unfruchtbar sind. Häufig sind das die, die gerne Kinder hätten, das nötige Umfeld bieten können und auch noch für eine gute Zukunftschance alles machen könnten und auch täten. Das einfach mal vorweg.



Weißer Mann sprechen in Rätseln...


Geschrieben

Es ist doch ziemlich egal, ob sterilisiert oder unfruchtbar. Wenn ich als Frau mit nem fremden Mann ins Bett gehe und nicht verhüte, dann muss ich doch eh nen Schuss haben oder? Mal abgesehen von Geschlechtskrankheiten oder AIDS, die man sich neben einer ungewollten Schwangerschaft da noch holen kann.


Big_Cock_76
Geschrieben

ohne Gummi? absolutes no go!

User, die AO hier fordern, sollten mal zu einer AIDS Aufklärungsstunde gehen...


Geschrieben

seh ich absolut und in allem wie meine beiden vorposter!


toto969
Geschrieben (bearbeitet)

Weißer Mann sprechen in Rätseln...



Jeder Arzt, der einen Eingriff vornimmt muß diesen in seinen Unterlagen ganz penibel genau dokumentieren. Das ist so.
Auf Wunsch des Patienten ist er verpflichtet dieses auch dem Patienten zu bescheinigen. Das ist geltendes Recht. Seine pers. Eindrücke jedoch nicht.

Wenn ein Mann oder Frau sterilisiert worden ist (aus welchem Grund auch immer) MUß der der Arzt, der das durchgeführt hat dieses dokumentieren und auf Nachfrage des Patienten eine entsprechende verbindliche Bescheinigung ausstellen.
Sollte der Eingriff nicht fachgerecht, d.h. nicht wirksam sein, so haftet er, bzw. seine Versicherung für den Fehler. Das ist Rechtslage. Außerdem läßt sich das mit einem Fruchtbarkeitstest überprüfen lassen.

Ich bin nicht Mitglied im Club der Weißkittel, arbeite nur mit denen zusammen.


bearbeitet von toto969
Geschrieben

Würde wahrscheinlich ähnlich "ehrlich" angekreuzt werden wie das Kästchen "Aids"...
nur mal so eine Vermutung.
Nix Genaues weiß man nicht...
Der Meister schickt den Jockel aus...


Geschrieben

Was hat "sterilisiert" mit "nicht ansteckend" zu tun


Big_Cock_76
Geschrieben

Würde wahrscheinlich ähnlich "ehrlich" angekreuzt werden wie das Kästchen "Aids"...
nur mal so eine Vermutung.
Nix Genaues weiß man nicht...
Der Meister schickt den Jockel aus...



ja sehe ich genau so. wer hiv positiv ankreuzt kann sich doch gleich abmelden. Ich sehe sowas als trügerische Sicherheit an


Geschrieben (bearbeitet)

Diese Umfrage wird am 23.12.2037 geschlossen, enthaltet euch solange eurem Votum, evtl gibt es bis dahin eine möglichkeit Geschlechtskrankheiten auch ohne Kondom vorzubeugen und dann macht dieses Kreuzchen auch Sinn!!!


Was hat "sterilisiert" mit "nicht ansteckend" zu tun



Naja, wenn etwas steril ist, ist es keimfrei, also nicht ansteckend... Yeah!


bearbeitet von Tatortkommissar
Geschrieben

Als reine Zusatzinformation finde ich es sogar sehr gut. Das heisst ja nicht, dass ich auf Gummis verzichten will, aber es gibt (sehr seltene) Fälle - einen habe ich erleben dürfen- bei denen das sehr gut war.


Rab
Geschrieben (bearbeitet)

Rein statistisch liegt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mann nach erfolgter Vasektomie (und nach dem 2ten Test) trotzdem Vater werden kann, liegt bei ca. 1:400.

Zum Vergleich ebenfalls rein statistisch (und mal ganz ohne Betrachtung aller anderen übertragbaren Krankheiten) liegt die Chance, sich beim Sex-Partner mit HIV zu infizieren, bei 1:800.

Da diese Angabe sicherlich genauso gewissenhaft wie die Angabe zu HIV gemacht würde (wer will es denn bitte überprüfen?), wäre sie eigentlich überflüssig. Sie würde lediglich zu fahrlässiger Pseudo-Sicherheit und zum Auschalten des eigenen Verstandes führen.

Die Angabe zu HIV wird übrigens nicht mal in der Detail Suche als Kriterium verwendet. Da frag ich mich, wozu sie überhaupt da ist?

Gemäß obiger Statistik müssten übrigens von den 2,4 Mio registrierter User hier mindestens 3000 HIV positiv sein, wobei die Quote auf Grund des Risiko-Faktor "Swinger" eher höher liegen müsste.

Safer Sex Rules!


bearbeitet von Rab
Rab
Geschrieben

Noch ein Wunsch in ähnlicher Richtung:

Ich hätte gerne einen Button, wo TGler angeben können, ob sie USt ausweisen können auf Ihrer Rechnung.

Hab da gerade ein Profil gesehen, wo die Excort Lady doch tatsächlich angibt, USt 19% wäre inklusive im Preis. Also scheint das Thema tatsächlich vielleicht akut zu sein ...

Werden sexuelle Dienstleistungen eigentlich mit 7% oder 19% USt besteuert?


Geschrieben

Naja, noch was mehr zum ankreuzen ist ja mehr als daneben. Ich find das so schon wahnsinn.

Wer kreuzt das denn an? Wen interessiert das und wer 'outet' sich als Kerl?


×