Jump to content
bienmaja

Umgang mit Nachrichten, grade im Archiv

Empfohlener Beitrag

bienmaja
Geschrieben

Hallo!

Erstmal find ich es klasse, dass es hier bei poppen das Email Archiv gibt. Schau ich auch hin und wieder mal rein, was denn da so geschrieben wurde.
Allerdings finde ich es immer ein wenig nervig, dass ich immer nur 5 Seiten weiter komme. Grade, wenn ich z.B. nach Nachrichten von einem bestimmten User suche und der vielleicht mit M anfängt, also mitten zwischen ist... (wenn denn dann nach User sortiert ist).
Hier wären zwei Ansätze schön:
a) Nur Nachrichten von einem bestimmten User anzeigen lassen zu können, auch im Archiv. Denn vorallem wenn ein reger Mailverkehr schon statt gefunden hat, reichen die letzten Einträge nicht aus.
b) einen Sprung von mehr wie 5 Seiten zu erlauben, z.B. 5, 10, 15, 20, 25 Seiten als Auswahl...

Ebenso sind die durchgestrichen Nachrichten von gelöschten User ein wenig nervig.
Ich weiß jetzt nicht, ob es möglich ist, einen gelöschten User zu reaktivieren... Wenn ja, dann vielleicht einfach eine Option einbinden, womit diese automatisch ausgeblendet werden.
Wenn nein, dann vielleicht unten einen Button, mit dem die alle automatisch gelöscht werden können.


Geschrieben

da man gar nicht abschätzen kann, wie viele seiten man springen muss, macht eigentlich nur eine suchfunktion im postfach sinn...

suchmöglichkeit nach nick, betreff, datum und stichworten im volltext...


nick999999
Geschrieben

Du kannst dir verschiedene Anzeigeoptionen Aussuchen.

Ab und an Aufräumen soll auch wunder wirken.


ER_bi_SIE
Geschrieben

Du kannst dir verschiedene Anzeigeoptionen Aussuchen.



Bei denen aber häufig 80% der Nachrichten auf der Strecke bleiben.
Was nutzt es wenn ich mir 25 Nachrichten Pro seite anzeigen lassen kann wenn die Liste auf einmal bei M aufhört. Oder seltsamerweise insgesamt nur noch wenige Nachrichten dort sind.
Schaltet man dann zurück auf minimale Anzeige pro Seite sind auf einmal alle vermissten wieder da.


toto969
Geschrieben

Ergänzung
c) Nicht nur eine Sprungadresse für Seitennr. anbieten, sondern auch für die Anfangsbuchstaben (bei entsprechender alphabetischer Sortierung) der Profilnamen. Würde vermutlich die Übertragungs- und Serverlast reduzieren. Weil nicht so viel gesucht werden müßte.

Ebenso sind die durchgestrichen Nachrichten von gelöschten User ein wenig nervig.
[...]
Das ist völlig richtig. Wenn ein Mitglied sich gelöscht hat, oder wurde, (gutes Recht) sollten die Nachrichten weiterhin lesbar sein, denn alte Briefe kann ich auch noch immer lesen von Personen die es nicht mehr gibt. Stellt euch vor, es schickt euch jemand seine Tel oder private Mail-Adresse und meldet sich dann ab. Die Daten sind versendet und dennoch nicht verfügbar, aber angezeigt. Nicht nachvollziebar.

Grundsätzlich sollten alle Nachrichten im/aus dem Bereich Verbesserungsvorschläge mit den Anworten der Admins öffentlich sein, dann würden doppelte Vorschläge vermutlich stark reduziert.
Aber auch das ist bekannt und nicht umgesetzt.

Sollte ich für die Effizienz des Supportes eine Schulnote vergeben müssen, es wäre eine erhebliche Versetzungsgefahr gegeben.

Aber da gibt es noch viele andere gemachte Vorschläge, von denen nie wieder jemand etwas erfahren wird. Langsam denke ich ein öffentliches QMS wäre in einigen Bereichen doch sehr sinnvoll, besonders wenn poppen noch lange existieren will.


Geschrieben

EIN Absatz, der sich mit dem Vorschlag des TE befasst. Der weitaus größere Teil Deines Beitrages dreht sich um DEINE Lieblingsthemen, die Du alle schon an anderer Stelle ausreichend dargestellt hast.

Es ist eine üble Missachtung, die Du dem TE entgegen bringst. Du nimmst seinen Betrag nur als Aufhänger, und Deine Lieblingsthemen auch in diesem Thread zu verbreiten.


×