Jump to content
Charlottenburge

Suchfunktion

Empfohlener Beitrag

Charlottenburge
Geschrieben

1. Was nutzt es wenn die Suche seitenweise Treffer liefert, ich aber geschätzte 2/3 nicht kontaktieren kann weil ich nicht durch den Nachrichtenfilter k0omme?
Es wäre hilfreich wenn die Suche nur kontaktierbare Profile anzeigen würde.

2. Alles unter Steckbrief sollten suchbare Kriterien sein, speziel die Augenfarbe.
Im Idealfall mit mehren Optionen, wie unter Figur, das Gleiche gilt auch für Haarfarbe und Haarlänge.


Schlüppadieb
Geschrieben


Haarfarbe und -länge läßt sich in der Detailsuche angeben


Charlottenburge
Geschrieben

Sie sollte aber so sein wie bei der Figur da kann ich z.B.nach schlank ODER sportlich suchen.
Ich möchte z.B. eine Frau suchen die rot oder blond ist und deren Haare lang oder mittel sind und die blaue oder grüne Augen hat.


Geschrieben (bearbeitet)

Na bei so vielen Vorgaben findest Du diese bei Otto oder Obi.
Ne, Spaß beiseite. Denkst Du wenn Du diese ganzen Kriterien angibst hast Du einen Treffer? Die meisten Frauen schreiben eh nichts zur Figur, Augenfarbe, etc.. Aber wer suchet der findet.


bearbeitet von Rincewind1966
Geschrieben (bearbeitet)

Es gibt eigentlich keinen sachlichen Grund, weshalb die jetzige Suche nicht konsequent umgebaut werden sollte in multiple choice mittels Checkboxen.
Eben so wie es auch jetzt schon bei "für/als" und den Vorlieben ist. Weshalb muß man für Dinge wie Haarfarbe mehrfache Suchdurchläufe machen, wenn man z.B. gezielt nach braun und schwarz sucht?
Das macht nicht viel Sinn und erzeugt mit jedem weiteren (un!)nötigen Suchvorgang nur doppelte, dreifache, vierfache, ... Last auf dem Datenbankserver.

Figur (die jetzige JS-Lösung ist verspielt, aber nicht wirklich elegant, zudem ist die Beschränkung auf 3 von 5 Möglichkeiten schlichtweg bescheuert), Sternzeichen, Intimbehaarung, Haarfarbe, Haarlänge und Sexualität könnte man wesentlich sinnvoller mit Checkboxen versehen. Und die anderen durch Radiobuttons (die mit der entweder-oder-Auswahl) ersetzen (nicht unbedingt nötig, läßt sich m.E. jedoch schneller bedienen als dropdowns). Eben so wie in praktisch allen anderen Suchformularen in Datingbörsen, die ich bislang gesehen habe. p.de geht hier einen Sonderweg, dessen Sinn ich beim besten Willen nicht erkennen kann.


bearbeitet von Sahnetoertchen9
Geschrieben

Ich habe da noch ein weiteres Problem mit dem suchen:
Sicher bin ich nicht der einzige hier, der eine Frau sucht, die nicht in der selben Altersklasse ist. Es ist ja ganz normal, dass mal Jungs in meinem Alter erfahrene Frauen interessant finden oder umgekehrt. Aber die Suche gestaltet sich äußerst schwierig. Es wäre super, wenn man zur Zielgruppe bezüglich Alter was ankreuzen könnte, was dann bei der Suche durch andere aufgerufen wird.
Beste Grüße


×