Jump to content
Topbody

Parasitentum oder Symbiose?

Ist dieses Verhalten der Frau eher parasitär oder eher symbiotisch?  

32 Stimmen

  1. 1. Ist dieses Verhalten der Frau eher parasitär oder eher symbiotisch?

    • Ich bin eine Frau und finde das parasitär
    • Ich bin eine Frau und finde das symbiotisch
    • Ich bin ein Mann und finde das parasitär
    • Ich bin ein Mann und finde das symbiotisch


Empfohlener Beitrag

Topbody
Geschrieben

In einem Anzeigenblättchen bin ich auf folgende Anzeige gestoßen:

Prinzessin sucht Traumprinz
Hey :-) Ich bin eine verwöhnte Prinzessin und liebe es auf Händen getragen zu werden. Deshalb suche ich hier einen Mann, der in der Lage ist mir all die schönen Dinge des Lebens zu bieten. Wenn du attraktiv, gepflegt, großzügig, gebildet und humorvoll bist ...


Da fällt mir ja nichts mehr zu ein.
Bringt anscheinend selbst nichts auf die Reihe und sucht sich dann jemanden, der sie "aushält".

Ist an dem Spruch "Ein Mann ist dann erfolgreich, wenn er mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann. Eine Frau ist dann erfolgreich, wenn sie so einen Mann findet." doch was Wahres dran?

Mein Gott, wie abwertend ist das dann für die Frau im Allgemeinen?


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

@Topbody

Prinzessin sucht Traumprinz


Hey :-) Ich bin eine verwöhnte Prinzessin und liebe es auf Händen getragen zu werden. Deshalb suche ich hier einen Mann, der in der Lage ist mir all die schönen Dinge des Lebens zu bieten


Vor allem Geld

Edit:

das ist eine, die sich von einem Mann nur aushalten lassen will ( finanziell )


bearbeitet von SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

So lange es "Prinzen" gibt, die da mitmachen können sich beide das Leben lang schön die Hölle heißmachen!

Das muss aber nicht gleich ein schlechtes Bild auf Frauen werfen, weil Männer im allgemeinen auch ganz schön "Scheiße" sein können


bearbeitet von ifferiel
SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

@Topbody
man muß auch mal zwischen den" Zeilen" lesen

Edit:
Warscheinlich, soll er noch eine tolle Wohnung oder ein tolles Haus haben


bearbeitet von SeuteDeern001
Geschrieben


man muß auch mal zwischen den" Zeilen" lesen


Was steht denn dazwischen??!


SeuteDeern001
Geschrieben

Das habe ich ja schon weiter oben geschrieben


Geschrieben


Prinzessin sucht Traumprinz



Man könnte dieses verklärende Wischi-Waschi auch mit "Prostituierte(hauptberuflich Putzfrau) sucht Festanstellung bei einem Freier.Verspreche nichts,mache nichts,kann nichts." übersetzen.


Engelschen_72
Geschrieben

Das muss aber nicht gleich ein schlechtes Bild auf Frauen werfen...


Nicht auf alle Frauen, aber auf solche Frauen schon!
Zu faul den Arsch selber zu bewegen, sein eigenes Geld zu verdienen. Stattdessen suchen wir lieber jemanden, der das alles finanziert.
Wolf hat`s sehr gut formuliert.


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

das bestimmt eine, die nur den ganzen Tag shoppen, will, der ihre Fingernägel wichtg sind, und die noch nie im Leben richtig gearbeitet hat ( will nichts verallgemeinern) aber so kommt die bei mir rüber.


bearbeitet von SeuteDeern001
SinnlicheXXL
Geschrieben

Tja, sie wird - so lange sie entsprechend aussieht, sicher jemanden finden. Das wirft aber nicht nur auf derartige Frauen ein schlechtes Licht, sondern auf die zugehörigen Männern ebenso. Solange es Typen gibt, die Frauen als Prestigeobjekt (passend zum Sportwagen und Haus) sehen, passt das doch. Gut, sie riskiert nach ein paar Jahren gehen eine bessere/jüngere/schönere Luxushure ausgetauscht zu werden und muss wahrscheinlich eher einen älteren Mann nehmen. Er hingegen riskiert ebenfalls, ausgewechselt zu werden, wenn die Finanzen alle sind oder sich ein tollerer Hecht findet.


Geschrieben

Jung?Schön?

In dieser Anzeige steht weder etwas vom Alter noch wird das Aussehen beschrieben.

Da sich das Klientel meistens ergänzt,wird sich schon ein "erfolgreicher Geschäftsmann" finden(Heizdeckenverkäufer auf 400-EURO-Basis)...


SeuteDeern001
Geschrieben

@Topbody

Mein Gott, wie abwertend ist das dann für die Frau im Allgemeinen?



Meiner Meinung nach wertet sie sich doch selber damit ab, in dem sie berechnend ist


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Jung?Schön?


Nun, sie schreibt weiter:

Zu meiner Person - ich bin süße 22Jahre, 162 cm groß, und niveauvoll. Fotos gerne per Mail - ich werde dir gefallen ;-)

Ich habe sie übrigens eben angeschrieben und sie gefragt, ob sich da wirklich jemand drauf meldet. Und ihr natürlich gleich einen Link zu diesem Thread geschickt
Bin mal gespannt ob sie antwortet oder die beleidigte Leberwurst spielt.

PS:
Jetzt wissen wir endlich alle, was Frauen mit "Niveau" meinen!

So müsste ich in der Umfrage eigentlich noch einen Punkt 5 einfügen: "Ja, ich finde dieses Verhalten sehr niveauvoll"


bearbeitet von Topbody
Geschrieben

Lach...bitte halte uns auf dem laufenden....


Inkognizo
Geschrieben

*Ironie (zum Sexismus) in der Umfrage such*


Inkognizo
Geschrieben

Occhhhhhhhhhhhhhh jeeeeeeeeee,ein Gutmenschchen...


Soll als Beleidigung fungieren, tut's aber nicht.


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Interessantes Umfrageergebnis bisher:

Alle teilnehmenden Männer finden das Verhalten parasitär.
Alle teilnehmenden Frauen finden das Verhalten symbiotisch.


bearbeitet von Topbody
Geschrieben


Alle teilnehmenden Frauen finden das Verhalten symbiotisch.



Gibt es hier so viele arbeitslose Putzfrauen ohne Schulabschluß,denen Papi das Taschengeld gesperrt hat?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Moment: Parasitär wäre es dann, wenn die Frau gezielt nach einem reichen Mann suchen und ihm Liebe vortäuschen würde, damit sie die nächsten Jahre im Luxus leben kann.

So aber sagt sie klar was sie will: Sie ist die repräsentative Vorzeigefrau (muss sich dafür sicher stylen, fit halten und ihm sexuell zu Diensten sein). Er bekommt Prestige, sie Finanzkraft. Männer finden doch auch nicht, dass Huren sich parasitär verhalten!


Geschrieben

Wo sind hier die Frauenversteher??? Symbiotisch in dem Sinne, daß der Kerl, der sich darauf einlässt eben genau solche Frau verdient hat!


gruenerWombat
Geschrieben

Mir scheint das Gesuch nicht vollständig zitiert zu sein. Daher ist (mir) eine einigermaßen fundierte Beurteilung nicht möglich.


Geschrieben

Männer finden doch auch nicht, dass Huren sich parasitär verhalten!



Bei Huren gibt es für Geld auch eine entsprechende Dienstleistung.

Und was wird in der Anzeige geboten?!Nichts!


Topbody
Geschrieben

SinnlicheXXL, wo liest du das denn raus?
Sie will auf Händen getragen werden und nicht "vorgezeigt" werden. DAS sagt sie sehr deutlich.

Muss sich denn eine Frau nur fit halten, wenn sie einen Stecher hat, der für sie alles bezahlt?


SinnlicheXXL
Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube, der Frau ist schon klar, dass sie zumindest sexuelle Dienstleistungen erbringen muss!

Tja - Im Edelescort könnte sie evtl. sogar mehr verdienen....

TB - ich halte Männer nicht grundsätzlich für blöd! Die werden sicher nicht bereit sein, ihr mühsam verdientes Geld ohne Gegenleistung zu teilen.

Sollte es solche Männer geben, dürfen sie sich gerne bei mir melden! Ich seh zwar weder aus, wie eine Edelkurtisane noch mag ich solches Verhalten, aber das wäre mal ein interessantes Experiment!


bearbeitet von SinnlicheXXL
×