Jump to content

Kalender für Kongresse und Tagungen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wer kennt das nicht: Du sitzt auf einem Kongress und es ist keine nette Abendunterhaltung weit und breit zu erkennen. Poppen wäre doch eine nette Alternative zu Fernsehen im Hotelzimmer oder das Geschwafel der Kollegen. Nur wer möchte mitmachen? Oder Du musst Dir eine Fortbildung suchen, weil es irgendjemand von Dir verlangt... Also kannst Du die billigste nehmen, die vom Thema interessanteste oder diejenige, bei der gepoppt wird. Ein Hotelzimmer hast Du ja.

Wie wäre es also mit einem Kalender, in dem man seine anstehenden Kongresse etc. mit Stadt und Fachgebiet (Medizin, Recht, Hallenhalma etc.) eintragen kann. Dazu noch eine schicke Suchfunktion mit der ich mir Einträge in einer Stadt oder zu einem Fachgebiet heraussuchen kann.

Wennich mir also meine nächste dröge Pflichtfortbildung uteil kommen lassen muss, dann gebe ich in Euren Kalender nur "Recht" ein und er zeigt mir, auf welcher Veranstaltung andere Mit-Popper sich tummeln. Per PN checke ich kurz ab, ob es sich lohnt und dann wird erst gebucht und dann gepoppt.

Grüße, D.

P.S. Ich saß einmal für drei Tage auf einem Kreuzfahrer und die meiste Zeit ging dafür drauf herauszubekommen, wer poppen wollte.


Schlüppadieb
Geschrieben


warum nutzt Du dafür nicht den Datefinder ?


Geschrieben


warum nutzt Du dafür nicht den Datefinder ?



der Datefinder ist recht unübersichtlich und wenn Du z.B. Deine Pflichtfortbildungen planst, dann ist es recht umständlich für jede Zeit und jeden Ort den Datefinder abzufragen. Ich bin z.B. am 4.-6.11. in Köln. Wenn ich ein Date poste, dann findet der Datefinder meine Hamburger Postleitzahl. Mir hat der Datefinder oder die Nutzer-Suche für meine Suche nach einem Date in Köln unzählige User ausgeworfen (meisten professionelle), die ich alle anschreiben müsste. Bei 1 mio. Mitgliedern - naja vielleicht 500-tausend aktive und 80 mio Menschen in Deutschland ist jeder 160igste hier Mitglied. Bei einem Kongress mit 2000 Teilnehmern hätte man ja schon potentiell 10 Leute im gleichen Raum, die auf der Suche sind.

LG D.

... - klar, es "geht" irgendwie auch ohne, aber bequemer wäre es schon...


Dropje
Geschrieben (bearbeitet)

Die Idee an sich ist ja überlegenswert - sicher eine Hilfe für Menschen, die sich ihre Fortbildungen nach Sexgelegenheiten aussuchen und zurechtlegen. Da kann ich nicht mitreden, meine Prioritäten sind in solcher Situation andere. Wie genau das gestaltet werden soll, kann ich mir nicht so genau vorstellen - aber ich bin ja auch kein Programmier-Experte.

@ TE
Allerdings wäre es sicher auch sinnvoll, wenn Du erstmal lernst, den Suchbereich richtig zu nutzen. Wer sein Begehren nach schnellem, unverbindlichen Sex (ich nehme an, mit einer Frau - das wird in der Suchanzeige nicht präzisiert) in einem Suchbereich postet, der klar gekennzeichnet ist mit:

Gruppentreffen, Partyveranstaltung
NUR OHNE finanzielles Interesse! (vordergründig OHNE Sex)

wird hier nicht wirklich fündig werden...


bearbeitet von FrolleinSucht
Geschrieben

...in einem Suchbereich postet, der klar gekennzeichnet ist mit:

Gruppentreffen, Partyveranstaltung
NUR OHNE finanzielles Interesse! (vordergründig OHNE Sex)

wird hier nicht wirklich fündig werden...


Der TE schrieb ja auch nur von "netter Abendunterhaltung".. ein Schlem, wer dabei etwa an Sex denkt..


Miss_Elli
Geschrieben (bearbeitet)

wir finden alles unübersichtlich, weder im datefinder wo die PLZ alle durcheinander sind, noch die veranstaltungen im kalender!
sucht man hier nach einer bestimmten stadt ist es meist NULL anzeigen, sucht man so nach einer veranstaltung ist alles kreuz und queer mit den PLZ...

daher denke ich, bringen neue kalender für kongresse etc auch nichts.
Lieber TE eröffner, ich denke noch mehr suchen sind unsinnig...
eine suche für kongresse, eine suche für dies und das....ratz fatz hat man hunderte suchbereiche....

man sollte lieber mal die anderen nach STARK bessern!!!


bearbeitet von Miss_Elli
×