Jump to content

lesbisch als Sexualität auswählen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ich wollte mal die Frage aufwerfen warum es kein "lesbisch" als Auswahlkriterium gibt?
ich mein wenn man(n) schon homo auswählen darf warum nicht als frau auch lesbisch?

bin mal gespannt

lg mausi


Geschrieben

ich mein wenn man(n) schon homo auswählen darf warum nicht als frau auch lesbisch?

Das Wort "homosexuell" bedeutet "gleichgeschlechtlich, dem eigenen Geschlecht zugewandt". Es schließt die weibliche Form "lesbisch" und die männliche Form "schwul" beide ein.


Geschrieben

danke Brise dann bin ich heut schon wieder ein wenig schlauer geworden. Ich war immer der Meinung das "homo" schwul heisst.


Geschrieben

Ich war immer der Meinung das "homo" schwul heisst.

Das ist auch ein üblicher Sprachgebrauch.

Ein anderer Sprachgebrauch ist das Gegensatzpaar homosexuell-heterosexuell. Und in diesem Sinne benutzt Poppen.de diese Worte.

Weibliche Homosexualität wurde schon immer ein wenig unter den Teppich gekehrt und vernachlässigt. Zum Beispiel hatten die Männer ganz "vergessen", lesbische Liebe auch unter Strafe zu stellen, als es noch Paragraphen dazu gab.

Nur konnten die Lesben schlecht auf die Straße gehen und fordern, dass sie gleichberechtigt in der Strafbarkeit sind.


×