Jump to content
xwishmasterx

Android app

Empfohlener Beitrag

xwishmasterx
Geschrieben

Hy Leute,

weiss nicht, ob dieser Vorschlag schonmal gemacht wurde. Habe vorhin gelesen, dass jemand nach mobilen Poppen-Version gefragt hat.
Ist es denn machbar, einen Android App zur Verfügung zu stellen?
Wäre klasse
wish


Poppniete
Geschrieben

Machbar wäre dies bestimmt.

Aber wer würde die Apps programmieren?


xwishmasterx
Geschrieben

Machbar sollte es sein - wenn billige Reiseanbieter das schon anbieten...
Wer? Die Macher von Poppen ...

Fast alle grossen sides bieten das mittlerweile an - ggf. gibt es einen app Namens tapatalk ...über die das laufen könnte ....


Geschrieben

Und wozu der Entwicklungsaufwand für Apps für jede Plattform? Dieser Unfug, Apps für jeden Sch... zu bauen, die letztlich auch nur http-Anfragen auf der einen Seite und eine Website auf der anderen Seite ausgeben, ist doch erst mit dem Eifon aufgekommen. Eine mobil-optimierte Website läuft auf jedem Smartphone und macht nur einmal Entwicklungsaufwand, zudem muß man sich nicht mit App-Shop-Zulassungsbedingungen, Zugangskosten und und und herumschlagen.
Mal ganz davon abgesehen, daß poppen.de auch in der jetzigen Version auf einem Touchscreen-Smartphone (getestet auf 3.2" nHD und 4.3" WVGA) ganz gut nutzbar wäre, wenn die Menüs nicht reine hover-Menüs wären, sondern auch mit Klick entrollbar.


xwishmasterx
Geschrieben

Was für Zugangskosten???? Wer hat dir dass denn erzählt
Hast du denn überhaupt gelesen, was ich im 2. Beitrag gelesen habe, bzgl. Tapatalk (davon musst'e nicht unbeding die pro Version haben - geht also auch gratis)??
Nun, diejenigen die wie ich auch mobile via smartphone sind, und auf den Genuss gekommen sind, kommen davon nicht weg. Zumal die meisten smartphone Besitzer Internet-flat haben (macht sonst wenig Sinn).

Welche Plattform eine App macht, dass muss jeder selber entscheiden. Aber die meisten gehen nunmal mit der Zeit - und bleiben nicht da stehen, wo sie sind.


Geschrieben

Eine App wäre schon Super. Zb das dieses Automatisch eine Meldugn abgibt wenn zb eine neue Nachricht eingetroffen ist.


ricaner
Geschrieben (bearbeitet)

Eine App wäre schon Super. Zb das dieses Automatisch eine Meldugn abgibt wenn zb eine neue Nachricht eingetroffen ist.



Diese Erklärung gab es mal in einem anderen Thread zu dem Thema App....


Zitat von CM Benjamin vor ca. 2 Wochen:

Es ist schwer eine App mit Erwachsenen-Inhalten in die App-Stores zu bekommen. Deshalb haben wir uns vorerst auf die Entwicklung der mobilen Version (zu erreichen unter m.poppen.de) konzentriert. Aufgehoben heißt in diesem Fall aber nicht aufgeschoben. Wenns da was zu Berichten gibt, melden wir uns natürlich

.


bearbeitet von ricaner
Mad_Didem
Geschrieben

Hey, So eine App mit Erwachseneninhslten muss nicht zwangsweise über den Store laufen. Andere Communitys verteilen eine dolche App direkt über die eigene Seite.


SeuteDeern001
Geschrieben

@ricaner

Entschuldige, wenn ich mal ganz doof frage, ob die mobile Version und diese Android app das gleiche sind?

Als ich jetzt das Tablet neu hatte, hab ich unter Google
www. poppen.de für Android eingegeben, und habe die mobile Version erhalten, und sie geht auch.


MOD-Meier-zwo
Geschrieben

[mz]Die mobile Version hat nichts mit einer App zu tun.

MOD-Meier-zwo
Team poppen.de


[/mz]


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

[mz]Die mobile Version hat nichts mit einer App zu tun.

MOD-Meier-zwo
Team poppen.de


[/mz]



Aha, und wo ist der Unterschied ?


bearbeitet von SeuteDeern001
Systemfehler
Geschrieben

Andere Communitys verteilen eine dolche App direkt über die eigene Seite.



Das geht aber nur wenn ein Telefon zum Beispiel. mit Jailbreak ausgestattet ist .Da fangen die Probleme gleich wieder an .Das öffnet dubiosen Apps Tor und Tür . Daher so lange die offiziellen Stellen das nicht genehmigen wird das nix für die Masse .
Weder Google noch Apple lassen Apps zu mit einem erotischen Hintergrund
Gruß


MOD-Meier-zwo
Geschrieben

Aha, und wo ist der Unterschied ?



[mz]Das eine ist eine für mobile Geräte entwickelte Anwendung/Programm und das andere eine für mobile Geräte angepaßte und umformatierte Webseite per Browser.

Idealerweise programmiert man Webseiten so, das sie unabhängig vom Endgerät für eine optimale Darstellung sorgen, Stichwort responsiv.

Bei einer App würde weniger die Darstellung im Vordergrund stehen als eher Funktionalitäten. Eine App ist eher vergleichbar mit einem Programm, als mit einer Webseitendarstellung.

Auch wenn es z.B. Google als App gibt, ist diese App eher Mittel zum Zweck, also ein Browser zum Darstellen von Google.

Eine App für p.de würde meines Erachtens nur dann Sinn machen, wenn es um Funktionalitäten geht, die über die reine Webnutzung hinaus gingen.

MOD-Meier-zwo
Team poppen.de


[/mz]


lovemaus1977
Geschrieben

Na ja, alleine wenn einem die App sagen würde, das eine neue Nachricht eingetroffen ist, auf Forenbeiträge geantwortet wurde, man eine Freundschaftsanfrage erhalten hat etc, ist es gerade im Zeitalter mobiler Nutzung sehr interessant. Ich muss nicht die Internetseite öffnen um zu schauen was neues passiert ist. Für manche scheint das nur eine Erleichterung zu sein aber alleine die Bedienung wäre besser über eine App als diese Mobile Seite. Ich switche immer zwischen Mobiler Nachrichtenansicht und Profilansichten im Desktopmodus (dort finde ich die mobile Ansicht grausig).
Es gab ja schon mal eine nicht offizielle aber sehr gut gemachte App im Play-Store. Leider wurde sie ja verboten. Besser wäre gewesen sich die App "einzuverleiben" und weiter zu pflegen - sie war nämlich super gemacht!
Die Aussage ein paar Threads oben, das man einen Jailbreak braucht, ist typisch Apple-User. Für Android setzt man einen Haken und fertig. Danach Haken wieder raus und die "Sicherheit" ist wieder da. Wie schon erwähnt wurde, bieten viele XXX-Sites solche Apps an und ich nutze sie gerne. Das man sie nicht in den Stores platzieren kann, ist doch kein Problem. Andere Sites bieten den Download auf ihrer Homepage an.
Im Zeitalter mobiler Nutzung ist es fast unumgänglich solche Dienste anzubieten. Apps für Parship, eDarling und wie sie alle heißen gibt es auch und werden genutzt. Warum sollten Nutzer die XXX suchen und nicht gleich heiraten wollen so was nicht nutzen? ;-)
Das ist jetzt meine Meinung dazu. Sie wird sicher nicht von jedem geteilt aber ich denke, einige Spreche ich damit an.

Besteht denn überhaupt Interesse seitens der Sitebetreiber? Wenn ja, macht doch mal eine Umfrage dazu. Dann seht ihr wie der Stand ist :-)

Gruß
Lovemaus


limited_edition
Geschrieben

Na ja, alleine wenn einem die App sagen würde, das eine neue Nachricht eingetroffen ist, auf Forenbeiträge geantwortet wurde, man eine Freundschaftsanfrage erhalten hat etc, ist es gerade im Zeitalter mobiler Nutzung sehr interessant. Ich muss nicht die Internetseite öffnen um zu schauen was neues passiert ist.



Da die meisten Smartphones auch über eine Emailfunktion verfügen,
wäre es doch für dich durchaus machbar,
wenn du diese von dir gewünschten Informationen dorthin schicken lassen kannst....
kann man sehr gut in den Einstellungen machen ( jeweiliges Häkchen ) .. .smile

Zumindest ist es bei mir so, dass ich via Smartphone informiert werde.

Setzt natürlich voraus, dass die fürs Smartphone relevante Mailadresse HIER angegeben ist.


lovemaus1977
Geschrieben

Hallo,
da danke ich Dir erstmal für die Infos und werde mal schauen :-)
Gruß
lovemaus


×