Jump to content
womo_reisender

Einführung von Zeitstrafen

Empfohlener Beitrag

womo_reisender
Geschrieben (bearbeitet)

Eine bessere Überschrift fiel mir gerade nicht ein, aber ich versuche mal den Hintergrund meines Postings etwas näher zu beschreiben!

Gerade aktuell habe ich in der Rubrik "Urlaub" ein Posting gelesen, wo ein Paar ein anderes Paar am Urlaubsort sucht. Die erste Antwort - von einem Solomann - Hallo hallo, hier ich!
Er wird nicht gesucht, bräuchte also nicht antworten.

Das betrifft zwar überwiegend Solomänner, aber nicht immer!

Mein Gedanke nun dazu:
Wer auf ein Posting antwortet, wo er/sie/es definitiv nicht gesucht wird .... muß büßen! Darf sich (als Beispiel) 36 Stunden nicht einloggen.

Wer auf ein Posting mit Termin (als Beispiel: suche für den 11.11.) ab dem 12.11 postet, darf sich ebenfalls mehrere Stunden nicht einloggen.
Hier könnte der/die/das Poster eine PN senden! Da manche ihre Anzahl von Frei-PN für einen Tag jedoch aufgebraucht haben, nutzen sie halt den Weg über das Posting um auf sich aufmerksam zu machen *zwinker*

Vorteil:
Mit der Zeit würde sich für die Postings so eine Art Filter entwickeln wie in den PN bereits auswählbar und das Forum wäre ansich aktueller!

Wer real sucht wird nicht auf Seite 1 einer Rubrik mit Postings zum lesen geködert, wo irgendwer 3 Wochen später (nach Terminablauf) mal meinte seinen/ihren Senf dazu geben zu müssen.


Nachteil:
Es würden natürlich mit der Zeit sehr viele Postings weniger vorhanden sein und dementsprechend natürlich auch die Anzahl der "Dumpfbacken" abnehmen .... somit wahrscheinlich auch die Anzahl der Mitglieder von poppen.de.



Ich weis nicht wie einfach oder schwer so etwas programmiertechnisch umsetzbar ist. Aber da im Hintergrund sowieso irgendwelche Datenbanken laufen, kann ich mir nicht vorstellen, dass es ein sehr großer Akt wäre.

Wie denken andere darüber?

Gruß
womo_reisender


bearbeitet von womo_reisender
Poppniete
Geschrieben

Hallo,
davon halte ich irgendwie nichts.

Sicherlich ist es ärgerlich, wenn Mitglieder unsinnigerweise auf die Beiträge antworten, oder in falschen Rubriken schreiben, aber Zeitstrafen finde ich albern.

Durch diese Strafen werden wohl einige Mitglieder verschreckt und sie schenken dem Forum keine beachtung mehr.
Dann dürfte nach einiger zeit kaum noch etwas los sein und es würde nur noch das "Dream-Team" posten, wodurch noch mehr Mitglieder verschreckt werden.

Ich frage mich nur, welchen Sinn es hat, auf Suchanzeigen im Forum im Forum zu antworten


Geschrieben



Ich frage mich nur, welchen Sinn es hat, auf Suchanzeigen im Forum im Forum zu antworten




Frage ich mich auch...

Den Vorschlag finde ich auch albern. Sinnvoller wäre, wenn auf Gesuche gar nicht erst im Forum geantwortet werden könnte, sondern ausschließlich per PN


Frau lucky


snakemen
Geschrieben

das ist doch mal eine gute maßnahme.
wo hier doch so viel blödsinn geschrieben wird.


womo_reisender
Geschrieben


Ich frage mich nur, welchen Sinn es hat, auf Suchanzeigen im Forum im Forum zu antworten



Manchmal schreiben diejenigen es ja direkt dabei:
"Habe mein Tageskontingent an PN schon aufgebraucht ..... bla bla"


Sinnvoller wäre, wenn auf Gesuche gar nicht erst im Forum geantwortet werden könnte, sondern ausschließlich per PN
Frau lucky



Das wäre auch eine Idee, wenn es um reine Poppgesuche gehen würde.
Aber was ist mit den Gesuchen, wo vielleicht nur Tips gesucht werden?
Als Beispiel:
Ein Paar sucht für sexuelle Kontakte nur Paare und hat den Filter entsprechend eingeschaltet. Nun wollen sie aber in Frankreich FKK-Urlaub machen und suchen nach Tips. Diese Tips könnten auch von Männern/Frauen kommen. Also müßten sie eine zeitlang den Filter öffnen, wollten sie denn alle Tips erhalten. Würden in dieser Zeit aber auch von jedem angeschrieben werden können, der/die keine Tips hat, sondern auf sich aufmerksam machen möchte.

Daher war meine Überlegung einen Weg zu finden die unsinnigen Beiträge zu reduzieren ..... Zeitstrafen war nur eine erste Idee.
Alternative Vorschläge werden gerne gelesen *zwinker*

Gruß
womo_reisender


Geschrieben

Mails die durch den Filter kommen und nicht dem entsprechen,was man erwartet hat kann man dann doch auch einfach löschen


Poppniete
Geschrieben

Aber Tips haben in der Suche doch eigentlich nichts zu suchen

Der Suchbereich ist doch eigentlich nur für Suchen wie z.B. Urlaubsbegleitungen?

Solche Suchen wären doch eher was für den Diskussionsbereich


Geschrieben

Wie denken andere darüber?


Naja, bei allem Gerede von Vorteilen und/oder Nachteilen zu dem Vorschlag:

Letzlich wäre das nichts anderes als ZENSUR ... und dass sollte in einem öffentlichen Bereich nun wirklich nicht stattfinden.


×