Jump to content

Besser bezahlsystem für Prem/Vip

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich würde sehr gern Perm o. Vip machen, aber ich möchte auch nicht meine kontodaten bekannt geben. Ich wäre dafür wenn man (gibts auch in anderen portalen) den vip o. prem status per sms bezahlen kann ich denke wenn das hier auch möglich wäre würden viel mehr vip o. prem werden

wie denkt ihr darüber


Poppniete
Geschrieben

Hallo,
Poppen wickelt die Abrechnung über einen externen Anbieter, wie z.B. Click and Buy ab.

Click & Buye ist eigentlich ein Anbieter, der auch mit anderen Diensten, wie z.B. dem Appstore von Apple zusammen arbeitet und dementsprechend Erfahrung hat.

Evtl. wäre ja ein Dienst wie z.B. Sofortüberweisung noch etwas.
Bei Sofortüberweisung wird man auf die Seite seiner Hausbank weitergeleitet, bei dem man nur noch Pin und Tan eingeben muß und sofern das Konto die erforderliche Deckung aufweist, wird das Geld wie bei einer normalen Online-Überweisung überwiesen.

Bezahlung per SMS dürfte wohl nur bei Kleinbeträgen möglich sein.
Nur kostet solch ein "Mehrwert"dienst in der Regel noch etwas extra, da die Anbieter auch noch verdienen möchten.


Geschrieben

Ich würde sehr gern Perm o. Vip machen, aber ich möchte auch nicht meine kontodaten bekannt geben.

Dann zahle eben anonym per Bareinzahlung am Bankschalter.

Per Rechnung

Man muss auch LESEN, was alles angeboten wird.


Geschrieben

Geht das auch per SMS?
Das war doch der Vorschlag.


Poppniete
Geschrieben

Hallo,
per SMS wird wohl zu teuer und eine Jahresmitgliedschaft dürfte wegen dem höheren Betrag nicht abgerechnet werden können.

Es gibt ja viele Mehrwertdienste, doch wenn man bedenkt, welche Kosten da entstehen, ...

Ein gutes Beispiel dürfte z.B. Handyporto von der Deutschen Post sein.

Normale Postkarte 45 cent - Frankiert mit Handyporto 85 cent
Normaler Brief 55 cent - Frankiert mit Handyporto 95 Cent
Dazu kommen noch die SMS-Gebühren.


Würde jemand freiwillig höhere Kosten als nötig bezahlen?

Sicherlich gibt es noch die Möglichkeit der Bareinzahlung am Bankschalter, jedoch sind die Bankgebühren auch nicht ohne.

Da würde ich eher die Überweisung vom eigenen Konto vorziehen, jedoch dauert es ein wenig, bis die Überweisung gebucht wurde und solange muß man auf die Umstellung der Mitgliedschaft warten.


Geschrieben (bearbeitet)

[...per Bareinzahlung am Bankschalter.]

Geht das auch per SMS?

Habe ich Deine Erlaubnis, Deinen Beitrag an anderer Stelle als Beispiel zu nennen?

Es gab letzthin eine Diskussion zur Frage, ob eine Frage zum Beispiel interessiert oder interessant sein könne. Für eine meiner Thesen könnte Deine Frage ein gutes Beispiel aus dem echten Leben liefern. Darum wäre mir an dieser Erlaubnis gelegen.


bearbeitet von SommerBrise
×