Jump to content
Joker3333

Ignoreliste erweitern

Empfohlener Beitrag

Joker3333
Geschrieben

Ich weiß nicht, ob das schon geschrieben wurde, aber ich wäre dafür, dass man auch User blocken/ignorieren kann, mit denen man noch nicht geschrieben hat.
Hintergrund:
Ich gebe mir bei meinen Anschreiben immer Mühe und schreibe ganz sicher keine Beleidigungen oder sonstige "uncoole" Sachen. Und falls jemand wegen der durchschnittlichen Länge der Nachrichten meckert, man kann auch mit kurzen Mails etwas aussagekräftiges auf die Beine stellen...

Trotzdem werde ich immer öfter von den sogenannten Damen auf die ignoreliste gesetzt. Wohlgemerkt OHNE eine Absage, oder eine Reaktion in irgendeiner Form, erhalten zu haben.
Ich würde im Gegenzug diese Personen ebenfalls gerne blocken, gerne auch so, dass sie mein Profil gar nicht mehr sehen können.

Denn wer jemanden so völlig grundlos und ohne was zu sagen "abschießt", sollte auch später nicht die Möglichkeit haben, den Kontakt wieder aufzunehmen.


SEXYLATINONBG1
Geschrieben

yup sehe ich genauso


Geschrieben (bearbeitet)

Wundert mich nicht, dass du blockiert wirst. Deine Profilbeschreibung strotzt vor Selbstverherrlichung.

Es gibt sicherlich Frauen die diese Art von Mann mag, ich denke aber die meisten Frauen mögen so einen Typ nicht.

Die Frauen die dich ignorieren schauen sich mit Sicherheit dein Profil nicht mehr an. Also warum willst du ignorieren? Eine Art Rache? Ist vergebene Liebesmühe.

Zeigt nur deinen gekränkten Stolz.

Wünsche dir viel Erfolg auf deiner Suche. LG Lore


bearbeitet von lorelei002
Joker3333
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe mein Profil für Leute geschrieben, die es verstehen. Und am Ende des Textes gebe ich sogar einen kleinen Hinweis darauf, dass der Text vielleicht nicht ganz der Wahrheit entsprechen könnte.
Hier ist derjenige klar im Vorteil, der
a: lesen kann (das hieß es in der Schule schon dauernd)
und
b: Humor hat und hinter die Dinge blicken kann.

Ohne dich beleidigen zu wollen, anscheinend kannst du beide Punkte nicht so ganz erfüllen...

Edit:
Gekränkter Stolz trifft es ziemlich gut Da wir Männer hier sowieso nichts zu melden haben, wäre so eine Funktion doch schön, oder? Einfach um ums selber besser zu fühlen.


bearbeitet von Joker3333
cuthein
Geschrieben

Ich weiß nicht, ob das schon geschrieben wurde, ...


Doch, es wurde bereits geschrieben.
Es soll sich also um einen kleinen Racheakt handeln...


Joker3333
Geschrieben

Hmm, Racheakt eigentlich nicht. Aber da ich heute erst wieder so einen Fall hatte, dachte ich es wäre an der Zeit diese Idee zu äußern
Denn die Idee habe ich ja schon länger...


Geschrieben (bearbeitet)

Wie du an den Reaktionen der Frauen feststellen kannst, versteht diese Sprache keiner. Der Anfangspost ist der wichtigste, und wenn du da so viel negatives über dich rein schreibst, liest eine Frau nicht weiter. Auch ich habe nur die ersten Sätze gelesen und gedacht oje, was ist dass denn für ein Kerl.

Ist als Tipp gedacht. Du hast mit Sicherheit mehr Erfolg mit einem positiven Text als mit einem ironischen.

Es bringt dir mit Sicherheit mehr, als die Ignorliste zu erweitern.

Zeig dich wie du wirklich bist, das mögen Frauen, eine Portion Humor kann auch nicht schaden.

Viel Erfolg.


bearbeitet von lorelei002
cuthein
Geschrieben

Natürlich ist es Rache.


Joker3333
Geschrieben (bearbeitet)

Diese Diskussionen habe ich bereits durch Dann löscht den Vorschlag halt einfach und gut is...
Für einen kurzen Moment dachte ich, ich sollte mich an der Seite beteiligen und Ideen äußern.
Da daraus aber gleich wieder solche Grundsatzdiskussionen entstehen, oder einem irgendwelche niederen Beweggründe unterstellt werden, lass ich es besser bleiben

@Lore: Wir Männer sollen schon immer das ganze Profil lesen. Wenn wir das aber von euch verlangen (ohne es vorher explizit zu schreiben) dann ist nach ein paar Zeilen Schluss.
Auch irgendwie seltsam, oder
Ich will das Profil so haben, mit diesem Text. Genauso wie gefühlte 80% der Frauen, zig Gedichte im Text stehen haben, auf die wir uns dann irgendeinen Reim machen sollen...


bearbeitet von Joker3333
cuthein
Geschrieben

Du hast zwei Möglichkeiten: Jammer rum und würg den ungerechten unfickbaren Zicken einen nach dem andern rein und freu Dich dran.

Oder Du guckst nach Frauen, die Dich und Deine Art mögen.

Negativ hat noch nie attraktiv gemacht.


Joker3333
Geschrieben

Hey, wo bin ich denn negativ? Ich lache und freue mich Ich bin ein durchweg positiver Mensch.
Wie gesagt, ich wollte etwas zur Verbesserung der Seite beitragen. Das wird nicht gewünscht, also ist das schon ok


Geschrieben

@Joker3333

ist dein Wunsch, von daher nicht wundern. Männer lesen genauso wenig alles durch. Wenn sie überhaupt ein Profil lesen.

Erlebe es so oft, werde im Chat angeschrieben und dann das große Oha Profil nicht gelesen.

Viel Erfolg


cuthein
Geschrieben

Du nölst rum und willst anderen eine reinwürgen.
Das ist nicht negativ?
Aha.


Joker3333
Geschrieben

Ich nöl rum und will anderen eine reinwürgen, hmm, ok
Du bist ein ganz feiner Dich mag ich
Das heißt also, dass die Ignoreliste eigentlich eine "reinwürgliste" ist?

@Lore: Danke! Wünsch ich dir auch


cuthein
Geschrieben

Du scheinst sie so verwenden zu wollen.


Geschrieben

Welche Frau mag ein man der sich als brutal beschreibt, und nur eins im Sinn hat sie tot zu vögeln. lach

Du beschreibst wie du Sex magst, in diesem Tread ist nichts zu lesen, wie du auf eine Frau eingehst, sondern, sie muss sich das antun.

Das ist nicht positiv. Ist schade um dich, wenn du ein netter lustiger Kerl bist, macht das Frau mehr an, als ein Mann der sich als brutaler Sturficker darstellt.

Das ist nicht persönlich gemeint. Ich gehe hier von mir aus. Bei mir hättest du keine Chance mit dieser Beschreibung.

Scheinbar auch bei anderen Frauen nicht, die dich einfach ohne Antwort löschen. Eine Frau hat hier viel zu tun. Sie sortiert da fällst du sofort durch das Raster.

Ist ein gut gemeinter Ratschlag. Wie gesagt, schade um dich. Lore


Joker3333
Geschrieben

Lass mich so sagen: Ich würde mir an dieser Stelle einfach Gleichberechtigung wünschen. Wieso darf mich jemand blocken, ohne überhaupt ein Wort mit mir gewechselt zu haben? Ich hingegen darf rein gar nichts machen?


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Hm....

ich finde den Vorschlag in vielleicht abgewandelter Form gar nicht mal so blöd.

Es wäre auf jeden Fall hilfreich, wenn manche irgend einen "Anker" hätten, an dem sie feststellen können, ob oder wie oft sie jemand schon auf die Nerven gegangen sind

Wenn die Ignoreliste sozusagen auch als "macht wenig Sinn" Liste fungieren könnte/würde, macht der Vorschlag schon mal wieder Sinn

Nina

P.S.: @Joker3333
Den freundlichen, hilfreichen Hinweis am Ende Deines Profiltextes kannst Du Dir sparen, wer`s beim lesen nicht selber merkt...


cuthein
Geschrieben

Nina, das führt dann dazu, daß besonders schlaue männliche Wesen (z.B. aus Rachegelüsten) allen Frauen, die sie erfolglos angeschrieben und/oder die nicht geantwortet haben, auf Igno setzen und ihnen damit 50 Punkte abnehmen.
Auch nicht sehr hilfreich.

Im übrigen scheinen die Damen den TE ja nicht ganz grundlos auf Igno gesetzt zu haben.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Ach ja, die Punkte....

Bei 687,96 Männern wär ich den unnützen Schwachsinn dann endlich auch los

Danke für den Hinweis, der Vorschlag ist ergo doppelt nützlich

Ist doch erstaunlich, dass man auf der einen Seite das Ignorieren als "herzlos" oder "gemein" empfindet, das "bepunkten" und bewerten dagegen nicht...

Nina


dejay
Geschrieben

Also ich kann an Deinem Profil nichts aussetzen. Zunächst beschreibst Du Dich in angemessener und positiver Weise. Erst dann folgt die kleine Geschichte, die aber für meinen Geschmack als Ironie klar erkenntlich ist.

Ich würde das nicht so persönlich nehmen, das sie Dich auf die Ignoreliste gesetzt hat. Vielleicht ist ihr der Nein Danke Button einfach zu krass und direkt und deshalb erscheint ihr das ignorieren besser. Auf verschiedenste Weise muß Frau ja Herrin über ihr Postfach bleiben.


cuthein
Geschrieben

Doch, das Bepunkten und Bewerten wird schon als herzlos und gemein empfunden.
Mußt nur mal in die entsprechenden Jammerfäden gucken...


Geschrieben (bearbeitet)

einfach Gleichberechtigung wünschen. Wieso darf mich jemand blocken, ohne überhaupt ein Wort mit mir gewechselt zu haben?

Man kann jemanden nur blocken, wenn man von ihm schon angeschrieben wurde. Das ist als Schutz gegen unerwünschte Belästigungen gedacht. Und wird in aller Regel auch so genutzt.

Du möchtest es nun bei Menschen einsetzen dürfen, die Dir ohnehin gerade "mitgeteilt" haben, dass sie keinen Kontakt mit Dir wünschen.

Wo liegt denn da der Sinn? Du befürchtest doch nicht etwa, dass sich jemand anders besinnt, und dann doch mit Dir Kontakt sucht? Und falls er das wirklich tut, was sollte daran schlimm sein? Genau DAS war doch Dein ursprünglicher Wunsch, dass ein Kontakt entsteht.

Wenn es Dir -wie Du sagst- häufiger passiert, dass Dich jemand ignoriert...

Wie auch immer, es herrscht bereits Gleichberechtigung beim "Ignorieren". Auch Du kannst es, wenn Du angeschrieben wirst und Dich dadurch belästigt fühlst.

Eine vorsorglichen Ignore dagegen, dass man angeschrieben werden könnte, den gibt es nicht. Er würde zu Missbrauch (wie z. B. "Vergeltungs-Ignores") geradezu einladen.


bearbeitet von SommerBrise
Joker3333
Geschrieben

@Sommerbrise: Auch du hast mich vollkommen durchschaut... Nur dass ich eben ständig ignoriert werde, obwohl ich niemandem was böses getan habe Und glaub mir, ich seh das schon richtig, denn Selbstkritik ist mir nicht fremd und ich weiß durchaus wenn ich was falsch gemacht habe...

Es geht hier ja auch gar nicht um mich, oder mein gejammere. Ich finde halt einfach, dass das System nicht richtig ist und man etwas dran ändern sollte.
Aber anstatt drüber nachzudenken und vielleicht eigene Ideen zum Thema zu bringen, werde ich erst mal wieder von allen Seiten angegriffen

@Lore: Ich glaube, wir beide haben uns nichts mehr zu sagen, du verstehst einfach nicht was auf meinem Profil steht Wenn ich bei 90% der Frauen durch ein Raster falle, dann ist das schon ok so! Lieber bleiben ein paar wenige übrig, die zumindest meinen Humor teilen... Du gehörst hier klar zu den 90%. Und ich sehe da auch gar kein Problem, es kann nicht jeder zu jedem passen. Wenn du schon mit einem Text von mir nicht klar kommst, wie sollte das erst bei einer echten Konversation bei gutem Essen ablaufen?

@dejay: Danke für die netten Worte Ich geb dir völlig recht!

@NinaMike: Wenigstens einer, oder zwei , die zumindest mal über die Sache nachdenken, herzlichen Dank

Aber noch mal zu den Punkten. Mir werden also auch noch Punkte abgezogen? Das heißt, ich gebe mir Mühe bei einem Anschreiben, die Person ignoriert mich, ohne geantwortet zu haben und ich werde dafür bestraft?
Kommt schon Leute, unter solchen Umständen hat ein Punktesystem doch keinerlei Daseinsberechtigung *totlach*


Geschrieben (bearbeitet)

Aber anstatt drüber nachzudenken und vielleicht eigene Ideen zum Thema zu bringen, werde ich erst mal wieder von allen Seiten angegriffen

Hallo?

Über dieses Thema wurde schon sehr oft nachgedacht. Mit Recherche hier im Forum könntest Du sogar herausfinden, dass es früher mal einen "Kniff" gab.

Die Lücke wurde von den Teilnehmern als Mangel angesehen, es gab Klagen deswegen. Und es gab den Vorschlag, die Lücke zu beseitigen. Das wurde dann auch gemacht.

Mit einer gewissen Rate von ungerechtfertigten Ignores muss man eben leben. Ein "Vergeltungsignore" oder gar ein "Proaktiver Ignore" würde die Sache insgesamt nur verschlechtern.


bearbeitet von SommerBrise
×