Jump to content

poppen goes app

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

(siehe titel)
das währe mal was nettes mit umkreissuche zu geilen leuten bzw das mann sie gleich anchatten kann (fotos schicken,factime ?) und sich zu ihnen navigieren kann das alles ist technisch kein problem (iphone4) und ähnliche flirtapps gibts ja schon aber hier bei po**en ist der kundenstamm viel grösser dann werde ich auch wieder Prem. user


Geschrieben

wobei es bei der durchsetzung bzw. beim namen der app probleme geben könnte... sobald ein sexueller grund offensichtlich wird, kann mans ja vrgessen.. leider.
wäre aber auch sehr dafür!!


Geschrieben

Ja so ein App. Für das iPhone währe echt Klasse .


Poppniete
Geschrieben

Hallo,
über die Apps wurde schon viel diskutiert und auch ich fände eine App schon klasse.

Es gibt im Appstore übrigens auch schon Apps von anderen Anbietern, bei denen Hardcore gefiltert wird und diese dann zugelassen wurden.

Nur ist die Programmierung wahrscheinlich nicht grade günstig, so daß wir bestimmt noch auf so etwas verzichten müssen

Oder gibt es auch Mitglieder, die sich mit dem erstellen von Apps auskennen und auch etwas können?


AndreasHannover
Geschrieben

Dafür gibt es ein Programm, freeware.. Komm im mom nur nicht drauf wie es heist, aber kann man nach Googeln.


Poppniete
Geschrieben

Mit nem Freeware-Programm kann man Apps entwickeln?

So wirklich kann ich das mir nicht vorstellen, daß dies funktionieren kann, bzw. dürften diese Apps dann wohl mit einigen Bugs durchzogen sein, ...

Zum entwickeln einer App müßte man wohl auch programmieren können, wenn es etwas werden soll.

Und da ich vom Programmieren keine Ahnung habe, ...


T35T05T3R0N
Geschrieben (bearbeitet)

hallo!

Für das Android-Betriebssystem hat Goggle die Software "Google App Inventor" veröffentlicht, was eine vereinfachte Programmierung ermöglicht.
Es ist Allgemein bekannt, das Google lockerer mit dem Thema Sex umgeht als beispielsweise Apple. Siehe Zensur von Apps.
Desweiteren gibt es für Android schon Programme, in die man sich eigentlich nur eintragen braucht. Zum Beispiel "Layar" mit der Ebene "Datelayar".
Ausserdem haben sich die Gays ein App gebastelt, genannt "PinkMap". Leider nichts für mich, aber einige werden sicherlich damit was anfangen können

MfG

Edit: Hatte mir überlegt, sowas mal zu versuchen, scheitert aber an meinen Programmierkenntnissen, die sich auf Null belaufen... aber vielleicht versuche ich es mal mit Google App Inventor.


bearbeitet von T35T05T3R0N
Geschrieben

sorry jetzt fang ich auch schon an in verschiedenen Beiträgen zu posten ... so wie es aktuell aussieht, hat sich hier noch nichts getan oder?! Schade hab auch zu wenig Ahnung davon :-(!!!

Gruß Marco


×