Jump to content

Adressdatenbank

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was haltet Ihr davon?

Ich kann ja verstehen, wenn die rfeduziert werden sollen, aber man wird das nie ganz vermeiden können. nur will man vielleicht aus diskretionsgründen nicht genau seinen wohnort angeben, da kann man ja gleich in der presse ein inserat mit namen schalten, nachdem man ja bei poppen vll auch ein paar bilder online hat! wo seht ihr das problem, wenn jemand als PLZ z.b. 84xxx angibt, das ist doch ok so.

ich finde das ist eine deuliche verschlechterung des portals, auch wenn sie gut gemeint war.


Geschrieben

Wir waren gerade sehr erschrocken. Sehen wir auch als eine Verschlechterung an. Es sollte immer noch jedem selbst über lassen bleiben ob er seinen Wohnort angeben möchte.
Wir sind gerade am überlegen unsere Mitgliedschaft zu beenden.


Geschrieben (bearbeitet)

Du kannst ja auch die Postleitzahl einer Stadt angeben, die in deinem näheren Umkreis ist, wenn du nicht bekanntgeben willst, woher du ganz genau kommst.


bearbeitet von AnnaPa
Geschrieben

wo seht ihr das problem, wenn jemand als PLZ z.b. 84xxx angibt, das ist doch ok so.

Das Problem wäre der Nachrichtenfilter. Der filtert auf Entfernung in der Luftline. Mit "Ungefähr-Angaben" für Deinen Wohnort könntest Du durch keinen Filter kommen, der auf einen Wohnort(+Umgebung) filtert.


Geschrieben

Was machen eigentlich die Leute, die weder in Deutschland
noch in Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden wohnen?

Geben diese auch die nächstgelegene, in der Datenbank
vorhandene PLZ ein?


Geschrieben (bearbeitet)

Was machen eigentlich die Leute, die weder in Deutschland noch in Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden wohnen?

Da musst Du einen von denen fragen, was er macht. Vermutlich wird derjenige einen erklärender Text in sein Profil schreiben.

Bisher ging Poppen.de wirklich nur für Deutschland. Seit heute sind es ein paar Länder mehr.


bearbeitet von SommerBrise
Poppniete
Geschrieben

Es gibt hier aber auch Leute, die mittlerweile z.B. in Amerika leben und dennoch gerne hier sind.

Warten wir mal ab, wie es diejenigen machen ...


Geschrieben

Da musst Du einen von denen fragen, was er macht. Vermutlich wird derjenige einen erklärender Text in sein Profil schreiben.


Meine Frage richtete sich ja durchaus auch an diejenigen,
welche .........

Es gibt ja unter den Admins auch eben solche.


Poppniete
Geschrieben

Stimmt!

Die Betreiber und manche Admins sind ja in China ansässig.

Die sollten mal ganz schnell in ein deutschsprachiges Land umziehen


TodesFee
Geschrieben

ich bin echt und ich hab alles wahre angaben in meinem profil. allerdings einen wohnort so genau angeben zu MÜSSEN, gefällt mir überhaupt nicht!!
dazu kommt noch, das man richtig dazu gezwungen wird diese angabe zu machen.
wofür soll das gut sein???
und was kommt als nächstes? meine genau anschrift, damit man vor meiner tür steht, statt mir ne mail zu schreiben?????


PainLady
Geschrieben

Ich bin auch ziemlich entsetzt darüber und bis dass das geregelt ist, gebe ich im Profil (mit Anmerkung) einen Ort in meiner Nähe ein. So kann und sollte es nicht laufen. Niemand sollte gezwungen sein, seinen genauen Wohnort angeben zu müssen.


TodesFee
Geschrieben

das sehe ich ganz genauso!!!


DerHeld44
Geschrieben

Sehe ich auch so und "zwingen" lasse ich mich schon mal gar nicht!

Von po.de erst recht nicht!


Geschrieben

Dazu kommt noch, daß in vielen Profilen jetzt erstmal Mist stehen dürfte, da die Routine, die die Daten aus dem alten ins neue Format übertragen hat, Murks produziert.
Bei mir hat sie aus 42107 Wuppertal 52064 Aachen gemacht - offenbar, weil beides Stadtteil/bezirk Elberfeld ist. Fähige Programmierer wären echt ein Segen...

Alle Welt redet über besseren Datenschutz, bei Facebook und poppen.de wird er abgebaut.
Daß jetzt die komplette PLZ samt Ortsteil zwingend im Profil angegeben wird, ist durchaus ein Grund, die Mitgliedschaft endgültig zu beenden. Mal sehen.


Geschrieben

Bei mir hat sie aus 42107 Wuppertal 52064 Aachen gemacht - offenbar, weil beides Stadtteil/bezirk Elberfeld ist.

Und das wurde Dir beim Login NICHT zur Überprüfung vorgelegt?

Bei anderen scheint das übrigens geklappt zu haben. Die PLZ 42107 ist jedenfalls nicht komplett "entvölkert".


TodesFee
Geschrieben

streiten über so kleinigkeiten jetzt, bringt nichts! wir sollten und lieber überlegen wie wir es hinkriegen, das der mist geändert wird !!!
denn bis in den stadtteil vorzudringen ist wirklich eine unverschämtheit - ausser meinem postboten hat das hier niemanden zu interessieren !!!!


Geschrieben

ausser meinem postboten hat das hier niemanden zu interessieren !!!!

So weit ich mich erinnere, hattest Du doch auch vorher schon Deine PLZ 5-stellig angegeben?

Aber ganz egal, einige andere hatten das ganz bewusst nicht getan, und das System hat sich nicht heftig dagegen gewehrt. Inzwischen wehrt es sich, und Angaben wie 40000 oder 47xxx wird es nicht mehr geben.

Mal vorwärts gedacht:

Eine korrekte 5-stellige Angabe (intern für den Server) liefert die Basis für eine vernünftige Entfernungsberechnung. Das war meiner Meinung nach schon lange überfällig.

Ob man nun alle Stellen auch wirklich in Profil anzeigen muss, ist eine andere Frage. Wenn man es nicht tut, dann geht das nur auf der Basis eines Kompromisses, der leider im Kern faul ist. (Aber in dieser Richtung sachlich über die Hintergründe zu reden, das werden wir hier und heute sicher nicht schaffen.)


Geschrieben

Hihi..und ich wurde soeben von poppen.de nach Berlin "verfrachtet".
Hab da noch nie gewohnt!
Da ich im Ausland lebe,werde ich wohl etwas entsprechendes in das Profil schreiben müssen,oder am besten gleich ein Ticket senden!


TodesFee
Geschrieben

So weit ich mich erinnere, hattest Du doch auch vorher schon Deine PLZ 5-stellig angegeben?




ja, aber da stand dann nur 47000
das ist auch genau genommen eine korrekte PLZ, ich glaub bei postfächern hier.

und ich würde diese anonymität gerne weiter behalten, denn Duisburg hatte ich dazu ja auch angegeben. jedoch noch einen stadtteil zu benennen ist einfach nur ein witz. wen geht es hier was an, aus welchem stadtteil ich bin?? der ort sollte reichen, wenn man diesen angeben möchte!!!


Geschrieben

Wir waren gerade sehr erschrocken. Sehen wir auch als eine Verschlechterung an. (...)
Wir sind gerade am überlegen unsere Mitgliedschaft zu beenden.


Dito, ehrlich gesagt.

es macht jetzt keinen wirklichen Unterschied, aber die psychologische Wirkung ist irgendwie unangenehm.


Poppniete
Geschrieben

Hallo,
mit den Ortsteilen bzw. Bezirken ist schon ein wenig heftig.

Da kann man auch gleich noch bei Google Earth schauen und könnte evtl. fündig werden :-S


Geschrieben

Persönlich halte ich die Möglichkeit, sich bei der
Angabe auf eine Region, etwa zweistellige PLZ oder
Bundesland zu beschränken, für durchaus sinnvoll.

Wer User sein möchte, hat aktuell entweder seine
korrekte PLZ 5-stellig einzugeben oder eben eine
"Falschaussage" zu tätigen, die er anschließend
manuell im Text berichtigen kann, so er denn will.

Wer seinen Wohnort nicht genauer angeben möchte,
dem sollte dann klar sein, dass er eben nicht via
engeren Filter "funktioniert". Diejenigen, und es
scheinen nicht wenige zu sein, die bisher auf die
genauere Lokalisierung verzichtet haben, dürften
ihren jeweiligen Grund dafür gehabt haben.

Ich wohne nun mal im Dorf X, möchte aber weder, dass
der Name des Örtchens erscheint noch dass die nächst
größere Stadt angegeben wird.
Ich kann zwar damit leben, an meinem Empfinden, dass
es mir vorher besser gefallen hat, ändert dass nichts.



Gut finde ich, dass man die PLZ nicht mehr beliebig oft
ändern kann, sondern "nur" noch 1/Tag. Da macht ein
PLZ-Filter dann mehr Sinn als vorher.



Es gab mal den Spruch

Die Leitzahl wurde nicht zur Leidzahl


Hoffen wir, dass es auch bei poppen.de so bleibt ...


Geschrieben (bearbeitet)

Unfassbar, was mal wieder bei Poppen abgeht.

Statt sich mal Gedanken über die ganzen Karteileichen zu machen wird man nun gezwugen eine komplette PLZ anzugeben. Was kommt als nächstes?

Das man nur mit Gesichtsbild und vollem Namen statt eines Nicks hier reinkommt?

Da wird sich überall aufgeregt, das man seine Daten besser schützen soll ( Facebook ) und dann passiert hier sowas.

Das sich Leute über die Programmierer aufregen .. das habe ich schon aufgegeben. Wer eine Seite tagsüber in den Wartungsmodus versetzt und das zum Wochenende hin, der hat in meinen Augen seinen Beruf eh verfehlt.

EDIT: Wer seine PLZ "falsch" angibt und dadurch dann Nachrichten bekommt, die er gar nicht haben wollte, ist eben selber schuld. Das ist eben das Risiko, was bewußt eingegangen werden muß. Aber dazu gezwungen werden, eine vollständige PLZ anzugeben, das ist echt der Hammer.

Es gibt genug Leute, die zu blöd sind ihren Filter einzustellen, aber das sollte deren Problem sein und nicht zum Problem der vielen anderen gemacht werden.


bearbeitet von 19Bremer68
Geschrieben

die psychologische Wirkung ist irgendwie unangenehm.

Tja... Das kann man nicht bestreiten.

Ich gehe davon aus, dass ein Teil der User eine mehr oder weniger entfernte PLZ aus der Nachbarschaft einstellen werden.

Das System leistet sogar "Beihilfe". Gibt man die PLZ teilweise an, werden mögliche alternative Angaben zur Auswahl angeboten.


Poppniete
Geschrieben

Wie wäre es denn, wenn man für die Berechnung der Entfernung die komplette Postleitzahl eintragen müßte, aber diese Wahlweise gekürzt dargestellt wird?

Die ersten beiden Stellen sollten aber dargestellt werden.
In den Einstellungen könnte man dann wählen, wie die Plz. angezeigt werden soll


  • </p><p>
  • Ersten 2 Stellen
  • Ersten 3 Stellen
  • Ersten 4 Stellen
  • Komplett



Die Angabe des Orteils / Bezirk sollte entfernt werden.


×