Jump to content
wwspaar

Aussortieren

Empfohlener Beitrag

wwspaar
Geschrieben

Hi,

wir suchen schon seit längerer Zeit einen Mann als Hausfreund.

Uns stört aber sehr,das wir in unserer Suchmaske nicht alle ausschließen können,die kein Bild von Ihrem Gesicht einstellen.

Wir durchsuchen stundenlang Profile und immer sehen wir nur Genitalien und halbe Körper ectr.

Könnt Ihr nicht beim erstellen des Profils die Möglichkeit schaffen,das Mitglieder,die ein Bild von Ihrem gesicht eingestellt haben,irgendwie über die Suche zu finden sind.

Diese würden bei uns sehr bevorzugt.

Dankeschön


Geschrieben

Wir durchsuchen stundenlang Profile und immer sehen wir nur Genitalien und halbe Körper ectr.


Nun, ich bin ebenfalls so ein "halber Körper" uns stelle aus gutem Gründen (wie viele andere auch) kein Gesicht öffentlich auf einer Interplattform ein. Über die Gründe mag man streiten können, aber jeder hat dafür sicherlich einen (nicht aus optischen, sondern ggf.. auch aus beruflichen Gründen etc.)

Aber zu eurem "Problem":
Ihr sucht doch sicherlich mehr als nur irgendein "Gesicht".. sondern gewiss auch den restlichen passenden Menschen dazu?

Wenn Ihr also in eurem inhaltlichem Suchschema einen potentiellen Kandidaten gefunden habt, kann dieser doch per PN (falls Premium/VIP) oder per ganz normaler E-Mail sein Gesicht schicken.

Zugegeben, dies erfordert einen geringen "Aufwand" .. aber würdet Ihr selbst euch wirklich auch nur auf ein Gesicht reduzieren lassen


toto969
Geschrieben

[...]Über die Gründe mag man streiten können, aber jeder hat dafür sicherlich einen (nicht aus optischen, sondern ggf.. auch aus beruflichen Gründen etc.)

Aber zu eurem "Problem":
Ihr sucht doch sicherlich mehr als nur irgendein "Gesicht".. sondern gewiss auch den restlichen passenden Menschen dazu?
[...]
Zugegeben, dies erfordert einen geringen "Aufwand" .. aber würdet Ihr selbst euch wirklich auch nur auf ein Gesicht reduzieren lassen



Ich glaube nicht, dass es hier um die Reduzierung auf ein bestimmtes einzelnes Körperteil geht, denn sonst würde eine große Zahl der hier angemeldeten nur aus Genitalien bestehen. Das gilt für alle, sprich Männer, Frauen und Paare.

Der technische Aufwand um eine derartige Filterungsmöglichkeit einzubauen ist relativ gering. Alle Bilder werden eh von den Betreibern geprüft, ob da nun ein Parameter (Körperteil) mehr geprüft wird sollte kaum ins gewicht fallen. Zumindest bei den neu hoch geladenen Bildern. Den Altbestand durch zu arbeiten ist dagegen ein ziemliches Gewirke.

Ich wäre auch dafür, diese User aussortieren zu können, denn ich möhte ja auch vorher wissen, wie jemand aussieht. Nicht nur, wie dessen Geschlechtsteile aussehen.


Geschrieben

Ich sehe es wie toto - ich möchte vorher sehen mit wem ich es zu tun habe und hasse halbe Körper, Schwänze und vor allem wenn mir jemand den blanken Arsch präsentiert.

Übrigens bewerte ich jeden der Mut zum Gesicht hat mit vollen 5 Punkten, egal ob er mein Typ ist oder nicht.


Geschrieben

... denn ich möhte ja auch vorher wissen, wie jemand aussieht.


Das ist nachvollziehbar verständlich ... andererseits würde aber nur ein Gesicht auch nicht ausreichen, wenn der ganze Rest im Unklaren bleibt

Meines Wissens nach besteht ein Mensch aus mehr als nur aus einem Gesicht. "Nur Geschlechtsteile" halte ich auch für zuwenig ... "nur Gesicht" allerdings auch.


Geschrieben

Ich würde ein Gesicht nie als -NUR- bezeichnen, sondern als das absolut wesentliche. Der Körper ist mir egal so lange er nicht zu haarig ist, aber ein Blick in die Augen ist unbezahlbar.


Geschrieben

Ich würde ein Gesicht nie als -NUR- bezeichnen, sondern als das absolut wesentliche.


Nunja, das "absolut wesentliche" ist in meinen Augen immer der gesamte Mensch. Nur ein Teil davon wäre mir nicht ausreichend..


Geschrieben (bearbeitet)

@Consequentius- na klar, würden die Meisten unterschreiben. Ist aber mit einem Foto hier schwerlich zu vermitteln. Für mich ist das Gesicht auch primär ein Indiz, ob ich zu der Person Zuneigumg empfände, oder nicht.


bearbeitet von montago100
Geschrieben

Ich mag auch gerne ein hübsches Gesicht gegenüber (schließlich schaut man beim Reden gewöhnlich auch in die Augen) ... aber ich wollte darauf hinaus, dass ein Gesicht eben auch nicht "alles" ist!

Denn was nützt z.B. das hübscheste Gesicht, wenn der Rest den positiven Eindruck Lügen straft .. oder beim Öffnen des Mundes gar nur Gossengebrabbel herauskommen würde

Dann doch lieber einen Querschnitt aus dem gesamten Gegenüber ziehen... zumindest, wenn es länger anhalten soll.


Geschrieben

@Consequentius - Wie willst Du das hier umsetzen? Wenn ich Dein Foto als Beispiel nehme, hätte, ebensso wenig eine Vorstellung, wie von einem Nicht-Foto.


RoiDanton
Geschrieben

hmm
irgendwie fehlt mir jetzt jemand der sagt das des ned geht weil das zuviel aufwand für poppen ist.... ich sag jetzt nicht wer.... aber diesman würd ich winterpust wirklich mal zustimmen..........
es isn unterschied zwischen ja und nein knopf und einer schwanz muschi rechtes ohr ölinker zeigefinger auge zweiaugen ein auge zugekniffen wärend sperma runterläuft grün gelb rot sm rauchend nichtrauchend glatze hände im bild pircing linke backe zungenpircingandeutungsweise und was noch fehlt klickorgie


Geschrieben (bearbeitet)

Wie willst Du das hier umsetzen? Wenn ich Dein Foto als Beispiel nehme, hätte, ebensso wenig eine Vorstellung, wie von einem Nicht-Foto.

Und das mit voller Absicht (wenn auch Du mal eine zeitlang von einer Frau gestalkt wurdest, die keine NEIN akzeptieren wollte, dann würdest Du es verstehen!)

Wenn mich jemand wirklich interessiert, dann greife ich nach einigen PN lieber erstmal zum Handy (Stimme und Sprachfähigkeit sind auch ein nicht unwichtiges "Merkmal") und sende bei Anfangssympathie eben ein Gesichtsbild per E-Mail.

Vorteil dieses Vorgehens:
Nicht nur der erste optische Eindruck ist ausschlaggebend ... sondern auch etwas mehr "Erfahrenes" vom Gegenüber. Wer wirklich gegenseitiges Interesse zeigt/hat, der/die tauscht auch mal Telnummern aus .. oder zumindest einmal irgendeine Mailadresse.

Alles andere sortiert man ansonsten gerne in die Kategorie "Möchtegerne", "Fakes" oder "Bildersammler" ein .... nach einer Weile hier, wird man schlauer.


bearbeitet von Consequentius
Geschrieben

Schade das sich das daran fest macht.
Finde es zwar selber schön den mensch direkt zu sehen aber kann aus bestimmten Gründen nicht öffendlich hier einstellen.
lg reifer Mann


VolleWelle
Geschrieben

Ich brauche nicht unbedingt bei der ersten Nachricht ein Bild. Wenn der Text und das Profil interessant für mich sind, kann mein Gegenüber gern über poppen-Nachricht oder per Mail ein Bild schicken.

Übrigens bin ich auch nur ein Mittelteil eines Körpers...


Geschrieben

Auch hier noch eine Meinung von Körpermitten!

Wir haben zum Beispiel festgestellt das ein Gesichtsbild auch einiges versauen kann.
Einige unserer Bekannten, die sich als sehr lieb und nett herausstellten, hätten wir mit Gesichtsbild niemals kennengelernt und schon nach der ersten PN abgewürgt.
Andere sind so was von unglücklich Fotografiert, das sie eher auf in eine Geisterbahn gehören.
Meistens lassen wir uns überraschen wer denn erscheint wenn wir uns verabreden.
Erst nachdem wir den GANZEN Menschen kennengelernt haben entscheiden wir ob das was wird oder nicht.
Uns ist die Sympathie wichtiger als das aussehen.


Miss_Elli
Geschrieben (bearbeitet)


Uns stört aber sehr,das wir in unserer Suchmaske nicht alle ausschließen können,die kein Bild von Ihrem Gesicht einstellen.

Könnt Ihr nicht beim erstellen des Profils die Möglichkeit schaffen,das Mitglieder,die ein Bild von Ihrem gesicht eingestellt haben,irgendwie über die Suche zu finden sind.



Alles in den Filter eingeben das wird wohl schwieriger weil jeder etwas anderes sucht.

Ihr habt aber doch die möglichkeit Gesichter per CAM CHECK zu betrachten!
Das ist viel gnauer als ein altes bearbeitetes Foto!
Ich habe mich schon des öfteren erschrocken, wie weit Foto und Realität bei manchen aus einander klaffen!

Und wenn man sich nicht ganz sicher ist nach Bildern UND CAM , dann haste wirklich die möglichkeit dem User beim kaffee zu treffen um zu gucken obs doch passt.

Denkt mal über den generellen Cam chek nach und evtl. einem neutralen Kaffee date!
So viel Zeit kostet das auch nicht...


bearbeitet von Miss_Elli
Geschrieben

Würde gern wenns ging ein Gesichtsfoto oder ein neutralles Bild einstellen.
Aber dazu ist diese Plattform zu öffendlich mit leider zu viel Fakes.
der reife


geilbinichgerne
Geschrieben

...ich möchte vorher sehen mit wem ich es zu tun habe...

Übrigens bewerte ich jeden der Mut zum Gesicht hat mit vollen 5 Punkten, egal ob er mein Typ ist oder nicht.


*lach* auch wenn das post schon alt ist... ich finde es zum kringeln komisch, hier mit punktebewertung zu argumentieren. dazu müsste man sich erst mal klar machen, wie wenig nutzen die punkte einem hier auf pp bringen - das ist der reinste mimikri und wirklich nur von solchen leuten nutzbar, die bereit sind, ihr aktuelles profil zu beenden und dann für ne weile ihre punkte in ner bezahlmitgliedschaft zu verbraten. und dann`... ja, dann müssen sie wieder ein neues profil aufmachen mit den nötigen checks etc.

außerdem halte ich es für reichlich naiv, wenn jemand seine identität aufgibt,
nur weil ihm ein gehaltloses zuckerl angeboten wird...


aber mal abgesehen von sinn und unsinn des punkte (un)wesens hier:

frage mich bei jedem/jeder, der/die hier das gesicht darstellt eher kritisch, was er oder sie wohl so macht im realen leben, welche stellung er oder sie bekleidet und wie verantwortungsvoll die person mit ihren infos umgeht.

denn wer irgendeine gehobene position bekleidet, irgendwie in der öffentlichkeit auftaucht etc. der wird sich wohl hüten,
hier in dieser art seine identität preis zu geben.

ebenso wer verbandelt ist: soll irgendwer, der ihn oder sie hier zufällig erkennt wissen, dass es
vielleicht mit dem sex in der beziehung nicht so doll bestellt ist, weil mit dieser argumentation
hier gesucht wird? das fände ich dem parter gegenüber äußerst unfair.


wenn das profil spannend ist, sich ein kurzer mailwechsel als vielversprechend erweist,
kann man doch jederzeit noch privat seine pics austauschen.


und wenn jemand das nicht versteht? dann hat er sich schon selbst disqualifiziert...

.


Geschrieben

Wieso sollte man sein Profil aufgeben,wenn man zwischendurch seine Punkte verbraucht? Dann läuft das Profil doch wieder auf Normalo!!


geilbinichgerne
Geschrieben

,
also ich kenne bisher nur leute, bei denen das mit den punkten nicht geklappt hat - mich eingeschlossen.

das wär natürlich prima, wenn man mit denen zwischendurch sein profil 'upgraden' könnte und dann, wenn sie verbraucht sind, wieder einfach normalo wäre.

das scheint aber nicht zu funktionieren. jedenfalls hab ich nur davon gehört, dass man die punkte am ende der mitgliedschaft verbrauchen könne. und das macht für meine begriffe wenig sinn.


2terFruehling
Geschrieben

@geilbinich

ich habe z.Zt. auch "Punktemitgliedschaft". Hab mein Premium gekündigt (ohne, dass mein Profil gelöscht ist). Wenn ich einen Teil meiner Punkte verbraucht habe, zahle ich wieder .


geilbinichgerne
Geschrieben (bearbeitet)

.
freut mich, dass das geht, sich von premium zeitweise zum vip upzugraden.

wie gesagt, mir als normalo war das früher schon mal nicht gelungen, das ging über inkasso bis anwalt! weil ich von anderen normals gehört habe, dass das bei ihnen ähnlich lief, bin ich da inzwischen sehr skeptisch geworden.

aber vielleicht kann mal ein normalo berichten, der seine punkte als premium oder vip abgefeiert hat
und dann ohne schwierigkeiten wieder in seine normalo-mitgliedschaft zurückkehren konnte.
fänd ich echt prima, wenn das nun funktionieren würde!


und so ganz nebenbei: erzählt doch mal, was euch persönlich was bringt von den paar
mehr möglichkeiten, die man als bezahlmitglied hat.

mich persönlich würden am upgraden zwei funktionen interessieren: die geheime galerie und
dass man 'unsichtbar' mitlesen kann - so kann man als frau spontanen ons-angeboten entgehen...




es gab in dieser rubrik vor ca. 4 wochen übrigens einen thread 'betrug der zahlenden mitglieder', der zwar
verbal wenig erbaulich war, aber auf den letzten seiten ein paar probleme bezüglich des punkteabfeierns ansprach.


.


bearbeitet von geilbinich
2terFruehling
Geschrieben

@geilbinich

ich war Premium und bin jetzt wieder bzw. weiterhin Premium für 14 Tage nachdem ich 1500 Punkte geopfert habe. (VIP war ich nie und will ich gar nicht sein). Wie gesagt, ich habe meine PREMIUM-Mitgliedschaft gekündigt. Als diese abgelaufen war, habe ich Punkte eingelöst.
als Vorteil sehe ich auch die geheime Galerie, unsichtbar on gehen und die Besucherliste. Dann muss ich gestehen, dass ich auch mal gerne etwas in der Statistik anderer User stöbere

Leider poste ich jetzt etwas verspätet, da ein Telefongespräch dazwischen kam


geilbinichgerne
Geschrieben

@ frühling

danke für die infos. ich hätte aber tatsächlich gern gewussst, wie das bei nem normalo läuft.

weil man früher die punkte nur an eine gekündigte mitgliedschaft anhängen konnte ohne aber die zusage zu haben, dass man nach aufbrauchen der punkte sein altes profil weiter nutzen kann - weil es eben gekündigt war.



aber *grübel* - frühling - wenn ich dich recht verstehe, nutzt du doch jetzt grad die punkte, richtig? und wie geht es danach weiter? steigst du dann ganz aus oder wirst du danach weiter mitglied bleiben??? und falls ja, kannst du dann dieses profil weiterführen oder musst dir ein neues anlegen?

.


2terFruehling
Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht löse ich nochmals Punkte ein. Danach werde ich wieder eine Bezahlmitgliedschaft erwerben. Das Profil bleibt bestehen, da ich ja nicht das Profil gelöscht habe, sondern nur den Premium- (oder VIP-) Status gekündigt habe.

@geilbinich
da Du Dich doch ziemlich im Forum einbringst, solltest Du doch auch schon eine gewisse Anzahl an Punkten gesammelt haben. Versuch es doch einfach mal und löse 1500 Punkte für eine Premium ein. sind die 14 Tage abgelaufen, bist Du ganz automatisch wieder "normal"


bearbeitet von 2terFruehling
×