Jump to content
Inkognizo

Nickname besetzt?!

Empfohlener Beitrag

Inkognizo
Geschrieben

Wie haltet Ihr es mit den Nicknamen, die Ihr nicht bekommen konntet? Wählt Ihr einfach die vorgeschlagenen, denkt Euch neue aus oder hängt Zahlen hinten dran?

Ich selbst wollte "Izo", doch der war (angeblich) leider schon vergeben.
Jetzt immer meine Forumsbeiträge mit meinem "eigentlichen" Nick zu unterschreiben ist mir aber auch zu blöde und so werde ich wohl oder übel als "Inkognizo" in die Annalen von poppen.de eingehen.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich wollte damals unbedingt den Nick "zartes Rehlein 72", , doch der war nicht mehr frei.
Also hab ich mich im Sinne des Seitennamen für die Geile entschieden .


holder68er
Geschrieben

Bei mir war es mein Vorname mit Jahrgang, der schon vergeben war.

Also habe ich meinen Nachnamen genommen und etwas verfremdet...und ihm damit eine neue Bedeutung gegeben (so wie "holder Jüngling")


Ferkel007
Geschrieben


Ich bin ein Ferkel.........

Manche sagen auch ne Wildsau, ein Schwein, Wahnsinniger und/oder andere nette Sachen über mich aber dat hört sich alles weniger süß an und Tarnung ist schließlich alles...........



Denn ich bin in geheimer Mission...........


Inkognizo
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Hehehe, grad vor 10 Minuten ist mir meine Signatur auch als Möglichkeit aufgefallen. Mach ich jetzt auch mal. Vielen Dank!


bearbeitet von linguafabulosa
**Zitat entfernt - das ist bei einer unmittelbaren Antwort auf ein Posting nicht notwendig**
sleeping_beasty
Geschrieben

Ich wollte eigentlich sleeping beauty (Dornroeschen), aber der war schon vergeben.
Nee, den "Tippsler" hab ich absichtlich drin.
Fand es nicht schwer, was passendes zu finden.


Geschrieben

dann macht mann einen anhang an den nahmen z.b.: postleizahlgebiet ,geburtsjahr oder datum der entjungferung !
Warum dein nick etwas bedeutet weist ja nur du und nicht die anderen !!


Topbody
Geschrieben

Eigentlich wollte ich ja "Arroganzio" heißen.
Da der Name aber nicht verfügbar war, haben verschieden Frauen zu mir sinngemäß gesagt: "Du siehst doch so fantastisch aus, wie die fleischgewordene Fantasie der anspruchsvollen Frau. Nenne dich doch einfach Topbody".


Inkognizo
Geschrieben

dann macht mann einen anhang an den nahmen z.b.: postleizahlgebiet ,geburtsjahr oder datum der entjungferung !


Ich finde diese ganzen Nicknamen mit Zahlen oberschrecklich. Mal sind sie schlicht einfallslos, ein ander Mal der (auf mich) hölzern wirkende Versuch, Profil in einen Nick zu passen. Doch Profilinfos gehören dort nicht hin, finde ich. Ein Name ist zum Anreden da, nicht zum Werben.


sleeping_beasty
Geschrieben

Ich finde, dass der Name durchaus Teil der Werbung ist.
Daher spricht mich DickSchwanz0815 noch weniger an als ein Schwanz ohne Nummer.
Die Zahl klingt als haette jemand nicht genug Phantasie gehabt, sich halt was anderes einfallen zu lassen, als der Wunschname schon belegt war. Wenn der Name dann wenigstens originell ist, kann ich es noch verstehen, aber bei manchen Namen wundere ich mich echt, warum der Profilinhaber nicht was netteres in der Liste klauen und da eine Nummer dahinter packen konnte?!


Inkognizo
Geschrieben

Ich sage ja, Profil im Namen kommt (bei mir) nicht gut. "Werbung" ist vielleicht zu allgemein gesagt, ein schöner Name (wie "Inkognizo" ) wirbt ja auch ohne Zahlen- oder Geschlechtsinfos.


Geschrieben

Wie haltet Ihr es mit den Nicknamen, die Ihr nicht bekommen konntet?

Grau werde ich hier sicherlich nicht

Aber wenn mir meiner zu blöd wird und ich denke es wäre mal wieder an der Zeit, dann wähle ich einen neuen und komm wieder. Immerhin verspüre ich keinen Zwang mich unbedingt heute anzumelden, wieder neu anzumelden.

Was meinst du eigentlich mit angeblich vergeben? Glaubst die bescheißen dich?


Inkognizo
Geschrieben

Liegt schon nahe, wenn dann in der Suche sowas kommt:

Deine Suche hat keine Ergebnisse erzielt.


Oder übersehe ich was?


Mandelmilch
Geschrieben

Vielleicht sind das Mitglieder, dies schonmal gab und die gelöscht wurden?


sleeping_beasty
Geschrieben

vielleicht gibt es eine Mindestlaenge?


Inkognizo
Geschrieben

Vielleicht1: Wer weiß.
Vielleicht2: Nein, drei Buchstaben funktioniert.


Geschrieben

Vielleicht1

=war einmal eine Antwort, also ist es wohl so. Meinen ersten Namen hat man hier stehen lassen und die Antwort ist die die vllt. 1 bestätigt.

Ich hoffe das beruhigt dich


Geschrieben

Ich frage mich bei den Nicknames oft wie so komisch Zahlenkombis zustande kommen, die keine Jahreszahlen/Alter darstellen.
Sowas wie 43652 z.B.

Mein Name war egtl. als Fressen geplant, aber der war weg also Fressenxxx.
Wieso Fressen? Kp...Wollte was ausgefallenes, dass ohne "Versaut" zusein leicht merkbar ist.


Topbody
Geschrieben

Ach, Namen sind doch sowieso nur Schall und Rauch.

Ich finde es immer lustig, wenn irgendwelche Schreiberlinge sich darüber aufregen, weil ein Name "falsch" geschrieben ist oder sie ihm eine Bedeutung geben wollen, die möglicherweise gar nicht da ist.

Ich habe eben nachgeschaut, "Depp" ist z.B. noch frei.
Ich möchte nicht die Reaktion von manchen dümmlichen Foristen lesen, wenn "Depp" was im Forum schreibt


Topbody
Geschrieben

DER_Vollpfosten wäre noch frei


Geschrieben

Also, ich habe bestimmt 20 verschiedene ausprobiert. Alle besetzt. Hab halt nen Allerweltsgeschmack. Ist schon verblüffend, wie viele User auf die gleichen bescheuerten Ideen kommen. Zahl hinten dran hängen wollte ich nicht, abändern auch nicht. Wollte einen "eigenen" *schmoll*. Dann haben wir bei mir zuhause den Film "The song remains the same" geschaut, ein Konzertfilm von Led Zeppelin. Mein Kumpel meinte dann, als er Robert Plant in seiner ultraengen 70er-Jahre Jeans gesehen hat: "Guck mal, der hat ein Tanzholz in der Hose" (Anm. d. Red: Tanzholz: längliches Holzstück, das der Mann beim Tanzen in der Hose trägt, um eine Erektion vorzutäuschen ;-) ) Da ich auch tanze wie ein Stück Holz, war mein Nick geboren. Wenigstens gibts den nur einmal. Hoher Wiedererkennungswert :-)

Grüße


Inkognizo
Geschrieben

Ich hoffe das beruhigt dich


War nie beunruhigt.


Geschrieben


Ich habe eben nachgeschaut, "Depp" ist z.B. noch frei.
Ich möchte nicht die Reaktion von manchen dümmlichen Foristen lesen, wenn "Depp" was im Forum schreibt



Nun, sowas gibt auch den argumentativ etwas minderbemittelteren immer noch eine Möglichkeit, in einer Diskussion zumindest einen einzigen Ehrenpunkt zu sammeln.

Ich habe meinen Nick gewählt, um solchen Leuten eine solche kleine Hilfe an die Hand zu geben. Sie wird von dem einen oder anderen Bedürftigen auch sehr gern angenommen - und es ist mir immer wieder ein Fest, wenn jemand zumindest mit Hinweis auf meinen Nick beweisen kann, wie unhaltbar meine Position in einer Diskussion ist

Ich finde es einfach fair, auch den Schwächeren eine kleine Möglichkeit, sich zu behaupten, zu geben. Alles andere wäre in meiner Position völlig unsportlich.


Geschrieben

Ein kurzer Blick auf meinen Schreibtisch und mein Nick war klar!

Bei "Besetztzeichen" hätte ich mich allerdings für eine Lösung entschieden,
in der keine Zahl auftaucht. Da bin ich echt kein Freund von. Dann lieber
zu etwas völlig Anderem ...


Bhawani
Geschrieben

ich wollte unbedingt einen Nick der keinen Zahlenanhang hat, nach einer kurzen Durchsicht der angebotenen Vorschläge war mir klar davon will ich gar keinen. Also selber bissi nachgedacht


×