Jump to content

nur noch geprüfte mitglieder....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

wir sind dafür das man nur noch mitglieder zulassen sollte die geprüft sind und auch ein profilbild haben.....so kann man Faks besser ausschließen.....leute die es wirklich ernst meinen machen in der regel auch profilbilder rein....wir tragen gern was dazu bei....es sollte aber die möglichkeit bleiben das verbesserte kontrollen nichts kosten....es geht doch rein um spaß und freundschaften......


LG....Nadine u. Gunnar


bearbeitet von Engel1977001
Geschrieben

ich halte die ganze prüferei für blödsinn, wer sagt euch denn, dass ich kein dicker alter mann bin, der ein foto von seiner polnischen putzfrau geschickt hat, gesunder menschenverstand, eine portion skepsis und ein minimum an vorsicht helfen besser


Geschrieben

wer sagt euch denn, dass ich kein dicker alter mann bin, der ein foto von seiner polnischen putzfrau geschickt hat


Den Verdacht hege ich schon länger.


Geschrieben

Was hält euch davon ab nurnoch Kontakt zu geprüften Mitgliedern mit Bild zu haben und die anderen sein zu lassen wie sie sind?

Ich habe aus reinen Anonymitätsgründen kein Bild drin, bei Bedarf kann man soetwas ja noch immer extern lösen (imagehost, email etc).


Geschrieben

leute die es wirklich ernst meinen machen in der regel auch profilbilder rein....


DAS halte ich eher für ein Gerücht als für eine haltbare
These.

Sorry!

Schaut man alleine auf die Avatare im Forum, drängt sich
einem dieser Verdacht wirklich nicht auf. Für mich sehe
ich definitiv keinen Grund zur Verifizierung.

Das Spaßforum (Hauptgrund meines Accounts!) nehme
ich zu einem Großteil nicht wirklich ernst und meine Postings
würden sich durch einen kleinen grünen Haken im Profil wohl
kaum wesentlich ändern.

Aber über das Für und Wider von Beschränkungen der nicht
geprüften Mitglieder ist an anderer Stelle ja schon recht
ausführlich diskutiert worden ...

es geht doch rein um spaß und freundschaften...

Eben!
"Zwangsprüfung" für jedermann klingt für mich wenig
nach Spaß und ich führe sogar eine Freundschaft mit
einer ungeprüften Userin, die auch ohne Profilbild
durchaus als echt zu bezeichnen ist ...


Poppniete
Geschrieben

... wer sagt euch denn, dass ich kein dicker alter mann bin, der ein foto von seiner polnischen putzfrau geschickt hat ...



Bist Du sicher, daß noch keine Wertgegenstände verschwunden sind?

Ich denke, daß die Überprüfung weiterhin freiwillig sein sollte.
Jedoch fände ich es auch weiterhin gut, wenn man es einstellen könnte, daß nur geprüfte Mitglieder das Profil aufrufen könnten


Geschrieben

mit Bildern ist das so eine Sache es gibt auch Leute die hier zwar Mitmischen ,wo es aber Beruflich vernichtend wäre wenn der "Falsche " sie hier erkennt und sollen die Leute deswegen hier ausgeschlossen sein ????


watchman
Geschrieben

Achtung, Zutritt nur für
- geprüftes Mitglied
- nur minimum Premiummitglied
- Gesichtsbild mit mind. Auflösung
- HIV-Test, nicht älter als 3 Tage
- BI/Hetero/Homo, Nachweis eventuell über Bürgschaft des/der Ex
- pol. Führungszeugnis
- Einkommensnachweis
- FSK 18 Check - Kostenlos, wie der Rest natürlich auch
- Schlanke Menschen, Nachweis über ärztliches Attest
Danke, für uns nicht, wir haben auch noch ein Leben ausserhalb des Internet`s.und sehen dies alles nicht so verbissen.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich bin zwar geprüft, aber eigentlich ein Mann und heiße Karl Gustav!
So, jetzt isses raus!


womo_reisender
Geschrieben

Soweit wie die TE es einschränken möchten, würde ich nicht gehen wollen!

Allerdings, als Alternative:

- in der Mitgliedersuche anklicken können ..... nur geprüfte Mitglieder (und das für alle).

- im Nachrichtenfilter (falls noch nicht vorhanden) ebenfalls .... nur geprüfte Mitglieder.

- vielleicht die Überlegung, ob nur geprüfte Mitglieder im Forum posten dürfen (dieser Punkt wäre allerdings für den Seitenbetreiber negativ, da innerhalb ein paar Monaten die Mitgliederzahlen rapide sinken würden *zwinker*)


Wer mein Profil inkl. Bild/er sehen kann, ob geprüft/ungeprüft, real/unreal ist mir egal, solange es innerhalb der angemeldeten Ebene bleibt.


Ballou1957
Geschrieben


Jedoch fände ich es auch weiterhin gut, wenn man es einstellen könnte, daß nur geprüfte Mitglieder das Profil aufrufen könnten



Warum sollen geprüfte Mitglieder bestraft werden ?


Geschrieben

Oh ja in der gleichen Meinung sind wir auch wall Leute ohne Profilbild schreiben ein an und mann weiß noch nicht mal wie die Leute so aussehen wenn es wehre mit bild könnte man viele Nachrichten aus den wecke gehen


Geschrieben

Klar fakes stellen keine Bilder rein, weil Bilder besitzen ja nur echte Personen.

Darf natürlich jeder selber entscheiden, ob er wirklich meint hier erkennt zu werden.

Ich kann jedenfalls gut nachvollziehen warum das hier nicht tut.

Und ich selber tue es auch nicht, einfach weil ich selber entscheide, wer wissen soll wer ich bin.

Zudem dürfte die Zahl der Frauen, die hier mal reinschnuppern drastisch zurückgehen, wenn man als neuling gleich nen Bild hochladen muss. dazu würde einige sicherlich gehen.

Rückblickend hatte der Großteil der Dates die ich hatte kein öffentliches gesichtbild.

während einige vermutliche Fakes beim Thema Bilder reinstellen und verschicken sehr großzügig waren, aber leider kein Telefon oder Webcam hatten


Geschrieben

... wall Leute ohne Profilbild schreiben ein an und mann weiß noch nicht mal wie die Leute so aussehen wenn es wehre mit bild könnte man viele Nachrichten aus den wecke gehen



Huch, eine Buchstabensuppe!

Für Euer Problem wurde hier eine Filterfunktion erfunden!

Ein einziges Häkchen setzten, und schon können Euch nur Mitglieder mit Profilbild anschreiben!

Das sollte doch nicht so schwer sein, oder?



Der Mann


Body-to-use
Geschrieben

Das Prinzip: 1. Es wird eine regel ausgestellt
2. diese Regel wird umgangen
3. es gibt eine Regel, die die Umgehung verhindert
4. es gibt Leute, denen es wieder gelingt!
5. weiter mit 3. - wieder 4. = weiter mit 3. u. s. w.

Lasst Euch doch von diesen Fakes nicht die laune verderben. Einfach leichtnehmen, und ignorieren. Es gibt sehr viel Gründe sich zu "verstecken" und wenn es nur eine (eigendlich unsinnige)Angst ist! Wie wäre es mit ein bißchen Toleranz???

Freu mich über Ehrliche und vergesse schnell die negativen Erfahrungen!


Geschrieben

*Heul* ich hab noch nie ein Fake im Internet getroffen.

Nein aber mal ernsthat: Warum müssen Deutsche immer alles durchorganisieren bis zum Letzten ?

War neulich in einem Club da gab es farbige Bändchen die aussagen was man sucht und was man da will und Schilder an den Türen der Räume wo man per Reiter angeben kann wer rein darf und ob wer rein darf und warum wer rein darf oder nicht...

Wer braucht all die Kontrollen und Regeln? Kann man nicht einfach Ja oder Nein sagen, anschreiben oder nicht anschreiben, treffen oder nicht treffen und nicht immer und überall allen anderen die Schuld geben und nach Mutti oder einer Regelung oder Kontrolle schreien?

Der Kerl den mal real kennen lernt und nicht im Internet kann doch auch ein Fake sein. Haben denn die Menschen so eine niedrige Frustrationsgrenze heut zu Tage? Müssen sie vor allem und jedem geschützt werden?

Also ich brauch das nicht und das Problem hat meiner Meinung nicht der der einem Fake begegnet sondern der der eins ist.


Jerry61
Geschrieben

Ich lese hier so viele Vorschläge die schon an Kontrollmechanismen und Spießbürgertum erinnern.

Und wo bleibt der Spaß an der schönesten Nebensache der Welt?


@Dirty Lilly

Nett mal wieder etwas von Dir zu lesen. Viele Grüße nach S. und alles Gute! ;-) Leider mag Dein Filter mich nicht, aber wir kennen uns noch von einer anderen Plattform.


Geschrieben

Nein aber mal ernsthat: Warum müssen Deutsche immer alles durchorganisieren bis zum Letzten ?


Weil es eben typisch deutsch ist!


blatter258
Geschrieben

kurze frage, wie lange dauert diese Überprüfung der Bilder und der echtheit??

lg


stengelbengel
Geschrieben (bearbeitet)

...
Jedoch fände ich es auch weiterhin gut, wenn man es einstellen könnte, daß nur geprüfte Mitglieder das Profil aufrufen könnten




Die Vorstellung, dass der typisch deutsche Kontrollwahn - mit seiner Sucht nach Genehmigung und Bescheinigung für jedes und alles nun auch hier um sich greifen sollte ... ? ...nee, danke, man kanns auch echt übertreiben! ...

...daß nur geprüfte Mitglieder das Profil aufrufen könnten



^^ nette Idee, allerdings wäre auch diese Variante mit dem "geprüfte Mitglied" nicht zu 100% sicher; einfach den Kollegen oder die Bekannte den Check machen lassen und dann ? ... haste deinen geprüften und als "ECHT" bewerteten Fake

Merke: Wer mal wieder richtig sein Rohr gereinigt haben möchte nutze die quietschgelben Seiten zum finden eines geeigneten Handwerkers oder gehe mal wieder aus (richtig gelesen - wir sprechen von realen sozialen Kontakten nebst der Option "zwischenmenschliche Interaktion") ;

... ich würde wetten, dass man in der Bar um die Ecke / im Café gegenüber wesentlich schneller einen "realen Kontakt" zuwege bekommtals hier nach Monaten voller Mail Orgien und wundgescheuertert ... Finger

Die Bar an der Ecke / das Cafe gegenüber kostet dann übrigens auch keine Premium Gebühren,man muss keine Bilder hochladen, sich auch nicht ausweisen oder nen X Check ableisten und for allem hat man direkt den so erwünschten "WYSIWYG" („Was du siehst, ist [das,] was du bekommst.“) Effekt


bearbeitet von stengelbengel
BabetteOliver
Geschrieben

auch wenn ich Dir nicht widersprechen möchte, dass ein Ausflug in die Bar der Wahl sehr förderlich für zwischenmenschliche Kontakte sein kann, hinken Deine Vergleichsangaben doch sehr.

Die Bar an der Ecke / das Cafe gegenüber kostet dann übrigens auch keine Premium Gebühren,man muss keine Bilder hochladen, sich auch nicht ausweisen oder nen X Check ableisten



Die Kosten für eine günstige Variante der Premiummitgliedschaft decken bestenfalls die Kosten eines einmaligen und kurzen Besuches in einem Cafe, bei häufigeren Besuchen ist die reale Variante auf jeden Fall teuer.
Ausweisen muss man sich je nach Alter und Lokalität tatsächlich auch (Kino, Disco etc.).
Recht hast Du mit dem wegfallenden X-Check - dafür siehst Du aber auch im Vorfeld nicht, was Dich erwartet, wenn der/die Angebetete sich schlussendlich entblättert. (wobei ein X-Check hier aber auch keineswegs voraussetzend für einen irgendwie gearteten Kontakterfolg ist)


Geschrieben (bearbeitet)

...oder gehe mal wieder aus (richtig gelesen - wir sprechen von realen sozialen Kontakten nebst der Option "zwischenmenschliche Interaktion") ...

.. und man hat die Gewissheit, dass alle Anwesenden dann auch tatsächlich echt sind

Ok, es liegen dann zwar die wenigsten Frauen nackt und breitbeinig auf den Tischen herum dafür bekommt man nach erfolgreicher sozialer Kommunikation in heimischen Wänden dann aber wenigstens einen ECHTZEITEINDRUCK ... und muss sich nicht mit "historischen" Ablichtungen a la Bilder sind schon ein paar Jahre alt herumplagen


bearbeitet von Consequentius
vampirchen
Geschrieben

Die Vorstellung, dass der typisch deutsche Kontrollwahn - mit seiner Sucht nach Genehmigung und Bescheinigung für jedes und alles nun auch hier um sich greifen sollte ... ? ...nee, danke, man kanns auch echt übertreiben! ...



^^ nette Idee, allerdings wäre auch diese Variante mit dem "geprüfte Mitglied" nicht zu 100% sicher; einfach den Kollegen oder die Bekannte den Check machen lassen und dann ? ... haste deinen geprüften und als "ECHT" bewerteten Fake

gegenüber wesentlich schneller einen "realen Kontakt" zuwege bekommtals hier nach Monaten voller Mail Orgien und wundgescheuertert ... Finger

Die Bar an der Ecke / das Cafe gegenüber kostet dann übrigens auch keine Premium Gebühren,man muss keine Bilder hochladen, sich auch nicht ausweisen oder nen X Check ableisten und for allem hat man direkt den so erwünschten "WYSIWYG" („Was du siehst, ist [das,] was du bekommst.“) Effekt






stengelbengel
Geschrieben

.. und man hat die Gewissheit, dass alle Anwesenden dann auch tatsächlich echt sind




Im Zweifelsfall einfach den allseits von der Musterung bekannten "EKG Griff" anwenden


Geschrieben

@stengel

.. und bei FRAU?
Da würde der EKG wohl nicht zum Erfolg führen


×