Jump to content
der_zeuger

freie Textsuche

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Vieles interessante im Leben paßt nicht in vorgefertigte Begriffe. Deswegen ist es für die Benutzbarkeit einer Domäne für mich entscheidend, ob freie Textsuche möglich ist. Wenn ja, ist Gesuchtes leicht zu finden. Wenn nein, ist es unmöglich und die Domäne unbrauchbar.
Die üblichen Suchkriterien (Alter, Entfernung), aber auch aufgelistete Vorlieben sind für mich bedeutungslos.

Eine freie Textsuche ist einfach zu programmieren und viel flexibler als eine Rasterung nach vorgefertigten Begriffen.

Daher bitte freie Textsuche einführen. Das würde die Benutzbarkeit ("usability") erheblich steigern.


Joe_Schmoe
Geschrieben

Der Mann hat vollkommen recht! ;-)


Geschrieben

Kann nicht lange dauern, bis einer der üblichen verdächtigen poppen.de-Ureinwohner hier auftaucht und erklärt, daß eine Volltextsuche überflüssig ist, da man ja schließlich in der Detailsuche schon eingrenzen und die dabei übrigbleibenden Profile eben durchschauen kann...

Aber egal, ich fände eine Volltextsuche ebenfalls sehr gut! :-D


BabetteOliver
Geschrieben

Kann nicht lange dauern, bis einer der üblichen verdächtigen poppen.de-Ureinwohner hier auftaucht

der Wunsch nach einer Volltextsuche wurde hier schon mehrfach vorgetragen. (das ergibt eine Volltextsuche im Forum ).

Die Bednken, die geäussert werden, liegen im Bereich Serverlast - genau das hat [COLOR=blue]@Topi betreiberseitig 2009 als Gegenargument vorgetragen - und einerseits im Bereich zu wenige Treffer wegen der Schwierigkeit, eine Wortübereinstimmung mit dem Profiltext zu erreichen (es gibt viele verschiedene Ausdrücke) und zusätzlich viele Rechtschreibfehler in Profiltexten, andererseits einer zu hohen Trefferzahl, wenn nicht zusätzliche Kriterien zur weiteren Einschränkung hinzugezogen werden.[/COLOR]
Vom Ergebnis dürfte es wohl für die allermeisten User der gleiche Aufwand sein, die Ergebnisse einer Detailsuche per Hand im Profiltext zu durchsuchen oder die Ergebnisse der Volltextsuche per Hand auf die richtigen Rahmenangaben durchzusehen.

Immerhin wurde vor einiger Zeit die Auswahl der Vorlieben und Interessen massiv ausgeweitet, so dass eigentlich die Detailsuche zielführend sein müsste. Allerdings haben wohl nur wenige User ihre Profile wirklich an die neuen Möglichkeiten exakt angepasst. Genauso wie viele User keinen Text oder einen für die Volltextsuche unbrauchbaren Text im Profil haben.


×