Jump to content
Submissive_Male

Altweiber in Köln....ABER....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

....wo geht man da am besten hin?

Hallo Leute....

Ich will dieses Jahr zu altweiber nach Köln. Die letzten Jahren war ich immer in D-dorf unterwegs, aber dieses Jahr ist Köln dran.

Da ich aber Köln bisher nur als "Staugegend" kenne und dran vorbei gefahren bin und das letzte mal mit der Realschule vor vielen Jahren da war, habe ich keine Ahnung wo was los ist...

Vielleicht liest das ja hier eine Kölnkundige / ein Kölnkundiger und kann mir mal mit ein paar Tips auf die Sprünge helfen.

Danke schonmal...


pp6m
Geschrieben

en d'r kayjass nummero null


sozusagen
Geschrieben

Haha.. Altweiber in Köln? Nun, am besten gehst du in die Altstadt und freust dich, wenn du einen Laden findest, der noch nicht wg. Überfüllung dicht ist. Und: Kneipenjumping und Kontakten auf der Straße macht in Köln m. E. am meisten Spaß


Geschrieben

Wenn der "Leitwolf" schon nicht weiß, wo's langgeht, ist es wohl eher ein Leidwolf...


Geschrieben

Zur Zeit leidet der Leitwolf auch....aber hier kann man den Namen nicht ändern...^^

Außerdem...in Gelsenkirchen Karneval feiern? Pffff....

Und wenn man sich wo anders nicht auskennt, muss man fragen...

Aber Kneipenjumping klingt gut...^^


Engelschen_72
Geschrieben

Rinn inne Stadt und abfeiern.
Wenn du so richtig feiern willst, dann am besten in die Altstadt.
Denk an Aspirin


Geschrieben

*lach* Das hatte ich schon mal irgendwo gelesen...^^

Aber danke für den Tip...

Dann ist die erste "schwierige" Frage geklärt....ab in die City und schauen, wo es einen hinverschlägt...

Dann begebe ich mich jetzt mal auf die Suche nach dem passenden Outfit...*schmunzel*


Geschrieben

Jahren war ich immer in D-dorf unterwegs, aber dieses Jahr ist Köln dran.



Ich bleib in D'dorf, einmal Kölner Altstadt hat gereicht!!!
Und das Alt schmeckt eh besser, Prost Geile !!!


Geschrieben

Ich bin da mit Kölsch bisher auch noch nicht warm geworden...allerdings mit Alt auch nicht...

Ich denke, der Whisky wird in Köln genauso schmecken wie in D-dorf....dann bleibe ich dabei, wenn ich das Kölsch doch nicht runterkriegen sollte....


BabetteOliver
Geschrieben


Du solltest aber nicht erwarten, dass Du in einer überfüllten Kneipe irgendwas anderes als Kölsch bekommst....
(und in leeren Kneipen macht feiern wenig Spaß)


Geschrieben

Diese Überlegung klingt logisch...

Naja...was soll's....dann hält auf dem Hinweg schon Whisky trinken und vor Ort auf Kölsch umsteigen....

Denke, ab einem gewissen Pegel schmeckt das auch wieder.....


BabetteOliver
Geschrieben

wobei man Karnevalfeiern nicht mit Besaufen gleichsetzen sollte. Es ist einfach ausgelassenes Feiern.


Engelschen_72
Geschrieben

Nunja, wenn man sich den Verlauf der letzten 20 Jahre zu Fasching ansieht, dann wird das Ganze immer mehr zu einem Massensaufgelage. Leider


Geschrieben

Es geht mir auch nicht darum mich besinnungslos zu trinken oder am nächsten Tag nen Filmriss zu haben.

Aus dem Alter bin ich raus....

aber wenn man in so großer Runde ist und feiert, wird auch getrunken....

Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.....aber ich gehe auf nummer sicher...^^

Aber Spaß beiseite...

Ich freue mich auf Köln und wenn ich schon mal da bin, will ich das auch genießen....und das klappt nur, wenn man sich nicht sinnlos die Birne zuknallt....

Ausserdem ist es lallend auch schwerer jemanden kennenzulernen und / oder anzusprechen....


sozusagen
Geschrieben

Unwichtige Randinfo, aber: Ich, als geborene Düsseldorferin - liebe Kölsch .. und Köln auch Das bedeutet ja nicht, dass ein Füchschen oder Uerige nicht mehr schmeckt ... ( Insbesondere, wo sich Alt und Kölsch viel ähnlicher sind, als ... wie man denkt )


Geschrieben

Als Kölner würde ich ja jetzt sagen überall hin nur nicht in die Altstadt.
Wenn Ihr doch früh genug da seid. Das Zims (genau heißt es Gilden im Zims)ist momentan sehr angesagt.
Sonst lohnt immer wieder die Südstadt mit der Radio Köln Bühne auf dem Severinskirchplatz. Sehr beliebt ist auch das Kölschfest am Südstadion.


Geschrieben

@ frape

Was ist denn an der Altstadt auszusetzen?

Ich denke, wir werden erst abends in Köln aufschlagen. Es war kein Problem den Freitag frei zu bekommen. Aber am Donnerstag wird gearbeitet d.h vor 17:30 sind wir nicht in Gelsenkirchen am HBF und entsprechend wohl nicht vor 19 Uhr in Köln....


BabetteOliver
Geschrieben

ob das wirklich so eine gute Idee ist....

An Weiberfastnacht beginnt das Feiern gegen 10 Uhr. (auf dem Altermarkt stehen die ersten ab ca. 7 Uhr morgens und warten auf die Eröffnungsfeier) D.h. um 19 Uhr sind die anderen 9 Stunden weiter im Feiern und Trinken.

Das gilt besonders für die Altstadt, wo die offizielle Eröffnung stattfindet. Aber im Groben für die ganze Stadt.
Wir sind ein paar Mal (eben auch wegen Arbeit) spät Nachmittags oder Abends losgezogen, hatten dann aber richtig suchen müssen, eine passende Kneipe zu finden, wo wir mit der Stimmung noch "mitkommen" konnten.


Hanswurst47
Geschrieben

Peters Brauhaus. Ab 9.00 auf. Aber schon 8.30 uhr anstellen, sonst wirds nichts.


olddaddy2
Geschrieben

Alaaf, sagt der kölner, solltest du nie dort vergessen, und weghen der staugefahr, lass den Fahrbaren untersatz zuhause, suche oder buche dir ein Hotel, falls du nicht alleine ins bettchen willst.
geile grüße


Geschrieben

fostelowend etc. in kölle ist halt ne glücksache....ich würd mal sagen..."KÖLLE IST AN DEN JECKEN TAGEN EINFACH ZU KLEIN...

ich werde wahrscheinlich auch da sein....aber welche uhrzeit kann ich selber auch noch net bestimmen....auf jedenfall werd ich schon was passendes finden wo ich nicht verdurste und vorallem was "janz wichtisch ist" en klo in reichweite habe,zwecks blase....lol

in diesem sinne

ALAAF


Geschrieben

Ach....mit der Stimmung mithalten....da mache ich mir keine Sorgen...

Wir sind schon in Feierstimmung wenn wir losfahren und das wird sich bis Köln noch steigern....das wird schon....

Um den Alkoholpegel mache ich mir keine Sorgen....Solange ich nüchtern bin, finde ich besoffene Leute eher lustig und wenn man selber einen drin hat, ist es dann eh egal.

Alleine ins Bett will ich nie, aber das interessiert meistens nicht.... :-)

Ich freue mich auf alle Fälle auf Köln.....


Geschrieben

@ frape

Was ist denn an der Altstadt auszusetzen?



generell nichts. Wenn du mit Eifelern, Sauerländern und Co. feiern möchtest. Dazu unmengen an betrunkenen Teenys.

Du kannst da schon hingegehen und wirst viel Spaß haben. Der Kölner überlässt die Altstadt halt den Gästen. und du bist ja auch Gast. :-) Probier es aus. Wenn es euch nicht gefällt probiert euer Glück in der Südstadt oder auf der Zülpicherstr.


×