Jump to content

Gesuche im Forum nur nach Fakecheck

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Da sich die angeblichen Gesuche von fakes im Forum häufen, der Vorschlag, dass man einen neuen Thread ("Sie sucht Ihn, Paar sucht Ihn") nur erstellen kann, nachdem man die Echtheitsprüfung bestanden hat.

Würde den Mods auch ne Menge Arbeit ersparen, da sie nicht dauernd die "bösen" und unterstellenden Kommentare derjenigen löschen müssten, die den Inserenten schon als fake durchschaut haben.


bearbeitet von johnboy1
Geschrieben

Würde man das tun, hätten nicht wenige hier ein schönes Date mit uns verpasst. Ob es sich um ein Fake handelt ist doch meist schon von der Art der Anzeigen- und Profil Formulierungen zu erkennen. Aber: umso wahrscheinlicher, dass es sich um ein Fake handelt, umso mehr Männer melden sich mit dem obligatorischen „Ich auch.“ Wie so oft im Leben gilt: wenn es sich zu gut anhört um wahr zu sein… Andererseits ist es aber auch so, dass sich Leute auf Anzeigen melden die entweder gar kein reales Date suchen oder möglich machen könnten--selbst wenn sie es denn wollten. Da ist eben oft der Wunsch Vater des Gedankens. Und wenn die dann auf Anzeigen Antworten, bei denen sich die sehr junge und bildhübsche Freundin von allen und jeden hemmungslos und ohne Kondom „in alle Löcher ficken lässt,“ dann ist niemanden geschadet. Keyboard Erotiker unter sich.


Geschrieben

Auch wieder wahr. Wobei ich trotzdem nicht verstehe (oder nicht verstehen will?), warum sich manche gegen die Echtheitsprüfung wehren, obwohl sie ernsthaftes Suchinteresse haben.


spicek
Geschrieben (bearbeitet)

Ich verstehe die Problematik nicht.

Anschreiben, zwei Tage warten, kommt keine Antwort, auch recht. Kommt eine prima. Bevor ich wohin fahre sowieso der Obligatorische Tel. und Camcheck. Weigert sich der Gegenpart, kann man sich drauf einlassen, muss man aber nicht.

Fakes und Trolls gibts seit es das www gibt. Sie werden nicht aussterben. Sich dageben zu schützen bleibt jedem selbst überlassen. Wir wollen doch keine von vorne bis hinten kontrollierten und reglementierten Foren.

Aber ich verstehe schon, da wird einem ein geiler Arsch zum vernaschen präsentiert, man beginnt zu geifern und dann ists mal wieder nix...

Mein Gott, was ist so schlimm dran..... Es gehören doch immer zweie zu, einer der verarscht und jemand der sich verarschen lässt...

Blöd ist einzig und allein, wenn man wegen so was ein paar hundert km fährt und dann versetzt wird. Aber..............


bearbeitet von spicek
Geschrieben (bearbeitet)

Auch wieder wahr. Wobei ich trotzdem nicht verstehe (oder nicht verstehen will?), warum sich manche gegen die Echtheitsprüfung wehren, obwohl sie ernsthaftes Suchinteresse haben.


Also wir haben es hier einfach noch nicht auf die Reihe bekommen. Wenn wir zusammen zu Hause sind, dann sind eben auch unsere Kinder da. Und wir schlafen meist bevor sie es tun, denn sie müssen nicht um 4:00h aufstehen. Und unangenehmen Fragen möchten wir gern aus dem Weg gehen. Die Telefonlösung wäre da etwas einfacher. Aber bei einer anderen Plattform haben wir es auch geschafft und machen ohnehin einen Telefoncheck zur Pflicht bevor wir uns verabreden. Aber auch das garantiert gar nichts, genau so wenig wie die Echtheitsbestätigung.
Hinter jedem Profil und jedem posting verbirgt sich ein Mensch. Aber die wenigsten (!) sind das, für was sie sich ausgeben. Im Extremfall verbirgt sich hinter dem Paareprofil ein Mann. Davon mal abgesehen, wird auf diesen Plattformen gelogen, das sich die Balken biegen. Beim Lebensalter werden 5, 10, oder auch mal 15 Jahre abgezogen. Ab 40 lügen die meisten. Es ist unglaublich wie oft man seinen 39 jährigen Geburtstag begehen kann. Die Swingerplattformen sind der reinste Jungbrunnen. Die Bilder sind, wenn überhaupt echt, Erinnerungen aus der Jugendzeit. Und beim Gewicht wird meist das Wunschgewicht eingetragen und nicht das tatsächliche. Auch beim Text geht es nicht selten um gute Selbstdarstellung die einer Realitätsprüfung kaum standhalten würde. Und da hilft eben ein Echtheitscheck auch nicht. Was man (Mann) braucht, ist ein gesunder Menschenverstand. Aber da hapert es eben bei vielen wenn sie sich aufgegeilt an den Computer setzen.
Wir sind, wie gesagt, auch auf anderen Plattformen auf denen vielmehr reguliert wird als hier. Aber was glaubst du wohl wo wir die meisten Dates bekommen? Die Einfachheit Profile und Anzeigen zu erstellen und zu ändern, mag es vielleicht für Fakes einfacher machen. Aber es ist auch die Stärke von poppen.de weil es sehr große Spontanität zulässt und größtmögliche Diskretion bietet. Und das ist wichtig—gerade für die Solomänner bei denen 90% und mehr alles andere als solo sind.
Diese sind unsere Erfahrungen, gesammelt über einen Zeitraum von gut 10 Jahren. Deine mögen anders sein.


bearbeitet von funcoupleusa
Ninas-Sexworld
Geschrieben

Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es primär um die Qualität der Suchbereiche.

Aus dem Blickwinkel heraus finde ich den Vorschlag gut!

Andere Plattformen machen das noch weit aus gründlicher, was den Fake Check betrifft.

Baba Nina


Geschrieben

Dankeschön

geht mir auch gar nicht um mich selbst - bin in dem Sinne ja nicht unterversorgt und schon gar nicht gefrustet. Wer mein Profil einsehen kann, sieht das ja.

Muss wohl an meinem etwas zu sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn liegen. Ich selbst antworte auf solche Einträge im Forum eigentlich nie (bisher 1 Mal). Ich hinterlass da nur altkluge Kommentare, weil ich es nicht verstehen kann, wie manche blind drauflos schreiben ("du hast Post", etc.), ohne sich die Profile vorher anzuschauen.

Gut, eigentlich nicht mein Problem, ich weiß. Trotzdem juckt es halt in den Fingern. Und NUR da...


Engelschen_72
Geschrieben

Ich finde den Vorschlag SEHR GUT!


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]@geile72 - aber mehr aus prinzipiellen Gründen, oder nutzt Du tatsächlich die Suche im Forum?[/COLOR]


Geschrieben (bearbeitet)



Andere Plattformen machen das noch weit aus gründlicher, was den Fake Check betrifft.

Baba Nina



Bei denen sind wir auch. Da finden wir nicht selten Paare die schon seit Jahren keine Paare sind--sondern Solos.

Es steht doch bereits jetzt jedem frei auf Anzeigen von ungeprüften Mitgliedern nicht zu antworten. Wo ist das Problem? Ach so, ja, die meisten schaffen den Weg zum Profil ja nicht bevor sie sich in die Reihe der „Ich will auch ficken“ Helden einordnen.
Wir hatten hier schon einige Dates, allerdings immer nur mit Männern. Von denen war kein einziger geprüftes Mitglied. Und wozu auch? Wer sollte sich hinter einem Mann Profil verbergen? Eine Frau? Also nur Fake Checks für Paare und Frauen weil die Männer mit fehlendem Urteilsvermögen beleidigt sind, dass sich Realität und Wunschdenken nicht decken?

Nachtrag: Bei xxx.swingerclubs.xxx (link darf man ja vermutlich nicht posten) gab einmal ein Forum bei denen es keinerlei Kontrollen gab. Man konnte eine Anzeige setzten ohne sich überhaupt registrieren zu müssen. Diskreter geht es wirklich nicht. Nie wieder haben wir so oft, so spontan, so geile Dates gefunden. Dann, vor Jahren, wurde reguliert. Jetzt ist das Forum tot. Keiner dated dort mehr.


bearbeitet von funcoupleusa
spicek
Geschrieben


Aus dem Blickwinkel heraus finde ich den Vorschlag gut!

Andere Plattformen machen das noch weit aus gründlicher, was den Fake Check betrifft.

Baba Nina



und was bringts? Ich vermute mal nichts.


irishorst
Geschrieben

Wahrscheinlich vom TE ein netter Versuch etwas Licht ins Dunkle zu bekommen........Unsere Frage wäre aber, was bringt diese Prüfung?
Unsere Antwort,NICHTS...
Faker bleiben Faker auch mit grünen Haken...

Deshalb lehnen wir für uns diese Prüfung ab, bringt nicht wirklich viel Veränderung bei der Suche....da hat halt jeder eine andere Meinung.....


Ninas-Sexworld
Geschrieben

und was bringts? Ich vermute mal nichts.

Eine ganze Menge

Sowohl für die eine, wie auch für die andere Seite.

Nina


Geschrieben (bearbeitet)

Unsere Frage wäre aber, was bringt diese Prüfung?
Unsere Antwort,NICHTS...
Faker bleiben Faker auch mit grünen Haken...



Jupp...

Sieht wohl leider so aus und ich kann Argumentation wie auch Gegenargumentation verstehen.

War, wie über mir gesagt, ein nett gemeinter Versuch. Aber wozu, wenn er eh nichts bringt, weil es genügend Umgehungslösungen gibt?

Werde diesen Fred also noch 1 Tag stehen lassen und dann löschen

Allen, die sich beteiligt haben, vielen Dank und immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel...


bearbeitet von johnboy1
BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

da wir uns auch mit Usern ohne grünen Haken treffen, wäre es für uns nicht von Vorteil, wenn unsere Gesuche im Forum nur für User mit grünem Haken zugänglich wären. Uns würden reale Kontakte verloren gehen.
Genauso verhält es sich in Gegenrichtung. Auch beim Suchen würden uns reale Treffen genommen.

Nachtrag
[COLOR=blue]@Johnboy, wenn Du ohne weiteres feststellen kannst, welche Anzeigen gefakes sind, braucht es offensichtlich den grünen Haken nicht. Viele kann man mit bloßem Auge erkennen.[/COLOR]
Werte daher einfach diesen Teil der Suchanzeigen als unterhaltsames Beiwerk (besonders bezüglich der Reaktionen) des Forums. Auch so kann man sich Freude in Tag bringen.


bearbeitet von BabetteOliver
Geschrieben

da wir uns auch mit Usern ohne grünen Haken treffen, wäre es für uns nicht von Vorteil, wenn unsere Gesuche im Forum nur für User mit grünem Haken zugänglich wären.



War andersrum gemeint. Die ohne haken sollen euch ja anschreiben oder hier antworten können. Nur eben nix selbst erstellen, worauf dann alle Idioten wieder reinfallen


Werte daher einfach diesen Teil der Suchanzeigen als unterhaltsames Beiwerk (besonders bezüglich der Reaktionen) des Forums. Auch so kann man sich Freude in Tag bringen.



Ja, es ist manchmal ja schon amüsant, wenn es insgesamt nicht so traurig wäre, wie gerne sich manch Schwanzträger zum Deppen macht.

Am liebsten genommen sind da immer die Beiträge "du hast Post"...

Kannst du mir das mal erklären? Ist mir nämlich tatsächlich ein echtes Rätsel. Der Briefträger ruft ja auch nicht an, um Bescheid zu geben, dass er mir was in den Schlitz geworfen hat

Aber na ja... Ich muss nicht alles verstehen - manchmal einfach nur ein wenig gelassener werden. Dädds mei probblemm


rita07
Geschrieben



War andersrum gemeint. Die ohne haken sollen euch ja anschreiben oder hier antworten können. Nur eben nix selbst erstellen, worauf dann alle Idioten wieder reinfallen



Ja, die Sache mit dem grünen Haken hat aber auch einen Haken. Ich habe keinen, sind jetzt alle Besucher meines Stammtisches Idioten, die auf mich reinfallen?

Wer sich nur auf Haken verlässt, seinen gesunden Menschenverstand ausschaltet, der soll meinethalben auch reinfallen. Er merkt ja sowieso nichts mehr.


BabetteOliver
Geschrieben

War andersrum gemeint.

daher schrieb ich auch: Genauso verhält es sich in Gegenrichtung. Auch beim Suchen würden uns reale Treffen entgehen (weil wir auf Gesuche ohne Haken reagiert haben).

Das seltsame Verhalten geschlechtsreifer Poppenmitglieder kann ich Dir auch nicht erklären. Wie [COLOR=blue]@Wolforsheep inzwischen enttarnt hat, habe ich ja selber einen Jammerthread zu solchem Verhalten eröffnet. [/COLOR]


totalxverrückt
Geschrieben

Ich liebe aber hier auch die Jammertherads.

Und ich habe sogar mal auf eine Suche geantwortet.....
ohne grünes Häckchen und ohne Bild und.....
es war echt ein toller Mann und wir hatten einige tolle Erlebnisse.

Ich glaube, man sollte (und das bitte ist absolut nicht böse gemeint)....
Gefühl und Verstand walten lassen.


Geschrieben

Der grüne Haken hat meiner Ansicht nicht zu bedeuten........ es geht auch so..............


×