Jump to content
Bett-Boy69

Statistik ausblenden für zahlenden Mitglieder

Empfohlener Beitrag

Bett-Boy69
Geschrieben

Hallo,

es nervt mich gewaltig, dass jeder Hinz & Kunz hier sehen kann, wann ich wieviel Mails verschicke und wann ich zuletzt online war.

Wäre doch für zahlende Mitglieder ein prima Feature, wenn man da selbst entscheiden könnte, ob sichtbar oder nicht? - oder was meint Ihr?


Geschrieben

Bin da hin und her gerissen.

Auf der einen Seite will ich auch nicht unbedingt, dass jeder sehen, kann, wieviel ich schreibe (Privatsphäre).

Auf der anderen ist es hilfreich, wenn man sich Profile ganz genau anschauen kann, bevor man blind schreibt.

Bleibt die Frage: was ist mir wichtiger?


BabetteOliver
Geschrieben

wenn man diese Anzeige seitens des Profilinhabers ausblenden könnte, kann man sie auch direkt abschaffen.

Diese Statitik dient denen, die sich nutzen, als eines der Intstrumente, um abzuwägen, ob sie sich eine Kontaktaufnahme mit diesem User lohnt.
Daher macht es keinen Sinn, wenn die User, die z.B. auf PN nicht antworten, die Anzeige abschalten können.

In einer Comunity werden bestimmte Daten über die Aktivität in dieser Comunity für alle sichtbar angezeigt. Dass ist auf allen Kontaktplattformen und in allen Foren üblich.
Wenn Dir diese Angaben schon zu intim sind, was nicht verwerflich ist, dann solltest Du darüber nachdenken, ob eine solche Plattform der richtige Ort für Dich ist.

Denn wenn nicht einmal das Datum des letzten Logins angezeigt wird, kannst Du zwischen aktiven und und unbenutzten Profilen nicht mehr unterscheiden, und jede Kontaktaufnahme wird zum reinen Glücksspiel.


Geschrieben

Statistik in Foren schön und gut ,nur was geht es Nutzer A an wie oft ich an dritte eine PN schreibe ?? Musste mir schon böse PNs gefallen lassen . Es gibt "Damen " die führen genau Buch . Eine PN muss ja noch nicht mal was mit Erotic zu tun haben . Daher ist diese Statistik in einigen Fällen kontra produktiv.


K a R.


Geschrieben

nur was geht es Nutzer A an wie oft ich an dritte eine PN schreibe ??

Wie BabetteOliver schon ausführte:

als eines der Intstrumente, um abzuwägen, ob sie sich eine Kontaktaufnahme mit diesem User lohnt.


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]@Voyager, Du hast recht - eigentlich geht den das gar nichts an. [/COLOR]

Da die Kenntnisgabe solcher Informationen (es wird z.B. auch Deine Nachrichtenadresse veröffentlicht - natürlich nicht die private - aber es wird hier jedem die Möglichkeit gegeben, Dir zu schreiben, Dein Foto zu begucken etc.) Grundelement einer Kontaktplattform ist, musst Du darüber nachdenken, ob eine soziale Plattform der richtige Ort für Dich ist.

Wenn ich in der Öffentlichkeit nicht nackt gesehen werden möchte, kann ich nicht in die Sauna gehen und dort nach einer Einzelsauna verlangen.


Bett-Boy69
Geschrieben

Wenn Dir diese Angaben schon zu intim sind, was nicht verwerflich ist, dann solltest Du darüber nachdenken, ob eine solche Plattform der richtige Ort für Dich ist.

Denn wenn nicht einmal das Datum des letzten Logins angezeigt wird, kannst Du zwischen aktiven und und unbenutzten Profilen nicht mehr unterscheiden, und jede Kontaktaufnahme wird zum reinen Glücksspiel.




...und ich liebe Glücksspiele Du Schlaumeier :-)


sleeping_beasty
Geschrieben

Daher macht es keinen Sinn, wenn die User, die z.B. auf PN nicht antworten, die Anzeige abschalten können.

Ich glaube nicht, dass das unter Premium-Profilen so ueblich ist... wer bezahlt denn schon jeden Monat, nur um dann nicht zu antworten...
Ich hab auch schon PNs bekommen: "Du hast andere mails beantwortet, aber nicht meine..." - was in gewisser Weise ganz praktisch ist, weil jemand, der solche Details in meinem Profil verfolgt, sicher nie erfahren sollte, wo ich wohne... und sich naeherer Kontakt nach sowas erledigt hat.
Aber wenn der sixty9ER 5 Frauen parallel sagt, dass sie fuer ihn die Einzige sind, ist das mit der Anzeige wirklich unpraktisch, selbst wenn das eine nur zufaellig sehen wuerde... das kann ich auch gut verstehen.


BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

[COLOR=blue]@bestie, bist Du nun dafür oder dagegen? [/COLOR]


bearbeitet von BabetteOliver
delightfulwitch
Geschrieben (bearbeitet)

In meinen Augen wäre ich sehr dafür die Statistik aus zublenden, wen geht es was an wieviel mal bekommt oder versendet?





bearbeitet von delightfulwitch
sleeping_beasty
Geschrieben

Oli, mir ist es eigentlich egal, aber ich kann verstehen, warum es fuer manche wichtig ist, also eher dafuer


delightfulwitch
Geschrieben

Was hat man denn davon wenn mal sehenn kann viele Mails versendet worden sind?
Um die Bett zu Bett springer im Auge zu haben?

Huch nun habe ich was im Auge


Bett-Boy69
Geschrieben

Drum langer Rede - kurzer Sinn - UMSETZEN bitte!!!
Dann kann ja jeder selbst entscheiden, ob ers haben will oder nicht ;-)


sleeping_beasty
Geschrieben

nee, ich denke mal, eher das Gegenteil:
wenn man in der Statistik einer Frau liest, dass sie 78/5335 Nachrichten erhalten und 0/2 versendet hat, kann man sich ausrechnen, wie hoch die Chance ist, dass sie zurueck schreibt... und sich so die Arbeit sparen...


2terFruehling
Geschrieben

Die Statistik ist wohl mit eines der wichtigsten Features für die Entscheidung Zahlmitglied zu werden. Wäre sie nicht mehr einsehbar, gäbe es mit Sicherheit eines großen Mitgliederschwund. Aber ich kann es ein wenig verstehen, wenn ein User mit falschem Foto auch Angst vor der Statistik hat


Geschrieben (bearbeitet)

Wir sind auch dafür das die Statistik bleibt.Gut wir kennen auch User die andere gern durch die Statistik beobachten,und meinen nur weil man ein paar Mails verschickt die nicht an Ihn gerichtet sind,sei man Dauerpopper oder immer sucher.Stört uns aber nicht ,denn Denken und wissen sind verschiedene Dinge!


bearbeitet von Swingerpaar61
Geschrieben

Wir sind auch dafür das die Statistik bleibt.Denken und wissen sind verschiedene Dinge!




Denek mal, dem gibt es nix hinzu zufügen oder??


Bett-Boy69
Geschrieben

...erst lesen, dann denken und dann erst schreiben!
drum hab ich geschrieben "FÜR ZAHLENDE MITGLIEDER" ;-)

wäre wohl eher dann ein kriterium, wenn man's selbst entscheiden kann!


Geschrieben

Viel kritischer sehe ich die Liste der letzen Besucher auf dem Profil. Das geht erst recht keinen was an wer mich besucht . Selbst wenn es nur reine Neugierde ist .Diese Liste gehört unter Verschluss !!

Gruss


Bett-Boy69
Geschrieben (bearbeitet)

Das geht erst recht keinen was an wer mich besucht . Selbst wenn es nur reine Neugierde ist .Diese Liste gehört unter Verschluss !!

Gruss



...DAS seh ich ganz genauso! ;-)


bearbeitet von sixty9ER
softie40
Geschrieben

Die Statistik ist wohl mit eines der wichtigsten Features für die Entscheidung Zahlmitglied zu werden. Wäre sie nicht mehr einsehbar, gäbe es mit Sicherheit eines großen Mitgliederschwund.



Als "Normalo" bin ich immer wieder dankbar, wenn ich in einem GB-Eintrag, den ein Zahl-Mitglied gemacht hat, lesen darf: "1000 Nachrichten erhalten, Null beantwortet" - einen besseren Fakecheck kann ich mir gar nicht vorstellen! Würde dies zur Regel werden, könnten sich viele, viele Menschen hier viel, viel Verdruss ersparen, weil viele, viele Fakes ihre Tarnkappe verlieren würden.

Dann würde alles viel mehr Spaß machen!

Also die Statistik MUSS bleiben, und es ist ein Aberwitz, dass überhaupt laut darüber nachgedacht wird, sowas abzuschaffen (bzw. dem User freizustellen, sie zu unterdrücken).


Pumakaetzchen
Geschrieben

Richtig, die Statistik zeigt, ob sich eine Kontaktaufnahme lohnt oder nicht. Und sie zeigt deutlich, wenn man nen "Massenmailversender" vor sich hat, der wohl alles vögeln will, was nicht bei "3" auf dem Baum sitzt. Egal, ob es ins Beuteschema passt oder nicht.

Lasst um Gottes Willen die Statistik wie sie ist!


DaysOfOurLives
Geschrieben

Ich bin absolut dafür die Statistik für andere User sichtbar zu lassen.

Möchte jetzt nicht genau ausführen, wie..... aber... durch die Statistik, habe ich einige nette Frauen kennengelernt und wir haben zusammen, schon so einige sehr unehrliche Männer entlarvt.
Die wahrscheinlich immer noch rätseln wie wir ihnen auf die Spur gekommen sind.....

Also, wer nichts zu verbergen hat, kann eigentlich auch nichts gegen die Statistik haben.


Ich bin dafür sie sichtbar zu lassen.....


kuschelmaus51
Geschrieben

versteh garnicht was die ganze aufregung soll. ich finde die statistik gut. dann seh ich ob jemand überhaupt noch on geht und auch antwortet. wer das nicht möchte und sich hier so vehement dagegen wehrt ist für mich ein fake. der sollte sich besser auf eine andere plattform begeben. am besten was ganz anonymes, aber dann nicht beschweren wenn dann keine antworten kommen.


devilfire
Geschrieben

Lasst die Statistik doch wie sie ist, denn es ist ein wichtiges Kriterium, zumindest für mich, ob man die Person anschreibt oder nicht...


×