Jump to content
poppendorf

Betrug der zahlenden Mitglieder

Empfohlener Beitrag

poppendorf
Geschrieben

Das Punktesystem von p.de war ja immer mal ein Ansporn sich aktiv und kreativ, ohne Flegeleien hier einzubringen, weil es Belohnungspunkte gibt. Die bescheuerten Premiums, wie ich einer bin , müssen nicht mehr belohnt werden, weil sie ja schon zahlen.
Der Kommerz siegt über den Anstand. Wird hier nicht innerhalb der nächsten Wochen eine Lösung gefunden trete ich aus und nehme noch viele "Bezahler", die meine Meinung teilen, mit. Ihr müsst doch denken, das uns "Bezahlern" der Sexualtrieb das Hirn vernebelt. Ganz soweit bin ich noch nicht.


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

was hat es mit Anstand zu tun, wenn eine Firma versucht, mit ihrem Angebot Geld zu verdienen ?

Darüber hinaus bietet sie einen sehr großen Teil davon kostenlos an ( wie unanständig )

Du mokierst Dich über etwas, was seit Jahren so ist.

Wenn Du das Punktesystem für ausreichend hälst, warum hast Du dann eine Mitgliedschaft ?

Die Punkte sind ja auch nicht als "Belohnungssystem" für zahlende Mitglieder gedacht, sondern als kostenloser Anreiz, sich die Vorzüge einer Mitgliedschaft unverbindlich anschauen zu können.

Wenn Du der Auffassung bist, der Anbieter müsse dem Anstand halber seine komplette Leistung kostenlos allein mit Punkten anbieten, dann hast du von legitimer Marktwirtschaft keine Ahnung

Und einen Betrug kann ich nicht erkennen.

Du kannst im Übrigen ja als zahlendes Mitglied weiterhin Punkte sammeln und im Anschluss an eine zahlende Mitgliedschaft die Vorzüge der Mitgliedschaft durch die angesammelten Punkte weiter nutzen.


bearbeitet von Prickel
poppendorf
Geschrieben (bearbeitet)

Da wird mir ja einiges unterstellt. Ich bin schon sehr lange bei p.de und kenne noch so die Anfangszeiten. Da waren noch motivierte junge Leute unterwegs und begannen diese Seite aufzubauen und hatten selber noch viel Spass daran. Dann wurde die Site an "Geschäftsleute" veräußert und der Spass blieb auf der Strecke. Heute ist der Kommerz das Wichtigste. Da ist keine Leidenschaft der Betreiber mehr erkennbar. Das sind gegeelte Asiaten die da ihre Hände drin haben. Das ist aber egal. Fakt ist das sich da schon viele beschwert haben und Sie das anscheinend nicht mitbekommen haben. Vor ca 7 Monaten wurde von den Betreibern auf ähnliche Fragen von Usern geantwortet man sei dabei eine Lösung zu finden. Vor 7! Monaten. Diese Leute haben überhaupt kein Interesse daran etwas zu ändern. Ich bin Premium und würde schon gern mal 2 Wochen VIP austesten, ob mir das was bringt. Haben die Angst davor das ich vielleicht merke das ich auch als VIP nicht besser dran bin? VIP, die einen 3000 Punkte-Stand erreicht haben kann man automatisch 2 Wochen bezahlen erlassen. Es gibt da so viele Möglichkeiten. Wenn ich als Betreiber aber nur meinen Gewinn im Auge habe und mir die Community am Arsch vorbei geht, wird in 7 Monaten wieder mal jemand nachfragen und ebenso hingehalten werden. Ich begreife nicht wieseo Sie sich zum Sprachrohr für solche Leute machen. Ich will mal aus dem Wort "Betrug" das Wort "Unfairness" Machen weil Betrug schon etwas zugespitzt klingt. DDas ändert aber nichts an den Fakten. Übrigens Sie müssen richtig lesenlernen. Es war nie die Rede davon, das die Betreiber ihren gesamten Service kostenlos anbieten sollen. Ich bin selbst mehr in die Marktwirtschaft integriert, als Sie denken und beurteilen können.


bearbeitet von poppendorf
Wortwahl
Geschrieben

Die bescheuerten Premiums, wie ich einer bin , müssen nicht mehr belohnt werden, weil sie ja schon zahlen.



Hat dich irgendwer gezwungen, hier eine Bezahlmitgliedschaft abzuschließen?

Wird hier nicht innerhalb der nächsten Wochen eine Lösung gefunden trete ich aus und nehme noch viele "Bezahler", die meine Meinung teilen, mit.


Eine solche Drohung lässt die Betreiber jetzt vermutlich erzittern

Ich bin Premium und würde schon gern mal 2 Wochen VIP austesten, ob mir das was bringt.



Und wer oder was hält dich davon ab?


Ich begreife nicht wieseo Sie sich zum Sprachrohr für solche Leute machen.



Und ich begreife nicht, wie man sich über die blöden Punkte so aufregen kann.

Als Betreiber würde ich noch ganz anders vorgehen: man könnte dann nur einmalig Punkte sammeln, um sie in eine Schnupper-Premiummitgliedschaft umzuwandeln.


Wie Prickel schon schrieb, hat ja jeder nach Beendigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft die Möglichkeit, seine gesammelten Punkte einzulösen. Ich kann da keinen Betrug oder eine Unfairness erkennen.
Wir haben bald genug Punkte, um ein ganzes Jahr kostenlos den Premiumstatus zu haben - ich finde es gut, dass der Betreiber uns diese Möglichkeit einräumt... denn er müsste das ja nicht


Frau lucky


poppendorf
Geschrieben

Warum will hier keiner begreifen, das es doch! unfair ist. Wenn ich als Premium 3000 Pkt.habe und ich die nicht einlösen kann, um VIP zu testen. Bin ich nur so schwer verständlich? Wieso verteidigt hier jeder die Betreiber? Bekommt ihr da was dafür?(Scherz) Wenn ich irgendwo austreten würde,aus einem Verein, einer Partei oder eben hier, wäre das doch für mich etwas endgültiges. Ich trete doch nicht irgendwo aus, um dann noch für paar Monate ,kostenlos, Mitglied zu sein. Von welchem Planeten kommt Ihr denn? Oder besser gefragt was raucht ihr? Davon möchte ich auch was haben. Und gewöhnt Euch doch bitte an nicht nur Texte zu überfliegen , sondern auch zu verstehen und zu begreifen. Da käme hier nicht so ein Blödsinn raus.


Geschrieben

Was die anderen bekifften, Blödsinn schreibenden Aliens dir sagen wollen ist nicht, dass du austreten sollst (wäre vergleichbar mit Profillöschung), sondern nach Ablauf deiner Zahlmittgliedschaft die Punkte einzulösen um dann eben kostenlos deinen bisherigen Status zu behalten.
Aber wenn man sich deine Tiraden gegen andere User, die eine andere Meinung als deine vertreten, ansieht, wären wir doch der Meinung du solltest dein Profil löschen, sonst erstickst du noch an deiner schlechten Laune.


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

Da wird mir ja einiges unterstellt. Ich bin schon sehr lange bei p.de und kenne noch so die Anfangszeiten. Da waren noch motivierte junge Leute unterwegs und begannen diese Seite aufzubauen und hatten selber noch viel Spass daran. Dann wurde die Site an "Geschäftsleute" veräußert und der Spass blieb auf der Strecke.



es ist ja nicht schlimm, keine Ahnung zu haben, dann sollte man sie aber besser auch nicht formulieren

Und den Sinn der Punkte hast Du nach wie vor nicht wirklich verstanden, aber klar, man nennt das dann halt einfach mal kurz Betrug


Warum will hier keiner begreifen, das es doch! unfair ist. Wenn ich als Premium 3000 Pkt.habe und ich die nicht einlösen kann, um VIP zu testen. Bin ich nur so schwer verständlich?



ja, das ist weiß Gott unverständlich. Ich habe die Möglichkeit zu entscheiden, ob ich mittels Punkte oder per Bezahlung eine Mitgliedschaft nutze.

ich weiß, das es sehr viele User hier gibt, die die zahlende Mitgliedschft zeitlich begrenzt nutzen und ganz pragmatisch die zeit bis zur nächsten zahlenden Mitgliedschaft mit Punkten überbrücken.

Für Betrug könnten es die zahlenden Mitglieder halten, wenn sie dafür, das sie zahlen, gegenüber den Nichtzahlenden keine Punkte sammeln könnten.


bearbeitet von Prickel
Geschrieben

Warum will hier keiner begreifen, das es doch! unfair ist. Wenn ich als Premium 3000 Pkt.habe und ich die nicht einlösen kann, um VIP zu testen.



Du lässt einfach deine Premiummitgliedschaft auslaufen und löst dann deine Punkte ein.
Was daran unfair sein sollte, erschliesst sich mir nicht...


Frau lucky


Geschrieben

Für mich kam jetzt auch nicht raus, was genau der alternative Vorschlag wäre, außer sich über die "gegelten Asiaten" aufzuregen.


diesen eindruck hatte ich auch und gleichzeitig den gedanken das der te der doch wie er selber schreibt :

Ich bin selbst mehr in die Marktwirtschaft integriert, als Sie denken und beurteilen können.

so sehr in der marktwirtschaft integriert ist einen verbesserungsvorschlag macht der kaum einer ist .
hier mit drohungen arbeitet die schon nahezu lächerlich sind .
einen langen text so unleserlich (ohne absätze) gestaltet das man schon fast augenkrebs bekommt .
hier vollkommenen blödsinn über die betreiber verbreitet (es wurde lediglich der firmensitz verlegt).

es fragt sich also wirklich was dieser mann uns wohl sagen will außer das er ganz wichtig und poppen.de ganz doof ist .

im übrigen sei angemerkt das ich als nichtzahlendes mitglied hier vollkommen zufrieden bin , vielleicht wäre das ja auch eine alternative für den te , dann löst sich sein ganzer ärger in wohlgefallen auf .


poppendorf
Geschrieben

LustyDark
Wenn ich über p.de verbittert wäre, würde mir die Site am A...vorbei gehen. Da dies aber nicht der Fall ist, werde ich mich solange aufregen, bis einmal was geändert wird. Das ist doch legitim.


poppendorf
Geschrieben (bearbeitet)

Wieso eine Woche? Ich sagte doch: Lesen lernen.
Ach ja,
jetzt mit Absatz für den Schmuselöwen51,
das er keinen Augenkrebs bekommt.
Wieso regt Ihr Euch eigentlich auf,
dass ich mich aufrege? Habt Ihr endlich mal einen Deppen gefunden,
an dem Ihr Euren,aufgestauten Frust über viele Dinge des Lebens, so richtig ablassen könnt?
Nur weiter so. Wenn es Euch Erleichterung verschafft.
Jetzt aber mal ganz ernst gefragt: Was ist so schlimm, wenn ich hier kritisiere?
Man unterstellt mir da Frust, dummheit, Unzufriedenheit.
Wird denn heute jeder, der nicht dem Einheitsbrei der Masse verfällt, sofort runtergemacht, der Lächerlichkeit preisgegeben. Was seid Ihr nur für welche? Jeder versucht den anderen in seiner Scharfzüngigkeit zu übertreffen. Man cool bleiben und versuchen zu verändern mit kleinen Schritten.
Bei Euch erkenne ich nur Unverständnis für meine simple Anfrage. Ich bin hier, genauso wie ihr , um Spass zu haben, Frauen und Kerle kennenzulernen und mit denen ebenfalls Spass zu haben, nicht mich analysieren zu lassen und Frust zu bekämpfen.


bearbeitet von poppendorf
Geschrieben (bearbeitet)

Der einzige der hier frustriert rüberkommt bist leider du.
Oder was gibt es sonst für einen Grund hier gegen andere User zu pöbeln?






Wird hier nicht innerhalb der nächsten Wochen eine Lösung gefunden trete ich aus und nehme noch viele .....



Wenn ich dich recht verstanden habe, bedeutet "solange" in diesem Fall... eine Woche?


Wieso eine Woche? Ich sagte doch: Lesen lernen.


Und sich auch an das eigene geschriebene Erinnern, statt den anderen magenlndes Textverständnis zu unterstellen, gelle


bearbeitet von smpaarhan
Ballou1957
Geschrieben

Kennt einer eigentlich den Witz von dem Stachelschwein, das sich immer beschwert, dass alle andern so distanziert sind ?


Geschrieben


Wieso regt Ihr Euch eigentlich auf,
dass ich mich aufrege?


also ich für meinen teil rege mich kein bischen auf .
ich habe hier nur geantwortet weil ich das was du bisher geschrieben hast für höchst unfair und diffamierent für die betreiber halte .

die jungs (sorry betreiber aber ganz alt seit ihr ja wirklich noch nicht )
haben eine tolle seite geschaffen .
obwohl sie besser läuft als sie(die betreiber) es sich wohl jemals erträumt haben habe ich immer noch die möglichkeit diese seite vollkommen kostenlos zu nutzen (das ist soweit ich weiß auf fast allen seiten ganz anders) .

trotz der größe und des erfolgs der seite gestattet man menschen wie dir immer noch unangebrachte kritik zu äußern (auch das ist wenn ich richtig informiert bin auf anderen seiten ganz anders) .

natürlich verstehe ich auch nicht alles was die betreiber beschließen oder machen .
das aber liegt daran das ich auf dieser seite einfach nur meinen spaß habe und mir nicht den kopf darüber zerbrechen muß wie ich diese seite führe .

natürlich ist es vollkommen legitim hier auch verbesserungsvorschläge zu machen , aber wer von betrug spricht oder vollkommen falsche behauptungen aufstellt , wie du es getan hast , ist doch schon etwas sehr daneben .


Schlüppadieb
Geschrieben

Kennt einer eigentlich den Witz von dem Stachelschwein, das sich immer beschwert, dass alle andern so distanziert sind ?



Dafür müssen manche nur ihre ( virtuellen ) Socken ausziehen


Schlüppadieb
Geschrieben

Zumal Kritik auch erstmal verständlich formuliert sein will.



@LustyDark, dafür muß man aber zuerst mal zwischen Kritik und Verbesserungsvorschlag differenzierne können.


geilbinichgerne
Geschrieben (bearbeitet)

.
also pöbeln mag ich nicht, mich ficht das auch nicht mehr an, weil ich die punkte (und die punktegeierei mancher) eher albern finde.

@ poppendorf die art, wie du das angehst und rumpöbelst finde ich reichlich unangemessen!


aaaber so ganz unrecht hat poppendorf nicht:
hatte vor jahren mal versucht, punkte einzulösen. dabei stellte sich heraus, dass das mangelns möglichkeiten nicht ging.

darauf wollte ich als bezahlmitglied von den punkten welche in mitgliedswochen umwandeln. habe nach mitteilung also die zahlung eingestellt und punkte anrechnen lassen wollen, da ich nicht ans kündigen und mit neuem profil wieder anfangen dachte. warum auch nicht zwischendurch ne verbesserung austesten, als erst nach einer kündigung...

das ergebnis war damals für mich erschreckend: die punkte verschwanden zwar von dem punktekonto, sie wurden aber nciht mit den kosten der mitgliedschaft verrechnet. vielmehr flatterten mir rechnungen, mahnungen und schließlich das schreiben von nem anwalt ins haus - da war nix mehr von den netten jungens zu spüren, die diese seite hochgezogen hatten!

o.k., zum teil mein fehler, weil ich das mit dem 'zwischendurch' nicht richtig eingeschätzt hatte.

von seiten des plattformanbieters her räumte man zwar ein, dass die punkte evtl. während eines serverproblems verschwunden wären, ein entgegenkommen aber zeigte man nicht, sondern knallhartes geschäftsgebaren. das, was ich an argumenten und emails beibrachte, die anhand des schriftverkehrs das anfängliche eingestehen des serverfehlers belegten, ließ man nicht gelten. fand ich damals ne reichlich schwache sache.

seither bin ich normalo und pfeif auf irgendwelche punktversprechen.



.


bearbeitet von geilbinich
poppendorf
Geschrieben

Mir wird das jetzt langsam zu destruktiv.
Ich habe versucht die Schärfe des Wortes Betrug heraus zu nehmen. Und "Leuten wie mir" nicht gleich das Wort zu verbieten ist ganz einfach Demokratie. Ich denke, Ihr habt Euch jetzt genügend profiliert und könntet mich langsam in Ruhe lassen.
Ich bereue meine Betrugsformulierung, stehe aber hinter allem was ich sonst geschrieben habe.
So. Tut jetzt bitte was sinnvolles.
Schreibt Bewerbungen, liebt Euch, verabredet Dates aber regt Euch hier nicht künstlich auf.


Schlüppadieb
Geschrieben

Vielleicht hättest Du in Deinem Eingangspost am ende rein schreiben sollen, das Du Dich nur auskotzen wolltest, Dich aber eine Deiner abweichenden Sichtweise formulierte Meinung nicht wirklich interessiert


geilbinichgerne
Geschrieben

... - wie mies ist das denn bitte gelaufen?! Das nenne ich wirklich unfair.



danke für die anteilnahme...

ja, fand das unfair, besch.... und so weiter. aber ich hatte hier ein paar nette kontakte und so blieb ich
- damals leise knurrend, heute brauchts erst wieder so nen tröd, um überhaupt noch dranzudenken

.


poppendorf
Geschrieben (bearbeitet)

geilbinich@
Du hast insofern Recht, das mein Ton nicht der Beste war. Ansonsten hast Du ja ebenfalls Erfahrungen gemacht, die meine Ansicht über die Betreiber nicht völlig ad Absurdum führen. Hoffen wir, das es irgendwann mal besser wird und hier nicht nur Jasager posten.
Noch was zu Prickel. Sie sind nur hier ,um sich selbst darzustellen. Naja, wer es braucht.


bearbeitet von poppendorf
vervollständigen
Ballou1957
Geschrieben

Dein Ton wird auch jetzt nicht besser: Du antwortest auf jede Meinung, die Dir nicht gefällt argumentationsfrei mit Beleidigung und Herabwürdigung. Und noch immer fehlt jeder Verbesserungsvorschlag von Deiner Seite!


toto969
Geschrieben

Fakt ist, keiner ist/wird gezwungen hier Mitglied zu sein, oder gar etwas dafür zu zahlen.

Wenn Du unzufrieden bist, was Dein gutes Recht ist, dann mach das mit den Betreibern aus, die Admins sind deren Stellvertreter.

Ich bin auch mit einigen Dingen und Vorgehensweisen nicht wirklich glücklich, versuche das aber alles hinter der Kulisse zu regeln. Erst wenn das überhaupt nicht fruchtet und Du als User Dich quasi vernachlässigt, oder gar vergrault fühlst, dann kannst Du so etwas posten. Aber bitte dann mit allen Angaben und Informationen, sodass sich jeder sein eigenes Bild machen kann. Das wiederum so sachlich wie möglich.

Auch solltest Du dann die Admins um öffentliche Stellungnahme bitten.

Quängeln hilft nur bei kleinen Kindern von überforderten oder überlasteten Eltern.


poppendorf
Geschrieben

QBallou57
Getroffene Hunde bellen am lautesten. Ich habe argumentiert und ich habe niemanden herabgewürdigt. Das verbitte ich mir.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
hab grad mal nachgesehen und festgestellt, dass es inzwischen anscheinend die möglichkeit gibt,
die punkte JEDERZEIT einzulösen.

damals ging das nur nach kündigung im anhang an die mitgliedschaft. also hat sich doch was getan
und pp scheint an dieser stelle umgedacht zu haben. ist doch gut....


[SIZE=1]da muss ich ja doch noch mal drüber nachdenken, ob ich meine über 12000 punkte hier verjuxen soll.... [/SIZE]

.


×