Jump to content
l8al8a

Android App

Empfohlener Beitrag

l8al8a
Geschrieben

Mir fehlt eine App fuer Android.... die mobile homepage variante ist ja schoen und gut, aber ne app wäre netter ;-)


Geschrieben

stimmt das wäre echt klasse, da ja sehr viele hier angemeldet sind wäre das auch wirklich gut.


xwishmasterx
Geschrieben

Über dieses Thema gibt es etliche Threads... Ist aber wahr, selbst mit dem schnellsten browser ist es so ne Sache, vor allem wenn man von mobile auf Standartseite switcht...


Geschrieben (bearbeitet)

Wäre die Mobilsite nicht weitgehend unbrauchbar dahingefurzt, sondern wirklich nutzbar konzipiert und programmiert worden, würde eine App wenig Sinn machen.
Höchstens mit einem Messenger-Hintergrunddienst, der regelmäßig nach Post oder online-Freunden zum chatten guckt.

Aber mal ehrlich. Eine Mobilsite ist weniger anspruchsvoll als eine App. Schaut Euch die wenig gelungene Mobilsite und die vielen Fehler (bis hin zu regelmäßigen Totalausfällen) auf der Standard-Site an und fragt Euch dann nochmal, ob Ihr von diesen Programmierern wirklich eine App wollt...


bearbeitet von Sahnetoertchen9
xwishmasterx
Geschrieben

Naa, man muss ja nicht alles so kritisch sehen... Wenn man Fehler sucht, findet man die auch, hinzu kommt, dass alla apps hin und wieder per update aktualisiert und verbessert werden, genau was auch die Macher hir tun...


Geschrieben

Was nutzt die größte Toleranz, wenn zwischendurch gar nichts mehr funktioniert!?


xwishmasterx
Geschrieben

Einfach einmal back button, dann läufts wieder


Geschrieben

Das ist dem Betreiber heute offensichtlich zu einfach!;-)


Geschrieben (bearbeitet)

Einfach einmal back button, dann läufts wieder



Schön wärs. Nur frage ich mich, ob wir hier vom selben poppen.de reden.
Du bist doch offenbar schon lange genug dabei, daß Du die nicht gerade wenigen Teil- bis Totalausfälle allein in den letzten 2-3 Jahren mitbekommen haben solltest. Unvergessen das "neue Nachrichtensystem", mit dem alles schneller werden sollte, bei dem die Umstellung aber offenbar nicht vorher getestet, sondern gleich im Produktivsystem ausprobiert wurde, weshalb nach der Umstellung alle Nachrichten weg waren, die unvollständige Wiederherstellung IIRC rund zwei Wochen in Anspruch nahm. Und schneller wurde es nicht, sondern war für lange Zeit (bis zum nächsten größeren, natürlich wieder mit Problemen einhergehenden Update) noch deutlich langsamer als vorher. Und die ständigen Ausfälle, wenn mal wieder Updates eingespielt werden, nach denen größere Teile oder die ganze Website 1-2 Tage oder noch länger nicht mehr funktionieren bis komplett ausfallen. Fehler, die teilweise erst nach Monaten oder auch gar nicht behoben werden, stattdessen ständig neue, teils gänzlich sinnbefreite Features eingebaut werden, die wieder neue Fehler mitbringen, außerdem bei Updates alte, eigentlich längst behobene Fehler (die außerdem oftmals rein gar nichts mit den vom Update betroffenen Funktionen zu tun haben) wieder auftauchen.
Da hilft keine Toleranz mehr, wenn der Laden einfach immer unrunder läuft.


bearbeitet von Sahnetoertchen9
xwishmasterx
Geschrieben

Schaue nicht nach hinten, sondern nach vorne
Der Rede ist vom jetzigen Situation - und es funzt einwandfrei. Ist es (was selten vorkommt) hängengeblieben, dann einmal back button und gut ist. Wie o.g. man kann sich auf alles aufregen und wenn du Fehler/Mängel suchen solltest, findest du es auch...


l8al8a
Geschrieben

Wäre die Mobilsite nicht weitgehend unbrauchbar dahingefurzt, sondern wirklich nutzbar konzipiert und programmiert worden, würde eine App wenig Sinn machen.



Wieso?

Einfacher, schneller, optimierter, fähigkeit zu "pushen", etc pp

Die FB App ist beispielsweise auch nicht so populär weil deren mobile(n) Seiten schlecht wären... ;-)


Geschrieben

Wieso?

Einfacher, schneller, optimierter, fähigkeit zu "pushen", etc pp



Wenn Du mich schon zitierst, dann lies doch auch einfach mal den direkt darauf folgenden Satz mit:

Höchstens mit einem Messenger-Hintergrunddienst, der regelmäßig nach Post oder online-Freunden zum chatten guckt.



Einfacher, schneller, optimierter ist doch nicht garantiert. Da Du ja offenbar den Großteil meines Posts nicht gelesen hast, zitiere ich mich nochmal selbst:

Aber mal ehrlich. Eine Mobilsite ist weniger anspruchsvoll als eine App. Schaut Euch die wenig gelungene Mobilsite und die vielen Fehler (bis hin zu regelmäßigen Totalausfällen) auf der Standard-Site an und fragt Euch dann nochmal, ob Ihr von diesen Programmierern wirklich eine App wollt...



Die FB App ist beispielsweise auch nicht so populär weil deren mobile(n) Seiten schlecht wären... ;-)



Die FB-App nutze ich zwar auch, doch die reguläre FB-Website in Opera Mobile mit FB-purify (als UserScript eingebunden) ist immer noch um Längen besser, da man mit FB-purify z.B. den ganzen Müll aus dem Newsstream rausfiltern kann, statt wie in der App bei 90% der Einträge nur zu sehen, wer jetzt mit wem befreundet ist und wer welche sinnlose Frage beantwortet hat.


×