Jump to content
SexyAusMarzipan

ausgewählte leute..

Empfohlener Beitrag

SexyAusMarzipan
Geschrieben

es gibt ja im chat die funktion das man anfragen muss um in einen privaten chatraum reinzudürfen..

eine frage, was haltet ihr davon im forum gleiches zu haben?
der te entscheidet wenn er jemanden der zb permanent stänkert, bekleidigt oder so, nicht in seinem thema lesen möchte ob er ihn reinlässt.
muss ja nicht im ganzen forum so sein,
aber themen die stehen bleiben sollen
und nicht wie beim chat nach schließen des selben gelöscht sind. da könnte man doch 2 oder 3 rubriken einrichten. lesen kann es jeder,
aber wer antworten möchte kann den te anschreiben, bzw der te kann alle antworten zulassen
und wenn er jemanden hat den er nie mehr in seinen themen lesen mag,
zb wegen beleidigung oder so,
dann kann er den für seinen themenbereich auf ignore setzen...

ich fänd das gut.
dann würden sich sicher einige wieder trauen was im forum zu schreiben,
ohne angst vor angriffen zu haben.

ich kann ja auch feste user im vorfeld sperren. jeder hat leute mit denen er einfach nicht kann und auch nicht will!
als zahlendes mitglied sollte ich doch auswählen können ob ich mich von piefke5 (ich hoffe den gibts jetzt nicht) oder so beleidigen lasse oder nicht!


wie fändet ihr eine solche einrichtung?

sie brächte ja auch den vorteil für diejenigen die sich als was bessres fühlen unter sich zu bleiben...


die sexy


rita07
Geschrieben

Dann wäre aber im Forum gähnende Leere, wenn ich so an die Befindlichkeiten mancher Mandamsen denke.

Was es im Forum nicht gibt, sind Beleidigungen. Die werden doch von den Mods konsequent unterbunden.

Keine Ahnung, was Du mit der Auswahl bezwecken willst. Für mich ergibt es keinen Sinn. Wenn ich nicht bereit mit, mit allen zu diskutieren, blende ich manche Beiträge einfach aus und gut ist.


BinUeberall
Geschrieben

Wen ich im Forum nicht lesen möchte,steht bei mir in der Ignoliste.
Schreibt eine der Personen einen Beitrag, sehe ich dann nur noch einen roten Strich.

So einfach geht das.


Geschrieben

wie fändet ihr eine solche einrichtung?

...paradox und nicht sinnerfüllend - ein öffentliches Forum, in dem man nicht schreiben darf? Was ist das für eine Idee? - den Gedanken solltest Du dringenst reflektieren.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

oh das ist cool, wuuste ich garnicht. aber rita, ich habe jetzt mal ca 5 minuten im forum gesucht und dir folgfendes kopiert, und ich bin sicher wer mehr finden will findet mehr!!

hier mal meine beispuiele die ich grad rauskopiert hab!
aus den forum in diesem bereich wohlgemerkt!:


Da können nicht permanent 10 - 100 attraktive Kerle in der Warteschleife kurven, bis sie sich dazu herablässt, einen an ihren verwelkenden, über 40-jährigen, "molligen" Körper zu lassen. Das sind Fantasien von Frauen über 40, die man als "Problemfall" bezeichnen darf.



- nehme zur kenntnis, dass für dich/euch also alle gehäuften fehler nur auf basis von legasthenie & co gewachsen sind, aber nicht auf der unlust, sich um adäquaten kommunikationsstil zu bemühen.


- ich beleidige niemanden mit echter schwäche!
so mir das passiert sein sollte entschuldige ich mich dafür, gern auch hier mal generell


Du bleibst bei deinem pseudointellektuellem Genösel allerdings einen Beleg für die 'fragwürdige Geisteshaltung' des TE schuldig.

Aber um mir Dummheit und Ignoranz erfolgreich als Individualität verkaufen zu können, musst Du noch ein wenig an Deiner Argumentationskette feilen.

Sicher ist es ein Zeichen von erheblicher Intelligenz wenn man mit solcherlei Großtaten noch in Foren hausieren geht.


das sind dann wohl alles nettigkeiten????


PainLady
Geschrieben

Ist nicht schön, aber auch das gehört zu einem Forum. Hier haben wir es ja recht gut, weil die Mods Beleidigungen löschen (in manch anderem Forum bleibts halt einfach stehen).

In dem Fall ist es vielleicht wirklich besser solche User (für sich) zu ignorieren.


Geschrieben (bearbeitet)

Ein öffentliches Forum ist, wie es ist. Es gibt positive Betrachtungen daran und eben auch negative.

Ein User, der es nutzt, muss damit leben und sich fragen, ob er es nutzen möchte oder sollte, wenn er mit den für ihn erscheinenden negativen Begleiterscheinungen nicht klar kommt. Nur weil einige User ein Problem damit haben, eigene richtige rationale Entscheidungen zu treffen, macht es ja keinen Sinn, die Sache, mit der sie nicht klar kommen, im Sinne der Daseinsberechtigung eines öffentlichen Forums in seiner Basis-Substanz sinnentfremdend zu verändern.


bearbeitet von montago100
Geschrieben

Von der Intention her, ein interessanter Vorschlag. Leider würde es die Cliquenbildung begünstigen. Das wäre dann weniger gut.

Es würde dann sicherlich bald im öffentlichen Forum von threads wimmeln " Was muß ich tun um in Eurem Kreis eingelassen zu werden"
Dazu würden mir dann die Spielchen z. B. in den Studentenverbindungen einfallen.....wo man richtig durch die Scheiße gezogen wird.

Also wenn ich mir das so überlege .........



Ich bin doch unbedingt dafür









____________________________________________________________________________________


MannohneSusi
Geschrieben (bearbeitet)

Ich wurde vorhin angeschrieben, mit der Bitte um Antwort!
Diese Antwort sollte dann dazu dienen, mich auf Igno zu setzen, damit mich diese Person nicht mehr lesen muss!

Nun, ich will ja mal Punkepromi werden, deshalb hab ich gleich mal die Ignofunktion genutzt!
Lieber Deine Punkte als meine!

Mal sehen, ob ich die Beiträge dieser Userin noch lesen kann....

SBW, Deine Beispiele sind zwar nicht besonders nett, aber noch weit von einer Beleidigung entfernt.

Wobei das Diskussionsforum bestimmt interessant wird, wenn nur noch User mit der selben Meinung wie der TE zugelassen sind!
Ob das jetzt auch ohne Ironieschild verstanden wird....ich hab da so meine Zweifel!


Testergebnis: Ich kann die Beiträge der ignorierten Userin immer noch lesen!
Tja, da werden wir uns auch in Zukunft auch mit Leuten auseinander setzen müssen, deren Meinung uns nun aber überhaupt nicht gefällt!
Wobei ich das gut finde, ich kann bestenfalls was lernen, wenn ich auch mal andere Sichtweisen auf ein bestimmtes Problem sehe!



Der Mann


bearbeitet von MannohneSusi
hat nicht gefunzt...
SexyAusMarzipan
Geschrieben (bearbeitet)

painlady:
wie du an dem beitrag vor deinem siehst ist das nicht immer der fall!

. Nur weil einige User ein Problem damit haben, eigene richtige rationale Entscheidungen zu treffen, macht es ja keinen Sinn, die Sache, mit der sie nicht klar kommen, im Sinne der Daseinsberechtigung eines öffentlichen Forums in seiner Basis-Substanz sinnentfremdend zu verändern.



wer sagt das die anderene entscheidungen die richtigeren bzw rationaleren sind?

und peter, ja das gibt es doch eh schon, das forum war einst anders!
ganz anders!

offen hart aber auch viel lustiger. man hat sich drauf gefreut den internetsmalltalk abends zu erleben. das ganze ist in eine clique ausgeartet in der alles was nicht gefällt weggeschubst wird. so lange beleidigt bis der jenige zurückschlägt, auf ihn eingedroschen usw. dann wehrt sich der jenige und wird vielleicht auch mal etwas unsachlicher weil in die ecke gedrängt. aber das ganze ist seit mindestens 2 jahren zu einem regelrechten system geworden, leider.


jedoch gibt es und das sehe nicht nur ich so auch positive begegnungen über poppen de, das es user hier hält. aber die stetige unzufriedenheit wird andere wachrütteln denke ich. warum dann nicht also die möglichkeit unter sich zu sein, dann kann es garnicht zu derartigen beleidigungen kommen!


montago, .....den Gedanken solltest Du dringenst reflektieren.
das habe ich!

lange!
sehr lange! und die beste idee dazu ist die gruppen in diesem sinne zu selektieren!

mods:
ich wollte das thema gerne in fragen und diskussionen stehen haben,
da ich den anderen usern eine frage stellte und nach ihrer meinung fragte!
dann ist es wohl im fragen und diskussionsbereich!

wenn ich es schon als verbesserungsvorschlag einstelle tue ich es auch auf entsprechender plattform!
ihr könnt es gern als idee aufnehmen, aber ich hatte fragen gestellt wiegesagt!


bearbeitet von sexyblondwitch
gruenerWombat
Geschrieben


der te entscheidet wenn er jemanden der zb permanent stänkert, bekleidigt oder so, nicht in seinem thema lesen möchte ob er ihn reinlässt.



Dann macht jemand z.B. das Thema auf: Warum sind Dicke unerotisch?
Und jeder, der Dicke nicht für erotisch hält, wird nicht zugelassen.

Sorry, wenn jemand mit ausgewählten Leuten diskutieren will, soll er das per PN oder Email machen. Eine öffentliche Diskussion mit Willkür-Zensur durch den TE ist schlicht undemokratisch.


Geschrieben (bearbeitet)

[sB]Da es diesen Vorschlag schon einmal gab wie hiernachzulesen ist schliesse ich mit den Worten von Linguafabulosa.



Da der Verbesserungsvorschlag des TE hier nicht umsetzbar ist, schließe ich an dieser Stelle.

TE die der Meinung sind, bestimmte User in ihren Threads nicht lesen zu wollen, haben mehrere Möglichkeiten:

1. Hier keine Threads erstellen
2. Beiträge nicht gewollter User einfach überlesen
3. Hoffen, dass nicht gewollte User der Bitte nicht zu schreiben nachkommen
4. Ein eigenes Forum mit eigenen Regeln eröffnen

Lingua - Team poppen.de





DM, Team Poppen.de[/sB]


bearbeitet von dickmanns69
×