Jump to content
N0rdl1cht

Regeländerung bei der Bildbewertung ?!?

Empfohlener Beitrag

N0rdl1cht
Geschrieben

Hallo, Ihr Lieben!

Vorweg:
Ich bin nicht übermäßig eitel, würde nie behaupten meine Fotos seien besonders gut und ich gestehe jedem seine persönliche Meinung zu.

Aber:
Da ich ein Mann bin und deshalb mein Profil nicht täglich von 100 und mehr Besuchern aufgerufen und bewertet wird, lässt sich ab und an sehr wohl nachvollziehen, wer denn da grad ne Bewertung abgegeben hat und wie sie in etwa ausgefallen ist. (Wenn noch nicht allzu viele Votes eingegangen sind, ergeben sich schnell deutliche Schwankungen...)

Leider ist es offensichtlich, dass es immer wieder Leute mit Profil ohne eigene Bilder (gern auch ohne Text) sind, die einen downvoten - bevorzugt übrigens Männer…

Über Gründe dafür, wie z.B. schnelles Punktesammeln, Konkurrenzdenken oder einfach die Lust am Stänkern etc. will ich hier gar nicht diskutieren, sondern vielmehr anregen, diesbezüglich mal eine Regeländerung zu überdenken.

Meiner Ansicht nach sollte es lediglich Mitgliedern, die selber Fotos von sich hochgeladen haben, erlaubt sein, Bildbewertungen abzugeben (und das am Besten auch nur einmal pro Bild)!!!

Die Bewertung selbst kann ja gerne weiterhin anonym bleiben, um evtl. „befürchtete Rachebewertungen“ (siehe andere Freds) zu verhindern, wobei ich persönlich auch in dem Punkt kein Problem mit mehr Transparenz hätte…
Dafür könnte man gerne Bildbewertungen als Möglichkeit zum Punkte sammeln ausschließen, wodurch automatisch der Anreiz für so ein Verhalten gedeckelt wird.

Bevor jetzt verbal losgehauen wird, wie man es leider in vielen Freds im Forum beobachten kann:

JA, ich weiß, dass dieses Thema nicht neu ist – was ganz nebenbei bestätigt, dass ich mit meinem Anliegen nicht allein bin - und ich habe erst in älteren Freds gestöbert, bevor ich mich entschieden habe einen neuen Fred zu eröffnen, weil die Posts dort oft nur noch Off Topic waren.

Und NEIN, alle meine Bilder in eine geheime Gallerie zu packen, wo sie nur noch von mir zugelassenen Mitgliedern angesehen werden können, ist KEINE Lösung, da Profile von Männern ohne sichtbares Bild erwiesenermaßen nahezu keine Beachtung finden – und deshalb sind wir ja schließlich alle hier – um Kontakte zu knüpfen und nette Leute kennen zu lernen.

Ich persönlich bewerte übrigens nur Bilder bzw. Profile, die mich wirklich ansprechen und habe es nicht nötig, Profile und Bilder, die dem nicht entsprechen, mit einer 1-Punkt-Wertung abzustrafen…

Was denkt ihr dazu bzw. wo seht ihr Möglichkeiten, hier eine Besserung der Situation herbeizuführen?

Greetz, Nippelfrost


love_affair66
Geschrieben



und deshalb sind wir ja schließlich alle hier – um Kontakte zu knüpfen und nette Leute kennen zu lernen.



Glaubst du das wenn deine Bilder besser bewertet werden, dass du somit mehr Chancen bei den Damen hast, was versprichst du dir davon, will das mal verstehen warum das so wichtig ist????!!!

Ich selber pfeife auf die Punkte und Bewertungen und habe mir meine noch NIE angeschaut...


N0rdl1cht
Geschrieben

Die Punkte sind mir hier ebenfalls recht Wurscht.
Sammeln sich halt so mit der Zeit und wenns mal ne Menge davon sind, kann man sie vorübergehend in ne bessere Mitgliedschaft ummünzen...

Bei den Bildbewertungen sieht das schon etwas anders aus!

Nicht, dass ich davon ausgehe, dass eine höhere Bildbewertung mehr Erfolg bei der Kontaktaufnahme bedeutet.
Es ist vielmehr eine gewisse Neugier, zu erfahren, was andere Leute von den eigenen Bildern halten.

Hier irgendwelche reellen Rückschlüsse ziehen zu können ist nicht mehr drin, wenn man erstmal realisieren musste, dass es hier jede Menge Leute gibt, die aus unterschiedlichsten Motivationen heraus gezielt mit schlechten Bewertungen um sich werfen, dabei aber selbst nicht die Eier in der Hose haben, ein Bild von sich hochzuladen.

Schade einfach ...


outinthedark
Geschrieben

Da jeder einen anderen Geschmack hat, was auch sehr gut ist, ist die Bildbewertung doch unwichtig. Was hast du davon? Die besten Bewertungen haben eh die Bilder von Model ähnlichen Leuten und die wo mehr gezeigt wird, gerade in den Intimzonen.

Wenn du wirklich wissen möchtest, wie du beurteilt wirst kannst du ja bei den Bildwettbewerben mitmachen oder eine Möglichkeit anregen eine Extra Bildbewertung eizuführen, wo man nach Spaten oder nur vom gewünschten Geschlecht bewertet werden kann ohne, dass dein Profil gesehen und gelesen wird.


N0rdl1cht
Geschrieben

An dieser Stelle möchte ich gerne einmal klarstellen, dass mir die Bildbewertungen nicht so wichtig sind, wie es scheinbar bei euch angekommen ist.

Keine Sorge, ich raufe mir nicht die Haare oder trommle mit den Fäusten auf den Boden

Das Feature, hier eigene Bilder bewerten zu lassen bzw. die anderer bewerten zu können, finde ich vom Grundgedanken einfach echt interessant.
Mir ist - eben weil man bei den ersten Bewertungen halt noch nen gewissen Überblick hat - aufgefallen, dass dieses Feature aus genannten Gründen einzig dem Zweck des Punktesammelns dient und ansonsten völlig nutzlos und aussagefrei ist.
Euch Beiden ist das offenkundig schon länger klar, da ich aber recht neu bin, ist es mir halt erst vor kurzem bewusst geworden...

Aber letztenendes ist dies hier doch der Ort für Verbesserungsvorschläge, nicht wahr ?

Also habe ich hier einen Vorschlag gemacht, um der Bildbewertung wieder einen Sinn zu verleihen, der, wie wir ja gemeinsam festgestellt haben, abhanden gekommen ist oder möglicherweise nie vorhanden war, mehr nicht.

Greetz


love_affair66
Geschrieben



Mir ist - eben weil man bei den ersten Bewertungen halt noch nen gewissen Überblick hat - aufgefallen, dass dieses Feature aus genannten Gründen einzig dem Zweck des Punktesammelns dient und ansonsten völlig nutzlos und aussagefrei ist.




Greetz



Absolut die Bilderbewertung is für den popo und für die Normalos die fleissig Punkte sammeln um ein paar Wochen eine VIP oder Premium Mitgliedschaft zu ergattern

Ich gebe dir recht, dass es sinnlos ist und man das Bewertungsystem mal überdenken sollte.


Geschrieben

Zu der Regelung in Sachen Bilder- und Videobewertung habe ich auch was zu sagen. Richtig, die ist für den Popo, im Grunde genommen ist mir schon egal, was andere von mir halten. Andererseits gibt es in unserer Gesellschaft überwiegend Mitläufer, die sich nach den Vorgaben der vorigen Bewerter halten.
Am meisten stört mich aber, dass auch diejenigen, die nur mit 1 Stern oder so bewerten, trotzdem den vollen Punkt bekommen. Man müsste wenn schon mit 5 Sternen bewerten, um an den vollen Punkt bekommen, dann gäbe es nämlich auch keine "unfairen" Bewertungen mehr. Oftmals wird man nämlich auch minder bewertet, weil man z.B. nicht die selben sexuellen Ausrichtung wie der Besucher oder die Besucherin hat oder weil der Besucher nicht durch den Nachrichtenfilter kommt.


N0rdl1cht
Geschrieben

Man müsste wenn schon mit 5 Sternen bewerten, um an den vollen Punkt bekommen, dann gäbe es nämlich auch keine "unfairen" Bewertungen mehr.



Das wäre dann in meinen Augen keine freie Entscheidung, sondern würde die Bewertung an sich ebenso beeinflussen bzw. verfälschen...


Mir ging es eher darum, jene Leute, die sich nicht die Mühe machen, sich nicht trauen oder aus welchen Gründen auch immer kein eigenes Bild hochgeladen haben, von der Möglichkeit, die Bilder anderer Mitglieder zu bewerten, auszuschliessen.

(Auch die technische Umsetzung sollte hier nicht allzu schwierig sein, wird doch eh jedes neu hochgeladene Foto zunächst gecheckt, d.h. hier könnte ein Admin einem User, der sein erstes Bild hochlädt, dann sozusagen zum Bewerten anderer Bilder freischalten.)

Damit dabei alle Mitglieder die gleichen Chancen zum Punktesammeln behalten, müsste man folglich das Bewerten von Fotos als Möglichkeit zum Punktescheffeln abschaffen.

Das hätte vermutlich zudem den netten Nebeneffekt, daß zumindest etwas weniger wahllos und gelangweilt durch fremde Profile geklickt wird, um schnell mal die täglichen 30 Punkte abzugreifen - im Gegenteil, Profilbesuche würden dann wesentlich gezielter und eher interessengebunden zustande kommen, als es derzeit der Fall ist.

Aber all dies ist ja nur ein Vorschlag, der offensichtlich nicht viel Resonanz nach sich zieht.

Daher handhabe ich es nun wie der Großteil der übrigen Mitglieder und ignoriere die Bewertungen komplett, in dem Wissen, dass sich dahinter keine Aussagekraft verbirgt.

Greetz


spassvogel56
Geschrieben

(Auch die technische Umsetzung sollte hier nicht allzu schwierig sein, wird doch eh jedes neu hochgeladene Foto zunächst gecheckt, d.h. hier könnte ein Admin einem User, der sein erstes Bild hochlädt, dann sozusagen zum Bewerten anderer Bilder freischalten.)

Und was passiert, wenn der User das einzige Bild das er hochgeladen hat, wieder löscht? Da erfolgt ja kein automatischer Check. Aber denoch sollte das einfach zu bewerkstelligen sein. Ohne das Datenbank-System zu kennen, behaupte, ich, dass das eine einfache Abfrage in einer Tabelle ist. Genauso, wie beim Aufruf ja in der Datenbank abgefragt wird, ob Du FSK18 Bilder angucken darfst. Deine Idee ist meiner Meinung nach vom Ansatz her gut, allerdings ich glaube nicht ganz zu Ende gedacht. Wie wird mit einem User verfahren, bzw. mit seinen Votings, wenn er sein Bild im Profil wieder löscht. Sollen dann die ganzen Votings wieder korrigiert werden?

Gruß vom Spaßvogel


Geschrieben

@TE:
Hinter dem Rücken über andere lästern, das gibt es nicht nur im Internet.
Ich bin deshalb - und ich bin mir sicher, dass das hier schon diskutiert wurde - für eine generelle Abschaffung jeglicher Bewertungen.

Wenn Du weist, dass solche Bewertungen hauptsächlich von Männern kommen, kann Dir das doch egal sein, es sei denn Du stehst selbst auf Männer und legst auf deren Meinung Wert.
Übrigens kannst Du die Bewertungen für jedes Bild auch komplett löschen und sozusagen wieder bei null anfangen!


Geschrieben

Also mir sind die Punkte nicht unwichtig und ich sammle welche indem ich Profile und Fotos bewerte. Ich habe diese Möglichkeit hier - also nutze ich sie auch. Punkt.
Aber : ich bin ehrlich bei der Bewertung und richte mich danach, wie mir Profile / Fotos gefallen. Jemandem, den man nicht leider kann, permanent immer nur einen einzigen Punkt zu geben um die Gesamtwertung zu drücken ist kindisch.
Was mir am Vorschlag des Eröffners der Diskussion gefällt : nur wer selbst ein Foto im Profil hat, darf auch andere bewerten. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht umgesetzt wird.


Geschrieben

Wenn ich schon auf einem Profil bin, bewerte ich alle Bilder, die ich sehen kann sowie das Profil mit der höchsten Punktzahl - unabhängig von meiner persönlichen Meinung.
Dass ich dadurch nicht mehr Punkte bekomme, ist mir klar. Darum geht es mir auch nicht, sondern einfach nur um die Fairness.


Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich schon auf einem Profil bin, bewerte ich alle Bilder, die ich sehen kann sowie das Profil mit der höchsten Punktzahl ....Darum geht es mir auch nicht, sondern einfach nur um die Fairness.

Was ist daran fair, alle Bilder und das Profil generell mit der höchsten Punktzahl zu bewerten, unabhängig von deren Qualität? Ich finde das höchst unfair.


bearbeitet von montago100
XXXL-66
Geschrieben (bearbeitet)

Ich schliesse mich der Meinung des Threaderöffners vollkommen an.
Meine Bewertungen lösche ich regelmässig um festzustellen, wer wie bewertet. Meist sind es die erwähnten Punktesammler, oder Neider, die einfach ihren Frust abbauen wollen.

Besonders unverschämt finde ich es, wenn jemand ein Bild einstellt, auf dem er/sie nicht zu erkennen ist, aber selbst nur Nachrichten mit Bildern akzeptiert.

Ich selbst bewerte die Bilder nach einem Punktesystem.

Ein Gesichtsbild wie beim Eröffner hier, 4 Punkte bei guter Bildqualität, Abzug eines Punktes bei Sonnenbrille, oder sehr schlechter Bildqualität.
Ein Ganzkörperbild gibt natürlich die volle Punktzahl.

Wer nur nen Hintern zeigt... naja was will man da groß bewerten?
geb ich nur 2 Punkte? nee, meist bewerte ich dann lieber nicht.

Die Bildbewertungen kann man zwar im Einzelnen löschen, aber die Gesamtbildbewertung bleibt.

Ähnlich halte ich es auch mit den Bewertungen der Profile und Nachrichten.


bearbeitet von XXXL_NW_LD66
Geschrieben

Also wie schon gesagt, ist eigentlich die Bildbewertung völlig egal. Denn wenn mir pers. jemand gefällt, dann schreibe ich Sie an. Ob da jetzt ein Stern oder 4 sind ist eigentlich völlig egal, den die Frau muss ja mir gefallen bzw. mich ansprechen.

Und die besten Bewertungen der Bilder bringen überhaupt nix, wenn ich der Frau die ich toll finde, nicht gefalle. Mich dann auf 4 Sterne zu berufen (sprich ich bin ein gute Partie LOL) bringt dann herzlichst wenig.

Klar gibt es sicher Spaß Bewerter oder wie auch immer man das nennen mag. Ich pers. würde eher dazu tendieren das den Nutzern von poppen.de die Option zur Wahl stehen sollte ob Sie ihre Bilder öffentlich bewerten wollen lassen, oder eben nicht.


XXXL-66
Geschrieben

ich fände es besser, wenn man die Bilder kommentieren könnte, auch auf das Risiko hin, dass ich wegen meiner fiesen Bemerkungen wieder ne Sperre bekommen könnte


zureiter_aus_hh
Geschrieben

Seit den Regeländerungen bei der Bildbewertung passieren hier schon die merkwürdigsten Sachen !!

So habe ich heute 3 FSK-16 - Bilder, die bereits früher schon einmal auf diesem, meinem Account genehmigt und einige Zeit hochgeladen waren erneut hochgeladen, da ich zwischenzeitlich andere Bilder statt derer für interessanter hielt, gelöscht.

Nun werden heute diese Bilder nicht mehr genehmigt, da diese ja bereits bei den Bildfreischaltern und poppen.de bekannt sind.

Ich frage mich ernsthaft, was das soll ??

Hier ist der Willkür Tür und Tor geöffnet - oder sollte ich ausgerechnet an ungeübte Bildbewerter getroffen sein. Habe nun diese, meine Bilder erneut hochgeladen - bin mal gespannt, was jetzt passiert.

Wichtig noch zu wissen, dass meine Bilder uch in anderen Portalen zu sehen sind, denn andere Mütter haben auch schöne Töchter !


Engelchen_86
Geschrieben

ich fände es besser, wenn man die Bilder kommentieren könnte




ich glaube darauf könnte ich gut verzichten.. jeder sollte sein teil sich dazu denken.. und einiges will ich vielleicht auch gar nicht wissen


Tristania_
Geschrieben

ich fände es besser, wenn man die Bilder kommentieren könnte, auch auf das Risiko hin, dass ich wegen meiner fiesen Bemerkungen wieder ne Sperre bekommen könnte


Das hatte ich schon mal irgendwo geschrieben ...
Wäre ganz interessant.


Zudem:
Es sollte die Möglichkeit bestehen, selbst wählen zu können, ob man seine Bilder den "Wölfen zum Fraße" vorwirft.
Heißt: Button --&gt JA ... NEIN ...
Ende.


Bilder runterzuwerten ist doch hier schon längst Mode-Sport.
Kratzt mich persönlich zwar nicht unbedingt, aber gelebter Bosheit sollte der Nährboden entzogen und nicht noch mit Vorteilen bedacht werden.


Osiris62
Geschrieben


Kratzt mich persönlich zwar nicht unbedingt, aber gelebter Bosheit sollte der Nährboden entzogen und nicht noch mit Vorteilen bedacht werden.

Stimme voll zu!

Natürlich gilt: jede/r hat beim Bewerten das Recht, das zu tun, was sie/er für richtig hält.

Allerdings: gefällt mir ein Foto oder deren Angaben nicht, so verlasse ich eher dieses Profil, als dieses Foto schlecht zu bewerten.

Ein Ausnahme würden hier klar provokative Fotos darstellen.

Ein eher neutrales Foto "downzuvoten", kann ich auch nur mit Bos- bzw. Verbittertheit der jeweiligen Person erklären.


×