Jump to content

Steckbrief Tattoo´s und Piercings

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

ich bin zwar echt neu hier, erst heute angemeldet. Aber ich habe nun schon sehr viele Profile gelesen und konnte dabei lesen, dass viele Piercings und Tattoo´s tragen. Wäre es dann nicht schön, wenn man im Steckbrief erklären könnte, wie viele Piercings und Tattoo´s man hat und wo genau. Weil es zeigen ja nicht alle Menschen ganz offen ihren Körper. Aber mich würde zum Beispiel ein Intimpiercing abtürnen, überall sonst, ist es schön, aber nicht dort. Oder ginge das nicht, aus Datenschutzgründen? Ist halt nur einfach eine Anregung.

Lg


Geschrieben

Das wäre ein Vorschlag. Allerdings können nicht-zahlende Mitglieder, und das sind die meisten hier, ihren Steckbrief nicht ausfüllen.


Geschrieben

Das wäre ein Vorschlag. Allerdings können nicht-zahlende Mitglieder, und das sind die meisten hier, ihren Steckbrief nicht ausfüllen.



Wie kommst du denn dadrauf? Ich meinte mit Steckbrief, das: Ist aus meinem eigenen Profil, um dir ein Beispiel zu geben.

Steckbrief

Alter: 27
Geschlecht: Mann
Größe: 185 cm
Gewicht: 89 kg
Figur: Normal
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: schwarz
Haarlänge: kurz
Bart: kein Bart
Körperbehaarung:
leicht behaart
Intimbehaarung:
rasiert
Sexualität: hetero
Penislänge 16cm
Penisdicke: 4cm
Sternzeichen: Wassermann
Brille: Nein
Raucher: Ja
Tattoos: Nein
Piercings: Nein
Behinderung: Nein
HIV-positiv: Nein


Wieso, kann ich dass dann nicht ausfüllen, wenn ich es doch selber schon ausgefüllt habe?? Da bitte ich doch um Erklärung.
Danke

lg Vincent


love_affair66
Geschrieben (bearbeitet)

jau, am besten noch ob jemand Muttermale hat und wo

Achso und ganz wichtig ist was für ein Motiv, es könnte ja nicht gefallen...


bearbeitet von love_affair66
Geschrieben

Weil ich diesen Steckbrief nicht gemeint habe, sondern den in den Profileinstellungen.


Geschrieben

Weil ich diesen Steckbrief nicht gemeint habe, sondern den in den Profileinstellungen.


Ja gut, dann entschuldige ich mich, wie gesagt erst seit heute dabei. Dann haben wir halt einfach aneinander vorbei geredet.
Und zu dem Vorposter, mit dem Muttermalen. Tut mir leid, wenn ich nun hier jemanden verletzt habe. Es war halt nur eine einfache Idee, die ich mal erwähnt haben wollte. Da es doch nun mal Piercings oder Tattoo Gegner gibt. Aber das mit dem Motiv ist auch nicht schlecht. Wäre mir aber zu aufwenig erschienen. Weil wer will schon jemanden poppen, der Christian auf der Brust hat, wenn man selber anders heißt. Hoffe nur, dass mich nun nicht alle Christian´s steinigen.
Gute Nacht euch allen.


BabetteOliver
Geschrieben

in der Tat würde es Sinn machen, wenn man in der Detailsuche auf alle Punkte rastern kann, die im Steckbrief angegeben werden (können).


Geschrieben (bearbeitet)

Weil ich diesen Steckbrief nicht gemeint habe, sondern den in den Profileinstellungen.


Dieser Steckbrief ist doch in den Profileinstellungen. Was Du vermutlich meinst, ist das Interview. Das hat allerdings rein gar nichts mit einem Steckbrief zu tun...


jau, am besten noch ob jemand Muttermale hat und wo
Achso und ganz wichtig ist was für ein Motiv, es könnte ja nicht gefallen...


Oh ja, wenn man was nicht versteht, sich einfach mal drüber lustig machen, zeugt ungemein von Intelligenz und Niveau...

Ich denke zwar auch nicht unbedingt, daß man zu jedem Piercing unbedingt die Stelle angeben muß, aber es macht durchaus einen Unterschied, ob es ein rein dekoratives Piercing ist (Augenbraue, Bauchnabel etc.) oder eines mit Spaßfaktor (Zunge, diverse Intimpiercings etc.).
Wenn ich das gerade durchdenke, wäre eine gewisse Auswahlmöglichkeit gar nicht verkehrt. Nur mal anhand meines eigenen Beuteschemas gedacht: Auf Zungenpiercings fahre ich wahnsinnig ab (wer selbst mal eines erlebt hat, wird das verstehen können ), Augenbrauenpiercings sind für mich ein ziemlicher Abtörner (vor allem da ich die bislang nur bei Frauen gesehen haben, deren Niveau nicht einmal ansatzweise meinem Beuteschema entspricht).
Ähnlich ist es bei den Tattoos. Ein kleines dezentes ist ebenso ok wie das eine oder andere Piercing, größere bis großflächige Bekritzelungen und/oder regelrechte Altmetallsammlungen jedoch wirken bei mir zuverlässig als Erektionshemmer bis -verhinderer.
So etwas direkt bei der Suche filtern zu können, wäre schon klasse.

Und jetzt komm bloß nicht wieder jemand mit "kann man ja in den Text schreiben bzw. fragen" - ich bleibe dabei, mit dieser Argumentation kann man den gesamten Steckbrief abschaffen, denn letztlich könnte man das alles ja einfach in den Text schreiben bzw. erfragen.
Je detaillierter der Steckbrief - und dazu passend die Möglichkeiten in der Detailsuche! -, desto weniger Streuung und Rauschen gibt es bei den Suchergebnissen. Die Suchenden können gezielter auswählen und anschreiben, die Angeschriebenen werden (hoffentlich) weniger zugemüllt.

Aber was erwarte ich, wenn schon die Auswahl der Augen- und Haarfarben nicht einmal das durchaus überschaubare natürlich vorkommende Spektrum abdeckt...


bearbeitet von Sahnetoertchen9
×