Jump to content
sasch31muenchen

Initiative zum Erhalt des Textchat

Empfohlener Beitrag

sasch31muenchen
Geschrieben

Liebe Poppen Gemeinde,

seit heute gibt es ja die Ankündigung das der Text Chat geschlossen werden soll. Ich finde mit dem Text Chat hat alles angefangen seinerzeit und es ist kein Relikt das man abschaffen sollte - es ist eine andere Art des Chat den man erhalten sollte.

Wenn ich nicht alleine mit meiner Meinung dastehe könnte man den "alten" Chat vielleicht retten - was meint ihr?

LG
Sasch;


jenobu
Geschrieben

eine abstimmung wäre völlig ok


gabi38001
Geschrieben

bin auch dafür.soll erhalten bleiben.


Geschrieben (bearbeitet)

Der Betreiber sollte den Video-Chat in Video& Texchat umbenennen.Warum zwei Systeme auf einem Server ?? Die Zeiten ändern sich . Es wird doch keiner gezwungen mit Video zu arbeiten . Das machen die wenigsten. Normalos können ganz normal im Video-Chat weiter Texten . Daher verstehe ich die Aufregung nicht. Wer Video machen will/ kann soll das tun . Der grosse Rest schreibt einfach so weiter wie im reinen Texchat.Viel interessanter währe es einen Chat ohne Flash anzubieten. Aber das geht wohl nicht


K a R


bearbeitet von voyager1954
sasch31muenchen
Geschrieben

Lest mal im Blog was die Anna von Poppen.de da schreibt... "Ihr tuts halt dann leid um die Textchat-User"... finde ich persönlich a bissi unverschämt.


Geschrieben

Viel interessanter währe es einen Chat ohne Flash anzubieten. Aber das geht wohl nicht



Doch, das geht mit aktuellen Webtechniken völlig problemlos. Wird woanders schon längst praktiziert, z.B. bei Facebook.


Geschrieben (bearbeitet)

[ac]Liebe Mitglieder,

beim Durchlesen Eurer Beiträge haben wir gemerkt, dass es noch einige Zweifel bezüglich des Videochats gibt. Wir möchten Eure Bedenken gerne aus der Welt schaffen und haben hier ein paar hoffentlich nützliche Infos für Euch, damit Ihr weiter nach Herzenslust chatten könnt!

Genau wie der Textchat ist und bleibt auch der Videochat weiterhin mit unserem kostenfreien Account nutzbar. Lediglich für das Anschauen von Webcams wird eine Premium- oder VIP-Mitgliedschaft benötigt. Das Aktivieren der eigenen Webcam ist natürlich freiwillig und vor allem kostenlos.

Die Angst, der eigene Rechner sei nicht leistungsfähig genug, ist unbegründet, da mit der aktuellen Flashversion selbst auf alten Rechnern alles reibungslos laufen sollte.

Wenn Euch der Videochat zu bunt oder zu schrill ist, versucht es doch mal, wie Robby vorgeschlagen hat, mit der schlichten und unauffälligen Büroversion. Diese findet ihr oben links in der Navigationsleiste des Videochats.

Für alle Mitglieder, die am alten Textchat hängen, tut es uns leid, aber wie viele von Euch bereits geschrieben haben, gehen auch wir mit der Zeit und wollen Euch gerne einen modernen Service anbieten. Für uns ist es viel effizienter nur einen Chat weiterzuentwickeln und dabei wollen wir natürlich auch Eure Wünsche mit einfließen lassen. Der Vorschlag im Videochat neue Räume einzurichten, die nur für geprüfte Mitglieder zugänglich sein werden, ist sehr gut bei Euch angekommen. Dazu gibt es bald mehr!

Liebe Grüße
Eure Anna[/ac]


bearbeitet von Anna
Geschrieben

Erstmal herzlich willkommen Anna, da du ja neu bist.

Wenn dein Posting aber eine neue Offensive zur Optimierung der Kundenzufriedenheit sein soll, ist sie unserer Meinung nach völlig nach hinten los gegangen.

Einfach den gleichen Text aus dem Blog nochmals ins Forum zu kopieren (zumal hier vorher schon eine Formulierung aus diesem Text kritisiert wurde), ist doch etwas arm.

Es geht uns nicht ums Thema, da uns persönlich der Textchat völlig wumpe ist, aber wenn dies die neue Kundenbetreuung sein soll, solltet ihr euch doch nochmal ne Teamsitzung gönnen und auch über das Wording und die Systematik des Antwortverhaltens Gedanken machen.


Geschrieben

Ich verstehe die Kritik an der Änderung und die Initiative nicht. Vorher wurde immer gemosert, wie altbacken und rudimentär der Textchat wäre. Nun wird er auf eine modernere Ebene gehoben und das ist auch wieder nicht gut, zumal mit dieser Neuerung die Erfüllung eines Wunsches der Community, einen Raum nur für geprüfte Mitgleider einzurichten, angekündigt wird.

Wie lauten jetzt genau die Argumente, den alten Textchat erhalten zu wollen?


Geschrieben (bearbeitet)

Es geht glauben wir gar nicht so sehr um die Argumente. Es ist vielleicht vergleichbar mit der Situation,
dass deine Lieblingskneipe ( an der du zwar oft rumgenörgelt hast, aber doch immer wieder dort warst) geschlossen wird. Und nebenan ist schon seit einiger Zeit ne andere Kneipe und dir wird empfohlen, in Zukunft doch dort hinzu gehen. Die passt dir aber nicht, da das Licht dort zu grell ist, du die Stammgäste nicht kennst und du Angst hast, am Türsteher nicht vorbei zu kommen. Außerdem hat dir iregendwer erzählt, dass die neue Kneipe verlangt, dass du dort einen Mindestumsatz machen musst (was zwar nicht stimmt, aber der Flurfunk).

Nun ist halt die Frage, wie man diese Situation kommuniziert. Um beim Beispiel zu bleiben: Dein Wirt sagt dir, er macht in 10 Tagen zu.

Und nun fragen sich die Stammgäste was aus ihnen wird, und sind verunsichert.

Als Reaktion hängt nun der Wirt in der Kneipe einen Zettel aus, mit Informationen, und da die Gerüchte nicht verstummen im Stadtteil, hängt er den gleichen Zettel nochmals an die Pinwand der Kirchengemeinde.

Und so entsteht schlechte Laune und ein gewisser Ärger.


bearbeitet von smpaarhan
Geschrieben

@smpaarhan - Danke für diese Erläuterung. Das kann ich nachvollziehen. Ist es also eher ein Kommunikationsproblem, oder gibt es doch sachliche Argumente, die für den Erhalt sprechen würden?


Geschrieben

Nö (zumindest unserer Ansicht nach, aber da uns der Chat relativ egal ist, sind wir da auch keine Experten).


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]@Montago, die Haupargumente sind geschmacklicher Natur. Zu bunt, zu neumodisch etc.[/COLOR]
Und man hat die Sorge, dass gewohnte Gemeinschaften in bestimmten Räumen auf diese Weise zerschlagen werden.

Unter rein praktischen Gesichtpunkten ist der Videochat wesentlich bedienfreundlicher und funktionsreicher.

Das Bild mit der Kneipe trifft es sehr gut.


Geschrieben

Danke @Oliver, wenn das so richtig ist, ist mein Bild jetzt rund.

Was die visuelle Umgewöhnung angeht, da wird man in ein paar Wochen gar nicht mehr drüber sprechen, schätze ich. Zum Einen ist der Mensch ein "Gewohnheitstier" und wird sich dann an die neue Optik gewöhnt haben, zum Anderen werden die bessere Bedienfreundlichkeit und der vermehrte Funktionsumfang sicher geschätzt werden.

Bleibt also die Sorge um die Zerschlagung von Chat-Gemeinschaften. Da denke ich mal ganz naiv, die werden sich auch im neuen Chat wiederfinden. Oder welche Hürde wäre da zu überwinden?


Engelschen_72
Geschrieben

Ich war früher Stammchatter im alten Textchat. Als der neue Videochat kam wollte ich den nicht nutzen, wie hier schon gesagt wurde, der Mensch ist ein Gewohnheitstier!
Und die Leute, die damals immer im Textchat waren haben diesen dann irgendwann gar nicht mehr genutzt, sondern sind nach und nach in den Videochat "umgezogen".
Von daher verstehe ich nicht wirklich, warum man den alten Textchat erhalten sollte?


Geschrieben (bearbeitet)

[ac]Liebe Mitglieder,
@ smpaarhan,

danke erstmal für Euer Willkommen! Euren Unmut mir gegenüber kann ich leider nicht ganz verstehen und wollte deshalb nochmal nachhaken. Den Blogbeitrag habe ich einfach nur deshalb ins Forum kopiert, weil es bestimmt einige Mitglieder gibt, die nur im Forum lesen und den Blogbeitrag gar nicht gesehen haben. Mit sasch31muenchen habe ich bereits persönlich geschrieben und ich glaube, dass wir seinen Ärger aus der Welt schaffen konnten.
Ich hoffe Ihr werdet auch Spaß am Videochat finden! :-)

Poppige Grüße
Eure Anna[/ac]


bearbeitet von Anna
Geschrieben

Wir haben keinen Unmut Dr gegenüber (wieso auch, kennen dich ja nicht), wir wunderten uns nur über die Art der Kommunikation, denn wenn 2 Beiträge über deinem steht:

Lest mal im Blog was die Anna von Poppen.de da schreibt... "Ihr tuts halt dann leid um die Textchat-User"... finde ich persönlich a bissi unverschämt.



und dann der selbe Eintrag von Dir gepostet wird,


Liebe Mitglieder,

beim Durchlesen Eurer Beiträge haben wir gemerkt, dass es noch einige Zweifel bezüglich des Videochats gibt.

Für alle Mitglieder, die am alten Textchat hängen, tut es uns leid,



dann macht dies eben nicht den Eindruck, als ob du die Beiträge wirklich gelesen hättest.

Und wie gesagt der Chat ist uns sowas von Wumpe....

Uns ging es hauptsächlich um die Methoden der Kommunikation, und da scheint ja (auch wenn man die Blogeinträge liest), doch einiges Schief zu laufen. Ein Fortschritt ist allerdings, das sich überhaupt mal jemand vom Team in dieser Forumsrubrik meldet.

Liebe Grüße


Geschrieben (bearbeitet)

Dann will ich mal ne Ansage von einer Immer-mal-wieder-Altlast zum Besten geben:

Ich bin seit irgendwann 2004 immer mal wieder hier. Seit sich das Leben immer mehr auf den Videochat in all seinen Ausprägungen, die wir immer wieder mal erlebt haben, konzentriert, stelle ich fest, ich bin immer weniger am Chatten. Wenn ich den Chat allerdings mal nutze, dann ausschließlich die alte Version.

Warum? Ganz simpel: Die neue ist mir eindeutig zu überlaufen und - ja, ich geb's zu - alles andere als Schwarz auf Grau, ist mir absolut zu grell. Ich hab den neuen Chat ausprobiert und die Chancen auf Kontakte, die über Smalltalk hinaus gehen (und ja, ich bin beim Thema "Reden") tendieren gegen 0.

Ich will jetzt keine "früher war alles besser"-Arie starten, auch wenn das aus meiner Sicht auf dieser Seite durchaus der Fall ist. Hinsichtlich des Chats würde ich mir allerdings ein explizites "Weniger" an Funktionen durchaus wünschen.

Selbst die Büroversion vom Videochat ist noch völlig überladen. Unterteilung in Premium, Vip & Co? Interessiert mich nicht die Bohne. Bei jedem zweiten Zugriff "keine Verbindung möglich"? Das nervt! Raumliste bedarf Extraclick? Nervt! Raumliste so schmal, dass man nicht erkennen kann, welchen Chat man betreten kann? Nicht Euer Ernst, oder? Ewig lange Reaktionszeiten im Vergleich von Bürochat zu normalem Videochat? Doch nicht wirklich, oder? Alles in einem Fenster? Und das kann ich nicht mal in einem Tab öffnen ohne mir die Finger zu brechen? Was ist denn das für ein UI? Tausende Smileys in der normalen Version? Hiiiiilllllfeeeee! Quitschbunt? Ich krieg Augenkrebs! Und was um Himmels willen soll man mit den Cams? Das ist doch absolute Zeitverschwendung.

Und neben all dem: Der Charme am Textchat heutzutage ist, dass er eben explizit nicht so viele Leute anzieht. Es gibt nun mal Leute, die kleine intime Clubs jeder Großraumdisco vorziehen. Schon mal darüber nachgedacht?

@Anna: Einer öffentlichen Kritik sollte eine genauso öffentliche Reaktion folgen. Klasse, dass Du privat irgendwas mit irgendwem klärst - das weiß ich wirklich zu begrüßen - aber die stille Mitleserschaft nimmt in solchen Fällen eher ein Desinteresse Deinerseits an, als zu unterstellen, dass irgendetwas hinter den Kulissen passiert oder passiert ist.


bearbeitet von LordHarry
michaliegerad
Geschrieben

Also, ich will jetzt auch mal was dazu sagen:

Ich bin selber auch seit Ende 2004 oder Anfang 2005 dabei (so genau weiß ich das selbst nicht mehr...), und eigentlich auch ein Textchat-Freund, einfach, weil ich finde, dass das super simple Interface ohne Schnickschnack auch ein gewisses Maß an Kommunikativität mit sich bringt, was bei den ganzen bunten Smilys und vor lauter Webcamgucken (und geiern, ob da nicht doch wer bissl mehr zeigt, nich wahr? ) meines Erachtens etwas weniger der Fall ist...

Aber:
Wenn jetzt der Textchat abgeschaltet wird, ist das trotzdem nicht so der riesen Beinbruch! Klar sind im VC jetzt ne Menge Leute, die man nicht oder nicht mehr kennt (weil sie entweder nie im Textchat waren oder teils schon vor Jahren abgewandert sind), aber so war das auch wo man die ersten Male in den Textchat kam: Man chattet halt mit, und irgendwann ist man drin.

Zudem können im Videochat einige Funktionen realisiert werden, die im Textchat nicht gehen... oder - und auch da müsst ihr die Betreiber bissl verstehen - sich nicht lohnen: der Anteil der Hardcore-Nur-Textchatter ist recht klein, aber der Programmier- und Wartungsaufwand wird deshalb nicht geringer! Und wie ich die Besitzer von poppen.de kennengelernt habe, sind sie sehr daran interessiert, weiterhin auch für nicht zahlende Mitglieder so viel wie möglich zu bieten (schaut euch mal um, wo sonst kann ein Basic-Mitglied so viel wie hier?!?), und das geht halt in einigen Ecken nur über Effizienz!

Und schließlich muss ich persönlich auch sagen, dass ich es schade fand, dass sich die Chatgemeinschaft damals, als der Videochat eingeführt wurde, zersplittert hat: Jetzt sind wieder alle unter einem Dach! Dass das nicht so stattfinden wird, dass den Videochattern die ganze liebgewonnene Funktionalität wieder weggenommen wird und wir alle wieder nur texten, ist auch klar, Erfolg von Craigslist hin oder her ! Uns nimmt ja auch keiner was weg, wir kriegen im Gegenteil recht viel hinzu... nur wissen wir noch nicht, was wir damit anfangen sollen, und wie! Und das wird schon... auch wenn ich das gute alte Black-and-gray-Teil vermissen werde!

Die Resonanz in diesem Thread zeigt auch, dass Poppen.de mit seiner Entscheidung nicht ganz unrecht hat: so viel Protest läuft hier ja jetzt nicht auf... ich kann mich demgegenüber noch an den Aufschrei erinnern, als der Videochat aus der Beta-Phase rauskam, und damals schon laut angedacht wurde, den Textchat zu schließen... irgendwie ist jetzt halt die Zeit reif dafür. Und so versteh ich auch Annas Kommentar im Blog,

Für alle Mitglieder, die am alten Textchat hängen, tut es uns leid, aber wie viele von Euch bereits geschrieben haben, gehen auch wir mit der Zeit und wollen Euch gerne einen modernen Service anbieten)

. Ich hätte auch gern wieder Neuwagen, die weniger als anderthalb Tonnen wiegen, und würde dafür auch in Kauf nehmen, die Fenster immer noch selber zu kurbeln, aber so ist das halt: Tempora mutantur: nur für mich und ein Häufchen weitere, die das gern hätten, werden die sowas nicht mehr bauen (auch wenn man sagen könnte, weglassen sei ja so einfach und koste ja nix ), und wenn man sichs mal ne weile lang recht besieht, sind Klimaanlagen schon was geiles .

Allerdings muss ich Anna und dem neuen CM-Team auch sagen, dass ich ein bißchen verstehen kann, wenn der unkommentierte Copy- und-Paste-Post nicht gut ankommt (bei mir übrigens auch nicht): a) ist C&P eh ne Praxis, die hier - auch von Usern - viel zu viel angewendet wird, und ich weiß, dass auch ihr vom Backend das als Problem erkannt habt... dann aber gleich mit gutem Beispiel voranzugehen wie man es NICHT macht, ist schon irgendwie bissl ned nachgedacht .
B) kommt sowas immer extrem unpersönlich rüber: Ich weiß nicht, ob Du, Anna, vor dem CM schon hier oder in anderen Foren Mitglied warst, aber auch Du wirst Dich schon oft über Bandansagen und Schema-F-Antworten von irgendwelchem Support geärgert haben: Hier hast Du die Chance, es besser zu machen... und es besser zu machen war und ist glaub ich auch der Grund für ein eigenes CM-Department... Konkret: Blogpost als Zitat reinstellen und dazu noch ein, zwei Sätze sagen wär besser gekommen!Nur als Anregung fürs nächste mal Wenn wir als User mitkriegen, dass ihr zuhört und euch für uns auch ein bissl bemüht, werden wir euch auch lieben, wenn die Siteowner mal ne nicht ganz so populäre Sache versuchen, und ihr als CM die uns Usern gegenüber vertreten müsst! Also nimms als konstruktives Feedback, und am Anfang kann auch nicht alles glatt laufen! und schön, dass es euch gibt!
und C): das selbe auch für die "Öffentlich vs. Privat"-Sache: wir, bzw. der TE möchte das gern im Plenum zur Diskussion stellen, und wenn es auch einige Sachen gibt, die nicht in öffentliche Diskussionen gehören, so ist dieses Thema doch auch nicht nur für einen interessant! Darum kommt und sagt uns, warum ihr das so und nicht anders gemacht habt: Wenn wir eure Entscheidungen verstehen, werden wir sie auch akzeptieren, auch wenn wir manchmal vielleicht ein bissl grummeln! Auch ihr könnt es halt nicht allen knapp 3 Millionen Usern gleichzeitig recht machen! Dass Du jetzt vielleicht mit ihm privat seinen Kommentar zu Deinem Blogpost geklärt hast, find ich super. Aber wie Du an unseren Anmerkungen vielleicht mitkriegst, war das auch ein bißchen ein öffentlicher Fauxpas, wo eine öffentliche Klärung a la "War vielleicht bissl unglücklich, sorry, wir lernen alle noch, nächstes mal machen wirs anders", und dann noch zwei Sätze "echtes" Feedback euch gleich ne ganze Portion Glaubwürdigkeit als "Unsere" CM einbringt!

So... nuff said, und der Threadtitel war ja auch "Textchat" und nicht "Das neue CM" Und alles wie immer just my 2 cents!

Liebe Grüße
Micha


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]@Micha, das war ein schönes und überzeugendes Schlusswort zum Textchat.[/COLOR]

wenn der unkommentierte Copy- und-Paste-Post nicht gut ankommt (bei mir übrigens auch nicht): a) ist C&P eh ne Praxis, die hier - auch von Usern - viel zu viel angewendet wird

dazu steht in den Forenregeln folgendes:

7. Crossposting (Mehrfachbeiträge)

Crossposting, also das Eintragen identischer Beiträge in verschiedene Hauptbereiche, wird in den Suchbereichen toleriert, sollte allerdings vermieden werden.



Gottseidank ist der Blog kein Hauptbereich...





Geschrieben (bearbeitet)

[ac]Liebe Mitglieder,

erst mal danke für Euer Feedback, wobei ich mich schon ein bisschen wunder, warum Ihr es so schlimm findet, dass ich meinen Blogbeitrag noch einmal hier reingepostet habe und mir sogar die Forenregeln aufzeigt. Ich hatte keinerlei schlechte Absichten, bzw. Desinteresse, sondern habe wirklich nur an die gedacht, die vielleicht nicht in den Blog schauen und den Beitrag nicht gelesen haben. Dass öffentliche Dinge auch öffentlich geklärt werden sollen, da stimme ich zu! Da sasch31muenchen aber nur geschrieben hat, dass er mein Kommentar unverschämt findet, habe ich meinen Beitrag nicht als öffentlich Fauxpas wahrgenommen und wollte ihn einfach mal persönlich fragen, wie er das meint. Manchmal finde ich persönlich einfach persönlicher :-), aber Ihr habt schon recht: das ist hier ja schließlich ein Forum und ich finde die rege Beteiligung hier toll! Da ich ja neu bin, möchte ich wirklich so viel wie möglich von Euch und Eurer Erfahrung hier lernen und bin für alle Tipps und Anregungen dankbar. Wie ich hier so rauslesen kann, hattet Ihr schon oft mit Frust zu kämpfen und ich werde mich auf jeden Fall dafür einsetzen, dass es in Zukunft besser läuft! Deshalb danke noch einmal für Euer Feedback und auf eine schöne Zeit! ;-)
Liebe Grüße
Eure Anna[/ac]


bearbeitet von Anna
BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=blue]Hallo Anna,[/COLOR]

ich habe da eine Nachfrage.
Normalerweise (so steht es auch in den Forenrgeln) schreiben die Moderatoren in einer bestimmten Kombination aus Schriftart und -farbe.
Oft auch mit dem Zusatz "Team poppen.de" hinter dem Namen.

Dadurch sind die Stellungnahmen eindeutig als Moderatoren bzw. Betreiberaussagen gekennzeichnet und von privaten Äußerung leicht zu unterscheiden.

Wie wirst Du das halten?


michaliegerad
Geschrieben

Hi Anna!

Schön dass Du Dich meldest und dass Du unser Feedback umsetzen willst! Das wird schon!

Nochmal: Wir fanden nicht schlimm, dass Du den Blogartikel gepostet hast. Nur das unkommentierte Posten kam bissl doof rüber, weil das für uns ein bissl nach "Ich hab keinen Bock, mir Arbeit zu machen" riecht, insbesondere wenn man weiß, wie viele Leute hier mit C&P-Massenmails zugespammt werden (hast Du ein privates Profil hier auf der Seite? Wenn nicht, mach Dir mal eins...)... und halt auch ein bißchen nach "Pff... Ham wir jetz aber so entschieden, da reden wir auch gar nich mehr drüber"...

Liebe Grüße
Micha


Geschrieben (bearbeitet)

[ac]Hallo BabetteOliver,

das ist eine sehr gute Frage; ich hatte mich auch schon erkundigt, ob man mit meinem Namen auch gleich meine Funktion kenntlich machen kann. Werde Euch Bescheid geben!

Liebe Grüße
Anna

PS: Und gebe Euch hiermit Bescheid! [/ac]


bearbeitet von Anna
Topi
Geschrieben

[tr]Hey,

das Thema war ja hier eine Initiative zum Erhalt des Textchats.

Ich find es ehrlich gesagt ein bisschen blöd, wenn dann hier die Forumlierungen aus Blogbeiträgen kritisiert werden oder noch ziemlich willkürlich - nicht wahr Oliver? *g* - irgendwelche Regeln zitiert werden.

Die Entscheidung über die Abschaltung ist gefallen, weder Anna noch ich können etwas daran ändern, Anna wird den ihr passenden Titel noch erhalten, auch auf "Mod-Farben" muss da nicht herumgeritten werden, denn Anna ist doch gar kein Mod

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr sie nett Willkommen heißt und nicht überlegt, was sie für einen Titel hat, ob sie einen Absatz kopiert oder mit welchen Farben sie schreibt.

Ich danke Euch

LG Topi

P.S. Und "mir tut es auch leid", dass der Textchat abgeschaltet wird, aber er hat sich einfach überlebt.[/tr]


×