Jump to content

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

wie sage ich das jetzt? Gut ...mmmh ... ich war neulich im chat und stellte fest als ich den Raum Hessen enterte das eine Vielzahl von Damen finanzielle Inderessen hatten. Kann man die Mädels oder auch Paare, natürlich auch ggf Männer davon ausschließen in diese finanlosen Räume zu gehen? Vielleicht kann man die gewerblichen Räume etwas erweitern(?) Aber prinzipiell finde ich es nicht in Ordnung, das die Leute mit finanziellem Interesse auch dort Plätze besetzen, in denen dieser Punkt nicht interessant ist (ohje ziemlich umständlich ausgedrückt aber ich glaube man konnte verstehen was ich wollte)

Grüße Christian


bearbeitet von Christian2005
wunstiz
Geschrieben

Man sollte nicht alle User mit finanziellen Interessen über einen Kamm scheren.

Es gibt die User die ihren FI-Status nur haben weil sie z. B. Partys mit Kostenbeteiligung veranstalten, die dann unter FI fallen. Also kein „klassisches“ FI, wie du es jetzt verstehen möchtest.

Dann gibt es User, die sich nur mit einer bestimmten Personengruppe gegen Taschengeld treffen.

Und es gibt natürlich User die sich, egal ob nun haupt- oder nebenberuflich, grundsätzlich nur gegen TG mit Usern treffen.

Aber: Diese User haben auch ein Leben außerhalb ihres FI-Status und chatten einfach vielleicht mal nur sehr gerne um sich zu unterhalten oder alte Kontakte zu pflegen. Nenn es in diesem Sinne ihr „Privatleben“. Und so lange sie in den anderen Räumen keine Werbung machen verstoßen sie auch nicht gegen die Regeln. Also haben sie genau wie du das Recht sich dort aufzuhalten.


Schlüppadieb
Geschrieben

Aber: Diese User haben auch ein Leben außerhalb ihres FI-Status und chatten einfach vielleicht mal nur sehr gerne um sich zu unterhalten oder alte Kontakte zu pflegen.




Es würde nur für mehr Transparenz sorgen, wenn die dann für ihre private Chatterei ein Nicht-FI-Profil verwenden.


BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

Hi Christian,

in den AGB steht dazu folgendes:

Als FI Mitglied kannst Du finanzielle Interessen angeben und für Deine Dienste oder Produkte in den dafür vorgesehenen Bereichen auf Poppen.de werben.

D.h. mit einem FI-Profil darf man nur in einem speziell eröffneten Raum aktiv suchen. In den anderen Räumen dürfen FI-User normal chatten, müssen sich aber für ein Date passiv verhalten, d.h. sie müssen angesprochen werden.

Allerdings werden FI-User zur Zeit im Chat nicht gekennzeichnet. Dadurch kann man nicht auf Anhieb erkennen, dass es sich um einen solchen handelt.

U.a. deswegen habe ich grade einige Verbesserungsvorschläge bezüglich des Videochats gemacht.

Nachtrag:
[COLOR=blue]@Prickel, das müsste aber in den Regeln entsprechend vorgeschrieben werden.[/COLOR]

Meine Offensive geht ja noch weiter - ich werde diesen Punkt berücksichtigen.


bearbeitet von BabetteOliver
Schlüppadieb
Geschrieben


@BabetteOliver, es echauffiert sich keiner, wenn jemand mit FI im Forum, beispielsweise in D&F etc. schreibt. Ich habe aber gleichzeitig schon erlebt, das sehr schnell eine Diskussion durch manche User unterstellend gewendet wurde, das Seitens FI nicht vielleicht doch leicht für sich werbende Argumentationen zu finden sind.

Nur um rein solche Sachen auszuschließen, sollte besser in den nicht FI-Bereichen besser mit dem privaten Profil gepostet / gechattet werden. Nicht umsonst ist es den FI'lern ja gestattet, auch ein privates Profil zu haben.


BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

[COLOR=blue]@Prickel, da es aber zur Zeit nur erlaubt und nicht für die nichtkommerzielle Verwendung vorgeschrieben ist, steht es den FI-Usern völlig frei ein private Profil anzulegen und zu nutzen oder nicht - selbst wenn sie eine privates haben, dürfen sie mit dem gewerblichen Profil chatten gehen.[/COLOR]

Daher ist Deine Äußerung im Moment nur ein Appell an die FI-User.


bearbeitet von BabetteOliver
wunstiz
Geschrieben


wenn die dann für ihre private Chatterei ein Nicht-FI-Profil verwenden.



Da hast du grundsätzlich meine Zustimmung und Einsicht. Aber mit dem FI-Profil haben sie im Chat die Möglichkeit alle "Vorteile" eines Premiums zu nutzen. Also müssten sie dann das Nicht-FI-Profil dementsprechend auch bezahlen um die gleichen Möglichkeiten zu haben.


×