Jump to content
niceandround

Punkte gegen kostenlose Mitgliedschaft

Empfohlener Beitrag

niceandround
Geschrieben

da hat sich aber ein dicker Fehler eingeschlichen oder? Ich kann mein Profil mit 3000 Punkten 3000x bewerben.
s. unter Mitgliedschaft. Endlich mal was, was "gut" falsch läuft.


Geschrieben

?

Du kannst entweder bewerben oder Punkte gegen eine Mitgliedschaft eintauschen, wo ist da das Problem?


Schlüppadieb
Geschrieben


ich glaub, sie meinte eher, das sie sich Punkte für ne Punktemitgliedschaft erwerben kann, in dem sie sich selbst bewertet , oder so


Geschrieben

geht das wieder?Wäre ja egal was ich bewerte, das eigene oder andere.

Denke sie wollte tauschen und ist auf bewerben gekommen.

Oder so.

meine 100 Werbungen sind übrigens an einem Tag weg gewesen

offtopic kannst mal das was zu sagen
http://www.poppen.de/forum/p-8738748-prickel-waren-die-Fi?postcount=22


niceandround
Geschrieben

Nein ich meinet, das eine Profilwerbung 1000 punkte kostet und nach Adam R. sind das 3 Werbungen und nicht 3000.


Geschrieben (bearbeitet)

Nein ich meinet, das eine Profilwerbung 1000 punkte kostet und nach Adam R. sind das 3 Werbungen und nicht 3000.



Irgendwas verwechselst Du.

Dei Profilwerbung ist Werbung im "Schaufenster" auf der rechten Seite der Startseite.

Je nach Anzahl der Werbungen bezahlt man mit einer bestimmten Anzahl an Punkten.

Punkte erhalten tut man für das bewerten von Profile//Bilder/Pns. aber nur jeweils 1 einen und nur eine bestimmte maximale Anzahl pro Tag.

die Werbung ist wie die kostenlose Mitgliedschaft eine Prämie für die eigenen Punkte.


bearbeitet von cometogether_hh
niceandround
Geschrieben

Ich gebe es auf


Geschrieben

Vielleicht sollte er auch das Erklären aufgeben?


spassvogel56
Geschrieben

@ niceandround

Ich glaube, dass ich Dich verstanden habe. Du meinst, es müsste 3 Werbungen mit je 1000 Einblendungen heißen. Nun ja, ist vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt


meinereiner1952
Geschrieben

lächel
nunja deutsches Sprache schweres Sprache

grins mal ne Ladung Deutschbücher in den Chat und das Forum werfe


Senseless-
Geschrieben

ich hab es jetzt geschnallt was niceandround meint


unter Mitgliedschaft - Punkte

den Absatz Punkte erwerben steht:

3000 Punkte
4 Wochen Premium
2 Wochen VIP
3000x Profil bewerben


niceandround
Geschrieben

Ich wusste, dass man mich irgendwann versteht, Leute Ihr seid gut. Kussi


toto969
Geschrieben

Genau so habe ich auch gerechnet, das hat auch prima geklappt.

Dabei hat es nur meine FSK18 Prüfung zerschossen und ich soll jetzt das noch einmal neu machen und bezahlen.

Das kann auch die Kehrseite der Medallie sein.

Also auch etwas VORSICHT dabei.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
@ toto

genau solches hindert mich, meine unendlichen mengen an punkten zu verbraten. gab diese diskussion schon mehrfach hier und ich bleib bei meiner skepsis, dass das wirklich problemlos abgeht, mit der vorübergehenden punktemitgliedschaft.

zumal ich der überzeugung bin, dass mir das wenig sinnvolles bringt wenn ich mich vom normalo zum bezahlo mausere. aber das ist ansichtssache....

.


Geschrieben

Wir wissen aber nun, dass letzte Aussagen der Unkenntnis geschuldet sind, oder? Dafür kann der Betreiber aber nun gar nichts.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
@ montago

was meinst du mit unkenntnis?

ich selbst hatte ja früher bei so nem umstieg mal schwierigkeiten, wie ein paar mal geposted. von daher ist meine skepsis sehr wohl begründet, zumal weitere user auch von seltsamkeiten berichtet haben.

.


Geschrieben

@geilbinich - Ich meine das Missverständnis bezüglich 3000 mal Profil bewerben. Diese 3000 Mal beziehen sich auf die Anzahl der Schaltungen. Es kann eine Werbung mit 3000 Schaltungen = 3000 Punkte - sein (dauert glaub ich nur ca.3 Tage, bis sie verbraucht ist), man kann aber auch eine Werbung mit 9000 Schaltungen = 9000 Punkte - buchen (habe hier gelesen, dauert etwa 7-10 Tage, bis sie verbraucht ist) - und Du kannst, wie es auch dort steht, eine Werbung ab 1000 Punkte schalten (ab 1000 Schaltungen dauert dann wohl nur knapp 1 Tag). Leider geht aus der Beschreibung des Betreibers nicht hervor, wie lange und wonach sich eine Schaltung bemisst. Daraus resultiert wohl das Missverständnis.

Zum Zweiten nahm ich Bezug auf @toto´s Äußerung mit dem FSK18-Check, den er noch mal bezahlen solle, was ja faktisch nicht so ist, auch wenn ein technischer Fehler zu Grunde gelegen haben sollte.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
danke

.


Spikemann
Geschrieben

mein fsk 18 -check war da nach auch weg und ist es nach wie vor noch.


×