Jump to content

Einschränkung der Zitate

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

An dieser Stelle muß ich doch mal Ärger äußern - die Einschränkung der Zitatlänge auf Prozente des zitierten Postst empfinde ich, gerade bei längeren Threads als extrem störend.

Das wurde auch erst kürzlich implementiert, oder?
Ist mir bisher auf jeden Fall noch nicht aufgefallen .

Aber mal ehrlich, wenn ich mich in einem zehnseitigen Thread auf ein fünfsätziges Posting auf Seite vier beziehe, dann sollte ich in der Lage sein, das auch komplett, oder zumindest zu 90% meinem Kommentar zuvorzustellen.
Allein um es in Erinnerung zu rufen, damit ich darauf Bezug nehmen kann.

Vielleicht könnte man da eine Untergrenze von - sagen wir mal 200 Zeichen oder so - definieren, ab der die Prozentregelung greift?

Ich stand jetzt schon öfter vor dem Problem, und es ärgert, gerade bei Komplexen, langen Threads.

LG
TT


Schlüppadieb
Geschrieben

... wenn ich mich in einem zehnseitigen Thread auf ein fünfsätziges Posting auf Seite vier beziehe, dann sollte ich in der Lage sein, das auch komplett, oder zumindest zu 90% meinem Kommentar zuvorzustellen.




1. gibt es diese Regelung schon seit einigen Jahren

2. resultiert sie daraus, das zuviele Leute meinten, ein 8.000 Zeichen-Zitat posten zu müssen, um dann mit einem Satz zu antworten.

3. Könnte ich Dir erklären, wie Du trotzdem unbeschränkt zitieren könntest ( mach ich aber nicht ) .

und 4. hinter dem Namen des Zitierten siehst Du einen kleinen Pfeil. Nutzt Du also ein Zitat und ein Leser interessiert sich für den kompletten Inhalt, ist er in der Lage, den kompletten Post, dem das Zitat entstammt, zu lesen.

Ich halte das für eine sinnvolle Einrichtung, denn so wird niemand genötigt, zwangsläufig durch Unmengen an Zitaten durchscrollen zu müssen, und den, den es Interessiert ist die Möglichkeit gegeben, auf einfache Weise, sich den vollständigen Text des Zitats anzuschauen.

Im Sinne des Leseflusses eine absolut sinnvolle Angelegenheit.


Geschrieben

@Prickel, wir geben dir recht, aber was uns aufgefallen ist, auch wenn man die Überlistungsmethode nicht anwendet, scheint die Einschränkung des Zitierumfangs manchmal etwas zu spinnen. Uns ist es schon des öfteren passiert, dass das System mit der üblichen % Begründung das Zitieren ablehnt und beim zweiten Versuch den selben Umfang annimmt.


Geschrieben (bearbeitet)

@Prickel

Okay, die Funktionalität des Pfeiles war mir bis jetzt entgangen, danke.

Das Überlisten, zumindest "per Hand" habe ich auch schon selber rausgefunden *g*

klar macht so eine Regelung im einen Fall Sinn, im Anderen wieder weniger, denke ich.
War die endloszitiererei denn so häufig? Ich kann mir das immer garnicht vorstellen....

Aber nu, wenns schon seit Jahren steht werd ich nihcts dran ändern.

Danke für deine Zeit
TT


@Mods
Damit ist der Thread wohl erledigd und kann geshclossen oder abgeschossen werden.


bearbeitet von TaktilerTanz
×