Jump to content

Forumsverbannung bei wiederkehrender Missachtung der Regeln

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hallo ,
es könnte wohl sein das dieses thema schon einmal aufgegriffen wurde aber wir versuchen es dennoch . wir sind fest der überzeugung das es im forum bald fairer zugehen würde wenn die betreiber eine möglichkeit einbringen würden dauer störer zu speichern und dies nach einer direkten verwarnung sagen wir mal für mindestens ein halbes jahr von der möglichkeit am forum teilzu nehmen entbinden würden. erst jetzt haben wir wieder ein fall von stalken aufgegriffen wo wir der meinung sind diesn unsern egal ob premium oder vip die hände zu binden um sie einmal daran zu erinnern das heir jeder seine wünsche und träume verwirklichen möchte. es kann nicht sein das es in so vielen fällen immer wieder die selben user sind die forumsbeiträge kaputtschreiben aus verletzem stolz übers eigene versagen oder einfach nur aus der gier herraus anderen fremden menschen hier schaden durch lügen und andere erfundene geschichten zuzufügen


Geschrieben

würden wir sofort unterstützen,ist eine gute Sache um hier für ruhe zu sorgen,denn wir werden leider hier auch gestalkt.


Geschrieben (bearbeitet)

ok rita soll also heissen das die user deren tread /eintrag es ist wiederholt beleidigend aggierende user melden sollen damit diese mindestens 2 mal verwarnt werden um dann aus dem forum ausgeschlossen zu werden ? ok soweit die theorie in der praxis denken wir aber mal das es hier reichlich user gibt die schon bestimmt 50 mal gemldet wurden durch andere user jedoch trotzdem noch ihr unwesen hier treiben wie kann das ? wer das forum ein wenig mitverfolgt wird feststellen das er immer und immer wieder auf die gleichen nicks trifft in den beiträge in beleidigender form gepostet sind damit meinen wir keinesfalls kleine fische wie die jenigen die mal in einen suchtradr schreiben "das hat ihr eh keinen sinn" oder "ihr seit doch eh nur dauerposter"


bearbeitet von Schmollkasper
rita07
Geschrieben

Wenn Du meinst, dass auf Meldungen nicht reagiert wird, solltest Du diese Frage dem Support stellen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich manchmal eine Beleidigung sehe, wo keine vorliegt. Dann habe ich wohl einen schwachen Tag.


BabetteOliver
Geschrieben

aus der Löschbegründung ist nicht zu entnehmen, was tatsächlich in dem Posting stand. Die wenigsten Postings werden im übrigen wegen Beleidigung gelöscht, meist ist der Grund ein anderer. Aber auch bei Beleidigungen gibt es Unterschiede.

User, die sich als uneinsichtige Störer erweisen, werden verwarnt und gesperrt.
Das hindert sie aber z.B. nicht daran, dass gesperrte Profil zu löschen und mit einem neuen Nick das Spiel wieder von vorne zu beginnen.

Wenn Euch einzelne User besonders aufstoßen, solltet Ihr eine Meldung an den Support machen.


Geschrieben


Das hindert sie aber z.B. nicht daran, dass gesperrte Profil zu löschen und mit einem neuen Nick das Spiel wieder von vorne zu beginnen.


Wie löscht der User denn ein gesperrtes Profil?


BabetteOliver
Geschrieben

das Profil ist nicht gegenüber dem User gesperrt, sondern hinsichtlich der Nutzungim Forum oder auf der Seite. Und bei einer Forumssperre nach meinem Wissen auch nur für die Beteiligung im Forum, ansonsten bleibt es frei nutzbar.

Poppen.de selber löscht nie Profile - das muss immer der Profilinhaber machen.


Myrff
Geschrieben

Wie löscht der User denn ein gesperrtes Profil?



Soweit ich weiß gar nicht. Gesperrte Profile bleiben vermutlich ewig bestehen.


Ballou1957
Geschrieben

@Oliver, das ist so nicht ganz richtig: es gibt tatsächlich Profile, bei denen man den Hinweis erhält, dass dieser User gegen die Migliedschaftsbedingungen verstossen hat und daher gesperrt wurde.

Bei Usern, die lediglich eine Schreibsperre fürs Forum haben, kommt diese Meldung nicht.


BabetteOliver
Geschrieben

was ist nicht ganz richtig?
ein Profil kann für die Verwendung im Forum oder für die Nutzung der Seite gesperrt werden.
Ist es nur für das Forum gesperrt, ist es für die Seite nutzbar - also kommt kein Hinweis auf eine Sperre. Der Sperrhinweis erscheint, wenn das Profil für die Seite gesperrt wurde.

Und sehen kannst Du den Sperrhinweis dann, wenn der User sein Profil nicht gelöscht hat, sondern gesperrt weiter laufen lässt. Denn löschen muss er selber.


Engelschen_72
Geschrieben

Wenn ein User seitens poppen.de ganz gesperrt wird (Forum UND Hauptseite), dann hat er keine Möglichkeit mehr, sich einzuloggen.
Wie soll er/sie dann sein Profil löschen


Schlüppadieb
Geschrieben


@Schmollkasper, wie Rita ja schon anschnitt, ist es ein Unterschied, ob ein Moderator die Ansicht eines betroffenen oder meldenden Users teilt und daher ggf. anders handelt. Das liegt oft sicher auch darin begründet, das der Moderator versucht, aus sachlichem und objektivem Blickwinkel zu beurteilen oder einfach mehr Gelassenheit hat. Vergleich es mit einem Streit zweier Kinder und dem Handeln der Kindergärtnerin.


Geschrieben (bearbeitet)

würden wir sofort unterstützen,ist eine gute Sache um hier für ruhe zu sorgen,denn wir werden leider hier auch gestalkt.



Haben wir auch hinter uns,würden diesen Vorschlag auch sofort unterstützen.

1)Es gibt hier genug Paare die ein Nein nicht vertragen und andere dann im Forum versuchen schlecht zu machen,mal ganz abgesehen das die Beiträge dann von diesem Paar völlig daneben sind,wird man dann von solchen Usern teilweise auch in anderen Foren belästigt.Da wir selbst in der Lage waren wissen wir das die Moderatoren oft auch nicht hinsehen,und man Beiträge öfter melden muss.Da es sich doch sehr oft um ein und das selbe Paar handelt sollte es einem Moderator doch auffallen.Mit einer Verwarnung und "Du Du tue das nicht nochmal ,erreicht man gar nichts.
Da sollte sich die Mods wirklich mal was einfallen lassen.Den Stalking ist wie im realen Leben auch in Foren verboten.

Leider gibt es hier Leute denen ist so langweilig ,das sie schon fast krankhaft versuchen andere überall zu finden.vielleicht ist es auch ganz einfach Neid oder Eifersucht.


bearbeitet von Swingerpaar61
Geschrieben


@Schmollkasper, Vergleich es mit einem Streit zweier Kinder und dem Handeln der Kindergärtnerin.



ok dann lasst uns einen streit im forum in zukunft in form eines gokart rennens ausfechten


maorolfi
Geschrieben

wasn das hier für eine alarmstimmung?


yanet1972
Geschrieben

Wenn ein User seitens poppen.de ganz gesperrt wird (Forum UND Hauptseite), dann hat er keine Möglichkeit mehr, sich einzuloggen.




hinzu kommt noch die tatsache das eine sperrung oder schließung mit eventuell nachfolgendem kommentar des mod oder anderer user mal voll die meinungsfreiheit und dem entsprechend die möglichkeit der stellungnahme vom betroffenen user unterbindet...

das solls auch was im grundgesetz drüber geben..munkeln böse zungen...


Engelschen_72
Geschrieben

Mein Kommentar bezog sich auf`s Löschen des Profiles, wenn der User gesperrt ist


Schlüppadieb
Geschrieben

da soll auch was im grundgesetz drüber geben... [/COLOR][/SIZE]




um sich darauf zu berufen, sollte man es aber auch zu verstehen wissen, denn da steht nix von Narrenfreiheit.

Ich vergleiche es immer gern damit, das sich einer über den Rauswurf durch seinen Chef wunderte, dabei hatte er doch nur die ihm grundrechtlich zustehende Meinungsfreiheit genutzt.


Schmusepaar02
Geschrieben (bearbeitet)

Haben wir auch hinter uns,würden diesen Vorschlag auch sofort unterstützen.

1)Es gibt hier genug Paare die ein Nein nicht vertragen und andere dann im Forum versuchen schlecht zu machen,mal ganz abgesehen das die Beiträge dann von diesem Paar völlig daneben sind,wird man dann von solchen Usern teilweise auch in anderen Foren belästigt.Da wir selbst in der Lage waren wissen wir das die Moderatoren oft auch nicht hinsehen,und man Beiträge öfter melden muss.Da es sich doch sehr oft um ein und das selbe Paar handelt sollte es einem Moderator doch auffallen.Mit einer Verwarnung und "Du Du tue das nicht nochmal ,erreicht man gar nichts.
Da sollte sich die Mods wirklich mal was einfallen lassen.Den Stalking ist wie im realen Leben auch in Foren verboten.



möchten wir vollkommen zustimmen, man findet sie immer wieder hier und in anderen Foren unter anderem Nick,gelle


bearbeitet von Schmusepaar02
yanet1972
Geschrieben

geile....es war eine ergänzung....

und prickel....sicherlich....immer situationsbedingt ...und auch das war nur so am rande...nicht drauf berufen...letztendlich können ....wenns nen mod war... ja im hintergrund klärende schriftwechsel gewesen sein die keiner mitbekommen hat...


Geschrieben

Der erste Link ist aber weit weg vom Profil löschen. Eher wird dort erklärt, wie man sein Profil wieder entsperren lassen kann.

Der zweite Link erklärt nur, - so wie ich das verstanden habe - dass man sein Profil über eine Anfrage beim Support über das Ticketsystem löschen lassen kann.
Welcher User lässt sein gesperrtes Profil vom Support löschen, um ein neues zu erstellen?


×