Jump to content

Echtheit der Profile

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebes Team, wir haben mehrere Vorschläge wie man hier etwas verbessern kann.

1.) Der kostenlose Echtheitscheck sollte gleich bei der registrierung auf der Seite Pflicht werden, ist bei anderen Seiten auch so.

2.) Profiltexte werden erst freigegeben wenn sie von nem Admin gelesen wurden...ist auf anderen Seiten auch standart

3.) Paarprofile müssen sich mit einem Paarbild registrieren, das heisst, wenn auf dem Bild was nur der Support sieht kein Paar zu sehen ist, wir das Profil nicht angenommen oder als Soloprofil online gestellt.

Wir sind der MEinung das man mit diesen 3 kleinen und Kostengünstigen vorschlägen die Seite zumindest ein bischen Fakefreier bekommen könnte, denn es ist erschreckend wieviele Fakes hier unterwegs sind. Ich erwähne nur eine vielzahl von w Profilen die im Profiltext nur auf ihre Kostenpflichtige Camsexseite hinweisen, diese würden rausfallen wenn ein Admin die Profiltexte vor der Freigabe lesen würde.

Genauso die Männer die sich hinter w oder Paarprofilen verstecken würden rausfallen wenn bei der registrierung der kostenlose Echtheitscheck pflicht wird.

Hier mal ein Vorschlag wie der Check verbessert werden könnte.


Ihr erstellt ein Formblat was sich der User ausdruckt auf dem steht zB "ich bin ein geprüftest Mitglied dann eine von euch bestimmte Seriennummer mit Datum und poppen.de Logo, diesen Zettel muss man ausdrucken und ein Bild von sich mit dem Zettel in der Hand und sichtbaren Gesicht/gesichtern zurück schicken.

Vielleicht macht sich ja mal jemand von euch gedanken darüber das die Fakes die Seite kaputt machen.

LG
WuppiPaar4226


Geschrieben

@WuppiPaar4226

Das ist schön das ihr den kompletten Fakecheck aus dem Joy her holen wollt.

"Wir sind der Meinung das man mit diesen 3 kleinen und Kostengünstigen vorschlägen die Seite zumindest ein bischen Fakefreier bekommen könnte, denn es ist erschreckend wieviele Fakes hier unterwegs sind. "

Wie wir hier angefangen haben hatte man einen Kostenlosen Fakecheck sei es per Telefon oder sonstwas.
Von daher können wir sagen ,auch wenn ihr einen zweiten Joy..... hier raus machen wollt wird sich nichts ändern.

Wir sind der Meinung der Joy.......... soll bleiben wo er ist,hier ist P.de.


womo_reisender
Geschrieben

@ WuppiPaar4226,

ich finde Eure Vorschläge sehr gut!!!!

Glaube allerdings nicht, dass die Betreiber der Seite ein Interesse daran haben werden, weil dann die Mitgliederzahlen erheblich in den Keller gehen würden *zwinker*

@ Swingerpaar61,

da Ihr hier noch nicht mal die freiwillige Prüfung vollzogen habt, kann ich mir vorstellen, dass Ihr andere Seiten (wo dieses notwendig ist) nicht mögt.
Euer Kommentar ist daher - zumindest für mich persönlich - völlig belanglos!

Gruss
womo_reisender


Geschrieben (bearbeitet)

@womo_reisender

die freiwillige Prüfung hatten wir
nur sehen wir nicht ein dieses zu wiederholen.
Bisher haben wir noch jeden Check bestanden.
Noch ist bei einen Anruf unser Weiblicher Teil unaufgefordert am Telefon,wäre das mal bei den ganzen Geprüften Paaren mal so.
Wo sie doch immer gerade nicht da ist.........Pfeif

Ob wir andere Seiten gut finden oder nicht tut ja nichts zu Sache das der Check der hier Vorgeschlagen wird der komplette Check vom Joy ist.Nur muss es nicht alles was man auf anderen Seiten sieht hier auch geben.


bearbeitet von Swingerpaar61
Geschrieben (bearbeitet)

schön, das die Paare auch hier im Forum zeigen wie sie im Chat sind *lol

Ist es nicht egal obs ein Check ist der so auch bei Joy gemacht wird?

Bei ab18.de was eine Partnerseite von poppen.de ist, ist der Check genau der den wir vorgeschlagen haben, von daher sollten die hiesigen Betreiber, wohl die Möglichkeit haben sich das bei ihren Partnern "abzugucken" wie es vernüntig geht mit dem Echtheitscheck *lacht*


bearbeitet von WuppiPaar4226
DerHeld44
Geschrieben

Ich empfehle noch DNA Test und Finger Abdrücke...man man.
Fremdlinks sind nicht erlaubt hier.


Geschrieben (bearbeitet)

Was oder wer sagt euch den das es mit den Fakes besser wird?

Wenn man als Solo Mann ein Paar Profil haben möchte brauch(was wir schon erlebt haben)Mann doch nur eine "gute Bekannte" für einen Anruf oder ein Foto.

Mann verstellt seine Stimme welches wir auch schon hatten.

Alles schon vorgekommen,wir haben hier sogar ein Paar welches nicht geprüft war "Ohne Telefoncheck" als Paar kennen gelernt. Das einzigste was hilft ist aufpassen,
genau lesen was dieses Paar von sich gibt.Eventuell noch zu verschiedenen Zeiten anrufen.

Einen richtigen Echtheitscheck gibt es nicht da müsste sich schon einer von P.de auf die Socken machen und jedes einzelne Paar zu besuchen.


bearbeitet von Swingerpaar61
Geschrieben

ich dachte eigentlich, dass das Niveau bei Diskusionen über Verbesserungsvorschläge ein höheres ist, als im Chat, aber ich glaube da habe ich mich bei manchen Usern wohl getäuscht, naja egal.

Mir/uns geht es eh nur drumm das es jemand vom Team liest und sonst um nichts.


hotkilli
Geschrieben

Auch auf Joy gibt es einige geprüfte Paarprofile hinter denen nur ein Mann ist!

Viele Männer behalten das Profil nach der Trennung und nutzen es alleine ohne etwas zu ändern....


Geschrieben

Hallo Wuppi Paar,
super. Ein Kompliment an Euch. Entlich mal ein paar Leute die auch was bewegen wollen.
Das wäre super, was kostenloses mit evtl. Tel. Check das diese Person ECHT und vorallem über 18 ist.
Dies wäre auch gut, wen die das von Poppen.de entlich mal machen würden.
Ich melde immer gleich, wen ich mir sicher bin das dieses Profil ein FAKE ist.
Habe auch schon ein paar mal, mit einem Addm. Tel.
Naja, es wurden schon ein paar gesperrt dann. Aber die meisten sind leider immer noch hier drin.
GLG


Geschrieben

Was nützt der beste Fake-Check, wenn die Personen zwar echt sind, aber in ihren Köpfen die tollsten Parallelwelten existieren und sie Foren, wie dieses, zum ausleben nutzen und somit auf user treffen, die echtes Interesse an Kontakten haben? Man kann niemandem in die Gedanken schauen und darum wird es immer sogenannte Fakes geben!

Da hilft nur auf den eigenen Bauch hören und auch das Hirn einschalten, um von Hirnakrobaten nicht vorgeführt zu werden


BabetteOliver
Geschrieben

ich dachte eigentlich, dass das Niveau bei Diskusionen über Verbesserungsvorschläge ein höheres ist, als im Chat


Nicht jeder Verbesserungsvorschlag muss automatisch gut oder sinnvoll sein. Und das Team interessiert sich tatsächlich auch für die Reaktionen der anderen User, denn die Seite hat viele Nutzer, die zum Teil unterschiedliche Ansätze der Nutzung haben.


Vorab, ich unterstütze Euren Vorschlag auch nicht.

Der Weg, den Ihr vorschlagt, hat verschiedene Auswirkungen. Auf der einen Seite bekommt man das Gefühl, dass die User der Seite alles echte User wären. Da es aber bei einem Dateversuch nicht wirklich darauf ankommt ob man von einem falschen Paar oder einem echten Paar versetzt wird, wäre die Ernsthaftigkeit der Suche das wirklich entscheidende Prüfkriterium, das ist aber nicht überprüfbar. Daher gibt eine Überprüfung nur eine Teilsicherheit.
Auf der anderen Seite werden ernsthaft Treffwillige - besonders wenn es Anfänger sind - durchaus von solchen Kontrollen abgeschreckt.
Daher steht dem Vorteil, dass die Vortäuschung eines falschen Geschlechts ausgeschlossen wird, also nur echte Personen im Pool sind, der Nachteil gegenüber, dass sich deswegen weniger echte User anmelden.
Zusätzlich (so mein Eindruck und Äußerungen aus der Diskussion) ist die Prüfung nicht fehlerfrei.

Ich bin ein Freund davon, gute Konzepte zu übernehmen, ich bin aber ein noch größerer Freund davon, Alternativen anbieten zu können.
Wären die anderen Seiten so erfolgreich, wie Ihr deren Zugangskontrolle lobt, dann bräuchten wir diese Kontrolle nicht hierhin übertragen, sondern wären alle auf der/den besseren Seiten.

Offensichtlich hat also der sehr freie und vor allem kostenfreie Zugang zu dieser Seite auch Vorteile. Denn bestünden die auf der Seite angegeben User ausschließlich aus Fakes und nicht mehr genutzen Profilen, wären wir nicht hier - und ihr auch nicht.

Denn Eure Vorschläge haben alle 2 Nachteile aus der Sicht vieler User. Sie kosten Geld und sie reglementieren stark.
Wir haben z.B. keine Lust, uns alle halbe Jahre beim Telefonsupport zu melden. Also ist unser Haken inzwischen rot. Ich weiß nicht, ob wir nicht andere Angebote (oder den kompletten Ausstieg) prüfen würden, wenn wir gezwungen wären, uns jedes Halbjahr zu melden.
Oder wenn jede Änderung im Profil erstmal überprüft werden muss. Ich glaube das wäre mir fies und ich würde den Profitext wesentlich schlichter verfassen.
Auch mag ich nicht gezwungen sein, entweder beide Personen via Foto darzustellen oder kein Foto veröffentlichen zu dürfen. (wie sehr müssen denn beide drauf sein? wie sichtbar und vor allem erkennbar? sind dann noch Einzelfotos möglich?)

Daher ist es doch toll, wenn es Seiten gibt, die Euren Vorstellungen von Kontrolle entgegen kommen (Ihr müsst also nicht darauf verzichten) und es Seiten gibt, die unserem Wunsch nach freier Gestaltung und niedrigschwelligem, kostenfreiem Zugang entsprechen und sich so jeder das aussuchen kann, was einem besser passt.

Es macht doch keinen Sinn, wenn die Burger von MacDonalds genauso schmecken würden, wie die von Burger King. So kann man wählen, wohin man gehen möchte.



DerHeld44
Geschrieben

und vor allem ja sooo neu, dieser Vorschlag.


unrealised
Geschrieben

[COLOR=Red]Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg



Ich erinnere mich an Zeiten, da wurde in jedem Profil in einem kleinen Kästchen angezeigt, welchen Check der/die User durchlaufen haben.

[/COLOR]

  • </p><p>
  • Adresse
  • Telefon
  • ....... (fällt mir nimma ein)


Bei mir war damals ein Häckchen bei Adresse, warum eigentlich, denn ich habe nie ein PostIdent durchlaufen, noch habe ich meinen Perso kopiert, zusammen mit der aktuellsten Ummeldung beim Amt und diese dann an die Admins geschickt.

Das Häckchen bekam ich, weil ich ganz anonym via Lastschrift über einen externen Anbieter die Mitgliedschaft für ein Jahr bezahlt habe. *grübel

Zu diesem Zeitpunkt, war aber jenes belastete Konto im Besitz meiner Frau. Diese wohnte auch ganz woanders......
Dennoch war ich geprüft. [COLOR=DarkOrchid]*cooooooool

Lang ist es her, aber es ging und erhöhte den Schutz, das ich ein Fake sei. *grins

Auch heute denke ich mir, ist genau dieses Konstellation möglich, denn p.de interessiert es nen Kleinkram, wem das Konto gehört, wo die Zahlung von abgeht.
Hauptsache das Geld ist vorhanden und kan abgebucht werden.
Oder die angeschlossenen Partner übernehmen dies.
Drastisch geschrieben, sorry.

Ich selbst wurde auch schon aufs Kreuz gelegt. Im Chat (Textchat) hat es begonnen, den Check per Telefon und Cam hat man kombiniert via MSN.... alles klar, alles gut. Denkste, es war nicht die Frau/ Freundin/ Spielgefährtin, sondern einfach nur ne Bekannte, die sich hat breit schlagen lassen.
Die echte Lebensgefährtin wusste von nichts und es gab nen heiden Aufstand. Mehr für ihn, als für mich *lachflash

Wer garantiert denn, das alles genaus ist, wie es scheint? Das Bildtelefon hat sich nicht wirklich durchgesetzt. Check per Skype, MSN, ICQ oder ähnlichen ruft sofort wieder die Nörgler auf den Plan, die keine Lust haben, wegen einmal, sich ein solches Prog zu installieren.

Von daher schliesse ich mich dem an, was einige vor mir schon schrieben und kann diesen Vorschlag nicht unterstützen.[/COLOR]


DerHeld44
Geschrieben

Bei der Sklavenzentrale (Fremdseiten/Link) sind wohl neuerdings erlaubt)muss man sich per Handy anmelden, geht mit der selben Nummer nur alle halbe Jahre!


unrealised
Geschrieben

Bei der Sklavenzentrale (Fremdseiten/Link) sind wohl neuerdings erlaubt)muss man sich per Handy anmelden, geht mit der selben Nummer nur alle halbe Jahre!



und somit gibt man wieder ein wenig mehr preis von sich. Gegenfrage wäre dazu dann:

Ist dieser Teil der Daten derart gesichert? Ich habe keine Lust, das meine Handynummer zu Marketingzwecken verkauft wird.


cheeta030
Geschrieben

Na ja, wenn dann die Mitgliederzahlen in den Keller zu drohen scheinen, das ist demnach auch wieder nicht erstrebenswert, doch wollen wir hoffen, dass es sich mit den Fakes, wie oft angemahnt, in Grenzen hält.
Wenn manche Frauen versuchen, einen auf ihre private Camseite zu locken, dann müsste dies doch spätestens auffallen, wenn man aufgefordert wird, zu zahlen.
Ich weiß nicht, doch wurde ich auch schon von Männern zur Cam eingeladen, einmal war wohl auch eine Frau dabei.
Der Mann meinte, ihm mache es Spaß, wenn ihm jemand zusieht, wie er sich Dinge in die Harnröhre einführt, woraufhin ich fragte, was er den davon habe, wenn ihm jemand zuschaue, was ihm offenbar einen Kick gäbe und ich auch ablehnte.
Vielleicht war dies auch ein Fake, ich weiß nicht.
Doch hatte ich einmal über etwa 2 Wochen jemanden, der nur immer zwinkerte und ich zwischendurch fragte, ob er in irgendeinem Chat sei.
Auch das Profil war recht ansprechend, doch bekam ich nie Antwort, sodass wir nur zwinkerten und plötzlich wurde ich von ihm auf die Ignoreliste gesetzt.
Seit einpaar Tagen zwinkert er wieder, bisher habe ich nicht mehr reagiert, doch wollte ich ihm schreiben, um nachzufragen, warum er sich derart verhält, doch konnte ich dies nicht, da ich trotz erneutem zweitem oder dritten Zuzwinkern, nach einer Pause, weiterhin auf der Ignoreliste bei ihm bin.
Ich frage mich, weshalb er mir dann wiederholt zuzwinkert?
Vielleicht ist dies demnach auch ein Fake, schließlich habe ich nichts getan, weder war ich unfreundlich. Oder es ist ih versehentlich passiert. ich weiß es halt nicht.
Es ist jedoch gut, dass Ihr vor möglichen Attacken warnt, denn beispielsweise mit dem Locken zur eigenen Camseite denkt man sich anfangs sicher auch nichts.
Also vielen Dank, für derartige Hinweise, Ihr seid echt super.


DerHeld44
Geschrieben

Kein Ding, holste Dir eine Billig-Karte von Aldi und co....fertig.


unrealised
Geschrieben

Oh,
entlich mal einer mit Kopf.



Wäre zu schlimm, wenn mein Kopf den ganzen Tag im Bett bleiben würde und ich ohne durch die Gegend laufen/fahren würde......

Zudem sieht das mehr als nur Schei**e aus.

[SIZE=2]Da hst Recht, da die Nummern --- immer SEHR gut verkauft werden.
Und dies, ist nicht gut. Dies gehörte mal SEHR hart bestraft sowas.
Da diesa ja IMMER, ohne nachfragen gemacht wird usw.!!!


Ich erinnere an so manche Diskussion hier, weil etwas neu eingeführt wurde, und die Userschaft, ein Teil davon, wenn auch ein kleiner, gegen diese Einführungen Sturm gelaufen sind. Eben weil man nicht wollte, das noch mehr Daten erhoben werden. Egal ob bewusst, oder eben unbewusst hintenrum.

Ich erinnere an die vielen kleinen Paragraphen, die man bestätigen musste, bevor man etwas abwickeln konnte in I-Net.

Von den einzelnen Haken
[/SIZE]

  • </p><p>
  • AGB
  • Widerruf
  • Marketingzustimmung

bis hin zu den kombinierter Haken

  • </p><p>
  • AGB & Widerruf & Marketing

Und das in Deutschland ein reger Handel mit Adressen existiert, ist unbestritten und auch immer wieder gerne ein Aufreger in der allgemeinen Welt. Oder warum ruft mit einmal irgendeine Firma XYZ und will mir etwas verkaufen, was ich so nie beauftragt hatte (also die telefonische Beratung). Oder warum riefen sehr gerne Lottofirmen an und wollten Ihre Systemscheine verkauen?



In diesem Sinne, einen angenehmen Tag......





..... wo hab ich denn nur meinen Kopf hingelegt? *mist


DerHeld44
Geschrieben (bearbeitet)

Noch mal, hol Dir eine Billig-Karte nur für solche und ähnliche Dinge.
Brauchst die ja sonst nicht benutzen oder gar ins Handy einlegen, wo ist denn da ein Problem??
Irgendwelche Daten von dieser neuen Handynummer, wer will denn da dann was bitte schön mit anfangen, wenn die gar nicht in Benutzung ist.


bearbeitet von DerHeld44
cheeta030
Geschrieben

Warum kann Poppen.de nicht wenigstens zustimmen, nach Registrierung einen Echtheitcheck zu machen, dies würde zumindest einige Fakes zurückdrängen?

Oder man geht vor, wie beim FSK 18 Check, mit Webcam, wo man im Bild ist und seinen Ausweis in die Kamera hält, wo deutlich Name und Geburtsdatum ersichtlich sind?

Nun, wahrscheinlich wäre dies zu viel Aufwand, doch im Grunde lettlich doch angebrachter.

Auch kann man ja niemanden zwingen, dass jedes Profil mindestens ein Foto beinhalten sollte, obwohl darauf hingewiesen wird, dass mit einem Foto die Erfolgschancen erhöht werden.

Im Grunde lädt Poppen.de doch Faker ein, weil die Registrierung im Grunde derart lapidar ist und man sich nur einen Nickname und das dazugehörige Passwort angeben muss, woraufhin die Bestimmung des Geschlechtes und mindestens eine Vorliebe erfolgt, welche man angeben muss.
Es wäre durchaus möglich, sich von Anfang an, mit seinen richtigen Daten, wie Name, Adresse, Wohnort und Geburtsdatum registieren zu müssen, worauf im Anschluss der Echtheitscheck erfolgen sollte.

Ich frage mich sowieso, was dies für einen Sinn haben sollte, sich vorsätzlich als Fake anzumelden, um hier unterwegs zu sein, denn letztlich ist doch jedem bewusst, dass ein Fake spätestens auffliegt, wenn es zu Verabredungen kommt.
Demnach habe ich am Ende ja gar nichts davon und belüge mich obendrein noch selbst dabei.

Gibt es nicht einen Tread für geprüfte oder echte Mitglieder?
Gut, wenn man einen solchen eröffnen würde, bestände ebenso die Gefahr, dass sich Fakes einschleusen, doch diese könnte man ja bei Entdeckung notieren und bekannt machen, um so die User davon in Kenntnis zu setzen, was doch zumindest schon einmal ein Anfang wäre, nach dem Motto, "Mitglieder helfen Mitgliedern".

Letztlich denke ich jedoch, dass man im Grunde nicht imstande sein wird, zukünftige Fakes gänzlich ausschließen zu können, denn Schlupflöcher finden sich irgendwie scheinbar immer.

Demnach bleibt am Ende halt nur eigene Wachsamkeit, mit letztlicher Abfindung des Problems, auch wenn sich dies nicht gut anhört, doch ist es letztlich immer noch besser, erst einmal mit den gegebenen Umständen zurechtzukommen, ohne sich lettlich gegenseitig derart verrückt zu machen, da es mitunter vorgekommen ist, dass geprüfte, also ehrliche Mitglieder als Fakes verdächtigt worden sind, welche dann mit einem dementsprechenden Vermerk belegt worden sind, wie ich die letzten Tage irgendwo lesen konnte und sich diese User dann mit dem Support in Verbindung setzen mussten, um dies zu bereinigen, was ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache ist.

Demnach hoffe ich auf ein, in Zukunft weiterhin, ehrliches, wie kommunikatives und fröhliches Miteinander.


DerHeld44
Geschrieben

und schon ist WuppiPaar4226 weg.
Werden Sie vermissen, oder eben auch nicht.


×