Jump to content
liebevoll47

Antworten

Empfohlener Beitrag

liebevoll47
Geschrieben

Hallo, also eins muss ich sagen,
das antworten auf zuschriften ist bei 70 % der paaren und frauen sehr selten,egal wie die mail verfasst ist ,
ich für meinen teil sehe hinter jedem nick auch nen menschen und dementsprechend schreibe ich
dazu schreibe ich nur an menschen in meinem umkreis,
sind die paare und damen so hochnässig weil sie die auswahl haben??
die mails werden gelesen, dann kann man doch zumindest den nein danke button drücken,
das sollte von poppen so eingerichtet werden, das keine mail ohne antwort oder nein danke gelöscht werden kann, wäre doch ne überlegung wert.


Schlüppadieb
Geschrieben


was ist daran gewonnen, wenn sie dann unbeantwortet drin bleiben ?


BabetteOliver
Geschrieben

sollte von poppen so eingerichtet werden, das keine mail ohne antwort oder nein danke gelöscht werden kann


ich stelle mir das grade vor... Du hattest ein schönes Date, bedankst Dich danach bei der Userin, sie schreibt auch ein paar freundliche Worte zurück.
Du liest ihre Rückantwort und - weil die Sache damit erledigt ist - löschst Du diese PN. Automatisch erhält Deine Datepartnerin die Mitteilung, dass Du kein Interesse an ihr hast.


Geschrieben


sind die paare und damen so hochnässig weil sie die auswahl haben??

was heißt denn hochnäsig? Ist es nicht eher hochnäsig, eine Antwort zu erwarten???

die mails werden gelesen, dann kann man doch zumindest den nein danke button drücken,

wieder eine erwartung deinerseits - ohne grundlage. du kannst etwas wünschen, aber nicht erwarten. das einmaleins des lebens lernst du vielleicht auch noch.

das sollte von poppen so eingerichtet werden, das keine mail ohne antwort oder nein danke gelöscht werden kann, wäre doch ne überlegung wert.

sicher doch, sonst noch probleme? - mal bitte erwachsen werden, dann kommen auch solche unsinnigen beiträge nicht mehr.


liebevoll47
Geschrieben

ich sehe schon, normal kann man hier nicht dikutieren,
solche aussagen von montego,
entweder gehört er zu poppen oder er ist noch hochnässiger als die meisten hier,
soll mir egal sein,ich bleibe dem forum in zukunft fern
dumme sprüche hab ich im leben genug da muss ich nicht noch ins poppen forum.

und noch was, lies doch mal andere beiträge in anderen sparten und du wirst immer wieder auf ähnliche stossen wie von mir,also nbin ich kein einzelfall.

und tschüss


Ballou1957
Geschrieben

Naja, dass Montago gerne Zensuren verteilt und andere User für ihre Beiträge lobt ("hätte ich so gar nicht von Dir erwartet - weiter so!") oder wie in Deinem Fall tadelt, kennt man ja: vielleicht war er in einem früheren Leben ja Lehrer an einer Klosterschule und wurde durch gewaltsames vorzeitiges Ableben daran gehindert, seine Neigungen auszuleben.

Aber ein Forum ist natürlich zum Meinungsaustausch gedacht und da muss man dann schon damit rechnen, dass es auch andere Meinungen gibt.

Es bestünde ja immer noch die Möglichkeit, sich mit den anderen, weitaus sachlicheren Argumenten z.B. von @BabetteOliver auseinander zu setzen.

Im Fall der tatsächlichen Ablehnung jeglicher anderen Meinung wäre allerdings der Rückzug das erste Mittel der Wahl


fluffy30
Geschrieben

Ich schreibe hier niemanden an, da ich das Theater schon kenne. Wenn sich jemand für mich interessiert ist schön, wenn nicht dann halt nicht. So nötig hab ichs nicht. Außerdem hab ich noch zwei gesunde Hände


Geschrieben

dann kann man doch zumindest den nein danke button drücken

Dann kommen User hier her und beschweren sich, dass lediglich der Knopf gedrückt und keine individuelle Absage verfasst wurde. Das wären auch keine Einzelfälle.

entweder gehört er zu poppen oder er ist noch hochnässiger als die meisten hier

Ich finde, man sollte es bei poppen.de so einrichten, dass Beiträge, in denen gleich ein Großteil der User beleidigt wird, automatisch gelöscht werden. Ab drei automatischen Löschungen erfolgt eine automatische, zeitlich befristete Sperrung, nach drei automatischen Sperrungen der automatische Rauswurf.

Wer immer auch die Programmierung hierfür in Angriff nehmen möchte: viel Vergnügen!


Geschrieben


entweder gehört er zu poppen oder er ist noch hochnässiger als die meisten hier,

Im Gegenteil - was ich versucht habe zu erklären, und darüber denkst Du ja nicht nach, ist - ich hege keine Erwartungen an Personen, die ich anschreibe, ich hege einen Wunsch und eine Hoffnung. Wenn die Hoffnung enttäuscht wird und der Wunsch nicht erfüllt wird, ist es zwar schade, ich käme aber nicht auf die Idee, eine andere als die getätigte Reaktion der angeschriebenen Person zu erwarten oder gar im Forum zu fordern. Ich denke, das ist alles Andere, als Hochnäsigkeit. Ich sehe es eher als den erforderlich adäquaten Umgang auf und mit dieser Seite.

und du wirst immer wieder auf ähnliche stossen wie von mir,also nbin ich kein einzelfall.

Ja da hast Du Recht, das ist leider das Dilemma.


Geschrieben

Es ist ja auch die Frage, wer bei Paaren antwortet. Ich kann mir vorstellen, das da auch schnell ausgesieb wird, je nachdem wer da gerade vor den Tasten sitzt. Wobei ja gerade bei Paaren viele Frauen gar nicht wissen, das sie hier angemeldet sind.

Ein "Nein Danke" ist nicht zuviel das stimmt. Aber wie auch schon erwähnt wurde regen sich dann die auf, die den Sinn des Buttons nicht erkannt haben. Wobei mir ein "Nein Danke" lieber wäre als gar nichts.

Das viele aber keine Antwort bekommen liegt ganz woanders dran:

Viele die einen anschreiben lesen oder verstehen das Profil nicht. Die gucken nur auf die Bilder und fertig oder sind der Meinung, das sie ihre Vorlieben einem aufdrücken können. Mal ganz von den Einzeilern a lá "Bin geil, lass uns ficken" oder Standardmails abgesehen, die man / frau so bekommt.

Außerdem kann man auch manchmal froh sein, das man keine Antwort bekommt. Einige antworten, erscheinen aber dafür dann nicht zum Date.


BabetteOliver
Geschrieben

Wobei ja gerade bei Paaren viele Frauen gar nicht wissen, das sie hier angemeldet sind.


Hast Du dabei besondere Erkenntnisse? Die Paare, die wir kennengelernt haben, bestanden immer aus Mann und Frau. Auch die Tatsache, dass so manches Paar nicht aus dem Knick kommt und ein Date nicht hinbekommt, besagt nicht, dass die Frau nichts davon weiss. Bei einigen solcher "Fälle" haben wir schon mit der Dame des Hauses telefoniert.

Ich glaube nicht, dass bei den Paaren die Quote derer, die sich nicht treffen wollen oder können höher ist als bei den anderen Gruppen. Und oftmals erkennt man das auf Anhieb.


Geschrieben

Hast Du dabei besondere Erkenntnisse?



Ich habe das schon ein paarmal erlebt, das sich Paare mit mir treffen wollten und sich dann merkwürdigerweise erstmal nur der Mann mit mir allein treffen wollte. Wenn man dann mit der Frau mal telefoinieren wollte brach der Kontakt sofort ab.


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR="Blue"]@ImkeTV, und Du hast keine echten Paare gefunden? Oder fast keine?

Denn Deine Äußerung wirkt so, als wären die Paare in der überwiegenden Mehrheit gefakt. Diesen Eindruck haben wir aber nicht.

(wobei es sein kann, dass wir aus den Erfahrungen hier früher als Du bemerken, ob ein Paar wahrscheinlich echt ist und von daher mehr Fakes
vor einem ernsthaften Kontakt auf Seite legen und daher eine deutliche höhere Quote an echten Paaren erleben)[/COLOR]


Geschrieben

Also, ich bin auch noch nicht so lange hier aber ich muss sagen, mit der Höflichkeit hapert es schon etwas. Ich finde es auch äusserst arm, wenn PNs gelesen werden aber weder ein knappes "Nein Danke" per Button oder ein alternativer Text geantwortet wird.
So viel Zeit sollte schon sein !

Feuchte Träume,
BB


Geschrieben (bearbeitet)

Die Mitglieder, welche ihre Punkte irgendwann einmal eintauschen möchten, sollten sich dann aber doch überlegen, ob sie antworten. Manchem Anschreiber mag es vielleicht eine Art von Genugtuung sein, auf eine Absage, sei sie noch so höflich formuliert, mit Ignoknopfdrückerei zu reagieren. Grundsätzlich ausschließen will ich so ein Verhalten von Usern dieser Plattform jedenfalls nicht.

Wenn ich das System richtig verstanden habe, können Mitglieder nach jeder Mail, also auch nach einem Klick auf den „Nein Danke“ Knopf, ignoriert werden. Punkte werden nicht wieder gutgeschrieben, möglicherweise (da fehlt mir jedoch die Kenntnis) aber erneut abgezogen, wenn man einen User von der Liste entfernt und anschließend wieder hinzufügt.


bearbeitet von RotesMeerJogger
Satz umformuliert
Geschrieben

Manchem Anschreiber mag es vielleicht eine Art von Genugtuung sein, auf eine Absage, sei sie noch so höflich formuliert, mit Ignoknopfdrückerei zu reagieren. Grundsätzlich ausschließen will ich so ein Verhalten von Usern dieser Plattform jedenfalls nicht.



Nach meinen Beobachtungen etwa einer von 8 bis 10. Je nach Filtereinstellungen oder Profilbild können da am Tag schon mal mehrere hundert Punkte verschwinden.

Wenn ich das System richtig verstanden habe, können Mitglieder nach jeder Mail, also auch nach einem Klick auf den „Nein Danke“ Knopf, ignoriert werden.



Nach einem NeinDanke kann man meines Wissens...naja, meines Glaubens, das irgendwo gelesen zu haben... nicht ignoriert werden.


Geschrieben

Das stellt sich (bei mir zumindest) vollkommen anders dar. Angeboten wird diese Möglichkeit. Ob sie jedoch auch gänzlich vollzogen werden kann, habe ich nicht getestet. Schließlich möchte man Freunde nicht vergraulen, die zu einem solchen Test bereit waren.


Igno.jpg


BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

ich habe grade einen auwändigen Versuch mit dem Herrn, der durch bunte Meere rennt, gemacht.

Man kann nach Erhalt der NBD-Botschaft diese zum Ignorieren nutzen.
Also kann es punktmäßig teuer werden, auf den Nein-Danke-Button zu drücken.

Und wir haben noch was rausgefunden, die Punkte bekommt man bei Aufhebung des Igno wieder zurück.


bearbeitet von BabetteOliver
Geschrieben

Ich bedanke mich bei „BabetteOliver“ ganz herzlich für die freundliche und aufopfernde Unterstützung!


Geschrieben

So wurde es an anderer Stelle auch schon mal berichtet und als Argument herangezogen, eine PN zu löschen statt NDB zu klicken, um den Strafpunkten zu entgehen.


Geschrieben


Man kann nach Erhalt der NBD-Botschaft diese zum Ignorieren nutzen.



Hammer... naja, also, wenn man Punkte sammelt, weil man keinen größeren Wert drauf legt, seine Kartendaten bekannt zu machen, aber dennoch mal zwei Wochen lang gucken möchte, wer einen denn 28 mal besucht hat, dann darf man also keine Ablehnungen schicken.

Da haben wir wieder was gelernt, ein Nicht-Antworten bedeutet einfach im Klartext "Werter Anschreiber, deine Zeilen haben mich sehr bewegt und erfreut, und ich schätze dich über alle Maßen, allerdings sammel ich gerade Punkte, weil ich die Gelegenheit haben möchte, Mails, wie zum Beispiel die Deine, längere Zeit aufbewahren zu können, um sie gebührend bewundern und dann zu gegebener Zeit auch beantworten zu können. Dieses Punktesammeln nimmt meine Zeit aktuell völlig in Anspruch und daher könnte ich dir im Moment nur ein NeinDanke schicken. Da ich befürchte, dass dich eben dieses in einem Moment der verständlichen Verärgerung zu einem Igno veranlassen könnte, welches mich 50 Punkte kosten und mich daher von meinem Ziel entfernt, deine hochgeschätzen Zeilen noch etwas länger in meinem Postkorb aufbewahren zu dürfen, habe ich mich schweren Herzens entschlossen, dir nicht zu antworten. Ich erflehe tausendmal deine Vergebung und verbleibe schluchzend etc pp"

Schön. Haben wir das also auch mal wieder aufgeklärt. Wurde ja auch Zeit.


roha25451
Geschrieben

Das Problem mit dem NICHT ANTWORTEN, ist zwar ärgerlich, aber als noch ärgerlicher sehe ich es an, wenn MEIN Profil wiederholt besucht wird, aber der Besucher sein Profil so verbarrikadiert hat, dass er keine Mitteilung von mir empfangen kann/will!!!
Ich sehe keinen Sinn darin mir ein Profil etliche male an zu sehen, wenn ich kein Interesse an den jeweiligen Personen habe.

Man sieht: Besucher war da; man öffnet=PROFILBESUCHER; und stellt erfreut fest, dass dieser Besucher schon zu x-ten male auf dem Profil war; der Besucher hat aber seinen Filter so eingestellt, dass er für mich nicht erreichbar ist; auch das Gästebuch ist nicht vorhanden !!! Frage: warum macht er das, wenn er keinen Kontakt zu mir möchte? Bekommt er fürs ANKLICKEN Punkte?
Ich bin dafür, dass jeder, der sein Profil für andere gesperrt hat, aber wiederholt immer das selbe Profil aufruft, nach 3- maligem Aufrufen dieses Profils für den Rest des Tages für dieses Profil gesperrt werde, oder..... die Sperre wird für den Rest des Tages entfernt, so dass =ICH= das gesperrte Profil aufrufen UND anschreiben kann.
Denn was soll das? Wenn ich ein Profil (wiederholt) aufrufe, bezeuge ich doch Interesse daran. Wenn ich mich dann hinter dem Filter verstecke, will ich jemanden ärgern oder schikanieren: ÄTSCH! Du kannst mich man nicht erreichen, aber ich kann Deine Besucherliste mit blinden Einträgen füllen.
Das kann doch nicht der Sinn der Filter (Plural) sein.
Ich bitte um Abhilfe.


Geschrieben (bearbeitet)

Die Wuensche werden immer absonderlicher .Nur das öftere angucken, ohne ein gegenseitiges Anschreiben mit einer Sperre zu belegen ist mächtig daneben. Halb Poppen währe untereinander gesperrt .Daher selten so einen kleinkarierten Vorschlag gelesen.Euer Profil ist wie ein Schaufenster. Wer keine Schaufensterbesuche möchte ist hier vollkommen falsch .Ein Besuch auf dem Profil muss nicht zum persöhnlichen Kontakt führen.

K a R


bearbeitet von voyager1954
Geschrieben

Hallo Roha

lasst sie doch gucken. Bei euch steht wenigstens was zu lesen, habt Bilder. Ich bekomme auch Besuch, zig Mal von den gleichen. Ich habe weder Text noch Bild

Hier ist nunmal ein öffentlicher Raum. In diesem gibbs Leute, die gucken nicht nur wenn's nix gibt, die reden sogar über die, die sie nicht kennen...


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Einfachste Möglichkeit das zu verhindern: Profil löschen

Andere Möglichkeit: Nie mehr online gehen

Noch eine andere Möglichkeit:

Forum und Chat nicht nutzen, dann kommt auch keiner mehr auf die Idee das Profil anzuschauen.

Es soll Leute geben, die informieren sich über ihre Gesprächspartner oder schauen vorher mal nach, ob sie jemandem im Chat ansprechen.

Da Euer Profil nicht Gold umrandet und mit Diamanten besetzt ist, kommt es hin und wieder auch mal vor, dass jemand mehrmals drauf klickt. Vielleicht wäre das eine ganz spezielle Sonderlösung nur für Euch?

Man kann es natürlich auch mit einer gewissen geistigen Reife angehen und diese Besucherliste einfach ignorieren

Meine Besucherliste erreicht innerhalb 24 Stunden 150 User, soll ich jetzt jedem eine Unterlassungsklage schicken?

Ganz offen gefragt: Was wollt Ihr eigentlich hier?

Eure Beiträge zu verpassen ist ja nicht sonderlich schwer, bis auf die Penis Länge und was Ihr lest, stört Euch so ziemlich alles, was auch nur annähernd auf Euer Profil schaut, Euch anschreibt, ja wahrscheinlich die gleiche Luft atmet.

Auf der anderen Seite kann man so natürlich auch dem Problem "antworten oder löschen von Nachrichten" aus dem Weg gehen

Wenigstens ein Satz noch zum Thema...

Ansonsten hier schon mal vor kurzem erst geschrieben:

http://www.poppen.de/forum/p-9137799-Der-Thread-ist-ja-tatsaechlich-aus-dem-Jahre?postcount=17

Nina


×