Jump to content
Joe_trippin

Bezahloptionen

Empfohlener Beitrag

Joe_trippin
Geschrieben

Liebes Poppen.de - Team!

Hab mich gerade erst bei euch angemeldet und überlege schon mir einen Premiumaccount zu holen. Leider musste ich enttäuscht feststellen das man bei euch nur über Karte, Konto oder Rechnung zahlen kann.

Ich vermisse eine anonyme Zahlungsmöglichkeit, z.b Paysafe oder Bitcoin.

Könntet ihr sowas einrichten? Ich wäre dann sofort dabei...


Schlüppadieb
Geschrieben

wo liegen Deine Bedenken ? Auf dem Kontoauszug steht nix, woraus 3. Schlüsse ziehen könnten, das Du Dich auf einer Sexseite bewegst.


Geschrieben (bearbeitet)

Du kannst bei jeder Bank bar dein Abo bezahlen . Selbst auf der Einzahlung steht als Zahlungsgrund: One Abo mehr nicht . Für was das Abo ist weiss da wohl keiner bei der Bank


Gruss


bearbeitet von voyager1954
SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

du mußt unter dem Verwendungszweck nur onabo - + deine Kd.Nr. bzw. die mitgliedsnr. angeben, alles weitere ist anonym


bearbeitet von SeuteDeern001
Inkognizo
Geschrieben (bearbeitet)

Die Frage lag mir auch schon auf der Zunge, seit ich hier angemeldet bin.

Meine Bedenken sind die, daß anonymes Zahlen nicht möglich ist, wenn Datenspuren hinterlassen werden. Dass auf dem Kontoauszug was unverfängliches steht, tut eben nichts zur Sache, wenn man wirklich anonym zahlen will. Also wenn die eigene Identität nicht mit der Poppen-Identität in Verbindung gebracht werden (können) soll. Das ist im Endeffekt ja auch eine ganz prinzipielle Angelegenheit (bei mir).

Und bei Zahlung per Bank ist das nicht möglich, bei Paysafe z.B. schon.

PS: Ganz einfaches Beispiel: Meine Bank wird gehackt (alles schon vorgekommen) und intern gespeicherte Zahlungsdaten kommen in's Internet. Jemand mit genügend Interesse könnte das mitunter finden und rekonstruieren. Das grundsätzlich und im vorhinein zu verhindern ist Sinn und Zweck einer wirklich anonymen Zahlung.

PPS: Übrigens googelt mal zum Thema "Auf dem Kontoauszug steht nix, woraus 3. Schlüsse ziehen könnten, das Du Dich auf einer Sexseite bewegst" den Überweisungsbetreff:

"onabo"




... gleich der erste Eintrag:

vor etwa einer Woche erhielt ich eine Email, in der mir eine Mitgliedschaft für die Seite wxw.p**en.de bestätigt wurde.



Was für ein Witz!


bearbeitet von Inkognizo
BabetteOliver
Geschrieben

Und bei Zahlung per Bank ist das nicht möglich,


doch, weil Dir frei steht, dieses nicht von Deinem Konto aus zu überweisen, sondern bar bei einer Bank Deiner Wahl einzuzahlen.

Da kann gehäckt werden, was will, damit wird man keine Spur zu Dir legen.


Geschrieben

Wozu muss man denn bezahlen? Keine Dates kann man doch auch als Normalo haben.


Inkognizo
Geschrieben

OK, hab's gefunden. (Bei "Rechnung" auf "Mehr Informationen")
Mein (und Joe_trippins) Fehler.
Also scheinbar bekomme ich nach Ausfüllen des Formulars per Mail die Bankdaten, unter denen ich dann bei einer beliebigen Bank das Geld bar einzahlen kann. Richtig?


BabetteOliver
Geschrieben

das ist korrekt


Joe_trippin
Geschrieben

Vielen Dank für die rege Anteilnahme an dem Thread zunächst einmal. Bin positiv überrascht auf soviel nette Hilfe gestoßen zu sein. Und danke für den tollen Tip mit der Bareinzahlung BabetteOliver.

Da ich Einkommen und Ersparnisse stets in bar vor Ort habe und ich nur bei einer Bundesbank bezahlen kann (mit den beschissensten Öffnungzeiten die man sich nur vorstellen kann), hatte ich auf eine einfachere Lösung gehofft ;-). Da sind Bitcoins oder Paysafe wesentlich simpler für mich.

Sollte auch nur ein Denkanstoß sein...

lg


pittchen001
Geschrieben

also ich für meinen teil würde es auch gut finden wenn man eine solche möglichkeit hätte wie zb paysafe oder aber pay pal ist für mich einfacher


mi_strebe
Geschrieben

paysafecard wäre echt schon praktisch...meine meinung!


Geschrieben

Finde ich auch!Vor allem..da eine Bareinzahlung auf eine Fremdbank immerhin nicht unbeträchtliche Gebühren von um die 8 Euro rum verursacht!


Geschrieben

Paysafe wäre supper da gerade aus dem Ausland es einiges erschwert.

Deutschland Intern ist das alles OK aber aus dem Ausland sind so Dinge wie Paysafe Goldwert


Unguilty1989
Geschrieben

wo liegen Deine Bedenken ? Auf dem Kontoauszug steht nix, woraus 3. Schlüsse ziehen könnten, das Du Dich auf einer Sexseite bewegst.



jop und sobald du "onabo" in google eingiebst kommt noch auf der ersten seite genau das sätzchen

"annonyme... auf deiner rechnung wird nur "onabo" stehen"

sollten schon 1-2 leute hinkriegen das raus zu bekommen.

ich wäre auf für eine annonyme methode


ricaner
Geschrieben

....ich wäre auf für eine annonyme methode



Die hast Du doch....

Und zwar durch eine Bareinzahlung bei jeder Bank an der Du gerade vorbeikommst....

.


Fi_mia
Geschrieben (bearbeitet)

du mußt unter dem Verwendungszweck nur onabo - + deine Kd.Nr. bzw. die mitgliedsnr. angeben, alles weitere ist anonym



Was für eine Kd.Nr. beziehungsweise Mitgliedsnummer?

Hab ich sowas bei Poppen.de? Wenn ja, wo finde ich die?


bearbeitet von Fi_mia
wir_beide6055
Geschrieben

Ich denke mal, die Nummer bekommst du, wenn Du anklickst "Bareinzahlung". Irgendwie muss das Geld ja zugeordnet werden.


Geschrieben

Die hast Du doch....

Und zwar durch eine Bareinzahlung bei jeder Bank an der Du gerade vorbeikommst....

.


Bei jeder Bareinzahlung/Überweisung, steht natürlich der Name des Einzahlers dabei.
Anonymität sieht anders aus.


wir_beide6055
Geschrieben

Man kann doch jeden x-beliebigen Namen angeben.


ricaner
Geschrieben

Bei jeder Bareinzahlung/Überweisung, steht natürlich der Name des Einzahlers dabei.
Anonymität sieht anders aus.



Ach Gottchen, da kannst Du auch Müller, Meier oder Schulze reinschreiben....



Mich wundert es immer wieder wenn hier alle auf die Anonymität pochen aber jeden kleinen Betrag irgendwo mit der Karte bezahlen....

Anonymität geht nur wenn Ihr Geld bei der Bank holen und denn alles bar bezahlen würdet. Ansonsten werden Eure Daten in jeder Ladenkette gespeichert und man kann dadurch Eurer Einkaufsverhalten auswerten....

.


Geschrieben

Ach Gottchen, da kannst Du auch Müller, Meier oder Schulze ....
.


Stimmt eigentlich. Da ich nicht über betrügerisches Geschick verfüge, ist mir die Idee gar nicht gekommen.
Vielleicht ein neuer Buchtitel für die nächste poppen.de Abhandlung?
"Bareinzahlung eines Fakes"


ricaner
Geschrieben

Stimmt eigentlich. Da ich nicht über betrügerisches Geschick verfüge, ist mir die Idee gar nicht gekommen.



"Bareinzahlung eines Fakes"



Und was hat das nun mit mit einem Fake zutun????

Gehst Du in einen Laden und sagst du jedesmal: "Ich bin Herr X und möchte hier einkaufen!!!"

Du kannst auch die Mitgliedsnummer eintragen wenn es Dir mißfällt einen anderen Namen anzugeben.....

.


Geschrieben

Ich finde Heribert Knollsiepen-Bauerkötter der passende Name hat bestimmt keiner

Gruss


Geschrieben

[QUOTE=ricaner
] Und was hat das nun mit mit einem Fake zutun????

Gehst Du in einen Laden und sagst du jedesmal: "Ich bin Herr X und möchte hier einkaufen!!!"

Du kannst auch die Mitgliedsnummer eintragen wenn es Dir mißfällt einen anderen Namen anzugeben.....

.


Langsam solltest auch Du darauf gekommen sein, dass hier ein anonymes Bezahlen nicht möglich ist. Deine Lösungen haben rein gar nichts mit anonymer Bezahlung zu tun, weshalb ich Dein vehementes "es geht aber auch so" so gar nicht themenorientiert finde.

Nochmal die Frage an Dich: wie ist es hier möglich, anonym zu bezahlen? Findest Du keine Antwort, oder Lösung, lass doch einfach Deine Antworten und respektiere den Wunsch des TE, ohne mit irgendwelchen -von Dir auserkorenen Krücken- zu argumentieren.


×