Jump to content

FI: Besser Hinweis auf Folgen des Hakens im Profil

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

mir ist es am WE passiert, dass ich in einer hektischen Situation unnötigerweise den Haken "Finanzielle Interessen" im Profil gesetzt habe. Im Anschluss war mein Profil nicht mehr nutzbar und in ein Bezahlprofil umgewandelt worden. Um es wieder nutzen zu können, hätte ich erst den Mitgliedsbeitrag überweisen müssen.

Der Support hat dieses Maleur zwar rückgängig gemacht, was aber mehrere Tage dauerte. Dies war für mich persönlich sehr schade, da ich gerade in diesen Tagen das Forum "gebraucht" hätte.

Daher schlage ich vor, dass man die Nutzer nicht nur in den AGB auf die Folgen des Hakens hinweist, sondern auch noch einmal ganz deutlich, bevor dieser das Setzen des Hakens speichern kann. Man erleichert gerade den nicht so erfahrenen Usern den Umgang mit der Plattform und erspart ihnen Ärger. Meiner Meinung nach spräche dies für Nutzerkomfort und Transparenz.

Konkret sehe ich zurzeit zwei Probleme:

1. Der Punkt Taschengeld/FI ist vor Setzen des Hakens nicht mit einem Hilfe-Symbol (Fragezeichen) hinterlegt (oberer Teil des angehängten Screenshots, roter Kasten charakterisiert fehlendes Symbol). So kann man sich nicht schon vor Anhaken dieser Option über die Folgen informieren. Erst wenn man den Haken setzt, erscheint das Fragezeichen-Symbol, jededoch abseits (zu weit rechts) des eigentlichen Punktes "TG/FI" (siehe roten Kasten im unteren Teil des Screenshots). Bei allen anderen Punkten (z. B. der Mail-Adresse) ist das Hilfe-Symbol direkt hinter dem jeweiligen Punkt zu finden. Durch die Anordnung am rechten Rand wird es bei "TG/FI" leicht überlesen - also ich habe es nicht gesehen.

2. Sobald der Haken gesetzt ist, erscheint auch ein roter Hinweistext, wann dieser Haken mindestens Pflicht ist (ebenfalls im Screenshot gesehen). In diesem Text wäre eine Ergänzung für den User wie folgt oder sinngemäß sinnvoll: "ACHTUNG! Wenn Sie mit Ihrem Profil finanzielle Interessen verfolgen, wird Ihre kostenlose Basis-Mitgliedschaft in eine Bezahlmitgliedschaft umgewandelt. Die möglichen Bezahloptionen können Sie hier nachlesen. Wenn Sie diese Option speichern, werden Sie Ihren Zugang bis zum Eingang Ihres Mitgliedsbeitrags nur noch eingeschränkt nutzen können. Weitere Informationen dazu finden Sie hier". Kommentar: Die jweiligen hier müssen mit entsprechenden Links hinterlegt werden.

Fazit:

Im Sinne der Nutzerfreundlichkeit fände ich es sehr hilfreich, sich nicht nur auf die AGBs zu verlassen, sondern dem User auch noch einmal entgegenzukommen und ihm ungewollte Einschränkungen zu ersparen. Gerade da die FI-Mitgliedschaft auch mit Kosten verbunden ist, wäre dies eine faire Geste. Umsetzen kann man dies mit den von mir genannten Vorschlägen.

LG
trash-root


Finanzielle Interessen.JPG


bearbeitet von trashroot
Ninas-Sexworld
Geschrieben

Einfach die bestehende Textzeile von Anfang an anzeigen und um folgendes ergänzen:

"Achtung! Das Profil bleibt bis Zahlungseingang gesperrt!"

Nach der Speicherung als FI Profil ist das ohne Zahlungseingang kaum brauchbar...

Baba Nina


Geschrieben

Ich möchte den Vorschlag noch etwas erweitern. Noch besser wäre meiner Meinung nach folgendes Vorgehen:

Das Setzen des Hakens ändert am Profil erstmal gar nichts. Das jeweilige Mitglied bleibt bis zum Zahlungseinang Basismitglied und kann keinerlei FI-Funktionen nutzen. Zugleich wird aber das Profil dadurch auch nicht unnutzbar. Das System von Poppen.de wartet nach Setzen dieses Hakens nun aber aktiv auf einen Geldeingang. Bis dahin kann der User den Haken auch wieder selbst entfernen, wenn das Ganze ein Versehen (oder was auch immer) war. Erst wenn der Geldeingang zu verzeichnen ist, wird das Profil in FI umgewandelt und ab dann kann der Haken nur noch durch den Support entfernt und die Mitgliedschaft wieder umgewandelt werden.

Ausnahme bilden dabei diejenigen, die vom Team manuell auf FI gesetzt wurden, weil sie heimlich FI-Interessen nachgehen. Deren Profil wird wie bisher sofort umgewandelt und gesperrt, bis ein Geldeingang zu verzeichnen ist.

Somit gibt es keine Probleme für den User, Versehen habe keine Auswirkungen und auch wenn der Haken bei FI absichtlich gesetzt wurde, muss ein Profil nicht erst gesperrt werden, bis ein Geldeingang zu verzeichnen ist, sondern der User kann bis dahin ganz normal als Basismitglied weiter an der Community teilnehmen.


Ninas-Sexworld
Geschrieben (bearbeitet)

Der Vorschlag ist Mist!

Dass man sich an AGB nicht mehr erinnern kann, die man bei Registrierung mal gelesen hat - okay.

Das man zu bequem und zu faul ist, bei solch einer Entscheidung noch mal mit einem Klick in die AGB zu schauen - gerade noch so okay.

Würde man die Zeile von Anfang an hinzufügen wie vorgeschlagen und es wird trotzdem auf FI geklickt und abgespeichert - tut mir echt leid, so blöd kann man nicht sein.

Du liest anscheinend auch nicht gern, kann das sein?

In wie weit es technisch "kein Problem" ist, wirst gerade Du beurteilen können, Aussagen wie diese mag ich gar nicht, schon gar nicht, wenn es relativ detailliert erläutert wurde:

http://www.poppen.de/forum/t-2036119-Achtung-Finanzielle-Interessen-Kleiner-Haken-grosse-Wirkung

Und um es mal auf den Punkt zu bringen, man kann Fehler vielleicht durch gute Benutzerführung vermeiden, aber Dummheit noch zu unterstützen und zu fördern, das geht entschieden zu weit.

Nina


bearbeitet von NinaMike
Wenn man zu doof ist einen Forenlink rictig zu setzen... :-))
unrealised
Geschrieben



http://www.poppen.de/forum/t-2036119-Achtung-Finanzielle-Interessen-Kleiner-Haken-grosse-Wirkung?goto=newpost

Nina



Du Nina....... Der Link tut es nicht *gg
kannst du das mal bitte ändern, ich wollte doch nochmal lesen *grins

Aber zu deinem Statement...... Ich stimme dir da voll und ganz zu.

Eine Veränderung im SInne von, kleine Warnung vorab, welche Auswirkungen der Haken hat, meinetwegen. Das kann nich schaden. Aber umstellen und dann auf den Eingang warten, das ist Blödsinn und ermächtigt jeden sich sofort auf FI umzustellen. Nur weil man eben nicht die AGB lesen will.

Somit


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Schuldigung, ich bin blond...

Sollte gehen.

Baba Nina


unrealised
Geschrieben

Schuldigung, ich bin blond...

Sollte gehen.

Baba Nina



Danke


Geschrieben

Der Vorschlag ist Mist!



Wie gesagt, das war nur eine ZWEITE Idee - zumindest aber das von mir im Eröffnungsbeitrag Gepostete würde ich als ein sinnvolle, mit wenige Aufwand verbundene Änderung im Sinne der Nutzerfreundlichkeit sehen. Beschränken wir es also zunächst auf die im Eröffnungsbeitrag genannten Vorschläge.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Der erste Vorschlag ist okay.

Das kann auch als Hinweis sofort dort stehen, tut keinem weh.

Baba Nina


unrealised
Geschrieben

Der erste Vorschlag ist okay.

Das kann auch als Hinweis sofort dort stehen, tut keinem weh.

Baba Nina



Aber das reicht ja nicht, das Layout muss auch verändert werden, damit dieses kleine Fragezeichen nicht zu weit rechts erscheint.
Denn das ist auch wieder, zumindest für den TE, irre führend, wenn man erstmal weit rechts schauen muss, ob sich da was getan hat und wenn ja, was sich getan hat.


Zum Fragezeichen in aller Kürze: DIESES sollte vor Setzen des Hakens bereits erscheinen, und zwar DIREKT hinter dem Punkt "Ja, ich habe finanzielle Interessen". So, wie es DIREKT hinter dem Benutzername, der E-Mail-Adresse, dem Geschlecht und dem Passwort steht - und nicht ab vom Schuss am rechten Rand.



Und egal wie ich anstelle, ich kann das geschilderte Problem mit dem verrückten Fragezeichen, nicht reproduzieren.
Ich habe es, sobald der Haken gesetzt wird, in der Mitte des Bildschirmes. In diesem schönen hellen Frame, indem alle Daten erfasst werden. Nicht ausserhalb, nein innerhalb und das immer mittig auf dem Monitor.
Egal ob bei 1024x768 / 1600x1050 / 1200x1024. Es taucht auf und ich sehe es. Von daher ist es mir nicht erklärlich, wo da nun ein Problem vorliegt, das schnellstmöglich behoben werden sollte.

Okay, vielleicht ist es für die Menschen mit AUgenschwächen etwas zu klein, da sollte man doch mit den Admins mal reden, ob man diese Dinge nicht größer machen könnte, wobei..... ich empfehle da dann doch die Windowseigenen Lesehilfen.

Aber..... wann tauchte das Problem auf?

Wie viele User haben vor dem Erkennen dieses Problemes genau diese Routine durchlaufen und sich nicht in die "Falle" getreten ? ? ? ?

Es scheint mir wirklich ein absolutes Einzelfall-Problem zu sein.




Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte eher Probleme heraus zu finden wie ich FI anmelden kann. Ich war am Anfang normalo.

Wer macht ein Haken, ohne zu verstehen um was es geht?

steht doch ganz klar da.

Fragende Freya


bearbeitet von Freya007
Geschrieben

@unrealised, ich zitiere dich einfach mal aus dem anderen Thread:

"Ja mei.... wenn es dich glücklich macht, dann werden wir auch den Vorschlag unterstützen, das dieses kleine Fragezeichen weiter nach links gerückt wird.
Und auch den Vorschlag, das es von Anfang an da steht.
Und auch den Vorschlag, das der Satz um den bereits genannten Passus erweitert wird."

Genau darum geht es - nicht mehr, nicht weniger.


unrealised
Geschrieben

@unrealised, ich zitiere dich einfach mal aus dem anderen Thread:



Es geht hier nicht um ein Problem, das ALLE oder VIELE User haben, scheinbar bist du der einzige der mit einer Vehemenz auf diese Veränderungen pocht, eben weil er aus eigenen Fehlern und Gründen, dieses Problem erschaffen hat.

Das ich hier versuche, ein Problem zu reproduzieren und dabei kein Problem erkenne...... liegt das an meinem Fachwissen, an meiner Kompetenz oder doch an dem nicht vorhandenen Kamm in der Arschtasche?

Meine Stimme, für diesen Vorschlag, oder sind es 3 Vorschläge hast du..... auch wenn ich das Problem nicht wirklich erkenne (AUSNAHME: der fehlende Passus bezüglich der eingeschränkten Nutzbarkeit bis zum Zahlungseingang) und dieser Passus ist kein Fehler, sondern wäre einfach nur ein kleiner Hinweis, damit sich niemand mehr weiter aufregen kann.

OffTopic: Eintrag aus einem Wartungsbuch:

Eintrag des Piloten: "Fehler in den Kommunikationsanlagen"
Eintrag des Mechanikers, nach dem Check: "Fehler sitzt zwischen den Ohrmuscheln!"

Du suchst etwas, was hier scheinbar niemand wirklich nachvollziehen kann und was schon seit vielen Jahren Bestand hat. Und nur weil dir im Zeitdruck, mangels fehlender Info dieser Fehler unterlaufen ist, versuchst du nun eine seit vielen Jahren bewährte Praxis ändern zu wollen.


Ich verstehe es nicht, aber dennoch bekommst du meine Stimme für deine Vorschläge.


Geschrieben

Nun, ich poche nicht vehement darauf, ich weiß nicht, wie du darauf kommst. Und ich "suche" auch nicht nach etwas, mir ist etwas aufgefallen und daher habe ich dieses Forum für das genutzt, für dass es erschaffen wurde: einen Verbesserungsvorschlag.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Man oh man...

Ich benutze den Firefox 10. irgendwas, das "?" taucht genau am rechten Rand des Frame am Ende der Zeile "Kästchen Finanzielle Interessen" auf, gut erkennbar und auch nicht zu übersehen. 1680 x 1050 der Vollständigkeit halber...

@Freya007




Alles aus diesem Thread durch Muppets ersetzen und das wird ein noch besserer Film als der Letzte

Müssen wir uns eigentlich nur noch darauf einigen, wer den Frosch und wer das Schwein spielt

Baba Nina


unrealised
Geschrieben


Alles aus diesem Thread durch Muppets ersetzen und das wird ein noch besserer Film als der Letzte

Müssen wir uns eigentlich nur noch darauf einigen, wer den Frosch und wer das Schwein spielt

Baba Nina



Ist doch ganz klar..... dat Schwein bin ich [COLOR=Black]*quik quik [/COLOR]


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Ja, ja, ja, zu spät kommen und die Hauptrolle einsacken wollen...

Der Frosch ist intelligent, da fällst raus

Miss Piggy ist weiblich!

Statler und Waldorf wären noch frei

Baba

Nina


unrealised
Geschrieben

Ja, ja, ja, zu spät kommen und die Hauptrolle einsacken wollen...



Hey..... ich sitz wieder im Zug *lach
und mein Agent scheint sich nicht darum zu kümmern....... er brütet wohl gerade nen neuen Thread aus


Geschrieben

[...] kleiner Hinweis, die Bewegung des Threads ändert sich in Richtung [COLOR=Red]OffTopic[/color]


Mainis
Geschrieben

Klar. Denn das bleibt übrig, nachdem dieses Thema über mehrere Tage in mehreren Threads Hoch und Runter diskutiert wurde.
Und mittlerweile langweilt und beginnt zu nerven.


×