Jump to content

Poppen in mehreren Sprachen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Poppen scheint sich gut ausgeweitet zu haben. Warum dann auch nicht in mehreren Sprachen?

Deutsch
Englisch
Französisch


viele Deutsche wandern aus und sind mittlerweile auf der ganzen Welt verteilt! In Frankreich wird keiner Deutsch lernen um sich hier anzumelden


SpiritofTiziana
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich kann mich an Zeiten erinnern,das hier auf den Offenen chats viele vom Ausland zu lesen waren,mit damals meinem ersten Profil,den ich hier auf Poppen.de hate.
Es kamen alles Möglich von Nationalitäten in die Open-chats,und es wurde auch erlaubt,in verschiedenen Sprachen zu schreiben,mittlerweile wird man verbannt oder aus dem Raum geworfen wenn welche in einer anderen Sprache schreiben.
Würde mich auch freuen,wenn Poppen.de das wieder zulassen würde,da es die Räume Interessanter macht,und es eine Abwechslung ist.
Und eventuel auch wieder mehr User/Userinen aus dem Ausland her lockt.Und das ganze Kreativer wird.Und Multikulti

Is nur meine Meinung.!


bearbeitet von SpiritofTiziana
Geschrieben

Ich finde deine Meinung Supper! Heutzutage ist doch alles verbundener und macht mehr spass! Und warum auch nicht für das nächste Treffen im Ausland schon alles hier vor planen

Und für einen der nicht Deutsch sprechen kann, ist es einfacher in Englisch ein Account anzulegen.

Es würde Deutlich mehr Spass machen


toto969
Geschrieben

Wie soll das technisch funktionieren ? Soll jedes Profil automatisch übersetzt werden?
Da geht leider sehr viel von den Inhalten der Profiltexte in die Hose, was ein sprachunkundiger nicht merkt. Dadurch kann ein falscher Eindruck entstehen.
Lade Dir, wenn Du eine Fremdsprache wirklich gut kannst, herunter und übersetze damit mal ein paar längere Texte D -&gt F -&gt E -&gt D.
Einmal "Trivialtexte" und dann mal "Fachtexte" aus Deinem Beruf. Du wirst feststellen, das der Endtext nicht mehr mit dem Ursprungstext einigermaßen übereinstimmt.

=&gt Daher kann ich das nicht unterstützen.


Geschrieben

Nicht die Texte sollen übersetzt werden, sondern das Board soll in mehreren Sprachen sein.

ZB Das meine ich


Mein Profil
Nachrichten (0)
Suchen
Mitgliedschaft
Über Uns

Anwendungen

Forum
Veranstaltungen
Freunde & Favoriten
Neulinge
Videochat (2402)
Weiterempfehlen


Einer der nur Englisch kann, wird sicherlich nicht bei jemanden aufs Profil schauen der nur Deutsch kann.

zb bei uns in der Schweiz spricht man 4 Sprachen. Deutsch,Französisch,Italienisch,Rätoromanisch


Ich bin mir sicher das ihr in Deutschland auch mehr sprachen sprechen könnt als nur Deutsch. Stelle dir mal vor du lernst ein Pärchen in Frankreich kennen und verbringt dort ein schönes WE


Man könnte ja dann im Profil eingeben welche weitere Sprachen man kann. Ich habe auch nur in der Schule Deutsch gelernt und kann mich trotzdem mit anderen verständigen


cicca001
Geschrieben (bearbeitet)

[QUOTE=F19;9179371]Nicht die Texte sollen übersetzt werden, sondern das Board soll in mehreren Sprachen sein.




Einer der nur Englisch kann, wird sicherlich nicht bei jemanden aufs Profil schauen der nur Deutsch kann.


Ich bin mir sicher das ihr in Deutschland auch mehr sprachen sprechen könnt als nur Deutsch.

Ich würde das auch sehr befürworten,ich selber lebe in Nord-Italien...logge mich aber immer wieder hier ein,um mich mit Freunden über dieses video chat..auszutauschen.
Wir haben in Italien auch solchen ähnlichen Portale und in den Profilen stehen auch meisten welche Sprachen derjenige so alles kann oder nicht,es würde vieles von Anfang an erleichtern.
Auch in den Chats ist es erlaubt in anderen Sprachen zu schreiben,hier wurden schon Freunde von mir aus dem Room geschmiesen weil sie mit mir auf Italienisch geschrieben haben,und sich Mituser beschwert haten.

Leider müssen wir hier einen eigenen Room eröffnen,damit wir unter uns dann eben entweder auf Italienisch/Englisch/Französisch miteinader kommunizieren zu können,da wirklich viele von uns sich hier einloggen die eben auch im Ausland leben,und kein Deutsch schreiben können....

Ich finde ebenfalls das es hier es um einiges Interessanter machen würde,und sogar jeder einzelne die möglichkeit hat,sich mit leuten zu Treffen die vielleicht in Paris/London/Mailand oder halt in anderen Ländern leben.
Man müsste ja nicht gleich alles ändern aber wenigstens erlaubt sein in einer anderen Sprache zu schreiben....

LG


bearbeitet von cicca001
Ninas-Sexworld
Geschrieben

Einer der nur Englisch kann, wird sicherlich nicht bei jemanden aufs Profil schauen der nur Deutsch kann.

Irrtum!

Ab einer gewissen Blutverlagerung wird alles angeschrieben und ein "speak no english" ignoriert.

Ich bin mir sicher das ihr in Deutschland auch mehr sprachen sprechen könnt als nur Deutsch.

Ja klar

Bayrisch, Schwäbisch, Alemannisch, Sächsisch... sogar Minderösterreichisch

Man müsste ja nicht gleich alles ändern aber wenigstens erlaubt sein in einer anderen Sprache zu schreiben....


Und wer administriert das

Wir bewegen uns im Rechtsraum der Bundesrepublik Deutschland, hier wird kontrolliert, analysiert und zensiert...

Baba Nina


SpiritofTiziana
Geschrieben

Und wer administriert das

Wir bewegen uns im Rechtsraum der Bundesrepublik Deutschland, hier wird kontrolliert, analysiert und zensiert...

Baba Nina[/QUOTE]

Das hab ich hier auch schon sehr gut erkannt,und leider sinkt die Toleranz bei sehr vielen.
Die Regeln werden immer mehr,und die Kontrollen im schärfer,wo bleibt da noch der Spass,und die freie Meinungsfreiheit.
Dann brauchen wir hier bald nichts mehr schreiben,weil ja die meisten gleich Zensiert werden oder Gesperrt oder Gelöscht oder oder oder...
Es macht es einfach Interresanter,ich erwähnte ja schon,das es mal mehr Internationle user hier her gezogen hat,die sind leider hier nicht mehr zu lesen.

Würde frischen Wind auf das Portal wedeln

Ist nur meine Meinung dazu,ob sich das Realisieren lässt,weiss ich leider nicht,da ich mit diesem Portal und deren machern nichts am Hut habe.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Das Problem dabei sind nicht die "bösen" Moderatoren oder Administratoren, sondern unser vollkommen veraltetes und unbrauchbares JugSchG.

Wäre das eine .com Domain, könnte man wahrscheinlich drüber diskutieren.

Mangelnde Toleranz würde ich nicht sagen, nur finde ich es echt nervig, wenn ich schon mitteile, dass ich die Sprache nicht spreche und dann doch noch weiter "angegeilt" werde

Ich halte nicht all zu viel davon...

Baba Nina


SpiritofTiziana
Geschrieben (bearbeitet)

habe ja nichts gegen diese Moderatoren oder Admins wie sie auch immer alle Heissen,die machen ja ihren Job auch soweit gut,hab auch hier gelesen das Sie sogar nur zu viert,das alles alleine machen müssen.
Und auch noch in ihrer Freizeit.

Ist schon ein Mango,von den Betreibern ,das sie da nicht mehr Einstellen.

und möchte die hier auch mal Loben.Auch wenns keiner Lesen möchte.Und das soll auch keine Schmeichelei sein.Um besser dar zu Stehen.
Ich hab halt gemerckt,und ich bin wirklich seit einigen Tagen/Wochen wieder hier on,das sich Irgendwas geändert hat,auch in diesen chat-rooms
Vielleicht Täusche ich mich ja,doch waren Früher viele vom Ausland vertretten,es war Globaler...es kamen ne Zeitlang leute aus verschiedenen ländern in die Chats..und wir haben im Offenen Chat miteinander in verschiedenen Sprachen Kommunizieren können,das hat sich geändert.Und wenn du in einer anderen Sprache schreibst...kommen diese Portals Sheriffs und werfen dich auch gleich aus diesen Raum...

is ja nur ne Meinung von mir...
und manchmal kann das einer Frau auch lüstern übern Rücken laufen wenn ein user dir der Französisch schreibt..dort begegnet.

vorrausgesetzt du beherrscht die Sprache...


bearbeitet von SpiritofTiziana
Ninas-Sexworld
Geschrieben

Nochmal:

Das Problem bessert sich auch nicht durch 400 Moderatoren.

Wir haben in Deutschland ein JugSchG, auf dessen Grundlage man so ziemlich alles anzeigen kann, was sich in der Erotikbranche bewegt.

Es gibt in Deutschland wie nirgendwo sonst, eine Vielzahl an fragwürdigen Vereinen, die vom Staat dafür bezahlt werden, Betreibern wie Poppen.de am Zeug zu flicken und am liebsten um den Laden dicht zu machen.

Es braucht nur in einer Fremdsprache (nehmen wir mal französisch) detailliert über feinstes SM gechattet werden, bildhaft beschrieben und in aller Ausführlichkeit. Wenn nur einer von diesen Affen mit liest, war`s das.

Solange der Betreiber im Deutschen Rechtsraum liegt, trägt er die Verantwortung und muss ggf. auch handeln.

Baba Nina


Geschrieben

Aber was hat das JugSchG mit der Sprache zu tun? Die Regeln stehen bei Poppen.de Fest und wer sich nicht dran hält bekommt eine Verwarnung oder Sperre.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Na dann fang gleich mal an, einen Chat in russischer Sprache zu moderieren

Schlaumeier...

Baba Nina


JumbingFickCity
Geschrieben

[QUOTE=NinaMike;9194621]Nochmal:

Das Problem bessert sich auch nicht durch 400 Moderatoren.

wieso nicht?
das wären über 300 Sprachen mehr....und es sollten Moderatorinen her die wenigstens genau so gut aussehen wie du da auf dem Foto...vielleicht auch Paar schwarzhaarige....Oder auch rothaarige....grins


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Nettes Kompliment

ich sprech trotzdem nur Hochdeutsch und Österreichisch

Ja gut, wer will das bezahlen

Poppen.de kostet nun wirklich nicht die Welt, alles eine Frage des return of investment

Baba Nina


SpiritofTiziana
Geschrieben

[QUOTE=NinaMike;9194621]

Wir haben in Deutschland ein JugSchG,

Es gibt in Deutschland wie nirgendwo sonst, eine Vielzahl an fragwürdigen Vereinen, die vom Staat dafür bezahlt werden, Betreibern wie Poppen.de am Zeug zu flicken und am liebsten um den Laden dicht zu machen.


Das wollen wir ja nicht,na dann bleib ich halt eben bei der Deutschen schreibweise.
Und die Sprache hat,ja nicht wirklich was mit dem JugSchg zu tun.

Es ging ja ledeglich darum,das hier auf dieser Seite auch erlaubt sein -Könnte- in einer anderen Sprache zu tippseln,wenn jemand diese Offenen Chats besucht,und deswegen nicht gleich hinaus fliegt,um sich um Normale Dinge zu unterhalten,und nicht um ein Attentat auf den Bundespräsidenten zu Planen.

Alles cool....bye bye


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Servus

nein natürlich nicht, das JugSchG hat nichts mit der Fremdsprache im eigentlichen Sinne zu tun.

Es geht einfach im die Inhalte, die man auf Grund der Vielzahl an Sprachen einfach nicht administrieren kann.

Kannst Du Texten in Russisch, Polnisch, Schwedisch, Finnisch, usw. wirklich folgen und beurteilen, ob da nicht eventuell Inhalte verbreitet werden, die sogar kriminell sind?

Ich kann das ganz sicher nicht...

Nur darum geht es, nicht um die Sprachen oder Nationalitäten.

Baba Nina


cicca001
Geschrieben

[QUOTE=NinaMike;9189238]

Bayrisch, Schwäbisch, Alemannisch, Sächsisch... sogar Minderösterreichisch

hi Nina...das schwäbisch Sprechen habe ich auch mittlerweile auch schon gelernt...

Minderösterreichisch kenn ich noch nicht,wo spricht man das denn?
(Ps: ich habe deinen Fred gelesen,hat mir sehr gefallen)

Liebe grüsse

Ilona


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Servus Ilona

ich muss ab und an ja auch mal ein bissel Blödsinn machen

Minderösterreichisch spricht man überall außerhalb dem Land der Glückseeligen..

Schade, Link ist nicht erlaubt, aber einfach mal danach googeln kaiserlich königliche Sprachakademie

Bussi baba Nina


hardsoft65
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn schon nicht in mehreren Sprachen, so lasst doch wenigstens Wohnorte ausserhalb D/A/CH/B zu.... Gibt genug Expats die sich nicht in dieses Schema einordnen lassen....


bearbeitet von hardsoft65
×