Jump to content
bochum503

date und nicht erscheinen

Empfohlener Beitrag

bochum503
Geschrieben

kann man hier nicht mal was machen um die leute zu zeigen die bei
abgemachten dates erscheinen? extra farbiges sternchen oder so.
haben hier schon oft treffen vereinbart und standen dann alleine rum.
vieleicht hat ja jemand eine idee.


BabetteOliver
Geschrieben

leider gibt es dafür keinen praktikablen Weg.

Denn wie willst Du sicher beweisen, dass die Verabredung nicht stattgefunden hat? Und nur mit einem sicheren Beweis macht eine solche Liste Sinn.

Wenn ein User auf einfache Behauptung von einem anderen User in eine solche eine solche Liste (oder was auch immer) aufgenommen würde, ist Falschbehauptungen Tür und Tor geöffnet. Jeder, der eine Absage bekommen hat, kann z.B. behaupten, er/sie sei versetzt worden...

Daher geht es nicht.


Es gibt aber eine Positivmarkierung. Als zahlender User kannst Du die Freundesliste einsehen, in der wenigstens zahlenmäßig, meist auch per Nickname aufgeführt ist, von wievielen anderen User dieser User persönlich bekannt gespeichert wurde. Samt einer Auswertung, wie echt diese Verlinkungen statistisch sind, weil auch deren Verlinkungen ausgewertet werden. Es reicht also nicht aus, sich gegenseitig die Echtheit zu bescheinigen.


STGTFilmer
Geschrieben

und bald gibt es eine page die fakes entlarvt.

ich bastel momentan ein forum dafür.

die momentanen tests sind gut.

mehr kann ich momentan nicht verraten. nur soviel das wir eine informatiker gruppe sind, die leute aktualisieren können bis zu letzten straße eines knotenpunktes.


Geschrieben

...die leute aktualisieren können bis zu letzten straße eines knotenpunktes.


Ohaaaaaaaa, da steht einem ja was bevor. OK, weiss ja, dass ich nen oller Kauz bin. Aber aktualisiert will ich garnicht werden. Wenn, dann mach ich das selber


Ninas-Sexworld
Geschrieben

leider gibt es dafür keinen praktikablen Weg.

Scheint es zu geben, User A kann ein Treffen mit User B öffentlich ankündigen, sofern User B das bestätigt. Hat das Treffen statt gefunden, kann ebenfalls mit gleicher Prozedur bestätigt werden, dass das Treffen stattgefunden hat.

Gibt es keine Bestätigung von beiden Seiten, ist einfach nichts zu sehen.

So in der Art scheint sich der TE das vorzustellen und nicht eine Markierung wer nicht zu einem Treffen gekommen ist.

Einen positiven Verlauf zu bestätigen wäre dann auch keine Anprangerung, ganz im Gegenteil

Geschickt gedacht, gibt es übrigens auch auf einer Poppen ähnlichen Plattform in der Schweiz. Als "MFI" nutze ich diese Funktion allerdings nicht.

Und im übrigen, die Funktion User A kennt User B der von XX Usern persönlich bekannt ist, die gibt es ja auch. Der Vorschlag des TE präzisiert das Ganze auf nicht nur "kennen", sondern gezielt auf Treffen.

Warum auch nicht? Spricht was dagegen?

Baba Nina


Schlüppadieb
Geschrieben

und bald gibt es eine page die fakes entlarvt.



Bild-Online gibt doch bereits schon


hannah65
Geschrieben


Und im übrigen, die Funktion User A kennt User B der von XX Usern persönlich bekannt ist, die gibt es ja auch. Der Vorschlag des TE präzisiert das Ganze auf nicht nur "kennen", sondern gezielt auf Treffen.

Warum auch nicht? Spricht was dagegen?

Warum, ich kenne nur Leute, die ich auch getroffen habe

nur soviel das wir eine informatiker gruppe sind, die leute aktualisieren können bis zu letzten straße eines knotenpunktes.


Du machst mir Angst.


Geschrieben

ganz einfach
triff dich nur vor deiner Haustür
dann schauste aus dem Fenster
wenn kein da ist
geh einen Kaffee trinken


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Warum, ich kenne nur Leute, die ich auch getroffen habe

Hier haben sich so viele "verwandt" und "verschwägert", weil sie sich von aus "kennen" bzw. nur um bekannter als bekannt zu sein alles und jeden akzeptiert...

Wie ich den TE verstanden habe, geht es ganz gezielt um Dates.

Warum nicht? Wir haben einen Haken bekommen, warum nicht auch das

Schlecht ist der Vorschlag jedenfalls grundsätzlich nicht.

Baba Nina


Geschrieben

Hallo

es gibt doch den "Fred" : hattet ihr schon ein date durch poppen.de?

Hier können doch konkrete treffen eingestellt werden; sofern jeder damit einverstanden ist.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Und dann
.

  • </p><p>
  • Den ganzen Fred lesen?
  • Das Gejammer von den Treffern selektieren?
  • Jeden einzelnen Treffer heraus popeln und checken?


.
Mit einem Parameter und über die Suche binnen Sekunden erledigt...

Baba Nina


BabetteOliver
Geschrieben

@Nina, auf die Positivversion via Freundschaftsliste hatte ich ja hingewiesen. Die gibt es.


Ich perönlich hätte aber wenig Lust, via Häkchen darüber hinaus die Anzahl an Dates, die ich gehabt habe (womöglich noch mit wem) erkennbar zu machen.
Ich gehe davon aus, dass jemand der z.B. fünf persönlich bekannte Freunde hat, grundsätzlich zu Treffen erscheint. Dafür muss man nicht wissen, ob es 5, 10 oder 20 Treffen waren.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Das sind zwei unterschiedliche Dinge, es hat auch niemand gesagt, dass man die Anzahl dazu schreiben muss oder müsste.

Baba Nina


BabetteOliver
Geschrieben

wie unterscheidet sich denn dann die bisherige Anzeige "persönlich Bekannt" von Deinem Vorschlag "Treffen erfolgt" ?


Ninas-Sexworld
Geschrieben

5 Tage nur alt

Hier haben sich so viele "verwandt" und "verschwägert", weil sie sich von aus "kennen" bzw. nur um bekannter als bekannt zu sein alles und jeden akzeptiert...

Wie ich den TE verstanden habe, geht es ganz gezielt um Dates.

Es ist doch so, zu "persönlich bekannt" zählen doch Telefonate, Cam Gehampel, Stammtische (wenn es wenigstens noch als "privaten Fake Check" nett gemeint ist), bei vielen Hauptsache einer mehr.

Mir sind sehr viele persönlich bekannt, mit denen, die ich in meiner (versteckten) Liste habe, hatte ich zum Beispiel keinen Sex.

Was der TE sucht, das sind ganz gezielt User, die sich zum Sex treffen und auch zuverlässig sind.

Das ist der Unterschied...

Baba Nina


MannohneSusi
Geschrieben

Warum, ich kenne nur Leute, die ich auch getroffen habe


@Hannah!

Richtig! Ich bin hier auch nur mit Anderen verlinkt, die ich schon mal getroffen habe.
Von Kennen im engeren Sinn will ich da lieber nicht reden.

Aber ich kenne die bei mir verlinkten User nur von verschiedenen Usertreffen!
Über mein Verhalten bei F...treffen sagt diese Liste nichts aus.
Auch, wenn ich da immer den Schwanz in letzter Sekunde einziehen würde, hätte ich immer noch die selbe Liste!

Es ist also schon ein Unterschied, ob es eine Liste mit allen Bekannten gibt, oder ob ich bestätigt bekomme, dass ich zu Treffen auch erscheine. Von Kommen will ich mal in diesem Zusammenhang nicht reden, das geht nun wirklich Niemanden etwas an.


Der Mann


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR="Blue"]@Mann, wenn ich Nina aber richtig verstehe, gilt ein Treffen nur, wenn es zu Sex kam...


Dann müsste sehr exakt definiert werden, was "Treffen" bedeutet.
Man kann (und viele sagen sollte) sich z.B. in einem Cafe, Kneipe etc. treffen. Gilt das dann auch, wenn Stammtische nicht als Treffen zählen?
Wie ist es mit einem Date in Swingerclub oder Kino, wo es auch zu Sex gekommen ist. Das wäre ja einem Stammi mit sexuellem Interesse vergleichbar. Gilt das dann?
Was ist mit Escorts? Hier wird der Sex im vorhinein ausgeschlossen - hat man solche User also nicht getroffen?


Cam und Telefon gelten für uns nicht als persönlich bekannt. Das wäre technisch bekannt. Wir machen allerdings keinen Unterschied, in welchem Zusammenhang wir jemanden getroffen haben. Wenn wir jemanden persönlich begüßt haben und ihm in die Augen gesehen haben, gilt diese Person als persönlich bekannt (und wir haben uns getroffen).
Ich würde mich sehr wundern, wenn User, die zu Stammis kommen, bei privaten Dates unzuverlässig sind. Gibt es dazu irgendwelchen negativen Erkenntnisse?.
[/COLOR]


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Es gibt halt (viele) Leute, die diese Plattform nutzen, um Sex zu haben. Was ist daran so schlimm

Es gibt ja auch den Wunsch nach "Ich suche nichts" und wir haben noch immer "HIV-positiv" als Option, da tut eine weitere Option (die man auch gezielt in der Suche auswählen könnte) nicht wirklich weh.

Auf der Schweizer Plattform funktioniert das in etwa ähnlich der Freundesliste, nur halt auf "Treffen zum Sex" bezogen. Mit wem, warum und was muss ich ja bei der Freundesliste auch nicht öffentlich bekannt geben.

Jedem das seine...

Ich finde es nicht schlimm und als Feature auch nicht absurd.

Baba Nina


×